AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Die Stiftung Lindenhof feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen

Let’s Swing and Step

Mike Goetz

Internationale Grösse Mike Goetz vereint immer wieder die grossen Vertreter des Jazz.  | Bild: Patrick Lüthi

Am Freitag, 23. Februar, findet im Lindenhof Oftringen ein Jazzabend mit dem Mike Goetz Jazztet & Shyrleen statt.

29.01.2018 13:34, pd/rwi, 0 Kommentare

Der Berner Pianist Mike Goetz ist mit seiner Jazzcombo, die er „Jazztet“ nennt, um sich eine breite Stilpallette offenzuhalten, schon oft im Alterszentrum Lindenhof in Oftringen aufgetreten. 2018 bringt er zudem einen speziellen Gast mit: Die junge Schweizer Tänzerin Shyrleen gehört zu den führenden Vertreterinnen des Stepptanzes; sie wird unter Beweis stellen, wie eng verbunden dieser Tanzstil mit der Swingmusik ist. Shyrleen zeigte sich ab frühester Kindheit an Stepptanz interessiert und erhielt eine fundierte Ausbildung an der AbsolutTap Dance school. An Stepptanzmeisterschaften gewann sie zahlreiche Auszeichnungen. Mit dem Jazztet wird sie übrigens ausschliesslich Stücke tanzen, die ihr speziell von den Arrangeuren Michel Weber und Mike Goetz auf den Leib geschrieben wurden Dem Oftringer Publikum bestens bekannt sind die anderen Mitglieder des Jazztets, sind sie doch 2016 in genau dieser Besetzung hier aufgetreten: Der deutsche Trompeter Heinz Dauhrer studierte am Richard Strauß Konservatorium in München. Im Jazz machte er sich vor allem als Mitglied der Veterinary Street Jazzband, der langjährigen Hausband der Knoff Hoff-Show im ZDF einen Namen, war aber auch Mitglied der Hugo Strasser Big Band. Als freischaffender Musiker begleitete er auch unzählige Stars der kommerziellen Szene wie Natalie Cole, Gloria Gaynor, Donna Hightower, Roberto Blanco, Udo Jürgens und Peter Alexander. Michel Weber, Saxophonist und Klarinettist aus Fribourg, ist ein brillanter Kenner der Jazzgeschichte, und zwar theoretisch und praktisch. Er leitet verschiedene Bands, spielte mit Grössen wie Miles Davis, Stan Getz und Johnny Griffin, ist ein hervorragender Arrangeur und unterrichtet am Konservatorium Fribourg und am Traditional Jazz Workshop Lenk. Der Bassist Eisse Hommes stammt zwar aus Holland, hat aber seine Wurzeln mittlerweile mehrheitlich in der Schweiz. Er spielt mit zahlreichen erfolgreichen Schweizer Bands des Dixieland und Swing – etwa „The Harlem Sound“. Zudem stellt er immer wieder gemeinsam mit Mike Goetz interessante und hervorragend besetzte All Star Bands zusammen. Gregor Beck, der führende deutsche Drummer des Trad Jazz, wurde vom Trompeter Oscar Klein entdeckt und entscheidend gefördert. Mit Orchestern wie der „Allotria Jazz Band“ erwarb er sich einen internationalen Ruf, der ihm eine Berufung in die „Chris Barber Band“ eintrug, mit der er seit mehreren Jahre auf Tournee geht. Während vielen Jahren unterrichtete er am Traditional Jazz Workshop Lenk. Und last not least: Mike Goetz, Pianist und Bandleader mit internationaler Karriere, der es immer wieder schafft, grosse Vertreter des europäischen Jazz in seiner Band zu vereinen. Als Solist gehört er – gemeinsam mit Henri Chaix und Buddha Scheidegger – zu den grossen Drei des Schweizer Stride-Pianos. Zudem widmet er sich der Jazzerziehung und -vermittlung: Er betreibt ein eigenes Tonträger-Label, unterrichtet an einer grossen Musikschule und am von ihm selbst gegründeten Traditional Jazz Workshop Lenk. Goetz ist ein gerne gesehener Dozent für Jazz-Vorlesungen und –Meisterkurse im In- und Ausland. Zu mitreissenden Swingklängen wird ein dreigängiges Menue serviert. Plätze können ab sofort reserviert werden. Türöffnung und Beginn Apéro ist um 18 Uhr. Plätze können unter www.lindenhof-oftringen.ch/10events reserviert werden.

Konzert | Kultur | Oftringen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Der grosse Chlausmärt lockte zahlreiche Schau- und Kauflustige nach Sursee Viel Betrieb am traditionellen Chlausmärt Die «The Gospel Family», die im Zofinger Stadtsaal auftritt, garantiert vorweihnachtliche Gefühle Emotionen garantiert Die Zeit der Proben ist schon fast vorüber. Bald gilt es ernst für die Sängerinnen und Sänger der Gospel Family. Mit «singin’ christmas» wird der rund 80-köpfige Chor mit seiner Band und Chorleiter Ingo Stäubli am Klavier seine Zuhörer in diesem Jahr verzaubern. Ausgang in der Region Zofingen Was läuft das Wochenende? Startet vorbereitet in das Wochenende: Wir haben eine Liste mit einigen Veranstaltungen und Ausgangsmöglichkeiten in der Nähe zusammengestellt, damit Ihr nie mehr etwas verpasst! Das Märchen «Rumpelstilzchen» wird im Stadttheater Olten aufgeführt «Ach, wie gut, dass niemand weiss…» Die Geschichte ist über zweihundert Jahre alt und gehört nach wie vor zu den beliebtesten und bekanntesten Grimm-Märchen: Am Samstag, 15. Dezember, kommt das «Rumpelstilzchen» ins Stadttheater Olten. Sie ist seit 20 Jahren erfolgreich mit ihrer Band unterwegs. Jetzt kommt sie nach Zofingen Weihnachtszauber mit Marie Louise Werth Marie Louise Werth gehört unbestritten zu den begnadetsten und erfolgreichsten Sängerinnen und Musikerinnen der Nation. Im Dezember 2018 startet sie ihre erste Solo Weihnachtstournee durch die Schweiz und feiert damit zugleich das 20 Jahre Jubiläum ihrer Band. Die Stars am 20. VolksSchlager OpenAir Der Vorverkauf zum grossen Jubiläums-VolksSchlager OpenAir auf Heitere hat begonnen. Wer das Staraufgebot am 8. August 2019 in Zofingen live miterleben will, sollte sich schon jetzt seine Tickets sichern. L'Opera Stravagante Venedig am 12. Dezember im Konzertsaal Olten Ein Abend mit Vivaldi und Hasse Das italienische Ensemble widmet sich zusammen mit der Mezzosopranistin Romina Basso den Kompositionen von Antonio Vivaldi und Johann Adolph Hasse. Viel Programm im Kulturwerk 118 LexRock zum 8. und weitere Highlights im Kulti Das Kulturwerk 118 hat im Dezember einiges zu bieten. Die Veranstaltungsreihe LexRock wartet mit der achten Ausgabe. Mit dabei, «The Weight» aus Österreich und die heimische Band «The Korks». Nebst Rock hat das Kulti auch Indie, Folk und Death Metal im Programm. Und an Weihnachten wird es kuschelig und gemütlich. Rockmusik pur – die schönsten Songs dieser Jahrzehnte Woodbees und der Rock ab den 60ern Konzert am Freitag, 7. Dezember, ab 21 Uhr, im Bärechäller in Aarburg. Regiokönstler, Teil 1: Dylan Gonzalez «Ds Equimpment spelt gar kei Rolle, sondern meh was du demet machsch» In unserem neuen Format «Regiokönstler» stellen wir Leute aus der Umgebung vor, die etwas Kreatives erschaffen. Sei es im Bereich Fotografie, Design, Film oder Musik - Regiokönstler thematisiert sowohl die Kreationen als auch die Personen dahinter.
Neue Artikel werden geladen
zurück