AgendaKarte
× Musik
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte
Am 16. August vor 40 Jahren starb der King of Rock’n’Roll Im goldenen Käfig
Reto Porter auf Recherche am Super Tuesday Wo waren Sie im Sommer '69? Den Auftakt der Heitere-Woche machten am Super Tuesday unsere aargauer Geheimwaffe Seven und der kanadische Superstar Bryan Adams. Reto Porter hat sich vor dem Konzert unter das Publikum gemischt und ein paar dumme Fragen gestellt. Bryan Adams at its best So geht Rock’n’Roll! Bei Bryan Adams war beides da: die bei Seven vermisste Publikumseuphorie – aber leider auch der nicht benötigte Regen. Heitere-Song 2017 «Chomm mer tanze wie d’Ching um ne Linde!» Das Heitere Open Air setzt seine Tradition fort und hat auch dieses Jahr einen Heitere-Song veröffentlicht, der von niemandem Geringerem als Stiller Has stammt. «Mundart löst bei den Hörern einen Um- und Abschaltimpuls aus» Übernehmen nun wieder die Hobbyrocker? Nach dem Tod von Polo Hofer geht das Mundart-Genre schwierigen Zeiten entgegen. 08. August, Heitere Zofingen, SUPER TUESDAY feat. Bryan Adams und Seven «Bryan Adams und ich sind ähnlich musikvernarrt» Der Aargauer Soul-Funker Seven tritt mit brandneuem Album «4Colors» im Gepäck am 8. August mit Bryan Adams am «Super Tuesday» auf dem Heitere auf. Weshalb Pedro Lenz als Jugendlicher alle Hofer-Texte transkribierte Mut zur Normalität der Sprache Schriftsteller und «Nordwestschweiz»-Redaktor Pedro Lenz über Polo Hofer, der ihn ermutigt hat, Geschichten in verständlicher Umgangssprache zu erzählen. Zum Tod von Polo Hofer «Sys letschte Stündli» hat geschlagen Der Krebs liess ihm keine Chance: Polo Hofer starb am Samstag im Alter von 72 Jahren. Er verabschiedete sich mit einer selbst verfassten Todesanzeige: «Tschou zäme, es isch schön gsy!» Neues aus der regionalen Musikküche Rock it like Ephedra! Den Zofinger Stoner-Rocker Ephedra Faulheit vorzuwerfen, wäre frech. Denn zwei Monate nach ihrem letzten Video, haben sie für den Song «Barstool Philosophy» bereits ein weiteres editiert – und dieses rockt! Die Solidarität unter den Bands greift Bei zwei Bands hat es sich vorläufig ausgespielt - ihre Übungsräume sind verwüstet, die Instrumente nur noch Schrott. Doch es gibt bereits Rettung.
Neue Artikel werden geladen
zurück