AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Lust auf Kunst?

Malen mit einer Profikünstlerin

Jimi-Hendrix-Porträt in Bitumen-Technik und das Bild «La Pared» von Rosa Lorenzo.

 | Bild: zVg

Im Zofinger Piazza-Studio werden Sommer-Malkurse für Anfänger und Fortgeschrittene mit Rosa Lorenzo angeboten.

03.07.2017 10:03, pd, 0 Kommentare

Im Juli organisiert der Verein Piazza Zofingen Sommer-Malkurse im Piazza-Gewölbekeller-Studio mit der renommierten Zofinger Künstlerin Rosa Lorenzo. Es gibt Kurse für Anfänger oder Fortgeschrittene, jeder Kurs dauert viermal drei Stunden.

Rosa Lorenzo begann 1982 im spanischen Vigo mit ihrer Ausbildung zur Kunstmalerin und lebt seit 25 Jahren in Zofingen. Sie hat sich regional, national und international an etlichen Ausstellungen einen Namen gemacht und gilt als eine der interessantesten zeitgenössischen Künstlerinnen der Region. Ihre Malkurse an diversen Instituten sind begehrt und erfolgreich. Jetzt hat sich die «Sveb-I-zertifizierte» Kursleiterin bereit erklärt, ihr fundiertes technisches und kreatives Wissen in Piazza-Sommer-Malkursen im Piazza-Studio weiterzugeben. «Es macht mir Freude, mit Menschen zu arbeiten, die sich für die Malerei interessieren und persönlich weiterkommen wollen», sagt Lorenzo. Das Angebot richtet sich ausschliesslich an Erwachsene.

Anfänger und Fortgeschrittene

Rosa Lorenzo bietet je zwei Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Die Kurse finden wöchentlich im ganzen Juli statt und sind thematisch in vier Blöcke (= 4 Kurstage) à je drei Stunden gegliedert. Neben Einblicken in die Farblehre oder dem Umgang mit Schatten und Licht sollen insbesondere auch die eigene Kreativität und die Freude am Malen gefördert werden. Die Themen und Kursabläufe sind massgeschneidert für Anfänger oder Fortgeschrittene. Die Kursteilnehmer erhalten auch eine schriftliche Kursdokumentation mit wertvollen Informationen als Erinnerung: «Damit man die wichtigsten Infos auch zum Nachschlagen zuhause hat», ergänzt Rosa Lorenzo.

Limitierte Teilnehmerzahl

Damit die Kursteilnehmer auch möglichst viel profitieren, ist die Teilnehmerzahl auf sechs Erwachsene pro Kurs beschränkt. So kann Rosa Lorenzo garantieren, dass sie auch individuell auf die Teilnehmer und ihre Fähigkeiten eingehen kann. «Ich will, dass die Teilnehmer wirklich profitieren, und auch Zeit für persönliche Fragen bleibt», sagt die Künstlerin. Die Kurse finden jeweils wöchentlich immer zur selben Zeit statt. Die Anfängerkurse finden jeweils am Montag statt und beginnen am 10. Juli (8.30 bis 11.30 oder 19 bis 22 Uhr), die Kurse für «Könner» jeweils am Mittwoch, Start am 12. Juli oder donnerstags ab dem 13. Juli (jeweils 19 bis 22 Uhr).

Detaillierte Infos zur Künstlerin, zu den Kursen und zur Anmeldung finden sich auf der Website www.piazza-zofingen.ch

Altstadt | Ausgang | Kultur | Kunst | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Aarburg, Bärechäller, Samstag, 23. Februar, 21 Uhr Blues-Rock-Rock’n’Roll aus Olten Aller guten Dinge sind drei. Also spielen die «Lunatics» bereits zum dritten Mal im Bärechäller. Fasnacht-Startschuss in Mauensee Ausgelassene Stimmung am Fäägerweekend Die fünfte Jahreszeit in der Region Sursee ist eröffnet. Am Fäägerweekend in Mauensee trafen sich zahlreiche Fasnächtler. 18 Guggenmusiken, verschiedene Bands und DJ’s sorgten für eine rüüdige Stimmung. Klicken Sie sich durch die Fotogalerie. Eine spannende Psycho-Studie spielt geschickt mit den Erwartungen der Besucher Verhör an Heilig Abend bei Musik & Theater Zofingen Im Stück «Heilig Abend» von Daniel Kehlmann, das am 27. Februar, im Stadtsaal zu sehen ist, geht es um eine Verhör-Situation, in der zunehmends unklar wird, wer eigentlich wen befragt. Durch die wechselnde Beziehungsdynamik spielt der Autor geschickt mit den Erwartungen des Publikums und stellt so Fragen, die zum Weiterdenken anregen. Neues Album, neue Tournee - aber vorher im Radio-Inside-Talk Kunz kommt «Förschi» Das neue Album «Förschi» von Kunz kommt farbenprächtig daher. Ab März ist der Musiker wieder auf Tournee. Bevor es richtig losgeht, besuchte der Luzerner nun aber Radio Inside und war schon fast übermütig in unserem Interview. 12 neue Songs und mit «L.I.E.B.I» eine vielversprechende Single mit Ohrwurm-Potential. Heitere Open Air 2019: Das Lineup steht schon fast Tolle Acts und vierte Bühne Seit heute sind weitere 18 nationale und internationale Acts bekannt, die am Heitere Open Air 2019 auftreten werden. Für die 29. Ausgabe kommen eine vierte Bühne und – im Laufe der nächsten Wochen – 10 weitere Künstler hinzu. Gemeindefusionen im Kanton Aargau im Trend Strukturreform Bezirk Zofingen bleibt aktuell Der Verein STADT REGION ZOFINGEN hat sich an seiner Jahresversammlung in der frisch fusionierten Gemeinde Reitnau intensiv mit den laufenden Strukturreformen im Kanton Aargau beschäftigt. Er stellt fest, dass mit dem neuen Finanzausgleich viel Dynamik in das Thema gekommen ist. Ein Kriminalfall auf der Bühne von Musik & Theater Zofingen Nichts ist, wie es scheint Am 13. Februar ist Agatha Christies erfolgreichstes Kriminalstück «Die Mausefalle» bei Musik & Theater Zofingen zu sehen. Vorfasnacht in der Region Sursee Fäägerweekend, Heiniball und Gugger Night Die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür. Wie üblich wird bereits vor der rüüdigen Fasnachtswoche kräftig gefeiert. Aber wo spielt die Musik? Regiolive hat für Sie einige Highlight der Vorfasnacht in der Region Sursee zusammengestellt. Vorverkaufsstart für das Kantonalschwingfest vom 26. Mai in Zofingen Tickets buchen für die «Bösen» Am Freitag beginnt der Vorverkauf für das 113. Aargauer Kantonalschwingfest vom 26. Mai auf dem Niklaus-Thut-Platz in Zofingen. Der Kampf um den Tagessieg verspricht Spannung pur. Die «bösesten» Aargauer treffen auf die Luzerner Joel Wicki und Erich Fankhauser. Die Musikschule Region Sursee präsentiert das Abaris-Klavierquartett Meisterwerke der Romantik
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen