AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Drei Jahrzehnte Kanal K

Rebellen an den Reglern

Kanal K

Hauptsache unabhängig: Geschäftsführer Jürg Morgenegg (l.) und Moderator Leo Niessner im Studio.
 | Bild: Mario Heller

Der einstige Störsender Kanal K feiert am Samstag seinen 30. Geburtstag. Wie es überhaupt so weit kommen konnte.

31.08.2017 14:36, schwe, 0 Kommentare

Die eigenartige Durchsage, die in den 90er-Jahren auf dem einzigen Aargauer Radiosender kam, brannte sich ins kollektive Gedächtnis ein: «Radio Argovia schaltet sich för die nächscht Viertelstond us und überloht die Frequenz em Aargauer Regionalradio. Ab em Viertel ab Achti simmer wieder do.» Dann: ein Urschrei, ein gezupfter E-Bass, eine raue Stimme. «Aargauer Regionalradio! Block 15! Iiiiiindependent!» Die Message war klar: fertig Weichspüler, ahoi Rock ’n’Roll. Im Urschrei steckte vieles, was bis heute auf dem Nachfolgekanal K mitklingt: Freigeistigkeit, Unabhängigkeit, Unangepasstheit.

Eine Frequenz für zwei Sender
Es war prompt ein Gefühl, nicht etwa die Lust auf «meh Dräck» am Radio, die zur Gründung des Regionalradios geführt hatte. Lukas Weiss, Ideengeber und bis heute Verwaltungsratspräsident, sagt: «Ich hatte nie eine statische Vision. Mir war sogar immer klar: Selber werde ich nie Radiomacher. Ich fand einfach, wenn im Aargau Private Radio machen dürfen, müsste das nicht-kommerziell sein.» Weiss, heute an einem ETH-Institut, politisierte als Grossrat der Grünen. So erfuhr er, wie Zeitungsverleger in der Sorge um Werbeeinnahmen versuchten, Privatradios zu verhindern. Das Radio- und Fernsehgesetz gabs noch nicht, der Bundesrat gestaltete die Medienlandschaft via Verordnungen. 1987 gründete Weiss mit Sympathisanten die IG Lokalradio. Unter dem Namen «Alora» wurde den jungen Wilden ein Kurzversuch bewilligt: sechs Wochenenden auf Sendung.

Die Aargauer Regierung fand Gefallen an der Diversität. Und als es darum ging, 1990 die ersten Konzessionsgesuche für dauerhaften Sendebetrieb zu prüfen, erhielten – zum Erstaunen vieler – sowohl Radio Argovia als auch das Aargauer Regionalradio eine Zusage. Bloss: Es gab nur eine Frequenz im Aargau. So wurde geteilt. Von Montag bis Freitag durfte das Regionalradio eine Viertelstunde und am Donnerstag drei Stunden in seinem Stil auf der «Argovia»-Frequenz senden.

Um jeden Preis unabhängig
30 Jahre später sitzt Leo Niessner, 48, im Foyer des Kanal K in Aarau und sagt: «Wir waren für manche halt schon der Störsender.» Niessner, Gitarrist und Sänger der Badener New-Wave-Band Spencer, war Moderator der ersten Stunde. Seine Musiksendungen nahm er zu Hause auf, mit Doppel-Kassettendeck und Mikrofon. Mit dem Tape im Rucksack fuhr er auf dem Töffli von Rütihof nach Aarau, wo man im Dachstock am Rain 15 ein rudimentäres Studio eingerichtet hatte. Bei «Argovia» zu produzieren, kam nicht infrage: «Wir wollten um jeden Preis unabhängig sein.» Am Werk waren ausschliesslich freiwillige Sendungsmacher ohne Ausbildung. Entsprechend holprig waren teils die Moderationen und Beiträge. Musikfan Niessner (5000 LPs, 20000 CDs) merkte dafür schnell: «Am Radio kannst du den Leuten Träume verkaufen.» Er lud Bands zu Live-Aufnahmen. Was am Sonntag aufgezeichnet wurde, weil die Musiker unter der Woche arbeiteten, wurde später als «live» anmoderiert. Die Sessions waren so laut, dass Nachbarn reklamierten: «Wir verschlossen die Eingangstür, damit die Polizei nicht reinkam.» Das Image der Radiorebellen wurde auch optisch gepflegt. Etwa mit Promo-Fotos: Leo Niessner mit Mikro und CD im Schaumbad. Als die Major-Labels Sony und Universal den Radios eine kostenpflichtige Musikdatenbank aufzwingen wollten, ging Kanal K auf die Barrikaden. Seither wird man von den zwei Labels boykottiert – aber manch ein Manager, den Niessner persönlich kontaktiert, schickt neue Musik aus Sympathie weiterhin.

Bis heute freiwillig
Sieben Jahre, bis 1997, hielt die regierungsrätlich verordnete Frequenz-Teilung. Lukas Weiss erinnert sich: «Radio Argovia war mit dieser Lösung sehr unglücklich. Und wir konnten das verstehen.» Schon im ersten Betriebsjahr wäre man fast Konkurs gegangen. Doch «Argovia» erlaubte dem Regionalradio, eigene Werbung im «Argovia»-Programm zu verkaufen. «Ihnen war klar: Wenn wir kein Geld haben, machen wir ein noch schlechteres Programm.» 1997 folgte die Erlösung: Als Kanal K erhielt das «Komplementärradio» seine eigene Frequenz. Heute wird auf fünf Etagen gearbeitet. Zehn Festangestellte bieten die Plattform, damit freiwillige Radiomachende ihre Sendungen realisieren können. Nicht möglich wäre dies ohne das Projekt «Stage-on-Air», das Arbeitslosen eine Beschäftigung bietet.

Bis heute hat Niessner seine eigenen Sendungen auf Kanal K. Zu einem grossen Sender hat es ihn nie gezogen. Er sagt: «Dass wir im Aargau sind, ist ein grosser Teil unseres Erfolgs.» Man müsse die Region ernstnehmen, die Kulturszenen in Aarau und Baden seien «wahnsinnig aktiv». Einzig etwas experimenteller dürfe man wieder werden.

Musik | Thema

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


1. Dezember 2017, 20:15 Uhr, Stadtsaal Zofingen Poppiger Auftakt in die Adventszeit Bereits zum dritten Mal lädt das Heitere Open Air zum Rock-Advent in den Stadtsaal Zofingen ein, dieses Jahr pünktlich zu Beginn des Weihnachtsmonats am Freitag, 1. Dezember. Das Musikprogramm ist wiederum hochkarätig: Die altbekannten Lovebugs bieten coolen Brit-Pop, während die Newcomer Jeans for Jesus mit elektrisierendem Indie-Pop aufwarten. «Avicii – True Stories», Montag, 20. November - «Prince – Sign O’ The Times» am 23. November 2017, youcinema Oftringen Avicii und Prince auf der grossen Kinoleinwand youcinema bringt die nächsten grossen Künstler auf die Kinoleinwand. In „Avicii – True Stories“ begleitet das Publikum den Schweden Tim Bergling auf dem Höhepunkt seiner Karriere, welche er im 2016 beendet hat. „Prince – Sign O’ The Times“ erweckt den legendären Konzertfilm restauriert und in Kinoqualität aufbereitet nochmals zum Leben. „ SONNTAG, 26. NOVEMBER 17.00, PAlass Zofingen TRIO SAEITENWIND Trio SÆITENWIND nennt sich das Ensemble mit Karolina Öhman am Cello, Olivia Steimel am Akkordeon und Jonas Tschanz an den Saxofonen. 10.11.2017, 20:00 Uhr, Musigburg Aarburg Lieder voller Liebe, Träume Sehnsucht und Hoffnung Der Rothrister Musiker Dave Bright präsentiert sein Debütalbum «Unconditionally». Samstag, 04.11.2017, KiFF Aarau Lola Marsh live bei Radio Inside Im Sommer hat die israelische Band Lola Marsh ihr Debütalbum «Remember Roses» veröffentlicht. Nun sind die sympathischen Musiker für drei Konzerte zurück in der Schweiz und haben Radio Inside im Studio besucht. Bei Kunz precision AG wird gemessen – und zwar in höchster Präzision Zum Messen gern Präzision steht bei einem Zofinger Unternehmer an vorderster Stelle: Ernst Kunz sorgt mit seinem Team weltweit dafür, dass Maschinen immer genauer arbeiten. Nach Herzstillstand gestorben Eine Rocklegende weniger – Tom Petty ist tot Der Musiker Tom Petty ist im Alter von 66 Jahren nach einem Herzstillstand gestorben. Er wurde in den 1970er-Jahren durch die Band Tom Petty & the Heartbreakers berühmt. «Wissen am Dienstag» «Nevermind» Am 24. September 1991 kam das Nirvana-Album «Nevermind» auf den Markt. Wir schreien uns zwölf Fragen dazu aus der Seele. «Montagslacher» Es ist Musik! Zolldeklarationen müssen ihre Genauigkeit haben, wie unser «Montagslacher» zeigt. Als Schweizer Musiker im Ausland Erfolg haben - geht das? Die Nische macht’s Pop-Export Wer als Musiker im Ausland durchstarten will machts besser wie Eluveitie oder Querkopf Faber`.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
18.11.2017 Aquafit und Wassergymnastik für Senioren Reiden
Sport

07:45 - 08:45 Uhr

die Pro Senectute bietet Bewegung im Wasser für Senioren an.

Kontakt:
hinweise@ztmedien.ch

Lokalität:
Hallenbad
Kleinfeld
6260 Reiden

Veranstalter:
Pro Senectute

6260 Reiden

Kulturcafé Obristhof Oftringen
Anderes

08:30 - 11:00 Uhr

Allgemeiner Cafébetrieb, Kleinkultur und Kleinkunst im Kleinformat. Musik- und Kleinkunstevents siehe www.obristhof.ch

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Ausstellung Kleinformat - Tobias Henzmann Oftringen
Ausstellungen/Messen

08:30 - 11:00 Uhr

Ausstellungen der Zeichnungen und Acrylbilder von Tobias Henzmann (Oensingen).

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Eintritt: Gratis

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Obristhof Brockenstube offen Oftringen
Anderes

09:00 - 11:30 Uhr

verkauft werden Geschirr, CDs, Schallplatten, Bücher, Kinderspielsachen, Kleider, Haushaltssachen, Bilder, usw.

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Weihnachts-Schülerwerken Zofingen
Anderes

09:00 - 11:30 Uhr «Weihnachts-Schülerwerken»

Geschenke und vieles mehr selber machen in der Holz- und Töpferwerkstatt.

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Eintritt: CHF 2.-- + Material

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Kerzenziehen mit farbigem Wachs Zofingen
Anderes

09:00 - 12:00 Uhr «Kerzenziehen»

Kreative Freizeit im Spittelhof-Wöschhüsli - beliebt bei gross und klein!

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

09:30 - 11:00 Uhr

Kinderkleider, Schuhe, Babyartikel, Wintersportartikel, Kinderwagen, Autositze, Spiele, Bücher.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Kunsthaus Langenthal 25 Jahre Jubiläum Langenthal
Anderes

10:00 - 12:00 Uhr

Das Kunsthaus und der Kunstverein laden zum Feiern ein. Bar & Bühne & Blicke zurück, Kunst & Kulinarik & Kinderprogramm. Schnuppern im Kinderclub – «Alles 25 oder was?»

Kontakt:
Kunsthaus Langenthal - info@kunsthauslangenthal.ch - 062 922 60 55

Eintritt: Freier Eintritt

Website: http://www.kunsthauslangenthal.ch

Lokalität:
Kunsthaus Langenthal
Marktgasse 13
4900 Langenthal
http://www.kunsthauslangenthal.ch

Veranstalter:
Kunsthaus Langenthal
Marktgasse 13
4900 Langenthal

http://www.kunsthauslangenthal.ch

BODENLOS III und Schweizer Tanzpreise (BAK) Zofingen
Ausstellungen/Messen

11:00 - 17:00 Uhr «Ausstellung»

Susanne Lemberg und Manuela Hartel zeigen Arbeiten zum Thema Tanz. Im Kabinett ist die Sonderausstellung Schweizer Tanzpreise und Fotos von Antonello&Montesi und Gregory Batardon zu sehen.

Eintritt: frei/Kollekte

Website: www.kunsthauszofingen.ch

Lokalität:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen
T 062 751 48 29
www.kunsthauszofingen.ch

Bilderausstellung Zofingen
Ausstellungen/Messen

11:00 - 18:00 Uhr

Rudolf Paul Renfer (Bilder), Peter Kettner (Bilder); Vernissage - Einführung Ted Scapa aus Bern, ab 11.00 Uhr signiert Ted Scapa seine neuen Bücher

Kontakt:
leesoun@swissonline.ch

Website: www.soun-art.com

Lokalität:
Galerie Soun Int Art
Obere Promenade 7
4800 Zofingen

Veranstalter:
Galerie soun Int Art
Obere Promenade 7
4800 Zofingen
T 062 751 4845
www.sounlee.com

Ökumenischer Suppentag Safenwil
Anderes

11:30 - 14:00 Uhr «Ökumenischer Suppentag»

Suppe und Kuchen werden von den ref. und kath. Religionsschülern der 4. Klasse, ihren Eltern und den Katechetinnen vorbereitet. Kollekte: Kinderspitex.

Lokalität:
Kirche und Kirchgemeindehaus
Kirchrain 9
5745 Safenwil

Veranstalter:
Reformierte und Kath. Kirchengemeinde

5745 Safenwil

Einladung zum Adventszauber Zofingen
Anderes

13:00 - 19:00 Uhr «Einladung Adventszauber»

Wir freuen uns, Sie in unseren Räumlichkeiten bei einem Apéro begrüssen zu dürfen.

Kontakt:
Die Farbige Fabrik

Website: www.die-farbig-fabrik.ch

Lokalität:
Die Farbige Fabrik
Roggenweg 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Die Farbige Fabrik
Roggenweg 2
4800 Zofingen

www.die-farbig-fabrik.ch

Dagmerseller Kerzenziehen Dagmersellen
Anderes

13:00 - 20:00 Uhr «Kerzenziehen»

Mit grosser Freude öffnen wir die Tore der Kessi Scheune in Dagmersellen wieder und laden Sie herzlich zum Kerzenziehen ein.Geniessen sie ein paar ruhige vorweihnachtliche Stunden

Lokalität:
Kessi Scheune
Kreuzbergstrasse 4
6252 Dagmersellen

Veranstalter:
Volkshochschule Dagmersellen
Kirchstrasse 3
6252 Dagmersellen
T 062 748 31 17
www.vhsdagmersellen.ch

Öffentliches Eislaufen in der Eishalle Sursee Sursee
Sport

13:00 - 16:30 Uhr «öffentliches Eislaufen»

Website: http://www.sursee.ch

Lokalität:
Eishalle Sursee
Moosgasse 3
6210 Sursee

Veranstalter:
Eishalle Sursee
Moosgasse 3
6210 Sursee

Brocki Zofingen Zofingen
Anderes

14:00 - 16:00 Uhr

Verkauf von Geschirr, Kleidern, Büchern und vielem mehr.

Kontakt:
Kost Laura laura.kost@swissonline.ch

Lokalität:
Brockenstube des Gemeinnützigen Frauenvereins
Obere Promenade 11
4800 Zofingen

Veranstalter:
Gemeinnütziger Frauenverein

4800 Zofingen

Kerzenziehen im Obristhof Oftringen
Anderes

14:00 - 17:30 Uhr

Kerzenziehen für Gross und Klein

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Advents-Holzwerkstatt Zofingen
Anderes

14:00 - 17:00 Uhr «Advents-Holzwerkstatt»

Vorweihnächtliches Werken mit Holz für Erwachsene und Kinder in Begleitung.

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Eintritt: ab CHF 6.--

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Kerzenziehen mit farbigem Wachs Zofingen
Anderes

14:00 - 17:00 Uhr «Kerzenziehen»

Kreative Freizeit im Spittelhof-Wöschhüsli - beliebt bei gross und klein!

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Kunstausstellung Martin Ziegelmüller, Malerei Rothrist
Ausstellungen/Messen

14:00 - 18:00 Uhr

Kontakt:
Willi und Elisabeth Hofer, Tel. 062 794 24 52

Lokalität:
KuKu - Kunst und Kultur
Bernstrasse 281
4852 Rothrist

Veranstalter:
Kunst und Kultur (KuKu) in der alten Spinnerei
Bernstrasse 281
4852 Rothrist

Laufträff Brittnau Brittnau
Sport

16:00 - 17:00 Uhr «Laufträff»

Treffpunkt: Turnplatz, Joggen und Nordicwalking. Auskunft Lotti Graber Tel. 062 751 69 65

Kontakt:
Graber Lotti, Brittnau

Eintritt: nein

Website: lo-graber@gmx.ch

Lokalität:
Brittnauer Wald
Hintere Breite 12
4805 Brittnau

Veranstalter:
Laufgruppe Brittnau
Lotti Graber
4805 Brittnau
T 062 751 69 65

Jazz Apéro Key 69 "The Groovy Three" Zofingen
Konzerte

17:00 - 20:00 Uhr

Jazz Classics / Roland Philipp (sax, flute), Loris Peloso (guit) & Special Guest Dieter Ammann.

Kontakt:
info@key69.ch

Eintritt: frei (Kollekte)

Website: www.key69.ch

Lokalität:
Key 69
Vordere Hauptgasse 69
4800 Zofingen
www.key69.ch
info@key69.ch

Veranstalter:
Key 69
Vordere Hauptgasse 69
4800 Zofingen

www.key69.ch
info@key69.ch

Ausstellung R. Hatzung/R. Süess Zofingen
Ausstellungen/Messen

17:00 - 19:00 Uhr

Die Augsburgerin Rebekka Hatzung wohnt in Dagmersellen. Sie zeigt Raumwelten. Von Robert Süess, Dagmersellen, sind figürliche Werke zu sehen. Die Ausstellung dauert bis am 20.1.2018.

Eintritt: Eintritt frei

Website: www.galerie-rahmenatelier.ch

Lokalität:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen

Veranstalter:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen
T 062 752 00 00
www.galerie-rahmenatelier.ch

Kunstvernissage R. Hatzung/R. Süess Zofingen
Ausstellungen/Messen

17:00 - 19:00 Uhr

An der Vernissage spricht der Künstler Robert Süess, Dagmersellen.

Eintritt: Eintritt frei

Website: www.galerie-rahmenatelier.ch

Lokalität:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen

Veranstalter:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen
T 062 752 00 00
www.galerie-rahmenatelier.ch

Jazz Soirée Zofingen
Konzerte

18:11 - 18:11 Uhr «Jazz-Soirée»

Spezialanlass mit Nachtessen. Zwei Bands sind zu Gast: Zimis Hot Swing Trio + Mike Goetz International Jazzband

Kontakt:
jazzclub-zofingen, info@jazzclub-zofingen.ch

Eintritt: Eintritt für Nichtmitglieder Fr. 40.00 + Menü

Website: info@jazzclub-zofingen.ch

Lokalität:
Stadtsaal
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Jazzclub Zofingen
Haselweg 6
4800 Zofingen
T 062 751 03 43
www.jazzclub-zofingen.ch