AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Solothurner Filmtage

Nie mehr Warteschlangen

Die Solothurner Filmtage führen ein neues System ein.  | Bild: eddymotion photography/zVg

Ein neues Ticketing-System soll an den Solothurner Filmtagen Verbesserungen bringen.

12.12.2016 10:18, Fränzi Zwahlen-Saner/AZ, 0 Kommentare

Wer bis anhin an die Solothurner Filmtage kam, sich für einen Film entschied und in den teilweise langen  Warteschlangen einstand, konnte nicht immer damit rechnen, in der jeweiligen Spielstätte auch tatsächlich ein Ticket zu ergattern. Filmtagedirektorin Seraina Rohrer sagt dazu: «Unsere Besucherumfragen attestieren uns eine grosse Publikumszufriedenheit, ausser eben beim Ticketing.» Deshalb sei man in diesem Jahr daran gegangen, Lösungen zu suchen.

Neu ist, dass an den kommenden Solothurner Filmtagen – sie finden vom 19. bis 26. Januar 2017 statt – für alle Vorstellungen Einzelkarten im Vorverkauf zu beziehen sind. «Bisher galt dies nur für die Abendvorstellungen der drei grössten Spielstellen», erklärt Rohrer. Jetzt wird es den Besucherinnen und Besuchern möglich sein, ihr Filmtage-Programm im Vorfeld zusammenstellen zu können.

Internet muss nicht sein

Einzeltickets können ab dem 14. Dezember über die Website der Solothurner Filmtage bezogen werden. Wer keinen Internet-Anschluss oder keine Kreditkarte hat, kann an den verschiedenen Vorverkaufsstellen Tickets beziehen (s. Kasten). Für den Fall, dass für eine Vorstellung keine Tickets mehr über den Vorverkauf erhältlich sind, ist jeweils ein Kontingent an Karten bereitgestellt, das an der Kassen in den Verkauf kommt. «Wir wollen den Spontanbesuch weiterhin ermöglichen. 30 Minuten vor jeder Vorführung kann man an der Kasse der jeweiligen Spielstätte vorbeikommen.»

Weiter erhältlich sind die Tages- und Wochenkarten, die ebenfalls im Vorverkauf und während des Festivals an allen Kassen der Spielstätten bezogen werden können. Neu ist aber, dass die Besitzer von Tages- und Wochenkarten sowie die Besitzer von Akkreditierungen eine Reservation für alle Filmvorführungen benötigen. «Diese Reservation ist kostenlos und wird am Tag vor Festivalbeginn, ab 18. Januar 2017 ab 9 Uhr, jeweils für die Filme des Folgetages möglich sein», sagt Rohrer. Dann ist auch die neue App aufgeschaltet, mittels welcher man die Reservation durchführen kann und immer sieht, in welcher Vorstellung noch wie viele Plätze verfügbar sind. Der Zugang zum Reservationssystem erfolgt mittels ID und Code. Diese sind auf der Tages-, Wochen- oder Akkreditierungskarte erkennbar. Die Reservation wird auf die Karte gespeichert und beim Eintritt in den Kinosaal eingelesen. Rohrer: «Auch hier gilt: Ist das Reservationskontingent ausgeschöpft, bleibt die Möglichkeit, sich ab 30 Minuten vor Vorstellungbeginn an der Kasse der jeweiligen Spielstätte eine Reservation zu besorgen.» Wichtig zu wissen ist, dass Reservationen zehn Minuten vor Spielbeginn verfallen und daher bei späterem Eintreffen nicht mehr garantiert werden. «Es besteht also immer die Möglichkeit, auch wenn der Vorverkauf ausgeschöpft ist, kurz vor der Vorstellung noch zu einem Platz zu kommen», erklärt Rohrer.

«Wir hoffen, mit diesem Ticketing-System den Besuch zu erleichtern und Schlangen zu vermeiden», so die Filmtage-Direktorin. «Wir wollen, dass besonders auch diejenigen Besucher, die von weit her anreisen, wissen, dass sie tatsächlich in die gewünschte Vorführung reinkommen, wenn sie dies im Vorfeld planen.» «Wir planen aber langfristig und sind überzeugt, dass dieses System den Besuchern entgegenkommt.» Um Fragen des Publikums zum Ticketing rasch und effizient zu beantworten, wird ab Festivalbeginn auf dem Klosterplatz ein Ticketdesk eingerichtet. Ebenso wird eine Extra-Hotline eingerichtet (032 625 80 88), die bereits ab sofort besetzt ist. Darüber werden zwar keine Tickets verkauft, jedoch Hilfe und Beratung für den Onlinekauf angeboten.

Alle Preise, ob Einzeleintritt, Tages- oder Wochenkarte, bleiben gleich wie im vergangenen Jahr. «Es ist uns wichtig, dass die Filmtage erschwinglich bleiben», so die Direktorin.

 

Ausgang | Kino | Kultur

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Mittwoch, 25. April, 20 Uhr, Blue Moon, Stadtsaal Zofingen Blue Moon – Eine Hommage an die Jazz-Ikone Billie Holiday Mit der Hommage "Blue Moon" wirft Musik & Theater Zofingen am Mittwoch, 25. April, einen Blick zurück auf das intensive Leben der Jazzgesang-Ikone Billie Holiday. Erzählpassagen und unvergessliche Songs wie As Time Goes by und natürlich Blue Moon, lassen die Swing-Ära im Stadtsaal Zofingen aufleben. Ein fantastisches erstes Mal Burger, Chrom und Rock'n'Roll In der Mehrzweckhalle ging am Samstag das erste 50’s Rocket über die Bühne und mutierte zu einem Event der Extraklasse. Die 50er Jahre kommen zurück - mit einem Event der Extraklasse Let's Rock'n'Roll! Am Samstag, 21. April, ab 10 Uhr startet die erste Ausgabe des 50's Rocket in der Mehrzweckhalle in Zofingen. Musik & Theater: Donnerstag, 22. März, 20 Uhr Kein Eiertanz, dafür hitzige Diskussionen Geächtet (Disgraced), 2013 ausgezeichnet mit dem Pulitzer-Preis für Theater, gastiert bei Musik & Theater Zofingen. Das Schauspiel von Ayad Akthar bringt Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen zu einem Abendessen zusammen. Stadttheater Olten: A Cappella Night am Freitag, 23. März, 19.30 Uhr Von Mozart über Mercury bis zum Mann-Sein Das Schweizer Männerquintett Bliss, die als beste weibliche A-Cappella-Popband Europas geltenden Medlz aus Dresden sowie die Senkrechtstarter Onair aus Berlin: Zusammen sorgen sie im Stadttheater Olten für eine A Cappella Night der Sonderklasse. Loris Peloso Trio in der Bar Roma (da Vito, Römerbad) in Zofingen Blues, Jazz & Latin Der jazzclub-zofingen organisiert mit dem Team da Vito in der Bar „Roma“ am Freitag, 23. März, ab 20.30 Uhr ein Jazz-Konzert. Der Gewerbeverein Zofingen und der Verband Wirtschaft Region Zofingen lud zum dritten Mal gemeinsam in den Stadtsaal ein. Der Tanz in den Frühling Der jährlich stattfindende Frühlingsball im Stadtsaal erfreut sich seit Jahren an einer grossen Beliebtheit. Rund 100 Gäste folgten der Einladung des Gewerbevereins Zofingen und dem Verband Wirtschaft Region Zofingen. Im frühlingshaft dekorierten Saal stehen grundsätzlich Geselligkeit und Tanz im Vordergrund. Das Alterszentrum «Lindenhof» feiert zehnjähriges Bestehen - und das mit zehn Events Voller Saal und fröhliche Stimmung Am vergangenen Freitag fand das Treberwurstessen mit Weindegustation im Alterszentrum Lindenhof in Oftringen statt. Stadttheater Olten: Aschenbrödel, Sonntag, 18. März Ein Klassiker aus der Märchenwelt Aschenbrödel gehört zu den bekanntesten Märchenfiguren. Die Geschichte um die geplagte Stieftochter, die am Ende vom Prinzen auserwählt wird, kommt am Sonntag, 18. März, ins Stadttheater Olten. Samstag, 10. März, ab 21 Uhr Chicago Blues im Bäre Chäller Aarburg
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
24.04.2018 Makuladegeneration Zofingen
Anderes

09:00 - 20:00 Uhr «Patienten gesucht»

Gesucht Patienten für Studienteilnahme

Kontakt:
DAO TCM Zofingen, Silvana Fasano-Marrer Tel. 062 212 28 48

Eintritt: kostenlos

Website: www.dao-tcm-ch

Lokalität:
DAO Traditionelle Chinesische Medizin
Hintere Hauptgasse 9
4800 Zofingen
www.dao-tcm.ch
info@dao-tcm.ch

Veranstalter:
DAO Traditionelle Chinesische Medizin
Hintere Hauptgasse 9
4800 Zofingen

www.dao-tcm.ch
info@dao-tcm.ch

Autos & Architektur - Sonderausstellung Safenwil
Ausstellungen/Messen

10:00 - 18:00 Uhr «Autos & Architektur»

Das Classic Center Schweiz wagt einen Blick über den Rand der Classic Car-Szene hinaus und geht der Frage nach, wie das Auto früher das Bauen beeinflusst hat.

Kontakt:
Emil Frey Classics AG - 062 788 79 20 - info@emilfreyclassics.ch

Eintritt: •Einzeleintritt CHF 10.00 - Kinder CHF 5.00

Website: https://www.emilfreyclassics.ch/sonderausstellung-autos-und-architektur/

Lokalität:
Classic Center Schweiz
Bahnhofplatz 2
5745 Safenwil

Veranstalter:
Emil Frey Classics AG
Bahnhofplatz 2
5745 Safenwil

www.emilfreyclassics.ch
info@emilfreyclassics.ch

Frust oder Lust? Zärtlichkeit und Sexualität Langenthal
Kurse/Vorträge

17:00 - 18:00 Uhr «Frust oder Lust? Zärtlich»

Dr. med. Wilf Gasser ist seit gut 20 Jahren in der Paar- und Sexualtherapie tätig und hat mit diesem Hintergrund eine hilfreiche Art entwickelt, das Thema Sexualität offen anzusprechen.

Eintritt: Keine

Website: https://klinik-sgm.ch

Lokalität:
Klinik SGM Langenthal, 3. Stock, Saal «Rubin»
Weissensteinstrasse 30
4900 Langenthal
https://klinik-sgm.ch/kontakt.html
Sana.Siva@klinik-sgm.ch

Veranstalter:
Klinik SGM Langenthal
Weissensteinstrasse 30
4900 Langenthal

https://klinik-sgm.ch/klinik-sgm/events-fachanlaesse
Sana.Siva@klinik-sgm.ch

Running Support Basiskurs 1 Sursee
Sport

17:45 - 18:45 Uhr «Basiskurs 1»

Website: https://www.running-support.ch/

Lokalität:
Running Support: Teresa Brinkel
Badrain 7
6210 Sursee

Veranstalter:
Running Support: Teresa Brinkel
Badrain 7
6210 Sursee

Mentaltraining im Golf Oberkirch LU
Kurse/Vorträge

18:30 - 21:30 Uhr «Mentaltraining im Golf»

Website: http://www.golfparks.ch/

Lokalität:
Golfpark Oberkirch
Am Hofbach 1
6208 Oberkirch LU

Veranstalter:
Golfpark Oberkirch
Am Hofbach 1
6208 Oberkirch LU

Männer- und Seniorenturnen Aarburg
Sport

19:00 - 22:00 Uhr «Männer- u. Seniorenturnen»

Fitness und Kondition dank Sport mit Musik und Spielen, für Senioren ü65 19.00-20.15h, für Männer ü35 20.15-22.00h

Kontakt:
Paul Karrer, Präsident paul.karrer@bluewin.ch

Website: www.mtv.pcaarburg.ch

Lokalität:
Turnhalle Paradiesli
Bezirksschulhaus
4663 Aarburg

Veranstalter:
Männerturnverein STV
Postfach 5
4663 Aarburg

Stricken...was die Nadel hält! Oftringen
Anderes

19:00 - 21:30 Uhr

Nehmen Sie Ihre Strickwaren und gute Laune mit! Für Mann und Frau jeglichen Alters!

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch/stricken-was-die-nadel-halt

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Frauenturnverein alte Sektion Zofingen Zofingen
Anderes

19:15 - 20:15 Uhr «Gesundheitsturnen ab 50 J»

Gesundheitsturnen ab 50 J. Kontakt:Y.Jung 062 751 64 40

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Alte Sektion

4800 Zofingen

Trachtenchor Oftringen Oftringen
Anderes

19:30 - 21:30 Uhr

Ausser in den Schulferien. Probelektion jederzeit möglich Freuen uns auf neue Männer/ Frauen Stimmen

Lokalität:
Mehrzweckhalle
Grubenweg 20
4665 Oftringen

Veranstalter:
Trachtengruppe

4665 Oftringen

Frauenturnverein STV Rothrist
Sport

20:00 - 21:30 Uhr

Frauenturnverein STV, Fitness und Koordination, Freude an der Beweglickeit

Kontakt:
Edith Ott / 062 794 39 50

Lokalität:
Neue Turnhalle Dörfli 3
Geisshubelweg 8
4852 Rothrist

Veranstalter:
Frauenturnverein
Pilatusweg 27
4852 Rothrist

http://www.tvrothrist.ch/