AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Altstadt regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Letzte Vorstellungen Samstag 3.12. und Sonntag 4.12. im Theaterstudio Olten

Vorne B und hinten Eckmann

Die Dachschadengesellschaft zeigt im Oltner Theaterstudio mit Wolfgang Borcherts »Draussen vor der Tür« ein wahres Wechselbad der Gefühle.

03.12.2016 12:53, Michael E. Graber, 0 Kommentare

Die Geschichte ist eine traurige. Der deutsche Soldat Beckmann kehrt nach drei langen Jahren sibirischer Kriegsgefangenschaft in seine Heimatstadt Hamburg zurück, nur um festzustellen, dass es für ihn kein Nachhausekommen gibt. Die Eltern sind tot, die Frau hat einen anderen, nicht einmal die Elbe will ihn, als er sich in ihren Fluten das Leben nehmen will. Alle Versuche Beckmanns, irgendwo Fuss zu fassen, schlagen kümmerlich fehl. Denn das Nachkriegsdeutschland schreitet in grossen Schritten dem Wiederaufbau entgegen und will nur ungern von einem verspäteten Heimkehrer an die noch immer offenen Wunden im Fleisch und in den Köpfen erinnert werden.

Die Stückwahl ist interessant. Wolfgang Borchert war selber einer jener Kriegsversehrten, die an Geist und Körper litten. Er hat den Stücktext 1946/47 geschrieben und ist nur wenig später an den Folgen seiner Kriegsverletzungen gestorben. In einer Zeit, in der aus den Reihen gewählter Staatsoberhäupter die Frage zu vernehmen ist, wozu man denn eine Atombombe habe, wenn man sie nicht auch einsetze, ist die Auseinandersetzung mit dem Schrecken des Krieges nicht nur angebracht, sie ist geradezu zwingend. Der Text reflektiert Borcherts eigenes Leiden teils in bissigster Ironie und schwankt auf einem sehr schmalen Grat zwischen dem Komischen und dem Tragischen, ohne dabei aber vollends in die Groteske zu schlittern.

Diesem doppelten Gesicht eines äusserst schwierigen Stoffs wird die Umsetzung der Oltner Theaterformation Dachschadengesellschaft durch und durch gerecht. In der Inszenierung von Kerstin Schult  besetzen lediglich drei Frauen und zwei Männer sämtliche Rollen. Jakob Müller berührt als Beckmann mit seiner grotesken Gasmaskenbrille und dem steifen Bein abwechselnd das Herz und die Lachmuskeln. Nancy Uhlmann spielt mit Intensität und Präsenz die karottenkauende Frau Kramer, die fröstelnde Frau des Oberst und die wogende, wetternde Elbe höchst selbst, die den suizidalen Beckmann zu Beginn des Stücks wieder ausspuckt. Projektleiterin Carol Schafroth spielt nicht nur den impotenten, alten Gott, an den keiner mehr glaubt und der nichts ändern kann, sondern auch das lebensbejahende Alterego von Beckmann, das diesem immer wieder in trübster Nacht erscheint und ihn zum weiterleben anspornt, antreibt, anfleht. Christian Kissling verkörpert nebst dem Oberst, der die Verantwortung für die Kriegstoten nicht haben will und den hungernden Beckmann mit einem alten Anzug abspeisen will, auch noch den tuntigen Kabarettsdirektor und den Tod in Form eines fetten Bestatters und später in Form eines Strassenfegers. Ramona Noser spielt die beiden Mädchenrollen im Stück.

Die Inszenierung arbeitet mit Ton- und Filmsequenzen, die einerseits die Stimmung setzen, ohne aber das Spiel der Darsteller zu hindern, und die andererseits Figuren auftreten lassen, deren Präsenz in der fünfköpfigen Besetzung sonst logistisch unmöglich gewesen wäre. Gelegentliche, kleinere Holperer in technischen Abläufen oder der Diktion erinnern den aufmerksamen Zuschauer daran, dass es sich hier eigentlich nicht um eine professionelle Truppe handelt, sondern um sehr begabte und leidenschaftliche Amateure. Alles in allem ergibt sich aus dem intensiven Spiel und dem Einsatz der Projektionstechnik ein stimmiges Bild, das die Thematik nicht ohne Gelächter, aber gänzlich ohne Lächerlichkeit bearbeitet.

Noch heute und morgen Abend um 20:15 Uhr im Thetaerstudio Olten!

www.dsg-theater.ch

Ausgang | Bühne | Olten

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


06.04. - 10.04.2017, Schützi Olten JKON 2017 Das Spannungsfeld der Werke, die an der 3. JKON Junge Kunst Olten in der Schützi zu sehen sind, könnte breiter kaum sein. 18 Kunstschaffende aus verschiedenen Ecken der Schweiz zeigen Fotos, Installationen, Skulpturen, Malereien und vieles mehr. Dienstag, 4. April 2017, 20 Uhr, Coq d'Or Olten Zwei Schweizer Literaturpreisträger kommen nach Olten Der Solothurner Mundart-Dichter Ernst Burren und der Autor und Spoken-Word-Künstler Jens Nielsen laden zur Doppel-Lesung im Oltner Kulturlokal Coq d'Or. Freitag, 31. März 2017, 20 Uhr, Oxil Zofingen Abgefahrene Liveshow mit einzigartiger Optik Stahlmann sind nicht nur aufgrund ihrer uniquen Optik längst ein Markenzeichen in der deutschen Rockszene. Freitag, 31. März 2017, 21 Uhr, Bärenkeller Aarburg Fühlbarer Hauch von Glamour Wenn Little Chevy die Bühne betreten, hinterlassen sie einen bleibenden Eindruck und begeisterte neue Fans, die sich auf weitere soulig-bluesige Reisen durchs nah- und fern-gelegene Honky-Soul-Country-Blues-Land freuen. 29. und 30. März, 20:00 Uhr, Stadtsaal Zofingen Mummenschanz Seit über vier Jahrzehnten begeistern MUMMENSCHANZ mit ihrer wortlosen, aber äusserst poetischen Kunst das Publikum auf der ganzen Welt. Aktuell sind MUMMENSCHANZ mit der neuen Bühnenshow «you & me» auf grosser Schweizer Tournee. Ein Künstler feiert Das clowneske Reich des Ron Dideldum Der Künstler feiert seinen Geburtstag mit einem «Apéroisum Delirium», einer Dreifachausstellung und einer Installation. «The Strong One» Den Fuzz als DNA im Blut Die Bell Baronets haben ihr Debütalbum am Start und gehen dabei zurück in die 60er- und 70er-Jahre. Exklusiv auf Grossleinwand Rammstein kommen nach Oftringen und Olten Der Konzertfilm «Rammstein: Paris» setzt neue Massstäbe, was die Konzertübertragung auf Grossleinwand betrifft. Der Film wird nur am 23. und 24. März in ausgewählten Kinos in der Schweiz gezeigt, darunter im youcinema in Oftringen und im Palace in Olten. 30.03. bis 01.04., 20.15 Uhr, Bildungszentrum Zofingen KantiBand: The Good Old Days Auch in diesem Jahr platzt die KantiBand aus fast allen Nähten. Vier Gitarristen und vier Keyboarder, acht Sängerinnen und Sänger, drei Saxophone und eine Querflöte, zwei Schlagzeuge und ein Bass werden in drei Konzerten alles geben! Peter Kremer ist mit «Nathan der Weise» auf Tournee «Ich glaube an das Gute im Menschen» Als TV-Kommissar Siska war Peter Kremer in vielen Wohnzimmern willkommen. Vor seinem «Nathan»-Gastspiel in Zofingen spricht er über Gewalt, Fussball und Schutzengel.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
30.03.2017 Ausstellung Dean Williams, Malerei Zofingen
Ausstellungen/Messen

14:00 - 18:00 Uhr

"Schatten der Erinnerung". Als Abstraktionist interessiert den Künstler nicht nur das Verhältnis zwischen Farbe und Form, sondern menschliche Emotionen, die transportiert werden müssen.

Eintritt: Eintritt frei

Website: www.galerie-rahmenatelier.ch

Lokalität:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen

Veranstalter:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen
T 062 752 00 00
www.galerie-rahmenatelier.ch

Ausstellung ICH NICHT ICH Zofingen
Ausstellungen/Messen

18:00 - 21:00 Uhr «Ausstellung offen»

Zum Selbstbildnis in der Gegenwartskunst

Kontakt:
info@kunsthauszofingen.ch

Website: www.kunsthauszofingen.ch

Lokalität:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen
T 062 751 48 29
www.kunsthauszofingen.ch

Stricken in gemütlicher Runde Rothrist
Anderes

18:30 - 21:00 Uhr

Lokalität:
Borna Café
Gländstrasse 24
4852 Rothrist
www.borna.ch

Veranstalter:
A. M. Gerber
Chaletweg 42
4852 Rothrist
T 076 339 48 52
gerbera@hispeed.ch

STV Küngoldingen Männer Oftringen
Sport

18:30 - 21:40 Uhr

Turnen mit Spass und Mass für aktive Männer. Wir turnen in zwei Gruppen je nach persönlichem Bedürfnis. Etwas weniger von 18:30 bis 20:00 und etwas mehr von 19:55 bis 21:40.

Kontakt:
Christoph Röcker, christoph.roecker@stv-kuengoldingen.ch

Website: www.stv-kuengoldingen.ch

Lokalität:
Turnhalle Sonnmatt
Dahlienweg 12
4665 Oftringen

Veranstalter:
STV Küngoldingen Männer

4665 Oftringen

Hallenbad öffentlich Oftringen
Anderes

19:00 - 21:45 Uhr «Hallenbad öffentlich»

Hallenbad öffentlich

Kontakt:
www.oftringen.ch

Eintritt: CHF 4.00 / CHF 2.00

Website: www.oftringen.ch

Lokalität:
Hallenbad
Lehrschwimmbecken bei der Mehrzweckhalle
4665 Oftringen

Veranstalter:
Gemeinde
Zürichstrasse 30
4665 Oftringen
T 062 789 82 00
www.oftringen.ch

Fitness 60+ Zofingen
Sport

19:00 - 20:00 Uhr

Fitness der Männerriege Zofingen mit kompetenten Leiterinnen. Anschliessend Faustball.

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Männerriege TV Zofingen
Haselweg 8
4800 Zofingen
T 062 752 18 08

Offener Töpferkeller Zofingen
Anderes

19:00 - 22:00 Uhr «Offener Töpferkeller»

freies Werken im Töpferkeller.

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Eintritt: ab CHF 6.--

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Frauenturnverein Zofingen Zofingen
Sport

19:15 - 20:45 Uhr

Bewegung, Spiel und Spass mit Gleichgesinnten. Frauenturnverein "neue Sektion" Zofingen

Kontakt:
Daniela Spinelli 062 751 92 45

Lokalität:
Bezirksturnhalle
Rebbergstrasse 4
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Neue Sektion

4800 Zofingen

Mummenschanz - you & me Zofingen
Theater/Varieté

20:00 - 21:40 Uhr

Seit über vier Jahrzehnten begeistern Mummenschanz mit ihrer wortlosen, aber äusserst poetischen Kunst das Publikum auf der ganzen Welt.

Kontakt:
Freddy Burger Management info@musical.ch

Eintritt: CHF 58.00 - 78.00

Website: www.mummenschanz.com

Lokalität:
Stadtsaal
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freddy Burger Management - Rent-a-Show
Carmenstrasse 12
8032 Zürich
T 044/265-56-01
www.musical.ch

Mummenschanz Zofingen
Theater/Varieté

20:00 - 21:40 Uhr «Mummenschanz»

Seit über 40 Jahren begeistern MUMMENSCHANZ mit ihrer wortlosen Kunst das Publikum auf der ganzen Welt. Ab Ende 2016 sind sie mit der neuen Bühnenshow „you & me“ auf grosser Schweizer Tournee.

Kontakt:
Susanne Petermann, Rent-a-Show AG

Eintritt: CHF 58.00 - CHF 78.00

Website: mummenschanz.com

Lokalität:
Stadtsaal
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freddy Burger Management - Rent-a-Show
Carmenstrasse 12
8032 Zürich
T 044/265-56-01
www.musical.ch

KantiBand-Konzert Zofingen
Konzerte

20:15 - 22:00 Uhr «KantiBand Konzert»

The Good Old Days! In diesem Jahr widmet sich die KantiBand den alten Bands wie Dire Straits, Pink Floyd, Prince oder Stevie Wonder. Konzert mit Barbetrieb.

Kontakt:
Martin Zangerl

Eintritt: Eintritt frei - Kollekte

Website: www.kantiband.ch

Lokalität:
Bildungszentrum
Strengelbacherstrasse 27
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kantonsschule Zofingen
Strengelbacherstrasse 25B
4800 Zofingen

www.kszofingen.ch