AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Altstadt regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

«Wissen am Dienstag»

Schweizer Schokolade

 | Bild: Archiv

2016 wurde gesamthaft mehr Schweizer Schoggi verkauft als im Vorjahr. Wir laben uns deshalb an zwölf süssen Fragen.

14.03.2017 15:47, guez, 0 Kommentare

1. Welches ist die älteste noch existierende Schokoladenmarke der Schweiz? Suchard Cailler Lindt
1819 eröffnete François-Louis Cailler in Corsier bei Vevey eine der ersten mechanisierten Schokolade-Manufakturen und begründete so die älteste noch existierende Schokoladenmarke in der Schweiz. Philippe Suchard eröffnete 1826 in Serrières eine Schokoladenmanufaktur und Rodolphe Lindt machte dasselbe im Jahr 1879 in Bern.
2. Welcher Schweizer Chocolatier gilt als Erfinder der Milchschokolade? Daniel Peter Aquilino Maestrani Rudolf Sprüngli-Amman
Daniel Peter gründete 1867 in Vevey eine Schokoladefabrik. Nach langen Versuchen gelang ihm die naheliegende, aber schwierige Verbindung der Schokolade mit Milch, und er erfand so 1875 die Milchschokolade
3. Und welche Maschine, welche die Schokolade feincremig und zartschmelzend macht, entwickelte Rodolphe Lindt? Confreurmaschine Conchiermaschine Conmartmaschine
Es handelt sich um die Conchiermaschine, ein in der Schokoladenherstellung spezielles Rührwerk, das den schmelzenden Charakter des Endprodukts möglich macht.
4. Wieviele Kilo Schokolade (schweizer & ausländische) isst der Durchschnittsschweizer jährlich? 11 8 15
Der Pro-Kopf-Schokoladekonsum in der Schweiz ging letztes Jahr um 100 g auf 11,0 Kilo zurück.
5. Damit steht die Schweiz bezüglich des Konsums an… … dritter Stelle aller Konsumländer … erster Stelle aller Konsumländer … zweiter Stelle aller Konsumländer
Die 11 Kilo hieven die Schweiz auf Platz zwei der Schokoladenvernichtungs-Völker – hinter Deutschland.
6. Wieviele Mitarbeitende zählen die 18 industriellen Hersteller von Schweizer Schokolade? 4542 45‘425 14‘542
Bei den Mitgliedern von Chocosuisse, dem nationalen Verband, arbeiteten im letzten Jahr 4542 Personen – 2284 Frauen und 2258 Männer.
7. In welches Land exportieren die Schweizer Schokoladefabrikanten am meisten? Frankreich Grossbritannien Deutschland
Mit 15% steht Deutschland an erster Stelle, gefolgt von Grossbritannien (11,7%), Frankreich (11,4%) und den USA (7,7%).
8. Am meisten hergestellt wurden 2016 Schokoladetafeln. Wieviel Prozent machen sie in der gesamten Schokoladenproduktion aus? 81,2% 62,8% 48,3%
48,3% der hergestellten Schokoladenfabrikate waren Tafeln. Die Schokoladenkonfiserie nimmt 22,4% ein, die Halbfabrikate 18,8%, Kleinformate 6% und Übriges (beispielsweise Festartikel) macht noch 4,5% aus.
9. Wieviele Tonnen Schweizer Schokolade wurde vergangenes Jahr in der Schweiz und im Ausland verkauft? 856‘391 Tonnen 85‘639 Tonnen 185‘639 Tonnen
Insgesamt handelt es sich um 185‘639 Tonnen Schokolade – 63‘605 Tonnen wurden dabei im Inland genossen, 122‘034 Tonnen gingen ins Ausland.
10. Bei der «Toblerone»-Affäre… …wurden Atomwaffen eingesetzt …musste eine schwedische Ministerin zurücktreten …starben zwei Bären
Im Oktober 1995 wurde bekannt, dass die Schwedin Mona Sahlin, zu jenem Zeitpunkt Kandidatin für den Vorsitz ihrer Partei und stellvertretende Ministerpräsidentin, verschiedene Waren für den privaten Gebrauch mit einer dienstlichen Kreditkarte bezahlt hatte, die Mitgliedern der Regierung für Amtsgeschäfte zur Verfügung stand. Unter diesen befanden sich auch Toblerone-Tafeln…
11. Welches ist die jüngste Schokoladenfabrik in der Schweiz? Chocolats Halba Läderach Felchlin
Läderach Chocolatier Suisse im glarnerischen Ennenda produziert seit 1962 Pralinen und Konfekte, aber erst seit 2012 wird auch eigene Schokolade hergestellt. Chocolats Halba ist seit 1933 aktiv und Felchlin wurde bereits 1908 gegründet.
12. Von den zehn weltweit grössten Hersteller von Schokoladeartikeln sind wieviele aus der Schweiz? 0 2 4
Mit den Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG und Nestlé S.A. haben es zwei in die Top 10 gebracht.

Genuss | Quiz | Spiel & Spass

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


«Wissen am Dienstag» Chuck Berry Am Samstag verstarb der US-Musiker Chuck Berry. Wir ehren ihn mit zwölf rocknrolligen Fragen. «Die Region im Fokus» Rustikales Interieur Man wähnt sich in diesem Raum wie in einer anderen Zeit. Wir fragen: worin befinden wir uns? «Wissen am Dienstag» Der «Blick» Ob nun feindliches Übernahmeangebot oder nicht: der «Blick» wirft auch bei uns Fragen auf. Zwölf, genau genommen. «Wissen am Dienstag» Der Ätna Der italienische Vulkan ist zurzeit wieder äusserst aktiv. Wir speien zwölf Fragen über den fantastischen Berg. «Wissen am Dienstag» Ketchup Nach dem – mittlerweile zurückgezogenen – Übernahmeangebot des Ketchupherstellers Kraft Heinz an Unilever ist die rote Gewürzsauce wieder in aller Munde. Wir dippen zwölf Fragen darin. «Schlitteln» ist vielleicht nicht der richtige Ausdruck dafür... «Du wirst Schmerzen haben» Wer sich durch den Cresta Run wagt, ist entweder lebensmüde oder Brite. «Wissen am Dienstag» Rosenkrieg Am Valentinstag werden sie millionenfach verschenkt: Rosen! Wer heute Abend ein wenig mit Fachwissen prahlen möchte, sollte dieses Quiz absolvieren. «Wissen am Dienstag» «Da da da» Vor 35 Jahren veröffentlichte die NDW-Band Trio ihren weltweiten Hit «Da da da». Bei unserem Quiz machen wir darüber zwölfmal «aha». «Trump-Video» Switzerland Second America First – dass die USA an erster Stelle in der Weltordnung stehen (wollen), wissen wir mittlerweile zu genüge. Doch wer kommt auf Platz 2? Hopfen und Malz - Gott erhalt's! Ein Unikat zieht nach Zofingen Die grösste Bierbrauerei der Region Olten - die Brauerei Degen - produziert ab Frühling im TrilaPark Zofingen.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
24.03.2017 Ungarn und seine Weine Rothrist
Kurse/Vorträge

20:00 - 22:00 Uhr

Die Weinhändlerin Urania Balatoni aus Brittnau stellt Ihnen an diesem Abend die ungarische Weinkultur vor. Geniessen Sie dazu selbst zubereitete ungarische Apéro-Spezialitäten. Anmeldung erwünscht.

Kontakt:
Bibliothek Rothrist, Tel. 062 794 13 36, bibliothek@rothrist.ch

Eintritt: Fr. 20.--

Website: www.bibliothek-rothrist.ch

Lokalität:
Schul- und Gemeindebibliothek Rothrist
Bachweg 18
4852 Rothrist
www.bibliothek-rothrist.ch
info@bibliothek-rothrist.ch

Veranstalter:
Schul- und Gemeindebibliothek Rothrist
Bachweg 18
4852 Rothrist
T 062 794 13 36
www.bibliothek-rothrist.ch
info@bibliothek-rothrist.ch

"Alles erfunde" Walterswil SO
Theater/Varieté

20:00 - 22:30 Uhr «Theatervorstellung»

Lustspiel in 3 Akten von Charles Lewinsky mit den Theaterfans Walterswil

Kontakt:
hans.koolen@theaterfans.ch

Eintritt: CHF 16.00

Website: www.theaterfans.ch

Lokalität:
MZH
Engelbergstrasse
5746 Walterswil SO
www.theaterfans.ch
hans.koolen@theaterfans.ch

Veranstalter:
Theaterfans Walterswil und Umgebung
Hüttenmattstr. 2
5746 Walterswil SO
T 079 453 12 48
www.theaterfans.ch