AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Altstadt regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Magazin 04/2016

Mythisch unterwegs

Das MS Winkelried bei der Station Treib-Seelisberg. Im Hintergrund die beiden Mythen.  | Bild: Christoph Näpflin/SGV

Schifffahrten sind bei der Bevölkerung vor allem im Sommer sehr beliebt. Jedoch hat eine solche Reise auch im Winter durchaus entspannende Wirkung.

01.12.2016 16:30, guez, 0 Kommentare

2,4 Millionen Personen betraten im Jahr 2015 ein Schiff der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) – und dies etwa nicht nur im Sommer! Auch im Winter kann in der Zentralschweiz über das Wasser gereist werden, und nicht wenige tun dies auch. «Die Anzahl Frequenzen, welche die SGV in den kälteren Monaten (November bis Februar/März) zählen durften, hat in den letzten zehn Jahren um gut 100‘000 zugenommen. Dies ist vor allem auch auf den Ausbau des Winterfahrplanes zurückzuführen, welcher in den letzten Jahren kontinuierlich vorgenommen wurde», erklärt Martina Kumli, Leiterin Marketing Schifffahrt bei der SGV. Mit 122‘000 Kurskilometern finden etwa knapp 30 Prozent der gesamthaft budgetierten 418‘000 Kurskilometern im Winter statt - an Wochentagen fahren zwei Motorschiffe in rund fünfeinhalb Stunden von Luzern nach Flüelen und wieder zurück und an den Wochenenden sind es sogar drei Motorschiffe. Weiter gibt es täglich regelmässig zweieinhalbstündige Kurse von Luzern nach Beckenried und zurück nach Luzern. Dieses Jahr wurde auch der Kurs Luzern-Alpnachstad bis 20. November geführt. Da aber die Pilatus-Bahn nun pausiert, ist dieser Kurs bis im Frühling eingestellt. Dafür kann man – ausser vom 3. bis 20. Januar – dreimal täglich eine einstündige Rundfahrt mit der Panorama-Yacht Saphir durch das Luzerner Seebecken machen.

Unterschiedliche Winterbeschäftigungen

Für den Winterfahrplan braucht es demzufolge auch weniger Personal. Was aber machen jene der total 450 Mitarbeiter der SGV, die in der kalten Saison nicht auf den Schiffen eingesetzt werden können? «Unsere Saisonangestellten haben unterschiedliche Winterbeschäftigungen», sagt Kumli. So arbeiten einige für Bergbahnen, andere betätigen sich als Skilehrer, studieren, machen Musik oder gehen auf Reisen. Vollangestellte indes werden innerhalb der SGV beschäftigt, beispielsweise bei einem Einsatz bei der Tochtergesellschaft Shiptec AG als Schlosser, Maler, Schreiner oder in einem anderen Metier. Zudem würden viele im Winter die Ferien beziehen und die im Sommer angehäufte Mehrarbeitszeit abbauen, führt Kumli aus.

Handwerker werden in der Werft im Winter tatsächlich mehr benötigt, stehen dann doch meist Schiffsrevisionen an, welche während der Hauptsaison nicht ausgeführt werden können. Die vierzehn Motorschiffe der SGV sind dabei zwar alle wintertauglich, die fünf Dampfschiffe hingegen gehen mit Ausnahme der «Uri» in die Winterpause. «Dies aus dem Grund, dass diese vier Schiffe nicht beheizbar sind. Das Dampfschiff Uri wurde vor ein paar Jahren speziell wintertauglich gemacht, so dass die Gäste gerade im November und Dezember die beliebten Advents- und Festtagsfahrten auf dem ältesten Dampfschiff der SGV-Flotte geniessen können», so Martina Kumli.

Kulinarisch reisen

Der Erfolg der Winterschifffahrt auf dem Vierwaldstättersee beruht indes nicht nur auf den Kursfahrten, sondern die kulinarischen Schifffahrten tragen ebenso dazu bei, welche die SGV teils ganzjährig, teils saisonal anbietet. «Während des Herbstfahrplanes begrüsst die SGV die Gäste auf dem Wild-Schiff und in der Advents- und Festzeit finden zahlreiche Fondue-Chinoise, Fondue- und Raclette-Schiff-Fahrten oder auch die beliebten Dampferfahrten mit Fondue, Fondue Chinoise und Raclette statt», erklärt Kumli. Ein Angebot, welches von Erfolg geprägt ist, kann man doch auf dem warmen Schiff kulinarisch die kalte Natur geniessen.

Ein Reiz, den Kumli gut kennt: «Dem Alltag entfliehen und sich auf eine märchenhafte Winterreise im Herzen der Schweiz – der Zentralschweiz – begeben. Besonders wenn die Berggipfel weiss und mächtig über den See ragen, ist Schifffahren ein reizvolles und beeindruckendes Erlebnis!»

Weitere Informationen unter www.lakelucerne.ch

Freizeit | Magazin | Reisen | Thema

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Fähnlifrässer Dr Bünzli bin ig Nach dem Einkaufen am Freitagnachmittag fahre ich gerne einen Umweg über den Heitern oder an die Wigger. Wenn es das Wetter erlaubt, setze ich mich auf eine Bank, rauche eine Zigarette, trinke eine Cola aus der 3dl Dose und schaue anderen Erdenbewohnern bei dem zu, was sie tun. Janinas Reisen (2/6) Atemweg Janina, die neue Grafikerin bei ZT Medien, möchte die Region kennenlernen. Leandra, die Pink-Redaktorin, wohnt schon ihr ganzes Leben lang hier und sollte die Region eigentlich kennen. Aber stimmt das wirklich? Ein Streifzug durch die Region in sechs Teilen. Janinas Reisen (1/6) Chuchifabrik Janina, die neue Grafikerin bei ZT Medien, möchte die Region kennenlernen. Leandra, die Pink-Redaktorin, wohnt schon ihr ganzes Leben lang hier und sollte die Region eigentlich kennen. Aber stimmt das wirklich? Ein Streifzug durch die Region in sechs Teilen. SO SEHEN AUSWÄRTIGE DIE REGION ZOFINGEN PERSPEKTIVENWECHSEL Das eigene Gärtchen pflegt man bekanntlich am liebsten, weil es ja das allerschönste ist. Aber was sehen Leute, die über den Gartenzaun in unser Gärtchen schauen? Vier Aussenperspektiven auf die Region Zofingen. Kochen mit André Häfliger Andrés Lachstatar mit Spargelsalat und Rösti Neues aus der Region: Cycling Sport Wild MAXON BIKEDRIVE Viele Leute wollen auf E-Bikes umsteigen und trotzdem ihr geliebtes Fahrrad behalten. Mit dem BIKEDRIVE Nachrüstkit ist das möglich. Der Motor stammt von einem Schweizer Unternehmen, das schon auf dem Mars gewesen ist. «Trump-Video» Switzerland Second America First – dass die USA an erster Stelle in der Weltordnung stehen (wollen), wissen wir mittlerweile zu genüge. Doch wer kommt auf Platz 2? Falls Sie ans WEF gehen wollten und da etwas trinken... Es schmerzt hinten rechts! Ein Preisvergleich zeigt: Die Rechnung für SnacksundDrinks in Bars der 5-Stern-Hotels verursachen Schluckauf. Kommunikation zwischen Freiwilligen und Flüchtlingen Auf Augenhöhe mit den Flüchtlingen benevol Aargau bietet eine Weiterbildung für Freiwillige an, die ihnen hilft, den Flüchtlingen näher zu kommen. Eine laschere Regelung als im Aargau findet man kaum Der Aargau, ein Raucherparadies Der Aargau zählt zu den liberalsten Kantonen, was das Rauchen anbelangt. Das schlägt sich in den Fällen von Lungenkrankheiten nieder, wie eine Studie zeigt.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
30.03.2017 Ausstellung Dean Williams, Malerei Zofingen
Ausstellungen/Messen

14:00 - 18:00 Uhr

"Schatten der Erinnerung". Als Abstraktionist interessiert den Künstler nicht nur das Verhältnis zwischen Farbe und Form, sondern menschliche Emotionen, die transportiert werden müssen.

Eintritt: Eintritt frei

Website: www.galerie-rahmenatelier.ch

Lokalität:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen

Veranstalter:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen
T 062 752 00 00
www.galerie-rahmenatelier.ch

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

15:30 - 17:30 Uhr

Frühlingskinderkleider, Schuhe, Babyartikel, Roller-Blades, Velos, Helme, Spiele, Bücher.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Gschichtli für Kinder im Vorschulalter Aarburg
Anderes

16:30 - 16:50 Uhr

Beatrice Sandmeier Gretz erzählt die Geschichte "Gut versteckt, kleiner Hase". Kleine Zuhörer im Vorschulalter sind herzlich willkommen (ab 3 Jahren).

Eintritt: gratis

Website: aarburg.biblioweb.ch

Lokalität:
Stadtbibliothek
Städtchen 41
4663 Aarburg
aarburg.biblioweb.ch

Veranstalter:
Stadtbibliothek Aarburg
Städtchen 41
4663 Aarburg
T 062 791 69 86
www.aarburg.ch

Ausstellung ICH NICHT ICH Zofingen
Ausstellungen/Messen

18:00 - 21:00 Uhr «Ausstellung offen»

Zum Selbstbildnis in der Gegenwartskunst

Kontakt:
info@kunsthauszofingen.ch

Website: www.kunsthauszofingen.ch

Lokalität:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen
T 062 751 48 29
www.kunsthauszofingen.ch

Stricken in gemütlicher Runde Rothrist
Anderes

18:30 - 21:00 Uhr

Lokalität:
Borna Café
Gländstrasse 24
4852 Rothrist
www.borna.ch

Veranstalter:
A. M. Gerber
Chaletweg 42
4852 Rothrist
T 076 339 48 52
gerbera@hispeed.ch

STV Küngoldingen Männer Oftringen
Sport

18:30 - 21:40 Uhr

Turnen mit Spass und Mass für aktive Männer. Wir turnen in zwei Gruppen je nach persönlichem Bedürfnis. Etwas weniger von 18:30 bis 20:00 und etwas mehr von 19:55 bis 21:40.

Kontakt:
Christoph Röcker, christoph.roecker@stv-kuengoldingen.ch

Website: www.stv-kuengoldingen.ch

Lokalität:
Turnhalle Sonnmatt
Dahlienweg 12
4665 Oftringen

Veranstalter:
STV Küngoldingen Männer

4665 Oftringen

Hallenbad öffentlich Oftringen
Anderes

19:00 - 21:45 Uhr «Hallenbad öffentlich»

Hallenbad öffentlich

Kontakt:
www.oftringen.ch

Eintritt: CHF 4.00 / CHF 2.00

Website: www.oftringen.ch

Lokalität:
Hallenbad
Lehrschwimmbecken bei der Mehrzweckhalle
4665 Oftringen

Veranstalter:
Gemeinde
Zürichstrasse 30
4665 Oftringen
T 062 789 82 00
www.oftringen.ch

Fitness 60+ Zofingen
Sport

19:00 - 20:00 Uhr

Fitness der Männerriege Zofingen mit kompetenten Leiterinnen. Anschliessend Faustball.

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Männerriege TV Zofingen
Haselweg 8
4800 Zofingen
T 062 752 18 08

Offener Töpferkeller Zofingen
Anderes

19:00 - 22:00 Uhr «Offener Töpferkeller»

freies Werken im Töpferkeller.

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Eintritt: ab CHF 6.--

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Frauenturnverein Zofingen Zofingen
Sport

19:15 - 20:45 Uhr

Bewegung, Spiel und Spass mit Gleichgesinnten. Frauenturnverein "neue Sektion" Zofingen

Kontakt:
Daniela Spinelli 062 751 92 45

Lokalität:
Bezirksturnhalle
Rebbergstrasse 4
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Neue Sektion

4800 Zofingen

Mummenschanz - you & me Zofingen
Theater/Varieté

20:00 - 21:40 Uhr

Seit über vier Jahrzehnten begeistern Mummenschanz mit ihrer wortlosen, aber äusserst poetischen Kunst das Publikum auf der ganzen Welt.

Kontakt:
Freddy Burger Management info@musical.ch

Eintritt: CHF 58.00 - 78.00

Website: www.mummenschanz.com

Lokalität:
Stadtsaal
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freddy Burger Management - Rent-a-Show
Carmenstrasse 12
8032 Zürich
T 044/265-56-01
www.musical.ch

Mummenschanz Zofingen
Theater/Varieté

20:00 - 21:40 Uhr «Mummenschanz»

Seit über 40 Jahren begeistern MUMMENSCHANZ mit ihrer wortlosen Kunst das Publikum auf der ganzen Welt. Ab Ende 2016 sind sie mit der neuen Bühnenshow „you & me“ auf grosser Schweizer Tournee.

Kontakt:
Susanne Petermann, Rent-a-Show AG

Eintritt: CHF 58.00 - CHF 78.00

Website: mummenschanz.com

Lokalität:
Stadtsaal
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freddy Burger Management - Rent-a-Show
Carmenstrasse 12
8032 Zürich
T 044/265-56-01
www.musical.ch

KantiBand-Konzert Zofingen
Konzerte

20:15 - 22:00 Uhr «KantiBand Konzert»

The Good Old Days! In diesem Jahr widmet sich die KantiBand den alten Bands wie Dire Straits, Pink Floyd, Prince oder Stevie Wonder. Konzert mit Barbetrieb.

Kontakt:
Martin Zangerl

Eintritt: Eintritt frei - Kollekte

Website: www.kantiband.ch

Lokalität:
Bildungszentrum
Strengelbacherstrasse 27
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kantonsschule Zofingen
Strengelbacherstrasse 25B
4800 Zofingen

www.kszofingen.ch