AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Es muss nicht immer die Altstadt sein...

Idylle in der Industriezone?

Das Bleiche Bistro befindet sich - unschwer zu erraten! - im Bleiche-Areal, also in der Industriezone Zofingens. Wer sich nun ein schäbiges, düsteres Lokal vorstellt, wird in positivster Weise überrascht.

19.08.2015 14:31, schwe, 3 Kommentare

Ich muss gestehen, ich war noch nie im Bleiche Bistro, obschon ich unzählige Male daran vorbei gefahren bin. Das war ein Fehler! Das Bleiche Bistro ist nämlich erstens ein sehr gediegen eingerichteter Neubau, wo man zweitens von aufmerksamen, freundlichen Angestellten bedient wird und drittens seine Ruhe hat. Und Abendsonne!

In Sachen Flüssignahrung lässt das Bleiche Bistro nur wenige Wünsche offen: Weine und Spirituosen in grosser Vielfalt, Softdrinks, Kaffees und Tees und natürlich auch Bier verschiedenster Provenienz sind im Angebot. Warum es ausgerechnet Heineken im Offenausschank gibt, weiss ich nicht. Schlimm ist das in diesem Fall allerdings nicht, schliesslich gibt's die legendären Eichhof-Hülsen (58cl!) zum Hammerpreis von 5.80, da wird hoffentlich niemand auf die Idee kommen, 5.70 für 50cl Heineken im Offenausschank zu bezahlen. 

Selbstverständlich wird im Bleiche Bistro auch gekocht. Der in Zofingen bestens bekannte Paul Künzi bereitet täglich ein Mittagsmenu für 18 Franken zu, das frischer nicht sein könnte. Ausserhalb der Mittagszeit kann der Gast Speisen aus der "kleinen Karte" wählen, etwa verschiedene Flammkuchen, Käsekuchen, Omeletten, Sandwiches oder Salate.

Geschäftsführerin Andrea Strübin, unterstützt durch Nicole Elsasser und Sandra Egger, hat sichtlich Spass an ihrer Arbeit und ist mit Recht stolz auf ihr kleines, aber feines Lokal, in dem sogar geraucht werden darf (was man allerdings dank einer Lüftung, die ihren Namen verdient, kaum wahrnimmt). Das Bleiche Bistro, so Strübin, sei wohl auch das einzige Bistro weit und breit mit eigener Kaminecke. 

Bei den sommerlichen Temperaturen der letzten Wochen empfiehlt es sich jedoch, auf der breiten, halb gedeckten Terrasse Platz zu nehmen, die Idylle - ja genau, die Idylle! Sogar Schafe weiden hinter dem Haus!! - zu geniessen und nach Feierabend die Abendsonne. Wirklich erstaunlich, wie viel Ruhe man in der Industriezone finden kann. 

Nach drei sehr leckeren Hochstrasser-Espressos muss ich wohl oder übel wieder ins Büro. Ich werde allerdings bald wieder auf dieser Terrasse sitzen, dann allerdings mit einem kühlen Getränk in einer grossen Flasche!

Falls Sie das Bleiche Bistro noch nicht kennen: Dieses Wochenende findet im Bleiche-Areal ein Fest mit Wurst, Bier und Musik statt - eine gute Gelegenheit also, das kleine Dorf im Dorf mal genauer unter die Lupe zu nehmen! 

Bleiche Bistro, Brühlstrasse 21, Zofingen, Telefon  062 752 16 16!

Montag bis Freitag 06.00 - 21.00 Uhr, Samstag & Sonntag & allgemeine Feiertage geschlossen

Ausgang | Eingekehrt | Galerie | Genuss | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Kommentare (3)

albert rouch, smoketown, kentucky | am 22.08.2015 um 04:15 Uhr
also ich bin mehrfacher nichtraucher (zur zeit koennte ich ein auto kaufen mit dem gesparten geld dieser session), denn wenn ich rauche, rauche ich, und wenn nicht, dann eben nicht. so einfach ist das. aber andere raucher haben mich noch nie gestoert. ich habe absolut kein verstaendnis fuer exraucher die sich an rauchern stoeren.

Porter | am 20.08.2015 um 10:58 Uhr
Da muss ich dir Recht geben, Chregu, auch andere Nichtraucher haben mich darauf hingewiesen... Gestern waren halt alle Schiebetüren offen und die Luft deshalb ziemlich rein.

Chregu Züger | am 20.08.2015 um 10:52 Uhr
Super animierender Beitrag RePorter. Leider (meine Interpretation ;-) ) ist das Rauchen nur für einen Rauchen fast nicht wahrnehmbar. Für einen Nichtraucher aber sehr wohl, und für einen Exraucher nicht auszuhalten.
Was dich als Raucher so entspannt und ein Wohlfühl-Gefühl entstehen lässt, ist leider für einen Exraucher eine Qual. In diesem Falle muss ich sagen, Pech für mich, selber kochen angesagt.
Dieses Feedback ist keine Wertung, nur eine Richtigstellung :-)
Gruss ChreGu



«Affetheater» «Ein bisschen morbid sind wir sicherlich» Mit «Die PhysikerInnen» wagt sich das «Affetheater» in der Kleinen Bühne an den Dürrenmatt-Klassiker. Freitag, 16. Juni 2017, 19.30 Uhr, Aare Chill Lounge Aarburg Viel Engagement und grosse Leidenschaft No Worry ist eine Band, die sich in die Herzen der Zuhörer spielt, begeistert und zum Tanzen anregt! Das 12. B-Sides Festival startet am Donnerstag Der Sonnenberg ist wieder in action Die 12. Ausgabe des B-Sides Festival auf dem Sonnenberg bei Kriens bietet vielfältige Musik, leckeres Essen, ein reichhaltiges Kinderprogramm und eine spannende Kooperation mit dem Langzeit-Projekt «The Art of a Culture of Hope». Argovia Fäscht 2017 50‘000 Leute feiern die #partyvomjahr Die Veranstalter des Argovia Fäscht 2017 durften sich über Wetterglück und viel Publikum freuen. Und bereits steht auf dem Birrfeld das nächste musikalische Highlight an. Sicherheit an Konzerten Anstehen aus Angst vor dem Terror Das Guns-n’-Roses-Konzert wird rigoros abgeschirmt – dadurch entstehen zwei neue Gefahren. Alles begann als Tag der offenen Tür Vom kleinen Parkplatzfest bei den Radiostudios in Brugg hat sich das Argovia Fäscht zum Grossanlass auf dem Birrfeld entwickelt. New Orleans meets in Zofingen Tradition wird neu definiert Die Erscheinung des New Orleans meets in Zofingen erfährt leichte Veränderungen. «SRF 3 Best Talent» Die Van Halen aus Zofingen Grosse Ehre für die Bell Baronets – im Juni ist das Trio «SRF 3 Best Talent». Freitag, 02. Juni 2017, 21 Uhr, Bärenkeller oder Aare Chill Lounge Aarburg Das Trio wird zum Quartett Diesen Freitag konzertiert das Trio Three and more zusammen mit der Dulliker Sängerin Selina Da Silva – zu hören gibt es feinsten Pop & Rock. Freitag, 9. Juni 2017, 20 Uhr, Bärenplatz Aarburg Vollmond im Wald – ein Fest für die Sinne Wenn Michel Spiess von der Stimmung bei der Vollmondwanderung nachts im Wald erzählt, muss man einfach mitgehen.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
25.06.2017 30. Aargauer Kantonalschützenfest Zofingen
Sport

08:00 - 17:00 Uhr «Tag der Jugend»

Das Aargauer Kantonalschützenfest wird 2017 im Bezirk Zofingen ausgetragen. Der Grossanlass hat sein Festzentrum in der Mehrzweckhalle Zofingen (BZZ). Der offizielle Tag findet in Strengelbach statt.

Kontakt:
Chef Kommunikation: Adrian Uhlmann, adrian.uhlmann@agksf2017.ch

Eintritt: Der Eintritt ist frei

Website: www.agksf2017.ch

Lokalität:
Zofingen
Heitern
4800 Zofingen
www.agksf2017.xh
adrian.uhlmann@agksf2017.ch

Veranstalter:
OK Aargauer Kantonalschützenfest
Bezirk Zofingen
4800 Zofingen

www.agksf2017.xh
adrian.uhlmann@agksf2017.ch

Interkulturelles Fussballturnier Sursee
Sport

08:00 - 18:00 Uhr «Interkulturelles Turnier»

Website: https://www.shoqeria-sursee.ch/

Lokalität:
Schulhaus Alt St. Georg
Bahnhofstrasse 8
6210 Sursee

Veranstalter:
Schweizerisch-Kosovarischer Verein Sursee
Dägersteinstrasse 1
6210 Sursee

Naturfreunde Brittnau Brittnau
Anderes

09:00 - 17:00 Uhr «Fröschengülle»

Konsumationsbetrieb, offen für Jedermann

Kontakt:
Heinz Ott, 062 794 39 50

Lokalität:
Fröschengülle

4805 Brittnau

Veranstalter:
Naturfreunde

4805 Brittnau

Begegnungsfest Sursee Sursee
Partys/Feste

12:00 - 16:30 Uhr «Begegnungsfest Sursee»

Fingerfood aus aller Welt.

Website: http://www.lu.ch/verwaltung/GSD/gsd_projekte_themen/Aktionswoche_Asyl

Lokalität:
Kloster Sursee
Beim Kloster
6210 Sursee

Veranstalter:
Dienststelle Asyl- und Flüchtlingswesen
Gibraltarstrasse 3
6002 Luzern