AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Ueli Schmezer gastierte mit MatterLive in der Kleinen Bühne

«...wie vom weiche Ei der Spitz»

MatterLive @ Kleine Bühne Zofingen

«MatterLive» aus Nick Perrin (Gitarre), Ueli Schmezer (Gesang) und Michel Poffet (Kontrabass) versah in der «Kleinen Bühne» die Lieder von Mani Matter mit einem neuen musikalischen Gewand.  | Bild: Kurt Buchmüller

Ueli Schmezer präsentierte in der «Kleinen Bühne» Zofingen Lieder von Mani Matter neu, anders, aber im Text originalgetreu.

03.12.2017 12:32, Kurt Buchmüller, 0 Kommentare

Neu und anders sind die Songs von Mani Matter jedoch auf musikalischer Ebene. Im Original kommen sie mit einem Minimum an musikalischer Begleitung aus. Für Matter war das Wort am wichtigsten. «Wir sind aber überzeugt, dass es bezüglich Musik noch einiges zu entdecken gibt, was Matter selber nicht ausgeschöpft hat», erklärte Ueli Schmezer, die Stimme der Band «MatterLive». Ihm zur Seite standen Nick Perrin (Gitarre) und Michel Poffet (Kontrabass). Sie sorgten dafür, dass der in Mani Matters Lieder wohnende Witz auf die Spitze getrieben wird. Oft erhielten ihre Soli zwischen dem Gesang spontanen Applaus.

Die Hauptrolle spielten jedoch unbestritten die Texte. Sie beschreiben alltägliche Situationen, die tiefgründig hinterfragt werden und zu Erkenntnissen gelangen wie in «Dr Hansjakobli und ds Babettli»: «Ganz lut het obehär ds Babettli jitz gschtampfet uf das Taburettli bis dass dr Hansjakobli dopplet so lut het undenufe topplet u grüeft: He he Frou Meier machet doch nid so Krach! Es isch nid jede wie ds Babettli so harmlos uf sim Taburettli. Drum wett i fasch säge: D'Wält wär freier we meh würd grüeft: He he Frou Meier!»

Wiederbelebung nach 46 Jahren
Mani Matter ist eng mit der Geschichte der «Kleinen Bühne» verknüpft. Er trat bei der Eröffnung im Mai 1971 auf; Fotos von Volker Hagendorf im Eingang belegen den Anfang einer kulturellen Institution, die heute in der Region fest verankert ist.

Vor 45 Jahren, am 24. November 1972, ist Mani Matter bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Dass seine Lieder unsterblich sind, bewies das bis auf den letzten Platz besetzte Gewölbe der «Kleinen Bühne». Das Publikum erlebte den gelungenen Spagat zwischen Treue zum Original im Text und eigenständiger musikalischer Interpretation. Der Funken sprang über, vom Wort in die Vertonung und weiter in die Wahrnehmung der Anwesenden. Das begann mit dem Bekenntnis «Alls wo mir id Finger chunnt verbricht mer i de Händ», setzte sich fort mit dem unscheinbaren Zündhölzi, das einen Flächenbrand und Weltkrieg hätte auslösen können (was ja gegenwärtig wieder aktuell geworden ist), und freute sich «ds Eisi mi gärn het das weiss i», was sich aber änderte. Dann folgte ein Abstecher in die Geschichte, wo «si hei der Willhelm Täll ufgfüehrt im Löie z‘Nottiswil und gwüss no niene i naturalistischerem Stil», denn es kam zu einer Schlägerei. Auch der eigene Stammbaum interessierte Mani Matter. Er musste enttäuscht feststellen, dass nur der Aar-Gauner Bernhard Matter (1821-1854) bekannt geworden ist: «Ds halben Aargou isch cho gschoue, wie-n-es Schwärt dr oberscht Bitz vo mym Vorfahr het abghoue, wie vom weiche Ei dr Spitz.»

«MatterLive» nimmt diesen Wortschatz auf und versieht ihn mit Musik, die ihm Rhythmus exakt mit jenem der Sprache übereinstimmt. Nick Perrin holt aus der Gitarre alles heraus, was den Gesang von Ueli Schmezer mit den passenden Stimmungsbildern ausmalt, und Michel Poffet zupft die Saiten des Kontrabass mit einer unglaublichen Identifikation zum Inhalt der Lieder. Mani Matter war ein Poet mit Weitsicht. In «Dynamit» trifft er nachts vor dem Bundeshaus einen bärtigen Kerl, der dieses in die Luft sprengen will. «I ha ihm afaa d Vorteile z beschrybe vo üsem Schtaat so guet das-i cha. Sider muess-i geng dänke s schteit nume uf Zyt, es länge fürs Spränge es paar Säck Dynamit.»

Dass Mani Matter auch heute noch präsent ist, zeigte sich darin, als unten mitgesungen wurde was oben auf der Bühne erklang: «Dene wo‘s guet geit giengs besser, giengs dene besser, wo‘s weniger guet geit, was aber nid geit ohni dass's dene weniger guet geit wos guet geit».

 

Bühne | Musik | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Am 18. und 19. Februar verwandelt sich die Altstadt wieder in die Fasnachtshochburg Zofiger Fasnacht auf Kurs Der ZOfinger-FAsnachts-RAt freut sich, allen eine tolle Fasnacht vom Sonntag, 18. und Montag, 19. Februar in der Altstadt zu präsentieren. Dienstag, 23. Januar, 19.30 Uhr, im Stadttheater Olten Besonderheiten aus Mozarts und Schuberts Schaffen Nur fünf Violinkonzerte schrieb Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert komponierte lediglich drei Werke für Soloinstrument und Orchester. Zwei dieser Raritäten sind unter anderem am Dienstag, 23. Januar, im Stadttheater Olten zu hören, gespielt vom französischen Violinisten Renaud Capuçon und den Festival Strings Lucerne. Aus «bandXaargau» wird «bandXnordwest» Newcomer-Festival expandiert Das Festival bandXaargau bietet Auftrittsmöglichkeiten und professionelle Workshops für Nachwuchsbands. Nun können auch Musiker aus den Kantonen Solothurn, Baselland und Basel-Stadt teilnehmen. Jazz in der Bar Roma Überraschend und innovativ Der jazzclub-zofingen organisiert mit dem Team da Vito in der Bar Roma am Donnerstag, 18. Januar, ab 20.30 Uhr ein Jazz-Konzert. Gesucht werden Kellerschätze und Garagenfunde Der grösste Vintage- und Retro-Markt der Schweiz Zofingen Am 21. April geht der erste 50s Rocket über die Bühne – es gibt noch freie Plätze für Flohmarkthändler. Clownerin Gardi Hutter bei Musik & Theater Zofingen: So ein Käse! Ein komisches Phänomen - Gratistickets! Die Clownerin Gardi Hutter gastiert am Freitag, 19. Januar, bei Musik & Theater Zofingen mit ihrem tragisch-komischen Stück «So ein Käse». Diese Geschichte einer käsesüchtigen Maus hat erstaunlich viele Parallelen zu uns Menschen, denn was dem Menschen das Gold, ist der Maus der Käse. regiolive.ch verlost 3 x 2 Tickets für diesen Anlass. Oldies Night in der Mehrzweckhalle Zofingen Eine grosse grüne Party Die 24. Ausgabe der Oldies Night stand unter dem Motto «Green On» und die Mehrzweckhalle war voll bis auf den letzten Platz. Ein tiefsingender Herr im Palass Bässer geht’s nicht! Am Freitag, 16. Januar, eröffnet der Verein Kultur Hirzenberg Zofingen die neue Saison. Beginn ist um 20.15 Uhr. Simon Enzler kommt nach Bottenwil Helvetische Befindlichkeiten Die Oldies Night in der Zofinger Mehrzweckhalle geht in die 24. Runde Feiern und abtanzen «bis die Sohlen qualmen» Kaum ist das Silvester-Feuerwerk verglüht, brodelt bereits wieder die Suppe: Partytime ist angesagt, wenn in der altehrwürdigen Mehrzweckhalle Zofingen der beliebte Oldies-Sound aus den Boxen tönt. Am Samstag, 6. Januar, ist es wieder soweit: zum 24. Male öffnen sich die Türen für die traditionelle Oldies-Night.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
24.01.2018 Kulturcafé Obristhof Oftringen
Anderes

08:30 - 11:00 Uhr

Allgemeiner Cafébetrieb, Kleinkultur und Kleinkunst im Kleinformat. Musik- und Kleinkunstevents siehe www.obristhof.ch

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Ausstellung Kleinformat - André Albrecht Oftringen
Ausstellungen/Messen

08:30 - 11:00 Uhr

Ausstellungen der Fotografien von André Albrecht (Olten).

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Eintritt: Gratis

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Obristhof Brockenstube offen Oftringen
Anderes

09:00 - 11:00 Uhr

verkauft werden Geschirr, CDs, Schallplatten, Bücher, Kinderspielsachen, Kleider, Haushaltssachen, Bilder, usw.

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Begegnungscafé «zwüscheHalt» Zofingen
Anderes

09:00 - 11:00 Uhr «Begegnungscafé «zwüscheHa»

Die gemütliche Kaffee-Ecke für den Zwischenhalt im Alltag.

Kontakt:
Beat Maurer/beat.maurer@ref-zofingen.ch/0627450095

Website: www.ref-zofingen.ch

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kirchkreis Zofingen-Mühlethal
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

www.ref-zofingen.ch
beat.maurer@ref-zofingen.ch

Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs Oftringen
Kurse/Vorträge

13:30 - 17:15 Uhr

Im Workshop lernt ihr Kind Konflikt- und Gewaltsituationen schnell zu entschärfen. Für den Notfall eignet es sich kindergerechte Selbstverteidigungstechniken an und tankt viel Selbstvertrauen.

Kontakt:
Verein Schule & Elternhaus Oftringen, oftringen@schule-elternhaus.ch

Eintritt: Kindergärtner CHF 100.- / Schüler CHF 150.-

Lokalität:
Turnhalle Schulhaus Oberfeld 1
Zürichstrasse 32
4665 Oftringen

Veranstalter:
Verein S&E Oftringen
Neue Bühnenbergstrasse 21
4665 Oftringen

www.schule-elternhaus.ch
oftringen@schule-elternhaus.ch

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

13:30 - 15:30 Uhr

Kinderkleider, Ski, Skischuhe, Skihelme, Schlittschuhe, Babyartikel, Kinderwagen, Schuhe, Spiele, Bücher.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Café Spirit Zofingen
Anderes

14:00 - 16:30 Uhr «Café Spirit»

Der Café-Treff im Grünen

Kontakt:
gunnar.wichers@emk-schweiz.ch

Eintritt: kostenlos

Website: www.emk-zofingen.ch

Lokalität:
Evangelisch-methodistische Kirche (EMK)
Sälistrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Evangelisch-methodistische Kirche
Sälistrasse 2
4800 Zofingen

www.emk-zofingen.ch

Öffentliches Eislaufen Sursee
Sport

14:00 - 16:30 Uhr «öffentliches Eislaufen»

Website: http://www.sursee.ch/de/

Lokalität:
Eishalle Sursee
Moosgasse 3
6210 Sursee

Veranstalter:
Eishalle Sursee
Moosgasse 3
6210 Sursee

Brocki beim Pulverturm Zofingen
Anderes

14:00 - 16:00 Uhr

Verkauf von Geschirr, Haushaltwaren, Kleidern sowie Büchern und vielem mehr

Kontakt:
Laura Kost 062 751 06 35

Website: laura.kost@swissonline.ch

Lokalität:
Brockenstube des Gemeinnützigen Frauenvereins
Obere Promenade 11
4800 Zofingen

Veranstalter:
Gemeinnütziger Frauenverein

4800 Zofingen

Spielnachmittag Zofingen
Anderes

14:30 - 16:30 Uhr «Spielnachmittag»

Unter der Anleitung des Teams der Ludothek Zofingen können Kinder ab dem Kindergartenalter neue und bekannte Brettspiele kostenlos ausprobieren.

Kontakt:
Beat Maurer/beat.maurer@ref-zofingen.ch/0627450095

Website: www.ref-zofingen.ch

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kirchkreis Zofingen-Mühlethal
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

www.ref-zofingen.ch
beat.maurer@ref-zofingen.ch

Gschechte für die Chline in der Stadtbibliothek Zofingen
Anderes

14:30 - 15:00 Uhr

Märchen und Geschichten für Kinder ab 4 Jahren. Dauer: 30 Minuten Jeden Mittwochnachmittag in der Stadtbibliothek Zofingen.

Eintritt: kostenlos

Website: https://www.winmedio.net/zofingen/#Start1

Lokalität:
Stadtbibliothek Zofingen
Hintere Hauptgasse 20
4800 Zofingen
www.stadtbibliothek-zofingen.ch
stadtbibliothek@zofingen.ch

Veranstalter:
Stadtbibliothek Zofingen
Hintere Hauptgasse 20
4800 Zofingen
T 062 752 16 53
www.stadtbibliothek-zofingen.ch
stadtbibliothek@zofingen.ch

Sprachencafé Englisch Zofingen
Kurse/Vorträge

18:30 - 19:45 Uhr

An der Mühletalstrasse 8 ungezwungen in gemütlicher Runde in englischer Sprache aktuelle Themen diskutieren.

Eintritt: CHF 20.00 inkl. Getränk

Website: www.bwzofingen.ch

Lokalität:
Café Bäckerei Wälchli
Mühlethalstrasse 8
4800 Zofingen

Veranstalter:
Berufs- und Weiterbildung Zofingen
Strengelbacherstrasse 27 (BZZ)
4800 Zofingen
T 062 745 56 01
www.bwzofingen.ch

Infoveranstaltung Hochwasserschutz Zofingen
Politik/Öffentliche Hand

18:30 - 22:00 Uhr «Infoveranstaltung»

Öffentliche Infoveranstaltung Hochwasserschutz und Renaturierung Wigger

Kontakt:
Jonas Stöckli, Projektleiter

Lokalität:
Bürgersaal Rathaus
Rathausgasse 4
4800 Zofingen

Veranstalter:
Stadt Zofingen
Kirchplatz 26
4800 Zofingen
T 062 745 71 72
www.zofingen.ch

STV Polysportgruppe Reiden Reiden
Sport

20:00 - 21:00 Uhr «FIT-SPASS-FUN»

FIT-SPASS-FUN Pilates, Aerobic/Bodytonic, Tanz, für Kräftigung und Ausdauer

Kontakt:
Gisela Kissling, Oberdorfstrasse 36, 6260 Reiden 079 441 95 93

Lokalität:
Dreifachturnhalle Johanniter
Johanniterstrasse
6260 Reiden

Veranstalter:
Polysportgruppe Reiden

6260 Reiden

Open Stage Vario Bar Olten
Konzerte

20:00 - 22:30 Uhr

Open Stage in der Vario Bar startet am Mittwoch, 24. Januar, 20 Uhr, ins zweite Jahr. Das Format entspricht offensichtlich einem Bedürfnis, wie die abwechslungsreichen und gut besuchten Ausgaben im Ja

Kontakt:
bookingvario@gmx.ch

Website: www.variobar.ch

Lokalität:
Vario Bar
Solothurnerstrasse 22
4600 Olten
www.variobar.ch
bookingvario@gmx.ch

Veranstalter:
Vario Bar
Solothurnerstrasse 22
4600 Olten

www.variobar.ch
bookingvario@gmx.ch

Fitnessgruppe Zofingen
Sport

20:30 - 22:00 Uhr

Abwechslungsreiches Turnen für Frauen

Kontakt:
Esther Weber

Website: tvzofingen.ch

Lokalität:
BZZ, Halle 6
Strengelbacherstrasse
4800 Zofingen

Veranstalter:
TV Zofingen

4800 Zofingen

tvzofingen.ch