AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Apple-Fan R.J. hat nichts erwartet - und war trotzdem enttäuscht

Wotsch?

Apple Watch

 | Bild: www.apple.com

Alle reden von ihr. Keiner hat sie. Alle wollen sie. Aber brauchen tut sie niemand!

11.05.2015 10:00, schwe, 2 Kommentare

Wenn es um Apple-Geräte geht, ist mit Kollege René nicht zu spassen. Es gibt keine Produkte-Kategorie von Apple, aus der René nicht mindestens ein Gerät besitzt. Einzige Ausnahme: der iPod, weil «der nichts kann, was das iPhone auch kann.» Dasselbe gilt laut René auch für die Apple Watch.

Hässlich
Als allererstes ist die Apple Watch jedoch nicht überflüssig, sondern ziemlich hässlich: ein rechteckiges Gehäuse, wahlweise in der Grösse 38, bzw. 42 Millimeter erhältlich, mit den Apple-typischen abgerundeten Kanten. Dazu ein Gummiband (Sportversion), das aussieht, wie wenn man es aus einem Paar Crocs geschnitten hätte. Natürlich gibt es noch zahlreiche weitere Armband-Varianten, die man (Überraschung!) einzeln zu wirklich krankhaften Preisen erstehen kann. Zum Beispiel das «Link Bracelet», ein Armband aus hundsnormalem rostfreiem Stahl mit «custom butterfly closure» für sagenhafte 449 Dollar (das heisst, es wird bei uns mehr als tausend Franken kosten, wofür man sich eine wirkliche Uhr kaufen könnte, die ein Leben lang funktioniert). 

Überflüssig
Zum Glück war René grad ganz zufällig in Japan und hat die Apple Watch getestet - aber nicht gekauft.
Sein Fazit: «Erstens: Wozu brauche ich als Nicht-Uhrenträger eine hässliche Uhr am Handgelenk, die nicht mehr kann als das iPhone, das ich zwingend ebenfalls dabeihaben muss, damit die Uhr funktioniert? Zweitens: Wer will eine Uhr, die man jede Nacht aufladen muss? Drittens: Mit der Apple Watch "Edition" aus Gold, die zwischen 10'000 und 17'000 Dollar kostet, hat Apple den Bogen wirklich ein wenig überspannt. Angesichts der geplanten Obsoleszenz muss man davon ausgehen, dass die Uhr in zwei bis drei Jahren überholt und nutzlos sein wird. Kein Stück zum Vererben also, und das für Tausende von Franken?»

Astronomische Preise
A Propos überrissene Preise: die Sportedition mit Alu-Gehäuse soll in der Schweiz 999 Franken kosten, während sie in den USA für 399 Dollar verkauft wird. Weshalb die normale Edition mit Edelstahlgehäuse 599 Dollar kostet, ist uns nicht wirklich klar. Klar ist lediglich eines: Die Preise für Apple-Produkte stehen in keinerlei Relation zu dem, was man dafür kriegt, abgesehen vom vollcoolen Image natürlich.

Wer eine hässliche, teure Uhr braucht, die keine Uhr ist, sondern ein Mini-Computer, der allerdings abhängig ist von einem etwas grösseren Mini-Computer, den man in der Hosentasche mitführt, der darf sich weiterhin freuen auf den noch unbestimmten Tag, an dem Apple so grosszügig sein wird, uns Schweizern, die ja keine Ahnung von Uhren haben, ihre Superwatch zu verkaufen.

Ach ja, nach langem Überlegen hat René trotzdem noch etwas Gutes über die Apple-Watch zu erzählen gewusst: Der Touchscreen kann tatsächlich zwischen starkem und schwachem Druck unterscheiden... Wenn das keine gute Nachricht für die Uhrenindustrie ist!

Bestaunen Sie das gigantische Apple-Watch-Sortiment...

...oder sehen Sie sich richtige Uhren an!

Test | Thema

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Kommentare (2)

schwe | am 13.05.2015 um 08:39 Uhr
Nun, lieber Yves, "der Gesamtsituation des Marktsegmentes gerecht werden" zu wollen, wäre wohl etwas gar ambitioniert gewesen, nicht wahr, schliesslich handelt es sich hier um eine Ausgangs-/Unterhaltungsplattform. Ich finde es schade, wenn man Websites, bzw. Zeitungen nur so lange liest, bis man zum ersten Mal nicht einverstanden ist. Mich hätte eher interessiert, was denn deiner Meinung nach ein Grund sein könnte, eine Apple Watch zu kaufen. oder wie du jenseitigen Preise rechtfertigen würdest. Dann viel Spass beim Lesen der "objektiven" Berichterstattung von Watson, 20 Minuten und Co...

Yves | am 12.05.2015 um 17:54 Uhr
Schwacher Artikel. Ich bin nicht unbedingt ein Apple-Anhänger, aber diese Kritik wird weder der Apple Watch noch der Gesamtsituation des Marktsegments gerecht. Ich habe euch soeben aus meinem News-Reader entfernt, und werde dies auch meinen Kollegen raten. Wirklich schlecht...


Wende in der Badener Kulturlandschaft Kulturlokal «Royal» wird doch kein Baustellenbüro Freude im «Royal»: Das ehemalige Kino und Kulturlokal wird nun doch nicht wie befürchtet in ein Baustellenbüro umfunktioniert. Wie es mit dem «Royal» jetzt weiter geht, ist offen. Die Gespräche zwischen der Besitzerin, Stadt und der Betreibergruppe Kulturhaus «Royal» laufen. 85-Jährige lässt es weiterhupen Ziviler Ungehorsam im hohen Alter Die Zürichsee-Posse um hupende Schiffe geht in eine neue (Schwimm)-Runde: Eine 85-Jährige in Stäfa protestiert gegen das Hup-Verbot auf ganz sportliche Weise. Zum Tod von Polo Hofer «Sys letschte Stündli» hat geschlagen Der Krebs liess ihm keine Chance: Polo Hofer starb am Samstag im Alter von 72 Jahren. Er verabschiedete sich mit einer selbst verfassten Todesanzeige: «Tschou zäme, es isch schön gsy!» Wir haben sie getestet, Ihr dürft sie behalten Solar-Ladegeräte - die Gewinner Im regiolive-Open-Air-Magazin haben wir drei preisgünstige Solarladegeräte getestet und für ziemlich brauchbar befunden. Diese Geräte verschenken wir natürlich gerne. «Bsetzistei» Wie es vom Ufer aus hupt, so hupt es zurück Redaktor guez über eine Lärmklage, die sich am Schluss als Eigentor herausstellt. Die Solidarität unter den Bands greift Bei zwei Bands hat es sich vorläufig ausgespielt - ihre Übungsräume sind verwüstet, die Instrumente nur noch Schrott. Doch es gibt bereits Rettung. Open Airs in der Schweiz Die romantische Phase ist vorbei Die Konzertbranche wird umgepflügt. Festivals werden zu reinen Geldmaschinen. Die Musik spielt eine Nebenrolle. Ideal für die Open-Air-Saison Saft aus der Sonne Horrorszenario Nummer eins für viele Open-Air-Besucherinnen und –Besucher: Handy-Akku leer! Damit dies nicht eintritt und man sich zwei Stunden Anstehen vor dem Stromzelt ersparen kann, gibt es bereits unter 50 Franken Solarladegeräte. Subventionskürzungen Das Nordportal ist das erste Sparopfer Der Badener Stadtrat kündigt dem national bekannten Konzertlokal den Vertrag und spart damit über 200‘000 Franken. Der Aargau schwitzt – und sucht Abkühlung Es wird noch heisser! Zum Sommerbeginn steigen die Temperaturen auf hochsommerliche Werte. Ein Ende der Hitzewelle ist vorerst nicht in Sicht – im Gegenteil. Die Warnung von Meteo Schweiz gilt noch bis mindestens Freitag.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
17.08.2017 Mittagstisch im Obristhof Oftringen
Anderes

12:00 - 14:00 Uhr

Für Schülerinnen und Kinder aus der Region, Anmeldung erforderlich unter buero@obristhof.ch

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Eltern-Kind-Treff Müüslinest Strengelbach
Anderes

15:00 - 17:00 Uhr «offener Spielplatz»

offener Spielplatz für Eltern mit ihren Kindern. (nur bei schönem Wetter)

Kontakt:
muesli-nest@fmgz.ch / C.Wittwer 062 535 43 91

Eintritt: gratis

Website: www.fmgz.ch/muesli-nest

Lokalität:
Freie Missionsgemeinde (FMG)
Wiggerweg 4
4802 Strengelbach

Veranstalter:
FMG Region Zofingen
Wiggerweg 4
4802 Strengelbach
T 062 751 41 66
www.fmgz.ch

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

15:30 - 17:30 Uhr

Kinderkleider, Badeartikel, Babyartikel, Rollerblades, Velo, Helme, Schuhe, Spielsachen, Bücher, Autositze.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

15:30 - 17:30 Uhr

Kinderkleider, Schuhe, Babyartikel, Velos, Helme, Autositze, Roller Blades, Spiele, Bücher, Sicherheitsdecken.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Märchenstadt Zofingen Zofingen
Theater/Varieté

17:30 - 18:15 Uhr «Märchenstadt Zofingen»

Märchen für Kinder und Erwachsene werden frei erzählt in verschiedenen "Piazza"-Läden.

Kontakt:
079 652 16 54

Eintritt: Kollekte

Website: www.piazza-zofingen.ch und www.märchenspinnereien.ch und Th. Wüthrich, Märlisuppe, Lenzburg

Lokalität:
Piazza-Studio
Vordere Hauptgasse 43
4800 Zofingen
www.piazza-zofingen.ch
altstadt@piazza-zofingen.ch

Veranstalter:
PIAZZA - pro innovative aktivitäten zur zofinger altstadt
Postfach 1024
4800 Zofingen
T 079 102 69 33
www.piazza-zofingen.ch

Sommerabend Vordemwald
Anderes

18:30 - 20:00 Uhr

Sommerabend im Schloss Café. Mit dem Sennhofverein und Unterhaltung durch die Schleipfe Schlyffer

Kontakt:
info@sennhof.ch

Eintritt: Kostenlos

Website: www.sennhof.ch

Lokalität:
Pflegeheim Sennhof
Alte St. Urbanstrasse 1
4803 Vordemwald

Veranstalter:
Pflegeheim Sennhof AG
Alte St. Urbanstrasse 1
4803 Vordemwald
T 062 745 08 08
www.psv-sennhof.ch

STV Küngoldingen Männer Oftringen
Sport

18:30 - 21:40 Uhr

Turnen mit Spass und Mass für aktive Männer. Wir turnen in zwei Gruppen je nach persönlichem Bedürfnis. Easy von 18:30 - 20:00 und Power von 19:55 bis 21:40.

Kontakt:
Christoph Röcker, christoph.roecker@stv-kuengoldingen.ch

Website: www.stv-kuengoldingen.ch

Lokalität:
Turnhalle Sonnmatt
Dahlienweg 12
4665 Oftringen

Veranstalter:
STV Küngoldingen Männer

4665 Oftringen

Walkinggruppe Zofingen Zofingen
Sport

19:00 - 20:15 Uhr «Walking Nordic-Walking»

Bewegung in der freien Natur. Walking und Nordic Walking. Auskunft Sylvia Geiser, Tel. 062 797 28 87

Kontakt:
Geiser Sylvia, Tel. 062 797 28 87

Eintritt: 5.-

Lokalität:
Forsthaus Baan
Bottenwilerstrasse 27
4800 Zofingen

Veranstalter:
Walkinggruppe Zofingen
Neue Bühnenbergstrasse 38
4665 Oftringen
T Sylvia Geiser

Frauenturnverein Zofingen Zofingen
Sport

19:15 - 20:45 Uhr

Bewegung, Spiel und Spass mit Gleichgesinnten. Frauenturnverein "neue Sektion" Zofingen

Kontakt:
Daniela Spinelli 062 751 92 45

Lokalität:
Bezirksturnhalle
Rebbergstrasse 4
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Neue Sektion

4800 Zofingen

Fitness 60+ Männerriege Zofingen Zofingen
Sport

19:30 - 20:30 Uhr

Fitness mit kompetenten Leiterinnen. Offen für alle Männer ab 60. Anschliessend Faustball.

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Männerriege TV Zofingen
Haselweg 8
4800 Zofingen
T 062 752 18 08