AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Die Herbst-/Winter-Saison kann beginnen!

Volles Programm im Obristhof

Konzerte, Veranstaltungen, Märkte und Kurse aller Art: Das Herbst/Winter-Angebot des Freizeitzentrums Obristhof Oftringen verspricht viel Abwechslung, Spannung und Spass.

16.08.2017 15:03, schwe, 0 Kommentare

Koch- und Backkurse fehlen in keinem Obristhof-Programm! Im Kurs «Ceviche und Tapas – Ein Traumpaar» lernt man die zwei berühmten Klassiker der peruanischen und spanischen Küche zuzubereiten. Wer Süsses bevorzugt, gestaltet bei Cristina Ferrandi Halloweenfiguren aus Marzipan. Die eigene Wurst stellt man im Wurst-Räucherkurs her. Delikates im Wald zu finden und zu kochen übt man auf der Pilzexkursion mit und von Paul Künzi und Fritz Sigrist, deren Abschluss das Geniessen eines leckeren Pilzgerichtes sein wird.
Männer entdecken im Kurs «Manne a d’Pfanne» die fernöstliche Küche von Bali über Japan bis nach Thailand.

 

Kreatives entsteht

Das Obristhof-Kursprogramm lässt nicht nur die Herzen der Gourmets, sondern auch jene der Kreativen höher schlagen. Es können Schuhe getöpfert und bepflanzt oder Bücher dekorativ gefaltet werden. Für die Weihnachtszeit entstehen mit Glasfusing Engel und aus Holz eine lockere Adventsdekoration.
Bei Lotti Walti lernt man, wie Monet gemalt hat und mit Filz bastelt man bei Karin Niederhäuser Schmuckstücke für Handgelenk und Nacken. Im «Art Clay Silver» -Workshop formt man seinen eigenen Silberring und im Kurs «Experimentelle Kallipgraphie» setzt man seine Handschrift kunstvoll mit Feder in Szene. Für den Herbst kann man bei Monika Oeschger eine Palisade selber binden und arrangieren um damit die Türe, Wand oder den Tisch zu schmücken.

 

Bewegung und Anderes

Wer etwas für den Körper und die Seele machen möchte, ist im Yogakurs bei Claudia Hauri richtig. Wer geistig vital bleiben möchte, besucht den mehrtägigen Kurs «Fit im Kopf», in dem mit Freude und Spass Konzentration, Wortfindung, Merkfähigkeit und Sinneswahrnehmung trainiert wird. Bei Roland Stadler lernt man sich selber zu verteidigen und beim «Voice Yoga Workshop» erfährt die Stimme als Ausdruck der Persönlichkeit eine Kräftigung und Expansion. Zudem kann man im Frisurenkurs lernen, die Tochter für den Alltag oder festliche Anlässe passend zu frisieren.

 

Von Theaterkabarett und Poetry-Slam über Musik bis zum Spieleabend

Das Kulturcafé-Programm vom September 2017 bis Januar 2018 kann sich ebenfalls sehen lassen. Wer Strohmann-Kauz, Kilian Ziegler und Samuel Blatter letztes Mal im Obristhof erlebt hat, weiss, dass er diese beiden Shows im November nicht verpassen sollte. Der Singer-Songwriter Lower Pink von Luzern wird im Dezember die Gäste auf einen emotionalen Road Trip nehmen. Im Januar gibt es wieder den feinen New Years Brunch. Diesmal mit Roswita und Band im Trio aus Olten, die das neue Jahr musikalisch einläuten. Natürlich findet auch der Martinimarkt (11. November 2017) mit grossem Spaghettiessen des italienischen Elternvereins Oftringen und grossem Kinderangebot statt. Zudem sind ab September immer am ersten Mittwoch im Monat die Spieleabende und immer am letzten Dienstag im Monat die Strickabende angesagt. Auch werden jeden Monat Kunstwerke von verschiedenen Kunstschaffenden im Kulturcafé zu bestaunen sein.

Anmeldungen für die Kurse erfolgen via Onlineformular unter www.obristhof.ch oder direkt im Obristhof-Büro. Tickets für die kulturellen Anlässe und weitere Infos können ebenfalls über die Homepage bezogen werden.

Ausgang | Genuss | Kultur | Kunst | Oftringen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Aarburg, Bärechäller, Samstag, 23. Februar, 21 Uhr Blues-Rock-Rock’n’Roll aus Olten Aller guten Dinge sind drei. Also spielen die «Lunatics» bereits zum dritten Mal im Bärechäller. Fasnacht-Startschuss in Mauensee Ausgelassene Stimmung am Fäägerweekend Die fünfte Jahreszeit in der Region Sursee ist eröffnet. Am Fäägerweekend in Mauensee trafen sich zahlreiche Fasnächtler. 18 Guggenmusiken, verschiedene Bands und DJ’s sorgten für eine rüüdige Stimmung. Klicken Sie sich durch die Fotogalerie. Eine spannende Psycho-Studie spielt geschickt mit den Erwartungen der Besucher Verhör an Heilig Abend bei Musik & Theater Zofingen Im Stück «Heilig Abend» von Daniel Kehlmann, das am 27. Februar, im Stadtsaal zu sehen ist, geht es um eine Verhör-Situation, in der zunehmends unklar wird, wer eigentlich wen befragt. Durch die wechselnde Beziehungsdynamik spielt der Autor geschickt mit den Erwartungen des Publikums und stellt so Fragen, die zum Weiterdenken anregen. Oftringen, Freitag, 22. Februar, ab 17 Uhr Eine spannende kulinarisch-musikalische Begegnung im «Lindenhof» Am Freitag, 22. Februar, findet im «Lindenhof» in Oftringen eine Begegnung der besonderen Art statt. Zu mitreissenden Swingklängen wird ab 17 Uhr mit einem Apéro gestartet. Vorfasnacht in der Region Sursee Fäägerweekend, Heiniball und Gugger Night Die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür. Wie üblich wird bereits vor der rüüdigen Fasnachtswoche kräftig gefeiert. Aber wo spielt die Musik? Regiolive hat für Sie einige Highlight der Vorfasnacht in der Region Sursee zusammengestellt. Die Musikschule Region Sursee präsentiert das Abaris-Klavierquartett Meisterwerke der Romantik 1. Jass- und Fondue-Festival Sursee Wenn Jassen und Fondue Menschen verbindet Unter dem Motto «Chääs esch Trompf» veranstaltete der BSV Sursee das 1. Jass- und Fondue-Festival in Sursee. 80 begeisterte Jasser und über 250 Fondueliebhaber nahmen am Event teil. Bilder des Festivals finden Sie in der Fotogalerie. Neue Ausstellung zum Thema «Nachbarn – Freund und Leid» im Sankturbahnhof in Sursee Die Krux mit den lieben Nachbarn Donnerstag, 24. Januar 2019, 20 Uhr, Stadtsaal Zofingen Facetten der Theaterwelt Teatro Delusio bietet im wahrsten Sinne des Wortes einen Blick hinter die Kulissen des Theaters, denn das Stück spielt sich im Backstage-Bereich einer Bühne ab. Drei Darsteller erschaffen 29 Figuren und erwecken ein komplettes Theater zum Leben – in einem Stück ganz ohne Worte, dafür mit umso lebendigeren Masken. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets. Gewinnerin des Adventstürchen 24 Einen Barista für Arlette Miller Bescherung für die Gewinnerin des Hauptpreises des Online-Adventskalenders: Arlette Miller aus Oftringen holte sich ihren persönlichen Barista für zu Hause.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen