AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

SRF3-Festivalaward

Hoch hinaus im heimeligen Aargau

Lauschiges Plätzchen: SRF3-Moderatorin Tina Nägeli an einem Festbank vor der Lindenbühne.  | Bild: SRF 3

Zum zweiten Mal vergibt SRF 3 den Festival-award. Tina Nägeli entscheidet Ende Sommer zusammen mit einer Jury, wer den Award verdient hat. Ihr Fazit zum Heitere Open Air hat die Radiofrau auf der Website von SRF 3 niedergeschrieben.

19.08.2016 08:48, Tina Nägeli, 0 Kommentare

Heitere, du schönes Ding! An welchem anderen Open Air kann man schon zwischen Lindenbäumen Live-Musik geniessen, Riesenrad fahren oder dreistöckige Türme bauen?

Dementsprechend ist die Festival-Crowd ausgelassen, entspannt und spürbar zufrieden. «Hier sind wir alle eine grosse Familie», hat mir eine Festivalbesucherin erklärt. Für mich war es das erste Heitere Open Air - und ich habe mich auf Anhieb sehr wohl gefühlt in Zofingen.

Festivalstyle

«Grün entspannt das Auge», pflegte meine Grossmutter früher zu sagen. Und am Heitere Open Air gibt es genug Grün auf die Augen. Die vielen Linden auf dem Gelände sehen nicht nur schön aus - sie sind auch praktische Schattenspender. Die Aussicht auf Zofingen und ins Luzernische kann sich ebenfalls sehen lassen.

Und als ob es nicht schon genug schön wäre hier, ziert auch noch ein Riesenrad die Heitere-Kulisse. Das sieht besonders in der Nacht, wenn die bunten Riesenrad-Lämpchen leuchten, fantastisch aus. Ein allgemeingültiges Gestaltungskonzept ist mir hier nicht aufgefallen; ich habe ein solches aber auch nicht vermisst. Das Heitere Open Air profitiert von der natürlichen Beschaffenheit des Geländes. Ein lauschiger Ort, an dem man sich bestimmt auch ohne Festival gerne aufhält.

Publikum

Das Publikum kommt primär aus dem Aargau und den angrenzenden Kantonen. Vom Baby bis zum rüstigen Rentner - das Heitere Open Air zieht Besucher jeden Alters an.

Besonders aufgefallen ist mir die Kreativität der Festivalgänger auf dem Zeltplatz. Nirgends sonst habe ich derart grosse und liebevoll gestaltete Behausungen entdeckt wie hier in Zofingen. Vom drei Meter hohen Holzturm über riesige Partyzelte mit integrierter Bar oder selbst gefertigten Schwingtüren wie in einem Western-Saloon - das Heitere-Publikum hat mir mit seinem Gestaltungswillen auf dem Zeltplatz Eindruck gemacht. Die Stimmung auf dem Gelände ist friedlich und sehr entspannt.

Line-up und Show

Wer diesen Sommer - wie ich - schon ein paar Festivals besucht hat, der muss sich hier in Zofingen mit ein paar Wiederholungen arrangieren. Wanda, 77 Bombay Street und Bastian Baker habe ich diesen Sommer bereits mehrfach gesehen. So auch Sido, Fritz Kalkbrenner, Rudimental oder Fettes Brot. Klar, dass ich das Heitere-Line-up deshalb nicht als schampar innovativ einstufe.

Wer diesen Sommer aber keine anderen Festivals besucht hat, kann sich über das Programm nicht beklagen. Im Gegenteil: Für ein verhältnismässig kleines Festival hat sich das Heitere Open Air nicht lumpen lassen und bietet seinem Publikum ein breites Spektrum aus verschiedenen Genres. Rock, Hip-Hop, Soul, Electronica, Reggae und Pop: Auf dem Heitere hatte es von allem etwas.

Ich habe mich besonders über die Auftritte von Skunk Anansie, Soulfee Joss Stone und Chartstürmer Álvaro Soler gefreut. Ausserdem haben die Zofinger Bligg eingeladen - einen der wenigen Schweizer Acts, dem ich bis jetzt an keinem anderen Festival über den Weg gelaufen bin.

Komfort und Rahmenprogramm

Wer hier eine Konzertpause einlegen möchte, kann sich die Zeit problemlos anderweitig vertreiben. Ein paar Runden mit dem Riesenrad drehen und für einmal von oben aufs Festivalgelände schauen. Auf dem Trampolin Energie loswerden. Sich ein Tattoo stechen lassen. Am Heitere Open Air ist alles möglich. Gegen den Hunger gibt es hier, was es an den meisten anderen Festivals auch gibt; keine kulinarischen Highlights - aber auch nichts, an dem ich was auszusetzen hätte.

Besonders positiv aufgefallen ist mir die Bewegungsfreiheit, die man als Festivalgänger hier geniesst. Bei Headliner-Konzerten fühlt man sich hier in Zofingen nicht wie eine Sardine in der Dose, im Gegenteil. Und das ist kein Zufall. Der Heitere-Chef Christoph Bill erklärt: «Das Publikum soll sich auf dem Gelände frei bewegen können, das ist uns sehr wichtig. Deshalb schöpfen wir die Platzkapazität auch nicht voll aus.» Oder anders gesagt: Das Wohlbefinden der Besucherschaft ist hier wichtiger als der Umsatz. Denn mehr Publikum bringt mehr Kohle. Dass dieser Fakt hier nicht ausgenützt wird, ist nicht selbstverständlich. Sehr sympathisch!

