AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Kompositionsbeitrag des Aargauer Kuratoriums

Mit der Laute von Kairo nach Bern

Wael Sami Elkholy in seinem Lieblingsgässchen, der Ringmauergasse in der Zofinger Altstadt.

Wael Sami Elkholy in seinem Lieblingsgässchen, der Ringmauergasse in der Zofinger Altstadt.  | Bild: Anna Müller

Wael Sami Elkholy bringt zeitgenössische Klassik mit orientalischen Wurzeln in die Region.

18.04.2016 10:10, Anna Müller, 0 Kommentare

Erstaunt, geehrt und über das ganze Gesicht strahlend hat der Sänger und Komponist Wael Sami Elkholy den Kompositionsbeitrag des Aargauer Kuratoriums entgegengenommen. In der Sparte Klassik gewinnt sein Oratorium, «Hypatia», 5000 Franken. Das Stück des gebürtigen Ägypters, der heute in Oftringen lebt, handelt von einer Mathematikerin und Philosophin aus Alexandria, namens «Hypatia». Geschrieben ist es für einen achtköpfigen Frauenchor und ein Harmonium. Aufgrund Hypatias Vertretung nichtchristlicher, philosophischer Traditionen wird sie ermordet. Die Komposition ist im Stil der zeitgenössischen Klassik gestaltet, und versehen mit traditionell orientalischen Mustern. Die Verbindung Elkholys besteht durch die politischen Konflikte damals und heute. Er ist für mehr Meinungsfreiheit und findet es schlimm, wie Frauen momentan in Ägypten diskriminiert werden.

Dies versucht er, in den Texten von «Hypatia» zu verdeutlichen, da laut Elkholy der Text für die Aussage des Stücks zuständig ist und die Musik für die Emotionen. Den Preis für «Hypatia» hat er dem Harmonisten des Stücks, Marc Fitze, zu verdanken. Er hat ihn beim Aargauer Kuratorium angemeldet. Selbst wäre Elkholy nie auf die Idee gekommen. Er freut sich besonders über den Preis, weil er es schön findet, vom Kanton, indem er lebt, anerkannt zu werden. Es verleihe ihm das Gefühl, er gehöre hierher. Sprachen sind dem Komponisten wichtig. Er selbst spricht Arabisch, Englisch, Deutsch und Französisch. Auch die Musik selbst sieht Elkholy als Sprache.

Der Ägypter im Käseparadies

Wael Elkholy wird 1976 in Dubai geboren und wächst ab dem 7. Lebensjahr in Kairo auf. Die klassische Musik wird ihm in die Wiege gelegt. Seine ganze Familie ist musisch tätig. So ist seine stetige Begleiterin seine Laute. 2008 zieht es ihn in die Schweiz. Durch die Organisation «Pro Helvetia», gelangt der in Ägypten bekannte Solist und Komponist von Kairo nach Bern. Er ist von der Schweizer Bundeshauptstadt und deren Kunstszene begeistert und beginnt dort im Alter von 32 Jahren sein Master-Studium in Musik und Komposition. Unter anderem durch die vielfältige Auswahl an vorzüglichem Schweizer Käse, fühle er sich hier wie im Paradies, schwärmt er. Trotz der anfänglichen Schwierigkeit mit der Sprache, schafft er es, sich in Bern einzuleben und nach nur einem halben Jahr spricht der lebensfrohe Künstler Deutsch. Im Obergeschoss eines Berner Theaters findet er die perfekte Wohnung für sich. «Ein Theaterbesuch am Abend, ohne das Haus zu verlassen, was will man mehr?»

Nach einem weiteren Master-Studium in Bern zieht ihn sein Herz nach Oftringen. Auch dort hat er keine Mühe sich einzuleben. Sofort verliebt er sich in die nahegelegene Stadt Zofingen. Der Charme der Altstadt hat es ihm angetan. Er sagt: «Gelegentliche Spaziergänge sind bei einer Schreibblockade die perfekte Möglichkeit, meinen Kopf frei zu kriegen.» Der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten. Wael Elkholy erlangt immer grössere Bekanntheit als Komponist und macht überdies bei der Biennale in Bern mit. Im Mai letzten Jahres gibt er mit seiner Band «ab3ad» ihre erste CD «Ancient Love» heraus. Damit geht das Trio auf eine kleine Schweiz-Tour. Ihren eigenbenannten Musikstil «New Traditional Music» kann man unter anderem am 20. Mai in Basel kennenlernen.

Für den aufgestellten Ägypter bedeutet die Musik alles. Träumerisch erzählt er, wie wunderbar sie sei, und, dass die Grenzen zu erweitern, schon immer sein Traum gewesen sei. Dies ist auch der Grund für seine Begeisterung am Komponieren. «Ich hasse Grenzen», sagt er. Musik solle in keinster Weise eingeschränkt werden. Mit seiner Arbeit als Komponist kann er sich gegen diese Grenzen stellen, und Neues erschaffen.

Musik ist eine Sprache

Als er mit sieben Jahren seine Karriere als Solist und Schauspieler in Kairo beginnt, ist für ihn auf der Bühne zu stehen alles. Es geht ihm aber nicht darum, zu zeigen, was er kann. Er will das Gefühl, welches die Musik auslöst, mit anderen teilen und in einer Gemeinschaft die Klänge erleben. Das ist auch das, was er an seiner Arbeit seit der Kindheit liebt. «Die Musik ist eine individuell interpretierbare Kommunikationssprache», erklärt er begeistert. Es gibt für Wael Elkholy nichts Schöneres, als Musik zu machen. Deswegen freut er sich auch auf das Internationale Festival für Harmonium- und Harmonika- Instrumente in Bern, wo am 18. Juni sein Oratorium «Hypatia» uraufgeführt wird. Das Schönste am Stück findet er die Grenzerweiterung durch die Verbindung von zeitgenössischer Klassik mit musischen Elementen seiner Heimat.

 

Kultur | Musik

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Operette im Stadtheater Sursee präsentiert Franz Lehàrs «Graf von Luxemburg» Eine wunderbare Romanze in besten Kreisen Kulturcafé Obristhof Neujahrs-Brunch mit Denise Donatsch im Obristhof Die Singer-Songwriterin Denise Donatsch aus Olten begrüsst das neue Jahr mit ihren chrakteristischen Mundartsongs am Sonntag, 20. Januar 2019, im Kulturcafé Obristhof. Daneben wartet ein reichhaltiges Brunchbuffet auf die Gäste. Rico Löhrer zum Heinivater der diesjährigen Fasnacht gewählt Impressionen der Inthronisation mit Fackelzug durchs Städtli Das Motto der Surseer Fasnacht «Ab id Loft» stand seit geraumer Zeit schon fest. Was noch fehlte, war der Name des Festführers. Dieser wurde am Samstag feierlich verkündet. Heinivater der Fasnacht 2019 ist Rico Löhrer, an seiner Seite Heini-Mamme Sonja. Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Startet vorbereitet in das Wochenende: Wir haben eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammengestellt, damit ihr nie mehr etwas verpasst! Dieses Mal als Extra inbegriffen: Silvester-Partys in der Region! Silvesterdinner in den Bergen, Raketen und Feuerwerk, Party im Ausgang oder ein Nachtessen mit Freunden und Familie Wie feiern Sie Silvester? Wie feiern die Menschen den Jahreswechsel? Verbringen sie den Silvesterabend in den Bergen, feiern sie im Ausgang, zünden sie ein Feuerwerk, treffen sie sich beim Hundecoiffeur oder gehen sie tauchen? Regiolive hört sich in Sursee einmal um. Die Vorhaben sind vielversprechend. Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Startet vorbereitet in das Wochenende: Wir haben eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammengestellt, damit Ihr nie mehr etwas verpasst! Fondue Chinoise, Weihnachtslieder und Geschenke auspacken Wie feiern Sie Weihnachten? Wie feiern die Menschen an Heiligabend? Was für ein Essen wird zubereitet? Singen Herr und Frau Schweizer auch Weihnachtslieder und gehen Sie in die Kirche? Werden an Weihnachten auch Geschenke ausgepackt? Regiolive geht in Sursee auf Stimmenfang. Estermann AG sammelt mit Spendenaktion 35‘000 Franken Grosser Batzen für Bergbauernfamilie Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Startet vorbereitet in das Wochenende: Wir haben eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammengestellt, damit Ihr nie mehr etwas verpasst! Musikschule, Kantichor, Jugendmusik und Männerchor stimmen auf die Weihnachtszeit ein Advents- und Weihnachtskonzerte in der Region Sursee Mit Panflöten- und Harfen-Klänge lädt die Musikschule Sursee zu ihren traditionellen Weihnachtskonzerten. Der Kantichor wird das Publikum in der Stadtkirche begeistern und der Männerchor mit einem Jodelklub-Quartett, verzaubert die Zuhörer mit Musik aus dem Alpenraum. Regiolive hat für Sie die Weihnachtskonzerte der Region zusammengestellt.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
17.01.2019 Mittagstisch im Obristhof Oftringen
Anderes

12:00 - 14:00 Uhr

Für Schülerinnen und Kinder aus der Region, Anmeldung erforderlich unter buero@obristhof.ch

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: http://www.obristhof.ch/mittagstisch/

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Kinderkleiderbörse Am Thutplatz Zofingen
Anderes

15:30 - 17:30 Uhr

Kinderkleider, Schuhe, Babyartikel, Skiartikel, Schlittschuhe, Spiele, Bücher.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Fitness 60+ Männerriege Zofingen Zofingen
Sport

19:00 - 20:00 Uhr

Fitness mit kompetenten Leiterinnen. Offen für alle Männer ab 60. Anschliessend freiwillig Faustball.

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Männerriege TV Zofingen
Haselweg 8
4800 Zofingen
T 062 752 18 08

Lehrschwimmbecken in Oftringen geöffnet Oftringen
Sport

19:00 - 21:45 Uhr «Lehrschwimmbecken»

Oftringer Lehrschwimmbecken ist für die Bevölkerung geöffnet. Eintrittspreise: Kostenlos (Kinder unter 6 Jahren); CHF 2.00 (Jugendliche unter 20 Jahren, Lernende und Studenten); CHF 4.00 (Erwachsene)

Website: www.oftringen.ch

Lokalität:
Hallenbad
Lehrschwimmbecken bei der Mehrzweckhalle
4665 Oftringen

Veranstalter:
Einwohnergemeinde

4665 Oftringen

Chor der Kulturen Zofingen Zofingen
Anderes

19:00 - 20:30 Uhr «Chorprobe»
19:00 - 20:30 Uhr

Ab Januar 2019 treffen sich donnerstags von 19.00-20.30 Uhr singfreudige Migrantinnen und Migranten und Schweizerinnen und Schweizer zur Chorprobe. Es werden Lieder aus aller Welt gesungen.

Eintritt: CHF 5.-, für Mitglieder kostenlos.

Website: https://www.integrationsnetz.ch/aktivitaten/chorderkulturen/

Lokalität:
Evangelisch-methodistische Kirche (EMK)
Sälistrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Integrationsnetz Region Zofingen
Postfach 903
4800 Zofingen

Walkinggruppe Zofingen Zofingen
Sport

19:00 - 20:15 Uhr «Walking Nordic-Walking»

Walking und Nordic Walking. Bewegung in der freien Natur. Auskunft Sylvia Geiser, Tel 062 797 28 87

Kontakt:
Geiser Sylvia, Tel. 062 797 28 87

Eintritt: 5.-

Lokalität:
Parkplatz hinter dem Tenniscenter
Neue Bühnenbergstrasse 38
4800 Zofingen

Veranstalter:
Walkinggruppe Zofingen
Neue Bühnenbergstrasse 38
4665 Oftringen
T Sylvia Geiser

Comedy trifft Klassik: "CONCERTO SCHERZettO" Oftringen
Konzerte

20:00 - 22:00 Uhr

Bei dieser Show wird das Publikum Teil der möglicherweise originellsten Annäherung an klassische Musik, die es je erlebt hat.

Eintritt: 45.00

Website: www.kultur-oftringen.ch

Lokalität:
you event center
Zürichstrasse 52
4665 Oftringen

Veranstalter:
Kultur in Oftringen
Zürichstrasse
4665 Oftringen

www.kultur-oftringen.ch

Männerriege Satus Rothrist Rothrist
Sport

20:15 - 21:45 Uhr «Sport»

Fitness, Spiel und Spass für Männer die sich gerne Bewegen. Ausser in den Schulferien.

Kontakt:
bruno.barnetta@bluewin.ch

Website: www.satus-rothrist.ch

Lokalität:
Turnhalle Breiten

4852 Rothrist

Veranstalter:
SATUS Rothrist

4852 Rothrist

www.satus-rothrist.ch

Railo 4.2.1.008 Error (expression)
Message variable [EVTLOKADRESSE] doesn't exist
Stacktrace The Error Occurred in
/web-data/regiolive.ch/http/index.cfm: line 2037
2035: WHERE ortplz = #evtlokplz#
2036: </cfquery>
2037: <cfset gmAdr = "#evtlokadresse#, #evtlokplz# #qort.ortname#">
2038: <cfif gmAdr eq "">
2039: <cfset gmAdr = "#evtlokname#, #evtlokplz# #qort.ortname#">

called from /web-data/regiolive.ch/http/pages/mod/400.cfm: line 104
Java Stacktrace variable [EVTLOKADRESSE] doesn't exist
  at railo.runtime.type.scope.UndefinedImpl.get(UndefinedImpl.java:208):208
  at index_cfm$cf.call(/web-data/regiolive.ch/http/index.cfm:2037):2037
  at railo.runtime.PageContextImpl.doInclude(PageContextImpl.java:909):909
  at railo.runtime.PageContextImpl.doInclude(PageContextImpl.java:813):813
  at pages.mod._400_cfm$cf.call(/web-data/regiolive.ch/http/pages/mod/400.cfm:104):104
  at railo.runtime.PageContextImpl.doInclude(PageContextImpl.java:909):909
  at railo.runtime.listener.ClassicAppListener._onRequest(ClassicAppListener.java:39):39
  at railo.runtime.listener.MixedAppListener.onRequest(MixedAppListener.java:19):19
  at railo.runtime.PageContextImpl.execute(PageContextImpl.java:2212):2212
  at railo.runtime.PageContextImpl.execute(PageContextImpl.java:2179):2179
  at railo.runtime.engine.CFMLEngineImpl.serviceCFML(CFMLEngineImpl.java:331):331
  at railo.loader.servlet.CFMLServlet.service(CFMLServlet.java:29):29
  at javax.servlet.http.HttpServlet.service(HttpServlet.java:727):727
  at org.apache.catalina.core.ApplicationFilterChain.internalDoFilter(ApplicationFilterChain.java:303):303
  at org.apache.catalina.core.ApplicationFilterChain.doFilter(ApplicationFilterChain.java:208):208
  at org.apache.tomcat.websocket.server.WsFilter.doFilter(WsFilter.java:52):52
  at org.apache.catalina.core.ApplicationFilterChain.internalDoFilter(ApplicationFilterChain.java:241):241
  at org.apache.catalina.core.ApplicationFilterChain.doFilter(ApplicationFilterChain.java:208):208
  at org.apache.catalina.core.StandardWrapperValve.invoke(StandardWrapperValve.java:220):220
  at org.apache.catalina.core.StandardContextValve.invoke(StandardContextValve.java:122):122
  at org.apache.catalina.authenticator.AuthenticatorBase.invoke(AuthenticatorBase.java:503):503
  at org.apache.catalina.core.StandardHostValve.invoke(StandardHostValve.java:170):170
  at org.apache.catalina.valves.ErrorReportValve.invoke(ErrorReportValve.java:103):103
  at org.apache.catalina.core.StandardEngineValve.invoke(StandardEngineValve.java:116):116
  at org.apache.catalina.valves.RemoteIpValve.invoke(RemoteIpValve.java:683):683
  at org.apache.catalina.connector.CoyoteAdapter.service(CoyoteAdapter.java:421):421
  at org.apache.coyote.http11.AbstractHttp11Processor.process(AbstractHttp11Processor.java:1070):1070
  at org.apache.coyote.AbstractProtocol$AbstractConnectionHandler.process(AbstractProtocol.java:611):611
  at org.apache.tomcat.util.net.JIoEndpoint$SocketProcessor.run(JIoEndpoint.java:314):314
  at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(ThreadPoolExecutor.java:1142):1142
  at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(ThreadPoolExecutor.java:617):617
  at org.apache.tomcat.util.threads.TaskThread$WrappingRunnable.run(TaskThread.java:61):61
  at java.lang.Thread.run(Thread.java:745):745
 
Timestamp 17.01.19 13:01:31 MEZ