AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Altstadt regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Es muss nicht immer die Altstadt sein...

Idylle in der Industriezone?

Das Bleiche Bistro befindet sich - unschwer zu erraten! - im Bleiche-Areal, also in der Industriezone Zofingens. Wer sich nun ein schäbiges, düsteres Lokal vorstellt, wird in positivster Weise überrascht.

19.08.2015 14:31, schwe, 3 Kommentare

Ich muss gestehen, ich war noch nie im Bleiche Bistro, obschon ich unzählige Male daran vorbei gefahren bin. Das war ein Fehler! Das Bleiche Bistro ist nämlich erstens ein sehr gediegen eingerichteter Neubau, wo man zweitens von aufmerksamen, freundlichen Angestellten bedient wird und drittens seine Ruhe hat. Und Abendsonne!

In Sachen Flüssignahrung lässt das Bleiche Bistro nur wenige Wünsche offen: Weine und Spirituosen in grosser Vielfalt, Softdrinks, Kaffees und Tees und natürlich auch Bier verschiedenster Provenienz sind im Angebot. Warum es ausgerechnet Heineken im Offenausschank gibt, weiss ich nicht. Schlimm ist das in diesem Fall allerdings nicht, schliesslich gibt's die legendären Eichhof-Hülsen (58cl!) zum Hammerpreis von 5.80, da wird hoffentlich niemand auf die Idee kommen, 5.70 für 50cl Heineken im Offenausschank zu bezahlen. 

Selbstverständlich wird im Bleiche Bistro auch gekocht. Der in Zofingen bestens bekannte Paul Künzi bereitet täglich ein Mittagsmenu für 18 Franken zu, das frischer nicht sein könnte. Ausserhalb der Mittagszeit kann der Gast Speisen aus der "kleinen Karte" wählen, etwa verschiedene Flammkuchen, Käsekuchen, Omeletten, Sandwiches oder Salate.

Geschäftsführerin Andrea Strübin, unterstützt durch Nicole Elsasser und Sandra Egger, hat sichtlich Spass an ihrer Arbeit und ist mit Recht stolz auf ihr kleines, aber feines Lokal, in dem sogar geraucht werden darf (was man allerdings dank einer Lüftung, die ihren Namen verdient, kaum wahrnimmt). Das Bleiche Bistro, so Strübin, sei wohl auch das einzige Bistro weit und breit mit eigener Kaminecke. 

Bei den sommerlichen Temperaturen der letzten Wochen empfiehlt es sich jedoch, auf der breiten, halb gedeckten Terrasse Platz zu nehmen, die Idylle - ja genau, die Idylle! Sogar Schafe weiden hinter dem Haus!! - zu geniessen und nach Feierabend die Abendsonne. Wirklich erstaunlich, wie viel Ruhe man in der Industriezone finden kann. 

Nach drei sehr leckeren Hochstrasser-Espressos muss ich wohl oder übel wieder ins Büro. Ich werde allerdings bald wieder auf dieser Terrasse sitzen, dann allerdings mit einem kühlen Getränk in einer grossen Flasche!

Falls Sie das Bleiche Bistro noch nicht kennen: Dieses Wochenende findet im Bleiche-Areal ein Fest mit Wurst, Bier und Musik statt - eine gute Gelegenheit also, das kleine Dorf im Dorf mal genauer unter die Lupe zu nehmen! 

Bleiche Bistro, Brühlstrasse 21, Zofingen, Telefon  062 752 16 16!

Montag bis Freitag 06.00 - 21.00 Uhr, Samstag & Sonntag & allgemeine Feiertage geschlossen

Ausgang | Eingekehrt | Galerie | Genuss | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Kommentare (3)

albert rouch, smoketown, kentucky | am 22.08.2015 um 04:15 Uhr
also ich bin mehrfacher nichtraucher (zur zeit koennte ich ein auto kaufen mit dem gesparten geld dieser session), denn wenn ich rauche, rauche ich, und wenn nicht, dann eben nicht. so einfach ist das. aber andere raucher haben mich noch nie gestoert. ich habe absolut kein verstaendnis fuer exraucher die sich an rauchern stoeren.

Porter | am 20.08.2015 um 10:58 Uhr
Da muss ich dir Recht geben, Chregu, auch andere Nichtraucher haben mich darauf hingewiesen... Gestern waren halt alle Schiebetüren offen und die Luft deshalb ziemlich rein.

Chregu Züger | am 20.08.2015 um 10:52 Uhr
Super animierender Beitrag RePorter. Leider (meine Interpretation ;-) ) ist das Rauchen nur für einen Rauchen fast nicht wahrnehmbar. Für einen Nichtraucher aber sehr wohl, und für einen Exraucher nicht auszuhalten.
Was dich als Raucher so entspannt und ein Wohlfühl-Gefühl entstehen lässt, ist leider für einen Exraucher eine Qual. In diesem Falle muss ich sagen, Pech für mich, selber kochen angesagt.
Dieses Feedback ist keine Wertung, nur eine Richtigstellung :-)
Gruss ChreGu



Freitag, 31. März 2017, 20 Uhr, Oxil Zofingen Abgefahrene Liveshow mit einzigartiger Optik – gratis! Stahlmann sind nicht nur aufgrund ihrer uniquen Optik längst ein Markenzeichen in der deutschen Rockszene. Für ihr Zofinger Konzert verlosen wir Gratis-Tickets. Sonntag, 26. März 17.00 Uhr, Türöffnung 16.30 Uhr, Palass Zofingen Chansons Madécasses (Mondrian Ensemble) In dem Programm «Chansons madécasses» des Mondrian Ensemble treffen die Liederzyklen «Chansons madécasses» von Maurice Ravel und die «Trois chansons de Bilitis» von Claude Debussy aufeinander. 29. und 30. März, 20:00 Uhr, Stadtsaal Zofingen Mummenschanz Seit über vier Jahrzehnten begeistern MUMMENSCHANZ mit ihrer wortlosen, aber äusserst poetischen Kunst das Publikum auf der ganzen Welt. Aktuell sind MUMMENSCHANZ mit der neuen Bühnenshow «you & me» auf grosser Schweizer Tournee. Für die Show am 29.03. im Zofinger Stadtsaal verlosen wir 1x2 Tickets. bandXaargau Ein Hoch auf den musikalischen Nachwuchs Das Newcomerfestival bandXaargau bewies, dass im Aargau vielversprechende junge Bands am Start sind. Samstag, 18. März, 17 Uhr (Vernissage), Galerie Pitsch Geissbühler, Zofingen Dean Williams Der Maler Dean Williams lebt und arbeitet in Rothrist. Er ist Grafiker und hat seine eigene Werbeagentur, aber im Vordergrund seiner Tätigkeit steht die Malerei. Podium zur Ausstellung «Ich nicht ich» Zwischen Selbstinszenierung und Selbstnormierung Das Podium zur Ausstellung «Ich nicht ich» im Kunsthaus enthüllt Grenzen der Selfiekultur. «Wissen am Dienstag» Schweizer Schokolade 2016 wurde gesamthaft mehr Schweizer Schoggi verkauft als im Vorjahr. Wir laben uns deshalb an zwölf süssen Fragen. Samstag, 25. März 2017, 20 Uhr, Fabrikli Bottenwil Ein «Bassimist» sondergleichen Der launische Daniel Ziegler aus Appenzell Ausserhoden besucht Bottenwil. Mit dabei hat er selbstverständlich seinen E-Bass. Ein Künstler feiert Das clowneske Reich des Ron Dideldum Der Künstler feiert seinen Geburtstag mit einem «Apéroisum Delirium», einer Dreifachausstellung und einer Installation. «The Strong One» Den Fuzz als DNA im Blut Die Bell Baronets haben ihr Debütalbum am Start und gehen dabei zurück in die 60er- und 70er-Jahre.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
26.03.2017 Naturfreunde Brittnau Brittnau
Anderes

09:00 - 17:00 Uhr

Konsumationsbetrieb, offen für Jedermann

Kontakt:
Heinz Ott, 062 794 39 50

Lokalität:
Fröschengülle

4805 Brittnau

Veranstalter:
Naturfreunde

4805 Brittnau

Ausstellung ICH NICHT ICH Zofingen
Ausstellungen/Messen

11:00 - 17:00 Uhr «Ausstellung offen»

Zum Selbstbildnis in der Gegenwartskunst

Kontakt:
info@kunsthauszofingen.ch

Website: www.kunsthauszofingen.ch

Lokalität:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen
T 062 751 48 29
www.kunsthauszofingen.ch

Ausstellung Dean Williams, Malerei Zofingen
Ausstellungen/Messen

14:00 - 16:30 Uhr

"Schatten der Erinnerung". Als Abstraktionist interessiert den Künstler nicht nur das Verhältnis zwischen Farbe und Form, sondern menschliche Emotionen, die Transport werden müssen.

Eintritt: Eintritt frei

Website: www.galerie-rahmenatelier.ch

Lokalität:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen

Veranstalter:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen
T 062 752 00 00
www.galerie-rahmenatelier.ch

Kunst-Apéro mit Dean Williams Zofingen
Ausstellungen/Messen

14:00 - 18:00 Uhr

Der Kunstmaler Dean Williams ist in der Galerie und freut sich auf die Besucher.

Eintritt: Eintritt frei

Website: www.galerie-rahmenatelier.ch

Lokalität:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen

Veranstalter:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen
T 062 752 00 00
www.galerie-rahmenatelier.ch

"Alles erfunde" Walterswil SO
Theater/Varieté

14:00 - 16:30 Uhr «Theatervorstellung»

Lustspiel in 3 Akten von Charles Lewinsky mit den Theaterfans Walterswil

Kontakt:
hans.koolen@theaterfans.ch

Eintritt: CHF 16.00

Website: www.theaterfans.ch

Lokalität:
MZH
Engelbergstrasse
5746 Walterswil SO
www.theaterfans.ch
hans.koolen@theaterfans.ch

Veranstalter:
Theaterfans Walterswil und Umgebung
Hüttenmattstr. 2
5746 Walterswil SO
T 079 453 12 48
www.theaterfans.ch

Doppelchörige Motetten Zofingen
Konzerte

17:00 - 18:30 Uhr

Werke von Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn, Johannes Brahms

Kontakt:
Brigitte Frey bf@brigitte-frey.ch

Eintritt: 40.-/30.-

Website: http://www.opus48.ch

Lokalität:
Reformierte Stadtkirche
Kirchplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Vokalensemble opus 48
Grabenstrasse
4800 Zofingen

http://www.opus48.ch
bf@brigitte-frey.ch

Kirchenkonzert Rothrist
Konzerte

17:00 - 19:00 Uhr

Mit dem Jodlerdoppelquartett Rothrist

Kontakt:
sylvain.gessler@oftringen.ch

Lokalität:
Katholische Kirche Rothrist-Murgenthal
Breitenstrasse 6
4852 Rothrist

Veranstalter:
Jodlerdoppelquartett

4852 Rothrist