AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Janinas Reisen (2/6)

Atemweg

Janina, die neue Grafikerin bei ZT Medien, möchte die Region kennenlernen. Leandra, die Pink-Redaktorin, wohnt schon ihr ganzes Leben lang hier und sollte die Region eigentlich kennen. Aber stimmt das wirklich? Ein Streifzug durch die Region in sechs Teilen.

30.03.2017 11:22, schwe, 0 Kommentare

Janina: Wuuusaaa. Einen grünen Weg zur Entspannung mit Tipps, wie man richtig atmet, das hatte ich erwartet. Aber es stellten sich mir schon vor meiner Anreise einige Hindernisse in den Weg. Da ich mit den ÖV unterwegs war, navigierte mich das Navi Strassen ohne Trottoir entlang. Bis ich den Startpunkt dann endlich fand, war ich schon ziemlich ausgepowert. Entspannung kam mir recht. So wünschte ich es mir. Doch der Weg war steiler als gedacht. Als ich das erste Schild erreichte, war ich erschöpft. Doch schon die erste Übung, die auf der Tafel stand, entspannte mich. Na endlich. Doch weiter ging es mit einer steilen Partie, die mich herausfordern wollte. Bereitwillig nahm ich den Weg auf mich und lief schnurstracks nach oben. Am Gipfel angekommen, kam dann die Belohnung: Ein wunderschöner Aussichtspunkt.

Dort gab es grosse Liegestühle, ich legte mich hin, konzentrierte mich auf meinen Atem und spürte das Holz an meinem Rücken, schloss die Augen und Ohren und roch die Luft und den Duft vom Holz unter, über und neben mir. Ich denke heute noch an diesen Moment, es war sehr bewegend und entspannend.

Mit neuer Kraft ging ich den Weg weiter, zwischen Tannen und Büschen, zwischen Vögeln und Füchsen, zwischen meinen Gedanken und meinen Gliedern. Das bewusste Atmen liess mich alles bewusster wahrnehmen. Trotz der erschwerten Anreise und der Erwartung, dass es ein Spaziergang sei und weniger eine Wanderung, war ich danach sehr zufrieden. Aber auch müde.

www.atemweg.ch

Leandra: Den Atemweg kenne ich aus der Zeitung. Immerhin. Aber gegangen bin ich ihn noch wie. Nach Deiner Lektüre scheint er mir aber definitiv einen Besuch wert. Wenn Du gerne draussen bist und es auch etwas sportlich magst, kann ich Dir das «Tuusiger-Stägli» in Aarburg empfehlen. Über tausend Treppenstufen im Wald, ein tolles Freiluft- Fitness-Angebot. Und erst mal oben angekommen, ist man zunächst einfach mal stolz. Die Aussicht ist auch ganz nett. Es gibt aber noch weitere tolle Aussichtspunkte hier in der Nähe, die weniger anstrengend zu erreichen sind. Zum Beispiel den Heitern.

Atemweg Safenwil

 | Bild: www.atemweg.ch

Magazin | Pink | Regiolive-TV

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Neues Album, neue Tournee - aber vorher im Radio-Inside-Talk Kunz kommt «Förschi» Das neue Album «Förschi» von Kunz kommt farbenprächtig daher. Ab März ist der Musiker wieder auf Tournee. Bevor es richtig losgeht, besuchte der Luzerner nun aber Radio Inside und war schon fast übermütig in unserem Interview. 12 neue Songs und mit «L.I.E.B.I» eine vielversprechende Single mit Ohrwurm-Potential. Geschenke, Blumen, Rosen oder einfach nichts Erwarten Frauen ein Geschenk an Valentinstag? Am 14. Februar ist Valentinstag, der Tag der Liebe. Doch werden die Frauen an Valentinstag auch reichlich beschenkt? Regiolive hört sich in Sursee einmal um. Mundart-Rapper Bligg im ausführlichen Regiolive-Interview «Das Publikum in Sursee ist festlaunig» Zurzeit ist Bligg mit seinem Album «Kombination» auf Tournee. Am Samstag begeisterte der Rapper das Publikum in der Surseer Stadthalle. Vor seinem Auftritt gab Bligg Regiolive ein Interview. Er spricht über seine Experimentierfreudigkeit, seine Vaterrolle, eine relaxte Albumproduktion und über seinen Stammtisch aus Arvenholz. Rico Löhrer zum Heinivater der diesjährigen Fasnacht gewählt Impressionen der Inthronisation mit Fackelzug durchs Städtli Das Motto der Surseer Fasnacht «Ab id Loft» stand seit geraumer Zeit schon fest. Was noch fehlte, war der Name des Festführers. Dieser wurde am Samstag feierlich verkündet. Heinivater der Fasnacht 2019 ist Rico Löhrer, an seiner Seite Heini-Mamme Sonja. Silvesterdinner in den Bergen, Raketen und Feuerwerk, Party im Ausgang oder ein Nachtessen mit Freunden und Familie Wie feiern Sie Silvester? Wie feiern die Menschen den Jahreswechsel? Verbringen sie den Silvesterabend in den Bergen, feiern sie im Ausgang, zünden sie ein Feuerwerk, treffen sie sich beim Hundecoiffeur oder gehen sie tauchen? Regiolive hört sich in Sursee einmal um. Die Vorhaben sind vielversprechend. Hans-Ruedi Hottiger im ZT-Talk «Ob man morgens um vier noch krakeelen muss - das ist eine andere Frage» Zofingens Stadtammann Hans-Ruedi Hottiger hat ein anstrengendes Jahr hinter sich – und weitere Herausforderungen warten 2019 auf ihn. Im ZT Talk sagt er, warum beim Thema Tempo 30 die Emotionen hochgehen, warum die Gastronomie in der Altstadt so wichtig ist – und welchen Wunsch er sich zu Weihnachten erfüllt. Fondue Chinoise, Weihnachtslieder und Geschenke auspacken Wie feiern Sie Weihnachten? Wie feiern die Menschen an Heiligabend? Was für ein Essen wird zubereitet? Singen Herr und Frau Schweizer auch Weihnachtslieder und gehen Sie in die Kirche? Werden an Weihnachten auch Geschenke ausgepackt? Regiolive geht in Sursee auf Stimmenfang. Estermann AG sammelt mit Spendenaktion 35‘000 Franken Grosser Batzen für Bergbauernfamilie Mathias Binswanger im ZT-Talk «Verzicht macht häufig glücklich, das hört man nicht gern» Der Ökonom Mathias Binswanger gilt als Querdenker und landete mit seinem Buch «Tretmühlen des Glücks» einen Bestseller. Nächstes Jahr legt der Volkswirtschaftsprofessor nach: «Der Wachstumszwang» heisst sein neuster Wurf. Im ZT-Talk sprach Binswanger über die Fallen des Konsums und darüber, was uns wirklich glücklich macht. Der grosse Chlausmärt lockte zahlreiche Schau- und Kauflustige nach Sursee Viel Betrieb am traditionellen Chlausmärt
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen