AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Den Besuchern wurde am 22. New Orleans meets in Zofingen (NOMZ) gehörig eingeheizt. Und das lag nicht nur am Wetter.

Die Musik fegte durch die Altstadt

Zofingen liegt im US Bundesstaat Louisiana. Zumindest könnte man das meinen, wenn das NOMZ stattfindet. Das musikalische Feeling New Orleans' schwebt seit über zwei Jahrzehnten einmal im Jahr durch die Gassen und begeistert die Massen.

03.07.2018 10:19, Regina & Patrick Lüthi, 0 Kommentare

Man munkelt ja schon seit Jahren, dass der Wettergott ein Kiwaner sein muss. Anders lässt sich das jährlich wiederkehrende bombastische Wetter am NOMZ nicht erklären. Auch die strahlenden Gesichter des OKs und der insgesamt 300 Helfern brachten zum Ausdruck, wie perfekt das Wetter auch in diesem Jahr wieder war. Aber nicht nur die heissen Temperaturen heizten den Besuchern ordentlich ein – die Bands taten ihr übriges dazu, dass das Blut in Wallung kam. Als Geheimtipp gilt der Chorplatz schon lange nicht mehr. Im lauschigen Schatten der Bäume tobte ein regelrechter Boogie Woogie Sturm. Schuld daran war Nico Brina. Der Mann mit den flinken Fingern, die ihm einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde einbrachte, sorgte für eine grandiose Stimmung und einen Chorplatz, der sich den ganzen Abend nie leerte.

Der Kirchplatz ist immer ein Treffpunkt für alle, die es etwas rockiger, bluesiger und ausgefallener wollen. Das Highlight des Abends war definitiv Annika Chambers. Die Wuchtbrumme mit der gewaltigen Stimme zog das Publikum bis an den Bühnenrand. Pascal Geiser wickelte mit seinem Witz, seinem Charme und seinem Blues einen nach dem anderen um den Finger und brachte auch mal ruhigere Töne und Kuschelstimmung über den Äther.

Tradition auf dem Thutplatz
Die verschiedenen Formationen auf dem Thutplatz hielten zumindest im ersten Teil an der Tradition fest. Traditioneller Jazz und Swing aus den 30er bis 50er Jahren gehört zum Standard und versammelt jedes Jahr eine grosse Schar Stammgäste und Jazzliebhaber auf dem Thutplatz, die sich die besten Plätze bereits bei der Türöffnung sichern und nicht mehr hergeben. Die Mama Shakers brachten noch einmal richtig Schwung in die Altstadt. Mit ausgelassenen Melodien und einem ausgeprägten Gefühl fürs Publikum, wurden die fünf Musiker zu einem einzigen Energiebündel.

Einmal mehr bewies der Kiwanisclub Zofingen, dass es auch nach über zwei Jahrzehnten noch möglich ist, einen Event zu organisieren, der quer durch alle Generationen die Menschen begeistern kann – und das alles für den guten Zweck.

Altstadt | Ausgang | Galerie | Konzert | Kultur | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Donnerstag, 24. Januar 2019, 20 Uhr, Stadtsaal Zofingen Facetten der Theaterwelt Teatro Delusio bietet im wahrsten Sinne des Wortes einen Blick hinter die Kulissen des Theaters, denn das Stück spielt sich im Backstage-Bereich einer Bühne ab. Drei Darsteller erschaffen 29 Figuren und erwecken ein komplettes Theater zum Leben – in einem Stück ganz ohne Worte, dafür mit umso lebendigeren Masken. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets. Mundart-Rapper Bligg im ausführlichen Regiolive-Interview «Das Publikum in Sursee ist festlaunig» Zurzeit ist Bligg mit seinem Album «Kombination» auf Tournee. Am Samstag begeisterte der Rapper das Publikum in der Surseer Stadthalle. Vor seinem Auftritt gab Bligg Regiolive ein Interview. Er spricht über seine Experimentierfreudigkeit, seine Vaterrolle, eine relaxte Albumproduktion und über seinen Stammtisch aus Arvenholz. Operette im Stadtheater Sursee präsentiert Franz Lehàrs «Graf von Luxemburg» Eine wunderbare Romanze in besten Kreisen Stefan Büsser im Stadtsaal Zofingen Vom Bachelor zur Masterarbeit Die ganze Schweiz kennt seine Bachelor-Arbeit. Dabei hat Stefan Büsser noch viel mehr zu bieten: Seine Master-Arbeit! Zu sehen am kommenden Freitag in Zofingen. regiolive.ch verlost 3x2 Tickets! Kulturcafé Obristhof Neujahrs-Brunch mit Denise Donatsch im Obristhof Die Singer-Songwriterin Denise Donatsch aus Olten begrüsst das neue Jahr mit ihren chrakteristischen Mundartsongs am Sonntag, 20. Januar 2019, im Kulturcafé Obristhof. Daneben wartet ein reichhaltiges Brunchbuffet auf die Gäste. Rico Löhrer zum Heinivater der diesjährigen Fasnacht gewählt Impressionen der Inthronisation mit Fackelzug durchs Städtli Das Motto der Surseer Fasnacht «Ab id Loft» stand seit geraumer Zeit schon fest. Was noch fehlte, war der Name des Festführers. Dieser wurde am Samstag feierlich verkündet. Heinivater der Fasnacht 2019 ist Rico Löhrer, an seiner Seite Heini-Mamme Sonja. Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Startet vorbereitet in das Wochenende: Wir haben eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammengestellt, damit ihr nie mehr etwas verpasst! Dieses Mal als Extra inbegriffen: Silvester-Partys in der Region! Silvesterdinner in den Bergen, Raketen und Feuerwerk, Party im Ausgang oder ein Nachtessen mit Freunden und Familie Wie feiern Sie Silvester? Wie feiern die Menschen den Jahreswechsel? Verbringen sie den Silvesterabend in den Bergen, feiern sie im Ausgang, zünden sie ein Feuerwerk, treffen sie sich beim Hundecoiffeur oder gehen sie tauchen? Regiolive hört sich in Sursee einmal um. Die Vorhaben sind vielversprechend. Hans-Ruedi Hottiger im ZT-Talk «Ob man morgens um vier noch krakeelen muss - das ist eine andere Frage» Zofingens Stadtammann Hans-Ruedi Hottiger hat ein anstrengendes Jahr hinter sich – und weitere Herausforderungen warten 2019 auf ihn. Im ZT Talk sagt er, warum beim Thema Tempo 30 die Emotionen hochgehen, warum die Gastronomie in der Altstadt so wichtig ist – und welchen Wunsch er sich zu Weihnachten erfüllt. Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Startet vorbereitet in das Wochenende: Wir haben eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammengestellt, damit Ihr nie mehr etwas verpasst!
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen