AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Zum Tod von Carrie Fisher

Vom Pin-up-Girl zur spitzen Feder

Carrie Fisher  | Bild: Wikipedia Commons

«Star Wars»-Schauspielerin Carrie Fisher ist am Dienstag im Alter von 60 Jahren verstorben.

28.12.2016 11:06, AZ/Lory Roebuck, 0 Kommentare

«Es ist, als ob Millionen von Stimmen plötzlich aufschrien», sagt der JediRitter Obi-Wan Kenobi im Film «Star Wars». Gestern Abend waren es die Stimmen von Millionen von «Star Wars»-Fans, die aufgeschrien haben, als die traurige Nachricht eintraf: Carrie Fisher ist tot. Die Schauspielerin und Autorin, die 1977 in der Rolle der Prinzessin Leia über Nacht weltberühmt wurde, verstarb am Dienstagvormittag (Ortszeit), nachdem sie vergangenen Freitag auf einem Flug von London nach Los Angeles einen schweren Herzinfarkt erlitten hatte.

Carrie Fisher war ein Phänomen, das weiter griff, als es oft den Anschein macht. In unmittelbarer Erinnerung bleiben zweifellos ihre berühmte Schneckenfrisur und der goldene Metallbikini, der die Gedanken unzähliger pubertierender «Star Wars»-Fans befeuerte. In ihrer humorvollen Autobiografie «Wishful Drinking» (erschienen 2008) erzählt Fisher von ihren Aufeinandertreffen mit solchen Fans: «Einer sagte mir mal, er habe als Teenager jeden Tag an mich gedacht. Ich fragte ihn: ‹Jeden Tag, wirklich?› Und er antwortete: ‹Ja, vier Mal am Tag…›»

Mehr als ein Pin-up-Girl

Aber ihre Prinzessin Leia war mehr als ein Pin-up-Girl, sie war weit weg vom unbeholfenen Typ «damsel in distress», der damals alle grossen Hollywood-Filme bevölkerte. Prinzessin Leia, so wie die 21-jährige Newcomerin Carrie Fisher die Rolle interpretierte, war kein Preis für den männlichen Held, sondern ihrer Zeit voraus, eine Feministin, die Machosprüche mit gleichem Gusto erwiderte und mit einem Blaster mindestens so treffsicher war wie ihre männlichen Mitstreiter.

Als «Star Wars» beschrieb Carrie Fisher einst auch ihr eigenes Leben – oder genauer: das ihrer Eltern. Fisher kam 1956 als Tochter von Amerikas liebstem Promipaar zur Welt: Ihre Mutter war Debbie Reynolds, die Schauspielikone aus «Singing in the Rain», und ihr Vater war Schnulzensänger Eddie Fisher, der Frau und Tochter wenig später sitzen liess, um mit Leinwandgöttin Elizabeth Taylor durchzubrennen.

Die Schattenseiten des Ruhms sollten auch Carrie Fisher einholen. Jung berühmt geworden, stürzte sie sich immer wieder in Drogen- und Alkoholexzesse. «Man sagt doch, Religion ist Opium für die Massen», schreibt Fisher in ihrer Autobiografie. «Nun, ich habe Massen an Opium mit religiösem Eifer eingenommen.»

Erlösung auf der Bühne

Dieser Lebensstil hinterliess seine Spuren. Fisher litt lange unter verschiedenen psychischen Krankheiten. Nach der «Star Wars»-Trilogie (1977–1983) hatte sie nur noch kleinere Filmauftritte. Der Traumfabrik blieb sie aber treu. Abseits vom Scheinwerferlicht avancierte Fisher zur spitzesten Feder Hollywoods, als anonymer Script-Doctor verlieh sie unzähligen Drehbüchern den entscheidenden Schliff.

Um die Jahrtausendwende kriegte Carrie Fisher dann endgültig die Kurve. Sie machte einen Drogenentzug nach dem anderen, hielt die Erlebnisse auf Buchseiten fest und performte ihre Autobiografie mit grossem Erfolg live auf der Bühne. Ein kathartisches Erlebnis.

Als sie 2012 für den neuen «Star Wars»-Film «The Force Awakens» zurück vor die Kamera geholt wurde, witzelte sie: «Eigentlich haben sie nur zwei Drittel von mir gecastet.» Fisher musste eine radikale Schlankheits-Kur über sich ergehen lassen und liess sich darüber in gewohnter Manier öffentlich aus. Aber schnell zeigte sich auch: In diesem Mix aus «Star Wars»-Veteranen und neuen Darstellern war Fisher das Herz, das Zentrum, das Bindeglied. Wenn sie «Star Wars» mit einem Wort beschreiben müsste, sagte sie an der Premiere, dann wäre es «Familie».

Im Schoss ihrer eigenen Familie hat Carrie Fisher gestern Abend ihre «Star Wars»-Familie, ihre Fans, die Medikamente und all die ungeschliffenen Hollywood-Drehbücher hinter sich gelassen. Sie wird im Dezember 2017 noch ein letztes Mal auf der Leinwand zu sehen sein, natürlich als Prinzessin Leia, in «Star Wars: Episode VIII». Es wird ein bittersüsser Abschied. Ein Abschied, bei dem ihr Fans – wie einst Obi-Wan Kenobi – gedanklich zurufen werden: «Die Macht wird mit dir sein, immer.»

Kino | Thema

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Alle Jahre wieder - S' Buudenässe (3/5) Gasthof Linde, Mühlethal: «Wir sind nicht so gerne gesehen» Das Weihnachtsessen hat auch heute noch einen hohen Stellenwert in den meisten Betrieben. Wir wollten von fünf Betrieben aus der Region wissen, wie sie mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Weihnachten feiern. Alle Jahre wieder «S Buudenässe» (1/5) Das Weihnachtsessen hat auch heute noch einen hohen Stellenwert in den meisten Betrieben. Wir wollten von fünf Betrieben aus der Region wissen, wie sie mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Weihnachten feiern. «Avicii – True Stories», Montag, 20. November - «Prince – Sign O’ The Times» am 23. November 2017, youcinema Oftringen Avicii und Prince auf der grossen Kinoleinwand youcinema bringt die nächsten grossen Künstler auf die Kinoleinwand. In „Avicii – True Stories“ begleitet das Publikum den Schweden Tim Bergling auf dem Höhepunkt seiner Karriere, welche er im 2016 beendet hat. „Prince – Sign O’ The Times“ erweckt den legendären Konzertfilm restauriert und in Kinoqualität aufbereitet nochmals zum Leben. „ you event center Oftringen Neues Virtual Reality Cinema ist eröffnet Seit Anfang November kann man im you event center Oftringen im neu eröffneten Virtual Reality Cinema in ganz neue Welten eintauchen. Bei Kunz precision AG wird gemessen – und zwar in höchster Präzision Zum Messen gern Präzision steht bei einem Zofinger Unternehmer an vorderster Stelle: Ernst Kunz sorgt mit seinem Team weltweit dafür, dass Maschinen immer genauer arbeiten. Am Dienstag Abend wird wieder einmal «das beste iPhone aller Zeiten» vorgestellt Das Vermächtnis von Steve Jobs Das erste iPhone hat die Welt nachhaltig verändert. Heute Abend wird der Konzern das neuste Modell vorstellen. Wird damit auch die nächste Smartphone-Revolution eingeläutet? Drei Jahrzehnte Kanal K Rebellen an den Reglern Der einstige Störsender Kanal K feiert am Samstag seinen 30. Geburtstag. Wie es überhaupt so weit kommen konnte. Es begab sich einst in Frankreich… Paradise City Nizza Aerosmith, Guns N’Roses und AC/DC an einem Abend im intimen Rahmen für 43 Euro erleben? Das ist in Nizza möglich. Oder etwa doch nicht? Wende in der Badener Kulturlandschaft Kulturlokal «Royal» wird doch kein Baustellenbüro Freude im «Royal»: Das ehemalige Kino und Kulturlokal wird nun doch nicht wie befürchtet in ein Baustellenbüro umfunktioniert. Wie es mit dem «Royal» jetzt weiter geht, ist offen. Die Gespräche zwischen der Besitzerin, Stadt und der Betreibergruppe Kulturhaus «Royal» laufen. 85-Jährige lässt es weiterhupen Ziviler Ungehorsam im hohen Alter Die Zürichsee-Posse um hupende Schiffe geht in eine neue (Schwimm)-Runde: Eine 85-Jährige in Stäfa protestiert gegen das Hup-Verbot auf ganz sportliche Weise.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
22.02.2018 Autos & Architektur - Sonderausstellung Safenwil
Ausstellungen/Messen

10:00 - 18:00 Uhr «Autos & Architektur»

Das Classic Center Schweiz wagt einen Blick über den Rand der Classic Car-Szene hinaus und geht der Frage nach, wie das Auto früher das Bauen beeinflusst hat.

