AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

«bandXaargau»

Nachhaltige Förderung statt eiserner Wettbewerb

Future Relic überzeugten am diesjährigen «bandXaargau» die Jury und holten sich den ersten Platz beim kantonalen Musikwettbewerb.

Future Relic  | Bild: Thomas Gerstendörfer

Das Nachwuchsband-Festival bandXaargau feiert sein 10-jähriges Bestehen – morgen Samstag findet im KiFF in Aarau der Final statt.

05.05.2017 10:06, Corina Gall/AZ, 0 Kommentare

Von ursprünglichen 18 Bands verbleiben noch 7, die sich an den Vorausscheidungen in Baden, Aarau und Zofingen durchsetzen konnten. Die Spannung steigt, es winkt die grosse Chance, in diesem Sommer an einem Schweizer Festival spielen zu können. Die Rede ist vom bandXaargau, dem Aargauer Band-Contest, der dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiert. Doch Cyrill Sutter, Projektleiter des Events, mag nicht von einem Contest reden: «Der Contest am Ende soll mehr ein Ansporn sein, das Wettbewerbs-Element hinter dem Anlass ist etwas in den Hintergrund gerückt. Die Bands können wertvolle Bühnenerfahrung sammeln», so der Badener.

Zehn Jahre Nachwuchs-Band-Festival haben stolze Zahlen hervorgebracht: 259 Aargauer Bands sind auf den Bühnen der 45 Veranstaltungen, wenn man die Vorausscheidungen dazuzählt, aufgetreten. Über 12000 Zuschauer haben sie angelockt. Sutter kennt das Projekt seit dessen Anfängen: Er ist selbst Mitglied bei Insane Betty, einer der ersten teilnehmenden Bands. Als Organisator ist er seit zwei Jahren dabei.

Offen auch für Solothurner Bands

Am bandXaargau konnten sich neu dieses Jahr nebst Aargauer auch Solothurner Bands bewerben. Die einzige Hürde: Das Durchschnittsalter darf nicht über 23 Jahre sein. Der Anlass zieht in erster Linie darauf ab, Nachwuchs-Bands eine Plattform zu bieten, auf welcher sie Bühnenerfahrung und wertvolle Tipps von Experten mit nach Hause nehmen können. Das bandXaargau ist ein Förderungsprojekt. Es gibt Bands, die an den Vorausscheidungen, die im März und April stattfanden, zum ersten Mal auf einer Bühne standen. Als Starthilfe konnten die Bands im Voraus einen Workshop besuchen, wo ein Experte ihnen wertvolle Tipps auf den Weg gab. Dahinter steckt noch eine andere Absicht: Die Bands lernen sich kennen, können ein Netzwerk aufbauen und auch voneinander lernen.

Für den Final am Samstag haben sich sechs Bands qualifiziert, die aus den unterschiedlichsten Musik-Genres kommen. Von Pop-Punkrock, Alternative Metal bis Hip-Hop ist alles vertreten. Die beste Schulband unter der Leitung eines Musiklehrers steht bereits fest und wird den Abend eröffnen. Auch wenn die Erfahrung für die Bands oberstes Credo ist, gibt es am Finalabend für alle Bands etwas zu gewinnen. «Ich habe sechs Festivals eingeladen, die sich eine Band aussuchen können, die bei ihnen auftreten wird. Wir erhoffen uns, dass jede Band mit einem Open-Air-Auftritt nach Hause geht.»

Studiotage, Clubtour und Radio

Zusätzlich besucht ein Band-Coach nach dem Final die Jugendlichen aller sechs Finalisten in ihren Proberäumen und gibt ihnen wertvolle Tipps für die Zukunft. Dem Sieger des Abends winken zusätzlich zwei Studiotage für die Aufnahme eines Songs, eine Clubtour durch den Aargau und zwei Stunden Live auf dem Radiosender Kanal K.

Für Cyrill Sutter ist die Nachhaltigkeit des Anlasses ein entscheidender Punkt. «Ziel ist es unter anderem, den Anlass stetig weiter Richtung Band-Förderung zu bewegen. Das bedeutet zum Beispiel, dass die Bands auch ein Jahr später wieder teilnehmen können», sagt Sutter. Somit könnten sie die Tipps der Fachjury umsetzen und ihr Netzwerk weiter aufbauen.

Um das Jubiläum gebührend zu feiern, findet heute Freitag im KiFF-Foyer in Aarau ein Konzertabend mit ehemaligen Siegern statt, unter anderem die Badener Band Who’s Panda, die 2010 gewann und heute mit ihrer Musik in ganz Europa erfolgreich unterwegs ist. Des Weiteren spielen die Sieger von 2012, Bell Baronets, 2015, Future Relic und 2016, Weekend Warrior. Ein attraktiver Konzertabend, der auf den grossen Final vom Samstag einstimmt.

 

Ausgang | Konzert | Musik

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Safenwil, Gleis 1 Baska Bar Bistro, Safenwil In der ehemaligen Schalterhalle des Bahnhofes Safenwil kann man seit kurzer Zeit in gemütlicher Atmosphäre Kaffee trinken. Ein Ticket braucht man dafür nicht. «Wissen am Dienstag» Gotthard Gotthard headlinen diesen Herbst das Aarburger Riverside Open Air. Wir meisseln deshalb zwölf Fragen über die Hardrock-Urgesteine auf unsere Website. 01.07.2017, 17:00 Uhr, Vernissage, Kunsthaus Zofingen Schaufensterausstellung: KUNST FÜR DEN FRIEDEN Die diesjährige Schaufensterausstellung im Kunsthaus Zofingen ist dem Thema Frieden gewidmet. Über die Sommerzeit zeigen wir Arbeiten von vier Künstlern, die sich aus ihrer Erlebniswelt heraus mit Themen wie Flucht, Heimat, Armut und Krieg auseinander setzten. «Affetheater» «Ein bisschen morbid sind wir sicherlich» Mit «Die PhysikerInnen» wagt sich das «Affetheater» in der Kleinen Bühne an den Dürrenmatt-Klassiker. Interview mit Bligg «Es ist ja nicht so, dass ich nur rumhänge» Bligg macht eine einjährige Auszeit und schaut sich nach Alternativen zum Popgeschäft um. Klein aber fein Erfolgreiches B-Sides Festival auf dem Sonnenberg Die 12. Ausgabe des B-Sides Festivals auf dem Sonnenberg in Kriens war ein voller Erfolg. Insgesamt besuchten 4600 Personen den Anlass. Freitag und Samstag waren bereits im Vorfeld ausverkauft. Gegentrend zu Globalisierung Das Woodstock der Jodelfreunde Am Eidgenössischen Jodlerfest in Brig werden 150 000 Besucher erwartet. Für Tradition und Brauchtum interessieren sich heute nicht mehr nur konservative Kreise. Lorde im Interview «Ich musste raus in die Welt» Mit 17 wurde sie weltberühmt. Jetzt doppelt Popsängerin Lorde (20) nach – und straft ihr junges Alter Lügen. Freitag, 16. Juni 2017, 19.30 Uhr, Aare Chill Lounge Aarburg Viel Engagement und grosse Leidenschaft No Worry ist eine Band, die sich in die Herzen der Zuhörer spielt, begeistert und zum Tanzen anregt! Das 12. B-Sides Festival startet am Donnerstag Der Sonnenberg ist wieder in action Die 12. Ausgabe des B-Sides Festival auf dem Sonnenberg bei Kriens bietet vielfältige Musik, leckeres Essen, ein reichhaltiges Kinderprogramm und eine spannende Kooperation mit dem Langzeit-Projekt «The Art of a Culture of Hope».
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
29.06.2017 Frankenverkauf Oftringen
Anderes

15:15 - 18:30 Uhr «Frankenverkauf»

Frankenverkauf von aussortierten Medien

Kontakt:
bibliothek@oftringen.ch / 062 789 81 90

Lokalität:
Bibliothek Oftringen
Zürichstrasse 32
4665 Oftringen
www.oftringen.ch/bibliothek
bibliothek@oftringen.ch

Veranstalter:
Gemeindebibliothek
Zürichstrasse 32
4665 Oftringen
T 062 789 81 90

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

15:30 - 17:30 Uhr

Kinderkleider, Schuhe, Babyartikel, Velos, Helme, Rollerblades, Kinderwagen, Spiele, Bücher, Sicherheitsdecken, Badekleider.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Gschichtli für Kinder im Vorschulalter Aarburg
Anderes

16:30 - 16:50 Uhr

Petra Bosshard erzählt die Geschichte "Ich will kein Kaninchen". Kleine Zuhörer im Vorschulalter sind herzlich willkommen (ab 3 Jahren).

Eintritt: gratis

Website: aarburg.biblioweb.ch

Lokalität:
Stadtbibliothek
Städtchen 41
4663 Aarburg
aarburg.biblioweb.ch

Veranstalter:
Stadtbibliothek Aarburg
Städtchen 41
4663 Aarburg
T 062 791 69 86
www.aarburg.ch

Sommerabend Vordemwald
Anderes

18:30 - 20:00 Uhr

Sommerabend im Schloss Café. mit dem Sennhofverein und Unterhaltung durch die Unterfield Stompers

Eintritt: Kostenlos

Website: www.sennhof.ch

Lokalität:
Pflegeheim Sennhof
Alte St. Urbanstrasse 1
4803 Vordemwald

Veranstalter:
Pflegeheim Sennhof AG
Alte St. Urbanstrasse 1
4803 Vordemwald
T 062 745 08 08
www.psv-sennhof.ch

STV Küngoldingen Männer Oftringen
Sport

18:30 - 21:40 Uhr

Turnen mit Spass und Mass für aktive Männer. Wir turnen in zwei Gruppen je nach persönlichem Bedürfnis. Easy von 18:30 - 20:00 und Power von 19:55 bis 21:40.

Kontakt:
Christoph Röcker, christoph.roecker@stv-kuengoldingen.ch

Website: www.stv-kuengoldingen.ch

Lokalität:
Turnhalle Sonnmatt
Dahlienweg 12
4665 Oftringen

Veranstalter:
STV Küngoldingen Männer

4665 Oftringen

Walkinggruppe Zofingen Zofingen
Sport

19:00 - 20:15 Uhr «Walking Nordic-Walking»

Bewegung in der freien Natur. Walking und Nordic Walking. Auskunft Sylvia Geiser, Tel 062 797 28 87

Kontakt:
Geiser Sylvia, Tel. 062 797 28 87

Eintritt: 5

Lokalität:
Heitern Parkplatz Hirschpark
Im Schürli 8
4800 Zofingen

Veranstalter:
Walkinggruppe Zofingen
Neue Bühnenbergstrasse 38
4665 Oftringen
T Sylvia Geiser

Laufträff Brittnau Brittnau
Sport

19:00 - 20:00 Uhr «Laufträff»

Treffpunkt, 19 Uhr Turnplatz Brittnau. Auskunft, Lotti Graber Tel. 062 751 69 65.

Kontakt:
Graber Lotti

Website: lo-graber@gmx.ch

Lokalität:
Turnplatz
Brittnau
4805 Brittnau

Veranstalter:
Laufgruppe Brittnau
Lotti Graber
4805 Brittnau
T 062 751 69 65

Strick-Café Rothrist
Anderes

19:00 - 21:30 Uhr

Stricken in gemütlicher Runde

Lokalität:
Wohn- und Pflegezentrum Luegenacher
Sennhofweg 12
4852 Rothrist

Veranstalter:
A. M. Gerber
Chaletweg 42
4852 Rothrist
T 076 339 48 52
gerbera@hispeed.ch

Offener Töpferkeller Zofingen
Anderes

19:00 - 22:00 Uhr «Offener Töpferkeller»

Freies modellieren im Töpferkeller

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Eintritt: ab CHF 6.-- + Material

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Frauenturnverein Zofingen Zofingen
Sport

19:15 - 20:45 Uhr

Bewegung, Spiel und Spass mit Gleichgesinnten. Frauenturnverein "neue Sektion" Zofingen

Kontakt:
Daniela Spinelli 062 751 92 45

Lokalität:
Bezirksturnhalle
Rebbergstrasse 4
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Neue Sektion

4800 Zofingen

Fitness 60+ Männerriege Zofingen Zofingen
Sport

19:30 - 20:30 Uhr

Fitness mit kompetenten Leiterinnen. Offen für alle Männer ab 60. Anschliessend Faustball.

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Männerriege TV Zofingen
Haselweg 8
4800 Zofingen
T 062 752 18 08

Musik-Ständli Mühlethal
Konzerte

19:30 - 20:00 Uhr

Jubilaren-Ständli für die älteren Einwohner von Mühlethal. Weitere Zuhörer sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie.

Lokalität:
Gasthof Linde Mühlethal
Dorfstrasse 12
4812 Mühlethal

Veranstalter:
Brass-Band Strengelbach-Mühlethal

4802 Strengelbach

Popa Chubby (USA) Aarburg
Konzerte

20:00 - 23:30 Uhr

Der legendäre Popa Chubby beehrt mit seiner Band die Musigburg.

Kontakt:
info@musigburg.ch /Tel. 079 541 03 50

Eintritt: Fr. 45.00 - Fr. 60

Website: www.musigburg.ch/events

Lokalität:
Musigburg
Bahnhofstrasse 50
4663 Aarburg

Veranstalter:
Musigburg / Roland Url

4663 Aarburg
T 079 541 03 50
ro_url@bluewin.ch