AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Die Hälfte der Schweizer Museumsbesucher drängt sich in 4% der Museen

Fondation Beyeler ist das bestbesuchte Kunstmuseum

Fondation Beyeler

Die Fondation Beyeler ist das bestbesuchte Kunstmuseum der Schweiz – und treibt die Quote tüchtig nach oben. MARK NIEDERMANN

Die 1111 Schweizer Museen haben 12,1 Millionen Besucher. Das zeigt die erste amtliche Statistik.

19.04.2017 11:31, Sabine Altorfer/AZ, 0 Kommentare

Wie oft besuchen Sie pro Jahr ein Museum? Nie? Dann sind Sie klar in der Minderheit. Denn 72 Prozent aller Schweizerinnen und Schweizer gehen mindestens einmal jährlich hin. Das ist ja auch nicht schwierig, gibt es in der Schweiz doch 1111 Museen – für Kunst, Naturwissenschaft, Technik oder (lokale) Geschichte. 2015 haben die Schweizer Museen insgesamt 12,1 Millionen Eintritte verbucht. Das belegt die erste Schweizer Museumsstatistik. Sie rechnen nun sicher bereits im Kopf … Genau: Im Schnitt hat jedes Ausstellungshaus rund 11000 Besucherinnen und Besucher. Aber diese Zahl taugt nicht viel, denn in der Realität verteilen sich die Besucherströme extrem unterschiedlich. Naturwissenschaft liegt in der Gunst vor Kunst und Geschichte.

Vier Prozent machen die Quote
Mehr als die Hälfte aller Besucher drängen sich in gerade mal vier Prozent der Museen. In welche genau, darüber schweigt das Bundesamt für Statistik leider. Als ob eine Rangliste die föderalistisch-politische Korrektheit gefährden würde. Also muss man diese Statistik selber erheben: Dass dabei das Verkehrshaus in Luzern (2015: 497 182) bei den technischen Museen und die Fondation Beyeler in Riehen (2015: 481 704) bei den Kunstfreundinnen obenaus schwingt, erstaunt nicht. Auf Platz zwei und drei folgen hier das Kunsthaus Zürich und das Kunstmuseum Basel – allerdings mit deutlichem Rückstand.

 

Museum Statistik

Auf der anderen Seite wirken die Zahlen der lokalen Anbieter ernüchternd: Die unglaublich grosse Anzahl von über 800 kleinen Museen erreicht zusammen nicht mal zehn Prozent aller Eintritte (siehe Statistik rechts). Warum das Bundesamt für Statistik zudem dermassen akribisch das Verhältnis von Zentrums-, Agglomerations- und Landgemeinden untersucht, ist rätselhaft und wenig erhellend.

Tessiner sind Museums-Muffel 
Interessant – nicht nur für die Marketingabteilungen und die Geldgeber der Kulturindustrie – ist die Frage, wer die Museumsbesucher sind. Je höher die Bildung und je urbaner der Wohnort, desto häufiger besuchen die Leute Museen. Das folgt Erfahrung und Klischee. Ebenso dass Kunst mehr Frauen, die anderen Museumstypen dagegen mehr Männer anlocken.

Da überrascht es schon eher, dass alle Altersklassen (abgesehen von den über 75-Jährigen) fast gleichmässig gerne in Museen gehen. Einzig warum die Tessiner im Vergleich zu den Romands Museums-Muffel sind (die Deutschschweizer liegen da in der Mitte), ist ein Rätsel – gerade auch weil die Dichte im Tessin (25,1 Museen pro 100000 Einwohner) etwa doppelt so hoch ist wie in der Restschweiz.

 

Museum Statistik2

Auf der anderen Seite wirken die Zahlen der lokalen Anbieter ernüchternd: Die unglaublich grosse Anzahl von über 800 kleinen Museen erreicht zusammen nicht mal zehn Prozent aller Eintritte (siehe Statistik rechts). Warum das Bundesamt für Statistik zudem dermassen akribisch das Verhältnis von Zentrums-, Agglomerations- und Landgemeinden untersucht, ist rätselhaft und wenig erhellend.

Tessiner sind Museums-Muffel 
Interessant – nicht nur für die Marketingabteilungen und die Geldgeber der Kulturindustrie – ist die Frage, wer die Museumsbesucher sind. Je höher die Bildung und je urbaner der Wohnort, desto häufiger besuchen die Leute Museen. Das folgt Erfahrung und Klischee. Ebenso dass Kunst mehr Frauen, die anderen Museumstypen dagegen mehr Männer anlocken.

Da überrascht es schon eher, dass alle Altersklassen (abgesehen von den über 75-Jährigen) fast gleichmässig gerne in Museen gehen. Einzig warum die Tessiner im Vergleich zu den Romands Museums-Muffel sind (die Deutschschweizer liegen da in der Mitte), ist ein Rätsel – gerade auch weil die Dichte im Tessin (25,1 Museen pro 100000 Einwohner) etwa doppelt so hoch ist wie in der Restschweiz.

Keine Staatsdominanz 
Doch wer führt überhaupt all diese vielen Kulturhäuser? Es ist nicht der Staat, wie man gemeinhin annimmt (siehe Grafik oben links). Die Organisation und Verantwortung liegt primär (bei 70 Prozent aller Häuser) bei Privaten. Wobei das sehr selten Einzelpersonen sind, sondern Vereine und Stiftungen.

Diese Strukturen sind historisch gewachsen. Ohne den finanziellen Support der öffentlichen Hand könnten sie allerdings nicht überleben. Fast die Hälfte der Museen wird primär öffentlich finanziert – in unserem föderalen System vor allem von den Gemeinden. Würde man die öffentlichen Zuschüsse an Stiftungen und Kunstgesellschaften weiter aufschlüsseln, wäre die Staats-Finanzierung noch höher.

Museen können aufatmen 
Sollten die erste Museumsstatistik des Bundes und die ebenfalls gestern erschienene Statistik über das Kulturverhalten als Grundlage für die künftige Subventionspolitik dienen, dann können die Museen aufatmen. Sie sind mit ihren vielen Events, Sonderausstellungen und Führungen die Quotenkönige. Konzerte sowie historische Stätten/Denkmäler sind ihnen allerdings dicht auf den Fersen (gut 70 Prozent aller Schweizer und Schweizerinnen nutzen sie). Erst dann folgt das Kino (66 Prozent).

Was die beiden Statistiken auf jeden Fall zeigen – und damit implizit das Klischee von der gehätschelten Elite-Kultur widerlegen: Kultur ist nicht nur populär, sondern auch mehrheitsfähig.

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
26.02.2018 Mittagstisch des Frauenvereins Brittnau Brittnau
Anderes

08:00 - 12:00 Uhr

Anmeldung für den morgigen Mittagstisch nimmt Vreni Feigel heute unter mittagstisch@frauenverein-brittnau.ch oder 079 639 29 99 entgegen.

Kontakt:
Vreni Feigel

Website: frauenverein-brittnau.ch

Lokalität:
Kirchgemeindehaus

4805 Brittnau

Veranstalter:
Frauenverein

4805 Brittnau

Nordic Walking Treff Strengelbach
Sport

08:30 - 09:45 Uhr «Nordic Walking Treff»

Nordic Walking heisst Bewegung, mehr Energie, Lebensfreude, Kraft und Ausdauer

Kontakt:
Anita Staub 079 515 10 43

Lokalität:
Parkplatz Vita Parcours
Waldrainweg 5
4802 Strengelbach

Veranstalter:
Nordic Walking Gruppe
Waldrainweg 5
4802 Strengelbach

marlise.liebi@swissonline.ch

Nordic Walking-Treff Rothrist
Sport

08:30 - 10:00 Uhr

Auskunft : Marianne Schürch 062 794 16 48

Kontakt:
h.r.wuelser@gmx.ch

Lokalität:
Wasserreservoir

4852 Rothrist

Veranstalter:
SATUS Rothrist

4852 Rothrist

www.satus-rothrist.ch

Montagsjass 2018 Aarburg
Anderes

14:00 - 17:00 Uhr «Jassen»

Einzelschieber mit zugelostem Partner. Jassart: französischen Karten

Kontakt:
Kissling Walter

Lokalität:
Hotel Krone
Bahnhofstrasse 52
4663 Aarburg

Veranstalter:
Hotel Krone
Bahnhofstrasse 52
4663 Aarburg

Turnen der Pro Senectute Glashütten
Sport

14:00 - 15:00 Uhr «Turnen der Pro Senectute»

Fitness und Gymnastik

Kontakt:
Barbara Ruf, 062 926 03 81

Lokalität:
Pfarrhaussäli
Kirchstrasse 1
4856 Glashütten

Veranstalter:
Pro Senectute Aargau, Beratungsstelle Bezirk Zofingen
Vordere Hauptgasse 21
4800 Zofingen
T 062 752 21 61

Internationale Tänze Strengelbach
Anderes

14:00 - 15:30 Uhr «Internationale Tänze»

Für Frauen und Männer ab 60 Jahren. Tanzen fördert die körperliche und geistige Fitness. Auskunft: Therese Kleeb, Tel. 062 751 66 78

Kontakt:
Leitung, Therese Kleeb

Lokalität:
Ref. Kirchgemeindehaus
Sägetstrasse 10
4802 Strengelbach

Veranstalter:
Pro Senectute Aargau, Beratungsstelle Bezirk Zofingen
Vordere Hauptgasse 21
4800 Zofingen
T 062 752 21 61

Seniorenchor Zofingen und Umgebung Zofingen
Anderes

14:00 - 15:30 Uhr

Es werden Volks- und Wanderlieder bis hin zum Schlager gesungen. Leitung: Käthi Hofer, Telefon 062 794 10 17.

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

Veranstalter:
Seniorenchor Zofingen und Umgebung

4800 Zofingen

Klöppelgruppe im Obristhof Oftringen
Anderes

14:00 - 16:00 Uhr

Offenes Klöppeln für Anfänger und Fortgeschrittene.

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Flamencotanz Unterricht Zofingen
Kurse/Vorträge

18:15 - 19:15 Uhr «Anfängerkurs»

Flamencotanz Kurse für alle tanzbegeisterte Frauen und Männer jeden Alters

Kontakt:
www.flamencolarubia.ch

Eintritt: Fr. 22.--/Lekt.

Website: www.flamencolarubia.ch

Lokalität:
Katharina Serradill
Rotfarbstrasse 2
4800 Zofingen
www.flamencolarubia.ch
kontakt@flamencolarubia.ch

Veranstalter:
katharina serradilla
in den ziegelhöfen 45
4054

www.flamencolarubia.ch
kontakt@flamencolarubia.ch

Sprachencafé Französisch Zofingen
Kurse/Vorträge

18:30 - 19:45 Uhr

An der Mühletalstrasse 8 ungezwungen in gemütlicher Runde in französischer Sprache aktuelle Themen diskutieren.

Eintritt: CHF 20.00 inkl. Getränk

Website: www.bwzofingen.ch

Lokalität:
Café Bäckerei Wälchli
Mühlethalstrasse 8
4800 Zofingen

Veranstalter:
Berufs- und Weiterbildung Zofingen
Strengelbacherstrasse 27 (BZZ)
4800 Zofingen
T 062 745 56 01
www.bwzofingen.ch

Mittelalterliche Bücherschätze im Faksimile Zofingen
Anderes

18:30 - 20:00 Uhr

Faksimile - Fac simile – Mach es ähnlich Ausstellungs-Vernissage und Verabschiedung von Stadtbibliothekarin Cécile Vilas

Kontakt:
stadtbibliothek@zofingen.ch

Website: https://www.winmedio.net/zofingen/#Start1

Lokalität:
Stadtbibliothek Zofingen
Hintere Hauptgasse 20
4800 Zofingen
www.stadtbibliothek-zofingen.ch
stadtbibliothek@zofingen.ch

Veranstalter:
Stadtbibliothek Zofingen
Hintere Hauptgasse 20
4800 Zofingen
T 062 752 16 53
www.stadtbibliothek-zofingen.ch
stadtbibliothek@zofingen.ch

Gymnastikgruppe Zofingen Zofingen
Sport

19:00 - 20:00 Uhr «Gymnastik für Frauen»

Gymnastik für Frauen

Kontakt:
Silvia Oeschger

Website: www.gymnastikgruppezofingen.ch

Lokalität:
BZZ, Halle 6
Strengelbacherstrasse
4800 Zofingen

Veranstalter:
Gymnastikgruppe Zofingen

4800 Zofingen

Nordic Walking Treff Satus Rothrist Rothrist
Sport

19:00 - 20:30 Uhr

19:00 - 20:30 Uhr, Auskunft Marianne Schürch 062 794 16 48

Kontakt:
h.r.wuelser@gmx.ch

Lokalität:
Turnhalle Breiten

4852 Rothrist

Veranstalter:
SATUS Rothrist

4852 Rothrist

www.satus-rothrist.ch

MTV Unihockey Training Aarburg
Sport

19:00 - 20:30 Uhr «MTV Unihockey Training»

Unihockey Training, Fitness+Spiel (für M ü18) 19:00-20:30h

Kontakt:
Paul Karrer, Präsident paul.karrer@bluewin.ch

Website: www.mtv.pcaarburg.ch

Lokalität:
Turnhalle Höhe
Schulhaus Höhe
4663 Aarburg

Veranstalter:
Männerturnverein STV
Postfach 5
4663 Aarburg

Traumhaftes Schottland Sursee
Anderes

19:30 - 21:40 Uhr «Filmvortrag»

Filmvortrag von Christian Oeler. Der Schweizer Naturfilmer zeigt Schottland zu verschiedenen Jahreszeiten und nimmt das Publikum auf eine Reise durch ein wildes Land und seine Inseln mit.

Kontakt:
Christian Oeler, www.christian-oeler.ch

Eintritt: 32

Website: www.christian-oeler.ch

Lokalität:
Hotel Hirschen
Oberstadt 10
6210 Sursee
http://www.hirschen-sursee.ch/
info@hirschen-sursee.ch

Veranstalter:
Christian Oeler
Zihlackerring 17
8488 Turbenthal

www.christian-oeler.ch
christian-oeler@bluewin.ch

Südamerika - Multimediavortrag Aarau
Anderes

19:30 - 21:45 Uhr «Südamerika»

Der Fotojournalist Heiko Beyer reiste sieben Jahre lang von Norden nach Süden, 7000 km durch Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien, Argentinien und Chile.

Kontakt:
www.explora.ch

Eintritt: 28

Website: www.explora.ch

Lokalität:
Kultur- und Kongresshaus
Schlossplatz 9
5000 Aarau

Veranstalter:
Explora Events
Hirschengraben 49
6003 Luzern

www.explora.ch
presse@explora.ch

Gesangsprobe Frauenchor Strengelbach Strengelbach
Anderes

20:00 - 21:45 Uhr «Gesangsprobe»

Singen macht munter! Auskunft unter Telefon 062 751 14 83

Kontakt:
www.frauenchorstrengelbach.ch

Website: www.frauenchorstrengelbach.ch

Lokalität:
Singsaal
Neumattschulhaus
4802 Strengelbach

Veranstalter:
Frauenchor Strengelbach

4802 Strengelbach
T 062 751 14 83
www.frauenchorstrengelbach.ch

Gymnastikgruppe Zofingen Zofingen
Sport

20:05 - 21:05 Uhr «Fitness für Frauen»

Fitness für Frauen

Kontakt:
Silvia Oeschger

Website: www.gymnastikgruppezofingen.ch

Lokalität:
BZZ, Halle 6
Strengelbacherstrasse
4800 Zofingen

Veranstalter:
Gymnastikgruppe Zofingen

4800 Zofingen

Flamencotanz Unterricht
Kurse/Vorträge

20:30 - 21:30 Uhr «Anfänger Flamencotanzkurs»

Anfänger Tanzkurs jeweils am Montagabend. Flamenco hält dich beweglich im Geist und Körper. Probiers einfach mal aus.

Kontakt:
www.flamencolarubia.ch

Eintritt: Fr. 22.--/Lekt.

Website: www.flamencolarubia.ch

Lokalität:
Katharina Serradill
in den Ziegelhöfen 45
4054
www.flamencolarubia.ch
kontakt@flamencolarubia.ch

Veranstalter:
katharina serradilla
in den ziegelhöfen 45
4054

www.flamencolarubia.ch
kontakt@flamencolarubia.ch

Bibi Vaplan - Releasetour «Cler Cler» Aarau
Konzerte

21:00 - 22:30 Uhr

Die Songpoetin aus Graubünden singt kraftvolle Lieder in Rätoromanisch

Kontakt:
Bibi Vaplan - info@bibivaplan.ch - T: 079 513 58 69

Website: www.bibivaplan.ch

Lokalität:
Theater Tuchlaube
Metzgergasse 18
5001 Aarau

Veranstalter:
Bibi Vaplan
Oberwiler Kirchweg 4d
6300 Zug

info@bibivaplan.ch