Kontakt:
Emil Frey Classics AG - 062 788 79 20 - info@emilfreyclassics.ch

Eintritt: •Einzeleintritt CHF 10.00 - Kinder CHF 5.00

Website: https://www.emilfreyclassics.ch/sonderausstellung-autos-und-architektur/

Lokalität:
Classic Center Schweiz
Bahnhofplatz 2
5745 Safenwil

Veranstalter:
Emil Frey Classics AG
Bahnhofplatz 2
5745 Safenwil

www.emilfreyclassics.ch
info@emilfreyclassics.ch

Seniorennachmittag Strengelbach
Konzerte

14:15 - 16:30 Uhr «Seniorennachmittag»

Musik mit einem Gast auf Einladung des Rotaryclubs Zofingen

Kontakt:
samuel.dietiker@ref-zofingen.ch

Eintritt: frei

Website: www.ref-zofingen.ch

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Sägetstrasse 10
4802 Strengelbach

Veranstalter:
Reformierter Kirchkreis Strengelbach
Sägetstrasse 10
4802 Strengelbach

www.ref-zofingen.ch

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

15:30 - 17:30 Uhr

Kinderkleider, Schuhe, Babyartikel, Spiele, Bücher, Autositze.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Gschichtli für Kinder im Vorschulalter Aarburg
Anderes

16:30 - 16:50 Uhr

Dieter Kleindienst erzählt die Geschichte "Fell und Feder". Kleine Zuhörer im Vorschulalter sind herzlich willkommen (ab 3 Jahren - 6 Jahren).

Eintritt: gratis

Website: aarburg.biblioweb.ch

Lokalität:
Stadtbibliothek
Städtchen 41
4663 Aarburg
aarburg.biblioweb.ch

Veranstalter:
Stadtbibliothek Aarburg
Städtchen 41
4663 Aarburg
T 062 791 69 86
www.aarburg.ch

Kunstwort & Bildtext Zofingen
Ausstellungen/Messen

18:00 - 21:00 Uhr

Einblick in das Menschheitsthema Sprache & Kommunikation. Eine Sprache ist ein Code. Ein Text ist ein Bild, digital aufgebaut aus Tausenden von Pixeln bestehend. Im Kabinett: Forum Künstlerbuch Basel

Kontakt:
info@kunsthauszofingen.ch

Website: www.kunsthauszofingen.ch

Lokalität:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen
T 062 751 48 29
www.kunsthauszofingen.ch

STV Küngoldingen Männer Oftringen
Sport

18:30 - 21:40 Uhr

Turnen mit Spass und Mass für aktive Männer. Wir turnen in zwei Gruppen je nach persönlichem Bedürfnis. Easy von 18:30 - 20:00 und Power von 19:55 bis 21:40.

Kontakt:
Christoph Röcker, christoph.roecker@stv-kuengoldingen.ch

Website: www.stv-kuengoldingen.ch

Lokalität:
Turnhalle Sonnmatt
Dahlienweg 12
4665 Oftringen

Veranstalter:
STV Küngoldingen Männer

4665 Oftringen

Lehrschwimmbecken geöffnet Oftringen
Anderes

19:00 - 21:45 Uhr

Lehrschwimmbecken geöffnet

Kontakt:
www.oftringen.ch

Eintritt: CHF 4.00 für Erwachsene / CHF 2.00 für Jugendliche

Website: www.oftringen.ch

Lokalität:
Hallenbad
Lehrschwimmbecken bei der Mehrzweckhalle
4665 Oftringen

Veranstalter:
Gemeinde
Zürichstrasse 30
4665 Oftringen
T 062 789 82 00
www.oftringen.ch

Walkinggruppe Zofingen Zofingen
Sport

19:00 - 20:15 Uhr «Walking Nordic-Walking»

Bewegung in der freien Natur. Walking und Nordic Walking. Auskunft Sylvia Geiser, Tel 062 797 28 87

Kontakt:
Geiser Sylvia, Tel. 062 797 28 87

Eintritt: 5.-

Lokalität:
Parkplatz hinter dem Tenniscenter
Neue Bühnenbergstrasse 38
4800 Zofingen

Veranstalter:
Walkinggruppe Zofingen
Neue Bühnenbergstrasse 38
4665 Oftringen
T Sylvia Geiser

Offener Töpferkeller Zofingen
Anderes

19:00 - 22:00 Uhr

Freies Modellieren mit Ton im Töpferkeller.

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Eintritt: ab CHF 6.--

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Frauenturnverein neue Sektion Zofingen Zofingen
Sport

19:15 - 20:45 Uhr «Turnen»

Bewegung, Spiel und Spass mit Gleichgesinnten

Kontakt:
Elisabeth Wechsler 062 797 05 76

Lokalität:
Bezirksturnhalle
Rebbergstrasse 4
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Neue Sektion

4800 Zofingen

Quartetto di Cremona Olten
Konzerte

19:30 - 21:30 Uhr

Gegründet im Jahr 2000 an der Accademia Walter Stauffer in Cremona ist das Quartetto di Cremona heute wohl das renommierteste Streichquartett Italiens.

Kontakt:
Stadttheater Olten

Eintritt: CHF 50.00 - CHF 70.00

Website: www.stadttheater-olten.ch/de/quartetto-di-cremona-_content---1--1010--174.html

Lokalität:
Stadttheater Olten
Froburgstrasse 3
4603 Olten

Veranstalter:
Stadttheater Olten
Frohburgstrasse 1
4600 Olten

www.stadttheater-olten.ch
info@stadttheater-olten.ch

Theaterworkshops für Erwachsene Sursee
Theater/Varieté

19:30 - 22:00 Uhr «Theaterworkshop»

Eintritt: 350.-

Website: http://www.somehuus.ch/

Lokalität:
Somehuus Sursee
Harnischgasse
6210 Sursee

Veranstalter:
Somehuus Sursee
Harnischgasse
6210 Sursee

Vortrag: Der Wanderfalke und andere Rekordhalter Zofingen
Kurse/Vorträge

19:30 - 20:30 Uhr «Der Wanderfalke»

Referentin: Dr. Susi Jenni, Schweizerische Vogelwarte Sempach Sie werden Aussergewöhnliches über Körperbau, Lebensweise und Verhalten bestimmter Vogelarten kennen lernen.

Kontakt:
Christoph Vogel 062 751 1961

Website: www.nv-zofingen.ch

Lokalität:
Hotel-Restaurant Raben
Vordere Hauptgasse 5
4800 Zofingen

Veranstalter:
Naturschutzverein

4800 Zofingen

www.nv-zofingen.ch

Konzert: Arabische Nacht - "Scheherazade" Zofingen
Konzerte

20:00 - 22:00 Uhr

Arabische Musik trifft Klassik und Jazz Musik von Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow und Daniel Schnyder Abo 5 + freier Verkauf Vorverkauf: Stadtbüro Zofingen und www.starticket.ch

Kontakt:
info@kulturzofingen.ch

Eintritt: CHF 46.-- / 40.-- (Red. CHF 23.-- / 20.--)

Website: www.kulturzofingen.ch

Lokalität:
Stadtsaal
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Musik & Theater Zofingen
Postfach 246
4800 Zofingen
T 062 752 50 40
www.kulturzofingen.ch

Der Nachrichtendienst des Bundes NDB Zofingen
Kurse/Vorträge

20:00 - 22:00 Uhr «Referat»

Corina Eichenberger FDP-Nationalrätin, zeigt auf, was der NDB darf und was nicht und was er zur Bekämpfung von Terrorismus und Radikalisierung in der Schweiz unternimmt.

Eintritt: Eintritt frei, Kollekte

Lokalität:
Bildungszentrum Aula
Strengelbacherstrasse
4800 Zofingen

Veranstalter:
Volkshochschule Region Zofingen (vhs)
Ackerstrasse 15
4800 Zofingen
T Tel. 062 752 52 00

Magic meets Acrobatics mit Timo Marc Oftringen
Theater/Varieté

20:00 - 22:45 Uhr

Rund um den Globus sind Publikum und Fachleute gleichermassen begeistert, wenn Timo Marc seine visuelle Kunst zelebriert.

Eintritt: 45

Website: www.kultur-oftringen.ch

Lokalität:
you event center
Zürichstrasse 52
4665 Oftringen

Veranstalter:
Kulturkommission

4665 Oftringen

Männerriege Satus Rothrist Rothrist
Sport

20:15 - 21:45 Uhr «Sport»

Fitness, Spiel und Spass für Männer die sich gerne Bewegen. Ausser in den Schulferien.

Kontakt:
bruno.barnetta@bluewin.ch

Website: www.satus-rothrist.ch

Lokalität:
Turnhalle Breiten

4852 Rothrist

Veranstalter:
SATUS Rothrist

4852 Rothrist

www.satus-rothrist.ch

Konzert mit Gogo und Manuel Stahlberger Safenwil
Konzerte

20:30 - 23:00 Uhr «Konzert»

Dias-Töne-Quiz

Kontakt:
info@partysounds.ch

Eintritt: Kollekte

Website: www.partysounds.ch

Lokalität:
Leuebar
Löwenstrasse 18
5745 Safenwil

Veranstalter:
Leuebar
Löwenstrasse 18
5745 Safenwil