AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Nostalgiekino Zofingen

Zurück in die gute, alte Kinozeit

Das Nostalgiekino ist im Palass beheimatet, welcher früher das offizielle Zofinger Kino war – hier in einer Aufnahme von 1959.

Das Nostalgiekino ist im Palass beheimatet, welcher früher das offizielle Zofinger Kino war – hier in einer Aufnahme von 1959.  | Bild: zVg/Ernst Hugentobler

Das Nostalgiekino im Zofinger Palass bietet cinéastische Perlen aus früheren Jahren.

04.04.2016 13:39, guez, 0 Kommentare

«Ich habe zuhause wohl noch nie einen Film auf DVD geschaut», lacht Urs Rüegger. Auch vom Medium Fernsehen ist er kein grosser Fan, findet auch keine Zeit dafür, denn schliesslich «arbeite ich voll und bin abends müde.» Und dennoch ist Rüegger, mit seinen 73 Jahren eigentlich längst pensioniert und dennoch immer noch mit vollem Elan Berater in der chemischen Branche, alles andere als ein Film-Verächter. Denn früher war er des Öfteren im Kino anzutreffen, schaute mit Freunden Filme und genoss die cinéastische Atmosphäre. Früher, das war die Zeit der Filme von Charlie Chaplin, von den Marx Brothers oder Alfred Hitchcock. Filme, die heutzutage weder die grossen Multiplex-Kinos aufführen noch im Fernsehen zu sehen sind. Und wenn, dann zu nächtlichen Unzeiten.

Kulturelles Leben beibehalten

Da hält Urs Rüegger mit seinem Nostalgiekino (Facebook) nun dagegen und bringt die alten Perlen seit Januar auf die Palass-Leinwand. «Als wir letztes Jahr hörten, dass der Alass vor Veränderungen steht, wollten wir das kulturelle Leben in dieser Lokalität beibehalten und weitermachen», erzählt der Zofinger. Die Folge davon war die Gründung des Vereins KulturPalass, in dem neben dem Nostalgiekino auch der Jazzclub Zofingen, der Kulturraum Hirzenberg sowie die IG Opera vertreten sind (wir berichteten). «Meine Kollegen waren auf ihrem Fach alles Profis – ich nicht! Da ich aber auch etwas beitragen wollte dachte ich mir: Kino, das kann ich», blickt Rüegger schmunzelnd zurück. Das Problem dabei: Der VereinKulturAlass veranstaltet seit Jahren ebenfalls Filmabende im Palass (ex-Alass), und zwar «wirklich gute», wie Urs Rüegger attestiert. Da er das junge Team nicht konkurrieren wollte, entschied er sich somit, «die Filme meiner Jugend» zu zeigen und so ein nostalgisches Gefühl in den Raum zu bringen. Optisch sicherlich einer der schönsten Räume in Zofingen, der übrigens einst das offizielle Kino der Thutstadt war …

«Echtes Kunsthandwerk»

«Ich staune immer wieder über die Kamera- und Lichtführung zu dieser Zeit», erklärt der Familienvater seine Begeisterung für die alten, meist aber immer noch aktuellen Filme. «Die technischen Möglichkeiten waren damals noch nicht gross vorhanden und so kam es mehr auf die Fähigkeiten der Schauspieler darauf an als heute. Das war noch echtes Kunsthandwerk», freut er sich und spricht beispielsweise Charlie Chaplins «The Gold Rush» an, der nach «A Night in Casablanca» und «Frankenstein» als letztes lief. Die Auswahl nimmt Rüegger mittlerweile selbst vor, nachdem das Mitwirken der Facebook-Gemeinde nicht sehr ergiebig war. «Auch wenn wir immer wieder Junge im Publikum haben, ist es doch ein Programm, welches eher die ältere Generation anspricht und von dieser sind viele halt nicht in den Sozialen Medien vertreten.» Deshalb surft sich Rüegger nun selbst durchs Internet und schaut, welche Filme ihn und das Publikum ansprechen könnten. Wenn er dann noch die letzte Hürde genommen hat – das Auskundschaften des Verleihers, sollte es denn einen in der Schweiz geben – wird der Film im Palass aufgeführt. Als nächstes etwa «Lemmy Caution – Zum Nachtisch blaue Bohnen» (8. April) und «Die Feuerzangenbowle» (3. Mai).

«Wochenschau» inklusive

Bei Rüegger sind jedoch nicht nur die Filme nostalgisch, auch das ganze Drumherum erinnert nicht gerade an einen modernen Kinobesuch. Anstatt hochaufgelöste Werbespots werden Produkte noch mit Dias angeboten, als Vorfilm ist ein Slapstick – etwa von Walt Disney – zu sehen. Zudem zeigt der passionierte Chemiker jeweils auch die Wochenschau aus jener Zeit, in der der Film erschien. Sicherlich ein besonderes Schmankerl für all jene, die diese Zeit noch erlebt haben!

Noch kann Urs Rüegger das Nostalgiekino nicht kostendeckend führen, das hingegen ist für ihn keine grosse Überraschung. «Ich gab mir zu Beginn ein Jahr Zeit, in die schwarzen Zahlen zu kommen». Er hat also noch etwas Zeit. Und bereits gewisse Änderungen vorgenommen. So gehen die Filmabende neu am Freitag oder Dienstag anstatt am Montag über die Bühne, respektive die Leinwand. «Am Montag bleiben die Leute zuhause», so das Fazit des Zofingers. Oder aber sie pilgern zu ermässigtem Preis in die grossen Kinos. Ganz modern und ohne erfrischende Nostalgie.

Nächster Film: «Lemmy Caution – Zum Nachtisch blaue Bohnen» diesen Freitag, 8. April, 19.30 Uhr (Barbetrieb ab 18.30 Uhr) im Palass Zofingen.

Urs Rüegger betreibt seit Anfang Jahr das Zofinger Nostalgiekino im PalassUrs Rüegger betreibt seit Anfang Jahr das Nostalgiekino im Zofinger Alass.

Altstadt | Ausgang | Kino | Magazin | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Ideal für die Open-Air-Saison Saft aus der Sonne Horrorszenario Nummer eins für viele Open-Air-Besucherinnen und –Besucher: Handy-Akku leer! Damit dies nicht eintritt und man sich zwei Stunden Anstehen vor dem Stromzelt ersparen kann, gibt es bereits unter 50 Franken Solarladegeräte. Fähnlifrässer Tabak und schlappe Pfeifen Die Franzosen sind uns in Vielem voraus. Zu diesem Vielen gehört allerdings weder die Musik, noch das Bierbrauen, soviel vorweg. Safenwil, Gleis 1 Baska Bar Bistro, Safenwil In der ehemaligen Schalterhalle des Bahnhofes Safenwil kann man seit kurzer Zeit in gemütlicher Atmosphäre Kaffee trinken. Ein Ticket braucht man dafür nicht. 01.07.2017, 17:00 Uhr, Vernissage, Kunsthaus Zofingen Schaufensterausstellung: KUNST FÜR DEN FRIEDEN Die diesjährige Schaufensterausstellung im Kunsthaus Zofingen ist dem Thema Frieden gewidmet. Über die Sommerzeit zeigen wir Arbeiten von vier Künstlern, die sich aus ihrer Erlebniswelt heraus mit Themen wie Flucht, Heimat, Armut und Krieg auseinander setzten. Flügel braucht es keine, nur Turnschuhe Einer flog über die Trinermatten Der schweizweit erste Parkour & Outdoor-Fitness Park auf öffentlichem Grund ist eröffnet. Und er steht in Zofingen! Moscow Mule haben sich aufgelöst Das Maultier ist ausgetrunken Das passt vielen Liebhabern hochstehender Musik überhaupt nicht: Am Montag gab die Zofinger Band Moscow Mule bekannt, dass sie nicht mehr länger existiert. «Affetheater» «Ein bisschen morbid sind wir sicherlich» Mit «Die PhysikerInnen» wagt sich das «Affetheater» in der Kleinen Bühne an den Dürrenmatt-Klassiker. Freitag, 16. Juni 2017, 19.30 Uhr, Aare Chill Lounge Aarburg Viel Engagement und grosse Leidenschaft No Worry ist eine Band, die sich in die Herzen der Zuhörer spielt, begeistert und zum Tanzen anregt! Das 12. B-Sides Festival startet am Donnerstag Der Sonnenberg ist wieder in action Die 12. Ausgabe des B-Sides Festival auf dem Sonnenberg bei Kriens bietet vielfältige Musik, leckeres Essen, ein reichhaltiges Kinderprogramm und eine spannende Kooperation mit dem Langzeit-Projekt «The Art of a Culture of Hope». Argovia Fäscht 2017 50‘000 Leute feiern die #partyvomjahr Die Veranstalter des Argovia Fäscht 2017 durften sich über Wetterglück und viel Publikum freuen. Und bereits steht auf dem Birrfeld das nächste musikalische Highlight an.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
29.06.2017 Frankenverkauf Oftringen
Anderes

15:15 - 18:30 Uhr «Frankenverkauf»

Frankenverkauf von aussortierten Medien

Kontakt:
bibliothek@oftringen.ch / 062 789 81 90

Lokalität:
Bibliothek Oftringen
Zürichstrasse 32
4665 Oftringen
www.oftringen.ch/bibliothek
bibliothek@oftringen.ch

Veranstalter:
Gemeindebibliothek
Zürichstrasse 32
4665 Oftringen
T 062 789 81 90

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

15:30 - 17:30 Uhr

Kinderkleider, Schuhe, Babyartikel, Velos, Helme, Rollerblades, Kinderwagen, Spiele, Bücher, Sicherheitsdecken, Badekleider.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Sommerabend Vordemwald
Anderes

18:30 - 20:00 Uhr

Sommerabend im Schloss Café. mit dem Sennhofverein und Unterhaltung durch die Unterfield Stompers

Eintritt: Kostenlos

Website: www.sennhof.ch

Lokalität:
Pflegeheim Sennhof
Alte St. Urbanstrasse 1
4803 Vordemwald

Veranstalter:
Pflegeheim Sennhof AG
Alte St. Urbanstrasse 1
4803 Vordemwald
T 062 745 08 08
www.psv-sennhof.ch

STV Küngoldingen Männer Oftringen
Sport

18:30 - 21:40 Uhr

Turnen mit Spass und Mass für aktive Männer. Wir turnen in zwei Gruppen je nach persönlichem Bedürfnis. Easy von 18:30 - 20:00 und Power von 19:55 bis 21:40.

Kontakt:
Christoph Röcker, christoph.roecker@stv-kuengoldingen.ch

Website: www.stv-kuengoldingen.ch

Lokalität:
Turnhalle Sonnmatt
Dahlienweg 12
4665 Oftringen

Veranstalter:
STV Küngoldingen Männer

4665 Oftringen

Walkinggruppe Zofingen Zofingen
Sport

19:00 - 20:15 Uhr «Walking Nordic-Walking»

Bewegung in der freien Natur. Walking und Nordic Walking. Auskunft Sylvia Geiser, Tel 062 797 28 87

Kontakt:
Geiser Sylvia, Tel. 062 797 28 87

Eintritt: 5

Lokalität:
Heitern Parkplatz Hirschpark
Im Schürli 8
4800 Zofingen

Veranstalter:
Walkinggruppe Zofingen
Neue Bühnenbergstrasse 38
4665 Oftringen
T Sylvia Geiser

Laufträff Brittnau Brittnau
Sport

19:00 - 20:00 Uhr «Laufträff»

Treffpunkt, 19 Uhr Turnplatz Brittnau. Auskunft, Lotti Graber Tel. 062 751 69 65.

Kontakt:
Graber Lotti

Website: lo-graber@gmx.ch

Lokalität:
Turnplatz
Brittnau
4805 Brittnau

Veranstalter:
Laufgruppe Brittnau
Lotti Graber
4805 Brittnau
T 062 751 69 65

Strick-Café Rothrist
Anderes

19:00 - 21:30 Uhr

Stricken in gemütlicher Runde

Lokalität:
Wohn- und Pflegezentrum Luegenacher
Sennhofweg 12
4852 Rothrist

Veranstalter:
A. M. Gerber
Chaletweg 42
4852 Rothrist
T 076 339 48 52
gerbera@hispeed.ch

Offener Töpferkeller Zofingen
Anderes

19:00 - 22:00 Uhr «Offener Töpferkeller»

Freies modellieren im Töpferkeller

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Eintritt: ab CHF 6.-- + Material

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Frauenturnverein Zofingen Zofingen
Sport

19:15 - 20:45 Uhr

Bewegung, Spiel und Spass mit Gleichgesinnten. Frauenturnverein "neue Sektion" Zofingen

Kontakt:
Daniela Spinelli 062 751 92 45

Lokalität:
Bezirksturnhalle
Rebbergstrasse 4
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Neue Sektion

4800 Zofingen

Fitness 60+ Männerriege Zofingen Zofingen
Sport

19:30 - 20:30 Uhr

Fitness mit kompetenten Leiterinnen. Offen für alle Männer ab 60. Anschliessend Faustball.

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Männerriege TV Zofingen
Haselweg 8
4800 Zofingen
T 062 752 18 08

Musik-Ständli Mühlethal
Konzerte

19:30 - 20:00 Uhr

Jubilaren-Ständli für die älteren Einwohner von Mühlethal. Weitere Zuhörer sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie.

Lokalität:
Gasthof Linde Mühlethal
Dorfstrasse 12
4812 Mühlethal

Veranstalter:
Brass-Band Strengelbach-Mühlethal

4802 Strengelbach

Popa Chubby (USA) Aarburg
Konzerte

20:00 - 23:30 Uhr

Der legendäre Popa Chubby beehrt mit seiner Band die Musigburg.

Kontakt:
info@musigburg.ch /Tel. 079 541 03 50

Eintritt: Fr. 45.00 - Fr. 60

Website: www.musigburg.ch/events

Lokalität:
Musigburg
Bahnhofstrasse 50
4663 Aarburg

Veranstalter:
Musigburg / Roland Url

4663 Aarburg
T 079 541 03 50
ro_url@bluewin.ch