AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Fähnlifrässer

Was treiben die eigentlich im Dunkeln?

Storen geschlossen

 | Bild: Schenker Storen

Einen grossen Teil des Tages verbringe ich im Modus ungläubigen Staunens. Ich gebe zu: Vieles, was Schweizer, zu denen ich ja auch gehöre, tun oder eben nicht tun, kann ich nicht nachvollziehen.

10.10.2017 10:55, schwe, 0 Kommentare

Ich bin Raucher. Da ich nicht in der Wohnung rauchen will, verbringe ich ziemlich viel Zeit auf der Terrasse, die in unserem Fall die Wohnung rundherum umschliesst. Rauchend absolviere ich täglich viele Runden und freue mich, dass ich bei gutem Wetter Richtung Nordwesten bis in den Jura und Richtung Süden bis in die Alpen sehen kann. Am besten gefällt mir, dass auf dieser 360-Grad-Terrasse immer irgendwo die Sonne scheint, sofern sie überhaupt scheint. Und mit immer meine ich wirklich immer.

So weit, so unspektakulär. Nun zum Problem, das natürlich keines ist: Auf meinen Runden stelle ich regelmässig fest, dass in den Wohnblöcken, die um unseren herum stehen, in den meisten Wohnungen sämtliche Rollläden unten sind, und zwar ganztägig.  Bei jedem Wetter. Zu jeder Jahreszeit. Das wirft Fragen auf, von denen ich zumindest zwei beantworten kann: Sind die überhaupt je daheim? Und falls ja: sind die auch mal daheim, solange es noch hell ist? Die Antwort, ist in beiden Fällen ja. Da wohnen Leute, und die sind tatsächlich ziemlich oft zuhause. Warum ich das weiss? Unter den Düsteren sind erstaunlich viele Raucher, die auf dem Balkon rauchen. Schwieriger wird folgende Frage: Wollen die eigentlich nicht, dass man reinschaut in ihre Wohnungen, oder wollen sie nicht rausschauen in die Welt? Alles, was ich weiss, ist nur, dass ich es mir schrecklich vorstelle, einen sonnigen Nachmittag in einer abgedunkelten Wohnung zu verbringen mit Kunstlicht und mich selber von innen in den Fenstern zu spiegeln. Oder haben die alle diese halbtransparenten, weissen Vorhänge vor den Fenstern? Laufen die etwa alle nackt rum den ganzen Tag? Leiden sie unter einer Lichtallergie? Wohnen um mich rum lauter Gothic-Freaks?

Wachsen kleine Kinder überhaupt, wenn sie den ganzen Tag im Dunkeln hocken (einige der Schattengewächse haben tatsächlich Kinder im Vorschulalter…)? Oder werden die - wie Pflanzen ohne Licht - ganz bleich und dünn, dafür lang? Warum sind unter den Lieblings-Feriendestinationen der Schweizer denn fast ausschliesslich südliche Länder, wenn doch gar niemand die Sonne mag? Schonen die ihre teuren Sofas, indem sie sie vor UV-Licht schützen? Haben die Hanf-Plantagen in ihrer Wohnung? Sind die zu schwach, um die Storen jeden Tag hochzukurbeln? Oder nur zu faul? Oder hocken die den ganzen Tag vor dem Monitor und spielen? Und womit spielen die wohl?

Eigentlich habe ich mir vorgenommen, alle Storen unserer Wohnung einen Monat geschlossen zu halten. Vielleicht denken dann die andern, in unserer Wohnung würden wahnsinnig aufregende Dinge passieren. Aber um zu bemerken, dass meine Storen unten sind, müssten die andern ja ihre Storen offen halten, kommt mir grad in den Sinn. Ist ja egal! Andere Frage: Warum stapeln die eigentlich jedes Mal, nachdem sie eine Zigarette auf dem Balkon geraucht haben, die Gartenstühle wieder aufeinander, obwohl sie genau wissen, dass sie in zwei Stunden wieder rauskommen zum Rauchen und dabei sitzen wollen? Die spinnen, die Schweizer!

Fähnlifrässer

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Fähnlifrässer Porter - immobil Ich bin heute 45 Jahre, zwei Monate und 17 Tage alt. Davon bin ich drei Jahre, 10 Monate und drei Tage Auto gefahren. Das muss reichen! Fähnlifrässer Nur das Verbieten ist noch nicht verboten Fähnlifrässer S.M.A.: Sorry Martin Ain! Stellen Sie sich vor, bei den Swiss Music Awards würde es tatsächlich um Musik gehen. Fähnlifrässer hat den wahren «Plan B» für die SRG KUNG FUcking good! Das wär mein «Plan B» für die SRG, egal, ob es ein Ja oder ein Nein gibt bei der NoBillag-Abstimmung: Stinkbillige Serien aus den 70igern einkaufen. Besonders eine davon ist nämlich schlauer als «Literaturclub», «Sternstunde Philosophie» und «Kulturplatz» zusammen: Kung Fu. Gratis-Verkaufsschulung in Strengelbach Prince of Denn-Air Gehören Sie zum erlauchten Kreis jener, die in der Bäckerei sogar im Samstagmorgen-Stress mit Namen oder gar mit Handschlag begrüsst werden? Fähnlifrässer Mann wählt den Wasserhahn aus Letzten Freitag waren meine Frau und ich in der Ausstellung von Alpnach Küchen in Strengelbach. Mit unserem fröhlichen Küchenbauer Renato sollten wir eine Küche aussuchen. Er hatte uns bereits vorgewarnt: Das kann dauern! Und Ärger geben. Fähnlifrässer Erst die Taxirechnung macht die Sauferei richtig teuer Taxifahren in der Schweiz ist etwas für Privilegierte. Und für Betrunkene. Zur ersten Kategorie gehöre ich definitiv nicht. Fähnlifrässer Jesses, hier fehlen ja Verkehrshindernisse! Wie merkt man, dass man auf einer Strasse 50 fahren darf? Richtig! Am Schild, auf dem die Zahl 50 steht. Woran erkennt man, dass man sich in einer 30er-Zone befindet? Daran, dass man vor lauter Hindernissen die Strasse nicht mehr sieht. Fähnlifrässer Fröhliches Selbsterschiessungskommando Nach guten Nachrichten muss man bisweilen richtiggehend suchen. Ich habe eine gefunden: 127 Selfie-Tote wurden zwischen März 2014 und Ende 2016 registriert. Da kommt Hoffnung auf! Fähnlifrässer Der langweiligste Opa der Welt Letzten Samstag im Auto mit meiner Frau und einer Bekannten. Ich erwähnte, dass unsere Enkelin das Wochenende bei uns verbringen würde. Die Bekannte fragte: «Und, was macht ihr?». Mir fiel – was so gut wie nie vorkommt - einfach keine Antwort ein.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
24.04.2018 Mentaltraining im Golf Oberkirch LU
Kurse/Vorträge

18:30 - 21:30 Uhr «Mentaltraining im Golf»

Website: http://www.golfparks.ch/

Lokalität:
Golfpark Oberkirch
Am Hofbach 1
6208 Oberkirch LU

Veranstalter:
Golfpark Oberkirch
Am Hofbach 1
6208 Oberkirch LU

Männer- und Seniorenturnen Aarburg
Sport

19:00 - 22:00 Uhr «Männer- u. Seniorenturnen»

Fitness und Kondition dank Sport mit Musik und Spielen, für Senioren ü65 19.00-20.15h, für Männer ü35 20.15-22.00h

Kontakt:
Paul Karrer, Präsident paul.karrer@bluewin.ch

Website: www.mtv.pcaarburg.ch

Lokalität:
Turnhalle Paradiesli
Bezirksschulhaus
4663 Aarburg

Veranstalter:
Männerturnverein STV
Postfach 5
4663 Aarburg

Stricken...was die Nadel hält! Oftringen
Anderes

19:00 - 21:30 Uhr

Nehmen Sie Ihre Strickwaren und gute Laune mit! Für Mann und Frau jeglichen Alters!

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch/stricken-was-die-nadel-halt

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Trachtenchor Oftringen Oftringen
Anderes

19:30 - 21:30 Uhr

Ausser in den Schulferien. Probelektion jederzeit möglich Freuen uns auf neue Männer/ Frauen Stimmen

Lokalität:
Mehrzweckhalle
Grubenweg 20
4665 Oftringen

Veranstalter:
Trachtengruppe

4665 Oftringen

Frauenturnverein STV Rothrist
Sport

20:00 - 21:30 Uhr

Frauenturnverein STV, Fitness und Koordination, Freude an der Beweglickeit

Kontakt:
Edith Ott / 062 794 39 50

Lokalität:
Neue Turnhalle Dörfli 3
Geisshubelweg 8
4852 Rothrist

Veranstalter:
Frauenturnverein
Pilatusweg 27
4852 Rothrist

http://www.tvrothrist.ch/