AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Stadttheater Olten: Aschenbrödel, Sonntag, 18. März

Ein Klassiker aus der Märchenwelt

Fidibus Aschenbrödel

Das Team von Fidibus zeigt mit seinen Inszenierungen, dass das Märchentheater nach wie vor begeistern und die Kinder nachhaltig in ihrer angeborenen Fantasie unterstützen und fördern kann.  | Bild: zvg

Aschenbrödel gehört zu den bekanntesten Märchenfiguren. Die Geschichte um die geplagte Stieftochter, die am Ende vom Prinzen auserwählt wird, kommt am Sonntag, 18. März, ins Stadttheater Olten.

09.03.2018 13:19, rwi, 0 Kommentare

Egal, ob in der italienischen Urfassung aus dem 17. Jahrhundert, der französischen Version aus derselben Epoche, von den Gebrüdern Grimm 1812 oder in Walt Disneys Film «Cinderella» aus dem Jahre 1950: Aschenbrödels Weg von der zur Arbeit gezwungenen Tochter, die beim Linsen verlesen von den Tauben unterstützt wird, dadurch ins Schloss zum Tanz gehen kann, dort einen Schuh verliert und schliesslich zum Glück findet, ist ein Klassiker unter den traditionellen Märchen. Seit 1986 hat sich Märchentourneetheater Fidibus aus Basel der Umsetzung derartiger Stoffe verschrieben. Die Gruppe, die je nach Art der Produktion zwischen acht und zehn Mitglieder zählt, führt von der Auswahl des Bühnenstücks über das Schreiben der Bühnenfassung, das Erstellen der Kulissen und Requisiten bis zur der Organisation der eigentlichen Tournee alles selbst aus. Das Schauspielerteam setzt sich aus Mitgliedern zusammen, die alle über eine professionelle Ausbildung und mehrjährige Bühnenerfahrung verfügen. Das Team von Fidibus zeigt mit seinen Inszenierungen, dass das Märchentheater nach wie vor begeistern und die Kinder nachhaltig in ihrer angeborenen Fantasie unterstützen und fördern kann. Das auf der Bühne Dargestellte prägt sich, eine lustvolle und zeitgemässe Dramaturgie vorausgesetzt, dem einzelnen Besucher stark ein.

Die Aufführung am Sonntag, 18. März, um 15 Uhr ist für Kinder ab fünf Jahren geeignet. Tickets sind im Vorverkauf unter www.stadttheater-olten.ch, unter www.kulturticket.ch oder an der Kasse ab 14 Uhr am Veranstaltungstag erhältlich. Telefonisch können Tickets unter der Nummer 062 289 70 00 reserviert werden.

Bühne | Kultur | Olten

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Fasnacht-Startschuss in Mauensee Ausgelassene Stimmung am Fäägerweekend Die fünfte Jahreszeit in der Region Sursee ist eröffnet. Am Fäägerweekend in Mauensee trafen sich zahlreiche Fasnächtler. 18 Guggenmusiken, verschiedene Bands und DJ’s sorgten für eine rüüdige Stimmung. Klicken Sie sich durch die Fotogalerie. Eine spannende Psycho-Studie spielt geschickt mit den Erwartungen der Besucher Verhör an Heilig Abend bei Musik & Theater Zofingen Im Stück «Heilig Abend» von Daniel Kehlmann, das am 27. Februar, im Stadtsaal zu sehen ist, geht es um eine Verhör-Situation, in der zunehmends unklar wird, wer eigentlich wen befragt. Durch die wechselnde Beziehungsdynamik spielt der Autor geschickt mit den Erwartungen des Publikums und stellt so Fragen, die zum Weiterdenken anregen. Ein Kriminalfall auf der Bühne von Musik & Theater Zofingen Nichts ist, wie es scheint Am 13. Februar ist Agatha Christies erfolgreichstes Kriminalstück «Die Mausefalle» bei Musik & Theater Zofingen zu sehen. Vorfasnacht in der Region Sursee Fäägerweekend, Heiniball und Gugger Night Die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür. Wie üblich wird bereits vor der rüüdigen Fasnachtswoche kräftig gefeiert. Aber wo spielt die Musik? Regiolive hat für Sie einige Highlight der Vorfasnacht in der Region Sursee zusammengestellt. Die Musikschule Region Sursee präsentiert das Abaris-Klavierquartett Meisterwerke der Romantik Konzerte mit Violine, Cello, Klavier und Zupfinstrumente sowie Gesang und Jamsession Abwechslungsreiche Konzerte der Musikschule Region Sursee Die Musikschule Region Sursee wartet mit einigen musikalischen Leckerbissen. Nicht weniger als neun Konzerte stehen dieser Tage auf dem Programm. Die Besucher können sich auf Rock-, Pop- und Jazz-Musik sowie auf Instrumente wie Violine, Cello oder Klavier freuen. Rock-Night mit BossHoss auf dem Zofinger Hausberg Rock-Vielfalt auf dem Heitere 2019 gibts am Dienstag der Festivalwoche auf Zofingens Hausberg Heitere eine geballte Ladung Rock: Elektrisierenden, dramatischen und melodiösen Rock vom schottischen Trio Biffy Clyro, vielfältigen Urban Country Rock von The BossHoss, den glorreichen sieben aus Berlin, und klassischen, aber erfrischend unverstaubten Rock von der Winterthurer Band Jack Slamer. Neue Ausstellung zum Thema «Nachbarn – Freund und Leid» im Sankturbahnhof in Sursee Die Krux mit den lieben Nachbarn Donnerstag, 24. Januar 2019, 20 Uhr, Stadtsaal Zofingen Facetten der Theaterwelt Teatro Delusio bietet im wahrsten Sinne des Wortes einen Blick hinter die Kulissen des Theaters, denn das Stück spielt sich im Backstage-Bereich einer Bühne ab. Drei Darsteller erschaffen 29 Figuren und erwecken ein komplettes Theater zum Leben – in einem Stück ganz ohne Worte, dafür mit umso lebendigeren Masken. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets. Mundart-Rapper Bligg im ausführlichen Regiolive-Interview «Das Publikum in Sursee ist festlaunig» Zurzeit ist Bligg mit seinem Album «Kombination» auf Tournee. Am Samstag begeisterte der Rapper das Publikum in der Surseer Stadthalle. Vor seinem Auftritt gab Bligg Regiolive ein Interview. Er spricht über seine Experimentierfreudigkeit, seine Vaterrolle, eine relaxte Albumproduktion und über seinen Stammtisch aus Arvenholz.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen