AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Altstadt regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Ausstellung von David Petrig im Obristhof

Kleine, feine Momente

Ein kleiner, feiner Moment der Ausstellung von David Petrig.  | Bild: zVg

Am Samstag, 29. April, um 14.00 Uhr eröffnet David Petrig seine Ausstellung «Kleine, feine Momente» im Rahmen der Ausstellungsreihe «Kleinformat» im Kulturcafé Obristhof. Der Lenzburger zeigt die bis jetzt persönlichsten Fotografien. Die Ausstellung dauert bis am 27. Mai 2017.

24.04.2017 09:23, pd, 0 Kommentare

Der 29-jährige David Petrig verbrachte einen grossen Teil seiner Kindheit in Rothrist. Früher besuchte er viele Konzerte und Events, bei welchen seine Leidenschaft für die Fotografie wuchs. Petrig erklärt: «Wenn ich durch den Sucher der Kamera schaue, bin ich in meiner ganz persönlichen Zeitblase und lasse mich durch nichts ablenken. Fotografie ist in diesem Sinn meine Liebe zum Moment.»

Der Lenzburger hat an der F+F Schule für Kunst und Design in Zürich Fotografie studiert. Er gründete dieses Jahr mit dem Künstler Georgios Atzemakis das Projekt «Künstlerduo Bipolar», mit dem er unter anderem in Basel seine Kunst zeigt. Zudem arbeitet er mit der Sängerin iandara aus Wangen bei Olten an verschiedenen Projekten. 

Analoge und digitale Bilder

David Petrig zeigt im Kulturcafé Obristhof Schwarz-Weiss-Bilder, die in seinem persönlichen Alltag, zwischen eigentlichen Shootings, entstanden sind. Die Fotografien sind eine Hommage ans Streben nach dem «Hier und Jetzt» und zeigen sogenannte kleine, feine Momente, wie sie David Petrig nennt. Diese Momente und Bilder sind für Petrig oft mehr Inspiration für neue Projekte als andere Einflüsse. Analoge und digitale Bilder – teils mit nostalgischem Flair für klassische Fotografie - seien dabei meist nicht voneinander zu unterscheiden. Die ungestellten Portraits enthüllen viel von der Persönlichkeit des Fotografen. «Ich zeige eine Seite von mir, mit der ich mich in meinem künstlerischen Schaffen bis jetzt noch nicht an die Öffentlichkeit gewagt habe», betont David Petrig. Die intimen Bilder im Kulturcafé Obristhof und damit in einem kleinen Rahmen zu präsentieren, sei eine Ehre für ihn. «Und das passt bestens – zumal ich in Rothrist, einen Katzensprung von Oftringen entfernt, aufgewachsen bin.» 

Die Fotografie-Ausstellung kann an der Vernissage am 29. April 2017 ab 14 Uhr und danach zu den normalen Café-Öffnungszeiten von Dienstag bis Samstag von 8.30 bis 11 Uhr bestaunt werden. Die Ausstellung dauert bis am 27. Mai 2017. Weitere Infos findet man auf der Homepage des Obristhofs. (AH)

Ausgang | Kultur | Kunst | Oftringen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


«Unsere» Regio-Bands machen nicht nur gute Musik, sondern auch coole Videoclips Eins auf die Augen? Die Zofinger Instrumental-Doomer Ephedra haben sich nicht nur einen Plattendeal mit Argonauta Records ergattert, sondern gleich noch den ersten Videoclip nachgeschoben. 03.06.2017, 14:00 Uhr bis 08.07.2017 , Obristhof Oftringen Samuel Kunz: Irritation ist Programm Samuel Kunz stellt im Rahmen der Ausstellungsreihe «Kleinformat» im Kulturcafé Obristhof aus. Der Dagmerseller erschafft Collagen und Zeichnungen, die irritieren und zum Denken anregen. Sonntag, 28. Mai, 17 Uhr, St. Urban, Festsaal Kloster Franz Schubert in seiner Zeit Konzert mit dem Caravaggio Quartett Basel und Kurt Meier, Oboe und Englischhorn im Festsaal Kloster St. Urban. Interview zum Wochenende «Ich hatte gar keine Lust mehr zu singen» Priska Zemp alias Heidi Happy gehört zu den erfolgreichsten Schweizer Musikerinnen der letzten Jahre. Bei Orangina und Kaffee im Luzerner Café «Salü» spricht die gebürtige Dagmersellerin über das Muttersein, Plattenaufnahmen in Zofingen und grosse Vorbilder. Konkurs von Nation Music «Für uns ist der Konkurs nicht so tragisch» Der Konkurs von Nation Music betrifft auch regionale Bands. The Music Monkeys haben jedoch vorgesorgt. Neue Koenix-CD Spielend durch das Feuer Mit «Dürs Füür» editieren die Koenix ihr viertes Album – morgen Samstag wird es getauft. Konkursverfahren Nation Music ist pleite Das bekannte Plattenlabel Nation Music aus Aarau hat Ende April Konkurs angemeldet. Sämtliche Verkäufe, sowohl physisch als auch digital, werden per sofort gestoppt. Aargauer Kultur Aargauer Festivals spannen zusammen Neun kantonale Kulturveranstalter haben das Festivalforum Aargau gegründet. Es widmet sich der Vernetzung und dem Austausch von Fachwissen. «bandXaargau» Die Gewinner: Dennis Kiss & The Sleepers Von den sieben Finalisten des Newcomerfestivals bandXaargau konnten die Jungs aus Baden mit ihrer Musik und ihrer packenden Performance die Jury am meisten überzeugen. «bandXaargau» Nachhaltige Förderung statt eiserner Wettbewerb Das Nachwuchsband-Festival bandXaargau feiert sein 10-jähriges Bestehen – morgen Samstag findet im KiFF in Aarau der Final statt.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
24.05.2017 Pasta-Buffet im LINDENHOF Oftringen
Anderes

18:00 Uhr «Pasta-Buffet»

Salat-Pasta-Dessertbuffet mit musikalischer Unterhaltung durch "Valentino am Piano"

Kontakt:
info@lindenhof-oftringen.ch

Eintritt: CHF 40.00

Website: www.lindenhof-oftringen.ch

Lokalität:
LINDENHOF Oftringen
Lindenhofstrasse 21
4665 Oftringen
www.lindenhof-oftringen.ch
info@lindenhof-oftringen.ch

Veranstalter:
Lindenhof Oftringen
Lindenhofstrasse 21
4665 Oftringen