AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Findet man echte Ruhe in der hektischen Weihnachtszeit?

YOGA - der Selbstversuch

Yoga Nora

 | Bild: Melek Sarikurt

Für die einen ist es die schönste Zeit im Jahr, für die anderen bedeutet sie puren Stress: die Vorweihnachtszeit. Doch was kann frau tun, um sich in diesen hektischen Wochen eine Insel der Ruhe zu schaffen? «Wie wäre es mit Yoga?», sagte sich die P!NK-Redaktion und wagte bei drei Yoga-Lehrerinnen den Selbstversuch.

09.12.2015 10:13, Melek Sarikurt/Nora Bader/Leandra Jordi, 0 Kommentare

Verweilen in der Wohlfühlzone

Yoga habe ich für mich schon länger entdeckt. Ich kann dabei vollends abschalten, mich fallen lassen und schlafe bei der Schlussentspannung regelmässig ein – was nicht Sinn der Sache ist, mir aber unglaublich gut tut. Gerade über Mittag ist eine Pause vom Berufsalltag Gold wert. Darüber, welche Yoga-Form für mich die richtige ist, bin ich aber noch nicht ganz sicher. Besonders gut getan hat mir Chi Yoga, denn ich mag es eher ruhig und bedacht.

Bei der Chi-Praxis handelt es sich um einen fliessenden Stil, der das traditionelle Yoga in die heutige Zeit transferiert und ihn an die Bedürfnisse der westlichen Gesellschaft anpasst. Die Übungen werden der Jahreszeit angeglichen und sollen so den Rhythmus der Natur zurück ins Leben bringen. Zudem begleiten einen im Chi Yoga die heilsamen Wirkungen von wellen- und spiralförmigen Bewegungen. In der Probestunde haben wir beispielsweise den Weg von fallendem Herbstlaub in den Bewegungsablauf aufgenommen. Ich fühlte mich danach federleicht – und irgendwie befreit. no@regiolive.ch

Yoga Aeschlimann

 | Bild: zVg

 

Daniela Aeschlimann

Chi Yoga, Pilates, Trilo Chi

Bewegungsraum Oftringen

Baslerstrasse 20, 4665 Oftringen

062 797 38 00 | bewegungsraum.oftringen@gmail.com

www.bewegungsraum-oftringen.ch

Yoga Leandra

 | Bild: Melek Sarikurt

 

Haltung für Körper und Geist

Yoga zieht. So oder so. Einerseits zieht mich etwas zu Yoga hin, irgendwie habe ich das Gefühl, es könnte mir gut tun. Es zieht aber auch ganz schön in meinen Muskeln, nachdem ich die fast zwei Stunden dauernde Probelektion in Iyengar Yoga absolviert habe. Und nein, es ist nicht nur ein bisschen – ich spüre es noch drei Tage lang. Und während der Übungen (Asanas) fing ich zum Teil an zu zittern vor lauter Anstrengung, es wirklich richtig zu machen. Dabei ging es nicht um komplizierte Akrobatik und Hilfsmittel hatten wir auch noch. Aber der Reihe nach: Meine Yoga-Premiere beginnt mit dem Chanten von Mantras, das schaffe ich grad noch knapp, wenn ich auch überzeugt bin, die indischen Worte falsch nachzusingen. Später ist der «Hund, der nach unten schaut» dran, eine berühmte Asana. Zuerst werden meine Hüften von einem Gurt in der richtigen Position gehalten, ohne ist es schon bedeutend schwieriger. Die Fersen bringe ich aber beim besten Willen nicht auf den Boden. Statt nach unten schaue ich nach hinten. «Siehst du dir  deine Füsse an? Schämst du dich, weil du dir die Nägel nicht lackiert hast?», fragt die Lehrerin. Erwischt! Statt mich auf mich selbst und die richtige Haltung zu konzentrieren, habe ich mich mit etwas Nichtigem und Oberflächlichem abgelenkt. Das ist mein Schlüsselerlebnis. Yoga könnte meine ständig in tausend Richtungen wuselnden Gedanken vielleicht in geordnete Bahnen lenken. Ganz abgesehen davon, dass auch mein Körper etwas Disziplin vertragen könnte – schon nur mal anständig stehen ist etwas, das ich offenbar verlernt habe. Das Fazit ist also klar: Hier war ich nicht zum letzten Mal.lej@regiolive.ch

Yoga Teresa Alonso

 | Bild: schwe

 

Teresa Alonso

Iyengar Yoga

White Tiger Yoga

Henzmannstrasse 39, 4800 Zofingen

078 708 30 67 | tessi@bluemail.ch

www.whitetigeryoga.ch

Yoga Melek

 | Bild: Nora Bader

 

Gefangen in den Gedanken

Eine exzessive Multitaskerin mit einem Hang zum Workaholismus. Das bin ich. Ich kann mich weder entspannen noch loslassen. Absolute Ruhe stresst mich, blockiert mich. Das war denn auch die grösste Herausforderung, der ich mich stellen sollte beim Selbstversuch Yoga. Dass ich den Sport in letzter Zeit vernachlässigt habe, sollte sich ebenfalls rächen. Beim Yin Yoga werden die Körperpositionen am Boden über mehrere Minuten gehalten, sodass der Impuls bis in die tiefen Schichten des Bindegewebes gelangt und wirkt. Und wie es wirkte: Ich merkte, wie eingerostet meine Gelenke sind, dass meine Handgelenke schmerzten und die Hüft- und Kniegelenke auch nicht mehr das sind, was sie mal waren. Ich versuchte durchzuhalten. Der Körper folgte den Anweisungen, mehr oder weniger, der Kopf nicht.

Immer wieder ertappte ich mich, wie ich gedanklich To-do-Listen abarbeitete, überlegte, was für Geschenke ich kaufen könnte oder mich darüber aufregte, dass ich die eine oder andere Übung einfach nicht hinbekam. Zu Beginn hatte die Yin-Yoga-Lehrerin geraten: «Wenn du abschweifst, konzentriere dich auf deinen Atem, kehre zurück.» Mal gelang dies, mal nicht. Nach der abschliessenden Entspannung mit einem Lavendelsäckchen auf den Augen fühlte ich mich dennoch, als hätte ich Energie getankt. Yoga – doch ein Weg, den ich weitergehen sollte – mir zuliebe? mec@regiolive.ch

Yoga Kraehenbuehl

 | Bild: zVg

 

Karin Krähenbühl-Wasmer

Hatha Yoga, Chi Yoga, Change Yoga, Yin Yoga

Yoga Aruna

Zofingerstrasse 24, 4805 Brittnau

062 752 39 71 | info@yogaaruna.ch

www.yogaaruna.ch

Magazin | Pink

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Wir haben sie getestet, Ihr dürft sie behalten Solar-Ladegeräte - die Gewinner Im regiolive-Open-Air-Magazin haben wir drei preisgünstige Solarladegeräte getestet und für ziemlich brauchbar befunden. Diese Geräte verschenken wir natürlich gerne. Magazin-Quiz Festivals in Frageform – die Lösungen Zwölf Fragen zu den hiesigen Events wurden im Open-Air-Special-Magazin gestellt – heute präsentieren wir die Lösungen und die Sieger. Neues aus der Region: Büro Bachmann AG KÖNIGLICHES Stylische Produkte aus der Schwingerwelt. 100% Swiss Made! Degen Bier Zofingen Das Unikat aus dem Bierlabor Nach 45 Jahren hat Zofingen wieder eine eigene Brauerei. Per Zufall. In der Produktion überlässt Claude Degen aber nichts dem Zufall. Schlafen an Festivals Dringend gesucht: Schlaf! Mindestens einmal pro Festival muss man schlafen. Die Frage ist nur, wo? Ideal für die Open-Air-Saison Saft aus der Sonne Horrorszenario Nummer eins für viele Open-Air-Besucherinnen und –Besucher: Handy-Akku leer! Damit dies nicht eintritt und man sich zwei Stunden Anstehen vor dem Stromzelt ersparen kann, gibt es bereits unter 50 Franken Solarladegeräte. Fähnlifrässer Tabak und schlappe Pfeifen Die Franzosen sind uns in Vielem voraus. Zu diesem Vielen gehört allerdings weder die Musik, noch das Bierbrauen, soviel vorweg. Auflösung des Magazin-Quiz' «Chilchlerber» wurde gesucht Im letzten regiolive-Magazin stellten wir zwölf Fragen über den Bezirk Zofingen. Heute lösen wir auf – und präsentieren die Gewinner/innen. Neues aus der Region: GsundZiit Mehr Wohlbefinden Unterstützen Sie Körper und Geist für einen gesunden Start in einen aktiven und kraftvollen Frühling! Das Motto im Hause Bachmann: Was es nicht gibt, wird selber gebaut Mister Roboto Der Zofinger Roger A. Bachmann formte aus einem «Luftschloss» eine marktführende Hightech-Firma im Bereich Robotik. Um den Kundenansturm zu bewältigen, erweitert er aktuell seinen Personalbestand.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
17.08.2017 Mittagstisch im Obristhof Oftringen
Anderes

12:00 - 14:00 Uhr

Für Schülerinnen und Kinder aus der Region, Anmeldung erforderlich unter buero@obristhof.ch

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Eltern-Kind-Treff Müüslinest Strengelbach
Anderes

15:00 - 17:00 Uhr «offener Spielplatz»

offener Spielplatz für Eltern mit ihren Kindern. (nur bei schönem Wetter)

Kontakt:
muesli-nest@fmgz.ch / C.Wittwer 062 535 43 91

Eintritt: gratis

Website: www.fmgz.ch/muesli-nest

Lokalität:
Freie Missionsgemeinde (FMG)
Wiggerweg 4
4802 Strengelbach

Veranstalter:
FMG Region Zofingen
Wiggerweg 4
4802 Strengelbach
T 062 751 41 66
www.fmgz.ch

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

15:30 - 17:30 Uhr

Kinderkleider, Badeartikel, Babyartikel, Rollerblades, Velo, Helme, Schuhe, Spielsachen, Bücher, Autositze.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

15:30 - 17:30 Uhr

Kinderkleider, Schuhe, Babyartikel, Velos, Helme, Autositze, Roller Blades, Spiele, Bücher, Sicherheitsdecken.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Märchenstadt Zofingen Zofingen
Theater/Varieté

17:30 - 18:15 Uhr «Märchenstadt Zofingen»

Märchen für Kinder und Erwachsene werden frei erzählt in verschiedenen "Piazza"-Läden.

Kontakt:
079 652 16 54

Eintritt: Kollekte

Website: www.piazza-zofingen.ch und www.märchenspinnereien.ch und Th. Wüthrich, Märlisuppe, Lenzburg

Lokalität:
Piazza-Studio
Vordere Hauptgasse 43
4800 Zofingen
www.piazza-zofingen.ch
altstadt@piazza-zofingen.ch

Veranstalter:
PIAZZA - pro innovative aktivitäten zur zofinger altstadt
Postfach 1024
4800 Zofingen
T 079 102 69 33
www.piazza-zofingen.ch

Sommerabend Vordemwald
Anderes

18:30 - 20:00 Uhr

Sommerabend im Schloss Café. Mit dem Sennhofverein und Unterhaltung durch die Schleipfe Schlyffer

Kontakt:
info@sennhof.ch

Eintritt: Kostenlos

Website: www.sennhof.ch

Lokalität:
Pflegeheim Sennhof
Alte St. Urbanstrasse 1
4803 Vordemwald

Veranstalter:
Pflegeheim Sennhof AG
Alte St. Urbanstrasse 1
4803 Vordemwald
T 062 745 08 08
www.psv-sennhof.ch

STV Küngoldingen Männer Oftringen
Sport

18:30 - 21:40 Uhr

Turnen mit Spass und Mass für aktive Männer. Wir turnen in zwei Gruppen je nach persönlichem Bedürfnis. Easy von 18:30 - 20:00 und Power von 19:55 bis 21:40.

Kontakt:
Christoph Röcker, christoph.roecker@stv-kuengoldingen.ch

Website: www.stv-kuengoldingen.ch

Lokalität:
Turnhalle Sonnmatt
Dahlienweg 12
4665 Oftringen

Veranstalter:
STV Küngoldingen Männer

4665 Oftringen

Walkinggruppe Zofingen Zofingen
Sport

19:00 - 20:15 Uhr «Walking Nordic-Walking»

Bewegung in der freien Natur. Walking und Nordic Walking. Auskunft Sylvia Geiser, Tel. 062 797 28 87

Kontakt:
Geiser Sylvia, Tel. 062 797 28 87

Eintritt: 5.-

Lokalität:
Forsthaus Baan
Bottenwilerstrasse 27
4800 Zofingen

Veranstalter:
Walkinggruppe Zofingen
Neue Bühnenbergstrasse 38
4665 Oftringen
T Sylvia Geiser

Frauenturnverein Zofingen Zofingen
Sport

19:15 - 20:45 Uhr

Bewegung, Spiel und Spass mit Gleichgesinnten. Frauenturnverein "neue Sektion" Zofingen

Kontakt:
Daniela Spinelli 062 751 92 45

Lokalität:
Bezirksturnhalle
Rebbergstrasse 4
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Neue Sektion

4800 Zofingen

Fitness 60+ Männerriege Zofingen Zofingen
Sport

19:30 - 20:30 Uhr

Fitness mit kompetenten Leiterinnen. Offen für alle Männer ab 60. Anschliessend Faustball.

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Männerriege TV Zofingen
Haselweg 8
4800 Zofingen
T 062 752 18 08