AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Altstadt regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

SRF3-Festivalaward

Hoch hinaus im heimeligen Aargau

Lauschiges Plätzchen: SRF3-Moderatorin Tina Nägeli an einem Festbank vor der Lindenbühne.  | Bild: SRF 3

Zum zweiten Mal vergibt SRF 3 den Festival-award. Tina Nägeli entscheidet Ende Sommer zusammen mit einer Jury, wer den Award verdient hat. Ihr Fazit zum Heitere Open Air hat die Radiofrau auf der Website von SRF 3 niedergeschrieben.

19.08.2016 08:48, Tina Nägeli, 0 Kommentare

Heitere, du schönes Ding! An welchem anderen Open Air kann man schon zwischen Lindenbäumen Live-Musik geniessen, Riesenrad fahren oder dreistöckige Türme bauen?

Dementsprechend ist die Festival-Crowd ausgelassen, entspannt und spürbar zufrieden. «Hier sind wir alle eine grosse Familie», hat mir eine Festivalbesucherin erklärt. Für mich war es das erste Heitere Open Air - und ich habe mich auf Anhieb sehr wohl gefühlt in Zofingen.

Festivalstyle

«Grün entspannt das Auge», pflegte meine Grossmutter früher zu sagen. Und am Heitere Open Air gibt es genug Grün auf die Augen. Die vielen Linden auf dem Gelände sehen nicht nur schön aus - sie sind auch praktische Schattenspender. Die Aussicht auf Zofingen und ins Luzernische kann sich ebenfalls sehen lassen.

Und als ob es nicht schon genug schön wäre hier, ziert auch noch ein Riesenrad die Heitere-Kulisse. Das sieht besonders in der Nacht, wenn die bunten Riesenrad-Lämpchen leuchten, fantastisch aus. Ein allgemeingültiges Gestaltungskonzept ist mir hier nicht aufgefallen; ich habe ein solches aber auch nicht vermisst. Das Heitere Open Air profitiert von der natürlichen Beschaffenheit des Geländes. Ein lauschiger Ort, an dem man sich bestimmt auch ohne Festival gerne aufhält.

Publikum

Das Publikum kommt primär aus dem Aargau und den angrenzenden Kantonen. Vom Baby bis zum rüstigen Rentner - das Heitere Open Air zieht Besucher jeden Alters an.

Besonders aufgefallen ist mir die Kreativität der Festivalgänger auf dem Zeltplatz. Nirgends sonst habe ich derart grosse und liebevoll gestaltete Behausungen entdeckt wie hier in Zofingen. Vom drei Meter hohen Holzturm über riesige Partyzelte mit integrierter Bar oder selbst gefertigten Schwingtüren wie in einem Western-Saloon - das Heitere-Publikum hat mir mit seinem Gestaltungswillen auf dem Zeltplatz Eindruck gemacht. Die Stimmung auf dem Gelände ist friedlich und sehr entspannt.

Line-up und Show

Wer diesen Sommer - wie ich - schon ein paar Festivals besucht hat, der muss sich hier in Zofingen mit ein paar Wiederholungen arrangieren. Wanda, 77 Bombay Street und Bastian Baker habe ich diesen Sommer bereits mehrfach gesehen. So auch Sido, Fritz Kalkbrenner, Rudimental oder Fettes Brot. Klar, dass ich das Heitere-Line-up deshalb nicht als schampar innovativ einstufe.

Wer diesen Sommer aber keine anderen Festivals besucht hat, kann sich über das Programm nicht beklagen. Im Gegenteil: Für ein verhältnismässig kleines Festival hat sich das Heitere Open Air nicht lumpen lassen und bietet seinem Publikum ein breites Spektrum aus verschiedenen Genres. Rock, Hip-Hop, Soul, Electronica, Reggae und Pop: Auf dem Heitere hatte es von allem etwas.

Ich habe mich besonders über die Auftritte von Skunk Anansie, Soulfee Joss Stone und Chartstürmer Álvaro Soler gefreut. Ausserdem haben die Zofinger Bligg eingeladen - einen der wenigen Schweizer Acts, dem ich bis jetzt an keinem anderen Festival über den Weg gelaufen bin.

Komfort und Rahmenprogramm

Wer hier eine Konzertpause einlegen möchte, kann sich die Zeit problemlos anderweitig vertreiben. Ein paar Runden mit dem Riesenrad drehen und für einmal von oben aufs Festivalgelände schauen. Auf dem Trampolin Energie loswerden. Sich ein Tattoo stechen lassen. Am Heitere Open Air ist alles möglich. Gegen den Hunger gibt es hier, was es an den meisten anderen Festivals auch gibt; keine kulinarischen Highlights - aber auch nichts, an dem ich was auszusetzen hätte.

Besonders positiv aufgefallen ist mir die Bewegungsfreiheit, die man als Festivalgänger hier geniesst. Bei Headliner-Konzerten fühlt man sich hier in Zofingen nicht wie eine Sardine in der Dose, im Gegenteil. Und das ist kein Zufall. Der Heitere-Chef Christoph Bill erklärt: «Das Publikum soll sich auf dem Gelände frei bewegen können, das ist uns sehr wichtig. Deshalb schöpfen wir die Platzkapazität auch nicht voll aus.» Oder anders gesagt: Das Wohlbefinden der Besucherschaft ist hier wichtiger als der Umsatz. Denn mehr Publikum bringt mehr Kohle. Dass dieser Fakt hier nicht ausgenützt wird, ist nicht selbstverständlich. Sehr sympathisch!

Danke, Heitere Open Air. Ich komme wieder.

Heitere | Open Air

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


23. Open Air Gränichen Ephedra rocken im Moortal Eine erste Tranche Bands hat das Open Air Gränichen im März bereits veröffentlicht. Jetzt kommen weitere hinzu – dabei auch eine aus Zofingen. «Heitere»-Programm-Wettbewerb Der Dreitagespass geht nach Vordemwald! Zehn Bands, die am diesjährigen Heitere Open Air auftreten werden, hat Martial Moor aus Vordemwald erraten. Nun darf er gratis an das Festival. 11.08. - 13.08.2017, Heitere Zofingen Das Heitere-Programm ist da! Das Programm fürs Heitere Open Air vom 11. bis 13. August steht! Wie gewohnt präsentiert sich das Programm von 30 Acts als eine bunte Mischung aus den verschiedensten Musikgenres. Nebst internationalen Headlinern spielen auch hochkarätige Schweizer Acts und spannende musikalische Neuentdeckungen auf den drei Bühnen. Donnerstag, 10. August 2017, 18.30 Uhr, Heitere Zofingen Schunkelalarm! Die ersten Künstler des 18. Volksschlager OpenAirs stehen fest. Keine geringere als «unsere» Beatrice Egli wird als Headliner dabeisein. Riverside Open Air Aarburg Aarburg rocks! Die Bands Europe, Jethro Tull und Black Stone Cherry sind die drei Headliner am Riverside Openair in Aarburg. Der etwas andere Werbespot für ein Open Air Gampel will die «Schiisstickets» loswerden Im Wallis ist alles etwas anders als in der «Üsserschwiiz». So auch die Ideen dafür, wie man ein Open Air bewerben kann. In diesem Fall bedeutet «anders» aber eindeutig «besser», wovon sich die regiolive-Leserschaft selber überzeugen darf. Besser als mancher abendfüllende Hollywood-Film! «Wissen am Dienstag» Open Air St. Gallen Gestern hat das Open Air St. Gallen (OASG) eine grosse Tranche Bands für dieses Jahr bekannt gegeben. Wir rocken den Event mit zwölf Fragen dazu! Open Air Gränichen Nazareth kommen nach Gränichen Nachdem die Veranstalter des Open Airs Gränichen bereits Mitte Dezember erste Bands für den Samstag bekannt gaben, überraschten sie heute mit dem Freitagsheadliner: Nazareth! «Super Tuesday» Kanadischer «Summer of ’17» auf dem Heiternplatz Rockstar Bryan Adams und Seven eröffnen am «Super Tuesday» die «Heitere»-Festivalwoche 2017. Das Lineup für die 10. Magic Night steht fest TOTO und Roger Hodgson zum Jubiläum An der Magic Night 2017 treten vier Acts auf, deren Hits bis heute nichts an Aktualität eingebüsst haben: Die legendäre US-Band TOTO, die Supertramp-Stimme Roger Hodgson, der international bekannte Blueser Philipp Fankhauser und die unverkennbaren Stiller Has.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
01.05.2017 Nordic-Walking-Treff Rothrist
Sport

08:30 - 10:00 Uhr «Nordic Walking Treff»

Auskunft erteilt Marianne Schürch, Telefon 062 794 16 48

Kontakt:
Marianne Schürch

Lokalität:
Wasserreservoir

4852 Rothrist

Veranstalter:
SATUS Rothrist

4852 Rothrist

www.satus-rothrist.ch

Internationale Tänze Strengelbach
Sport

14:00 - 15:30 Uhr «Internationale Tänze»

Für Frauen und Männer ab 60. Tanzen fördert die körperliche und geistige Fitness. Eintritt jederzeit möglich.

Kontakt:
Leitung und Auskunft: Therese Kleeb Tel. 062 751 66 78

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Sägetstrasse 10
4802 Strengelbach

Veranstalter:
Pro Senectute Aargau, Beratungsstelle Bezirk Zofingen
Vordere Hauptgasse 21
4800 Zofingen
T 062 752 21 61

Probe Seniorenchor Zofingen und Umgebung Zofingen
Anderes

14:00 - 15:30 Uhr «Probe»

wir singen Volks- und Wanderlieder bis hin zum Schlager. Keine Probe während der Schulferien. Leitung: Käthi Hofer, Bernstrasse 69, Rothrist, Telefon 062 794 10 17.

Kontakt:
Käthi Hofer, 062 794 10 17

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

Veranstalter:
Seniorenchor Zofingen und Umgebung

4800 Zofingen

Klöppelgruppe Oftringen
Anderes

14:00 - 17:00 Uhr

Das traditionelle Handwerk wird auch im Obristhof ausgeübt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Anfänger willkommen.

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Eintritt: Gratis

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Krabbelzeit im Obristhof Oftringen
Anderes

14:00 - 16:00 Uhr

Für Eltern und ihre Kinder (0 - 4 Jahre). Spielsachen vorhanden. Hausschuhe mitnehmen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Eintritt: Gratis

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Verweilen am Mozartweg Aarburg
Kurse/Vorträge

18:00 - 19:15 Uhr «Musikalischer Vortrag»

Musikalischer Vortrag über die Bachkantaten "Lobet Gott in seinem Reiche" BWV 11, "O ewiges Feuer" BWV 34, "Wer da gläubet" BWV 37 und "wer mich liebet", 34, Prof. Dr. Alois Koch, Luzern

Kontakt:
Schweizer Mozartweg

Eintritt: Fr. 20.-

Website: www.mozartweg.ch

Lokalität:
Mozart-Raum am Aarequai
Landhausstrasse 5
4663 Aarburg

Veranstalter:
Schweizer Mozartweg
Landhausstr. 5
4663 Aarburg
T 062 791 18 36
www.mozartweg.ch

Sprachencafé Französisch Zofingen
Kurse/Vorträge

18:30 - 19:45 Uhr

Ungezwungen in gemütlicher Runde in französischer Sprache aktuelle Themen diskutieren.

Kontakt:
weiterbildung@bwzofingen.ch

Eintritt: CHF 20.-- inkl. ein Getränk

Website: www.bwzofingen.ch

Lokalität:
Café Bäckerei Wälchli
Mühlethalstrasse 8
4800 Zofingen

Veranstalter:
Berufs- und Weiterbildung Zofingen
Strengelbacherstrasse 27 (BZZ)
4800 Zofingen
T 062 745 56 01
www.bwzofingen.ch

Walking- und Nordic Walking Treff Murgenthal
Sport

19:00 - 20:30 Uhr

Auskunft erteilt: Vreni Plüss, Telefon 062 926 28 69.

Lokalität:
Waldhaus Vordemwald
Kirchstrasse
4853 Murgenthal

Veranstalter:
Walking-Gruppe Murgenthal
STV Murgenthal
4853 Murgenthal

Lauftreff Reiden Reiden
Sport

19:00 - 20:00 Uhr «Lauftreff Reiden»

Walken und Laufen in der freien Natur rund um Reiden. Es werden verschiedene Gruppen angeboten und auch Anfänger sind willkommen.

Kontakt:
Franziska Grossenbacher, 062 758 34 22

Lokalität:
Schulhaus Pestalozzi

6260 Reiden

Veranstalter:
Swiss Lauftreff

6260 Reiden

www.swisslauftreff.ch

Nordic-Walking-Treff Rothrist
Sport

19:00 - 20:30 Uhr «Nordik Walking Treff»

Auskunft erteilt Marianne Schürch, Telefon 062 794 16 48

Kontakt:
h.r.wuelser@gmx.ch

Lokalität:
Wasserreservoir

4852 Rothrist

Veranstalter:
SATUS Rothrist

4852 Rothrist

www.satus-rothrist.ch

Offenes Singen Frauenchor Strengelbach
Anderes

19:30 - 21:00 Uhr «Offenes Singen»

Für singbegeisterte Frauen und Frauen, die vom Singen begeistert werden möchten

Kontakt:
www.frauenchorstrengelbach.ch

Lokalität:
Singsaal
Neumattschulhaus
4802 Strengelbach

Veranstalter:
Frauenchor Strengelbach

4802 Strengelbach
T 062 751 14 83
www.frauenchorstrengelbach.ch