Danke, Heitere Open Air. Ich komme wieder.

Heitere | Open Air

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Von oben herab sieht alles ein wenig anders aus The Morning After Reisfelder in Asien? Ein plattgemachter Vorort von Detroit? Eine keltische Ausgrabungsstätte? Oder doch etwas ganz anderes? «Wissen am Dienstag» Woodstock-Festival Am 15. August 1969 startete das dreitägige Woodstock-Festival. Wir erinnern uns an den Chaos-Event in zwölf Fragen. Rückblick von oben und im Kreis herum Einer flog übers Heitere Openair Das 27. Heitere Open Air ist bereits wieder Geschichte. Wir sagen leise «Adieu und bis im nächsten August»! Das HOA 2017 ist schon wieder Geschichte Das Volk hob zum Schluss nochmals ab Andreas Bourani beendete das 27. Heitere Open Air mit einem überzeugenden Auftritt – und das Publikum war bis zum Schluss fit! Menschliches & musikalisches Erbe Marleys Der richtige und der musikalische Sohn von Bob Marley heizten ein – dem Publikum und sich selbst. Ein prima Nachmittags-Ständchen auf der Lindenbühne Lo & Leduc & Allesgut Wer, wenn nicht die Schweizer Senkrechtstarter Lo & Leduc, könnte an einem sonnigen Sonntagnachmittag auf dem Heitern für Stimmung sorgen? Eben! Ein Geschenk an die Damenwelt Bravissimo Marco! Marco Mengoni ist schön, ziemlich jung (29) und seit Ende der Nullerjahre nach dem Gewinn einer italienischen X-Factor-Staffel - zumindest in seinem Heimatland -sehr erfolgreich. Bad in der Menge inklusive Hit an Hit an Hit Sonne, glückliche Leute und Pegasus auf der Bühne – so muss ein Heitere Open Air sein! Manillio heizte ein Weltstar, made in Switzerland Anstatt französischen Soul und R’n’B gabs auf der Parkbühne Schweizer HipHop von Manillio. Die Enttäuschung hielt sich schwer in Grenzen. Ein Youngster mischt das Volk auf Nemo hat uns gefunden Vor 2 Jahren schrieb Nemo in seinem Kinderzimmer an seinen neuen Songs - Heute tritt er auf der Hauptbühne des Heitere auf. Das sagt eigentlich alles.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
17.10.2017 Mobile Skateanlage Oftringen
Sport

08:00 - 20:00 Uhr «Skateanlage»
17:00 - 21:00 Uhr «Skateanlage»

Auf der Schulanlage Oberfel steht eine mobile Skateanlage. Weitere Infos zum Rahmenprogramm und den Benutzungsregeln und Benutzungszeiten sind auf der Homepage der Jugendarbeit ersichtlich.

Kontakt:
Jugendarbeit Oftringen, 062 789 82 33, Zürichstrasse 32, 4665 Oftringen

Eintritt: Gratis

Website: www.jugendarbeit-oftringen.ch

Lokalität:
Schulanlage Oberfeld
Kirchstrasse 4
4665 Oftringen

Veranstalter:
Offene Jugendarbeit Oftringen
Zürichstrasse 32
4665 Oftringen

jwww.jugendarbeit-oftringen.ch

Zäme unterwägs Vordemwald Vordemwald
Anderes

13:30 - 17:00 Uhr

Senioren treffen sich bei der Turnhalle zu einer rund zweistündigen Wanderung mit anschliessender Einkehr. Auch Auswärtige sind willkommen.

Kontakt:
Bruno Schärer, info@zaeme-unterwaegs.ch

Website: www.zaeme-unterwaegs.ch

Lokalität:
Parkplatz Turnhalle
Langenthalerstrasse
4803 Vordemwald

Veranstalter:
Senioren-Wandergruppe Vordemwald
Fischerweg 52
4665 Oftringen

www.zaeme-unterwaegs.ch
brunoschaerer@starnet.ch

Zäme unterwägs Vordemwald Vordemwald
Anderes

13:30 - 17:30 Uhr

Senioren treffen sich bei der Turnhalle zu einer rund zweistündigen Wanderung mit anschliessender Einkehr. Auch Auswärtige sind willkommen.

Kontakt:
Bruno Schärer, info@zaeme-unterwaegs.ch

Website: www.zaeme-unterwaegs.ch

Lokalität:
Parkplatz Turnhalle
Langenthalerstrasse
4803 Vordemwald

Veranstalter:
Senioren-Wandergruppe Vordemwald
Fischerweg 52
4665 Oftringen

www.zaeme-unterwaegs.ch
brunoschaerer@starnet.ch

Begegnungscafé «zwüscheHalt» Zofingen
Anderes

14:30 - 17:00 Uhr «zwüscheHalt»

Die gemütliche Kaffee-Ecke für den Zwischenhalt im Alltag.

Kontakt:
Beat Maurer/beat.maurer@ref-zofingen.ch/0627450095

Website: www.ref-zofingen.ch

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kirchkreis Zofingen-Mühlethal
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

www.ref-zofingen.ch
beat.maurer@ref-zofingen.ch

Männer- und Seniorenturnen Aarburg
Sport

19:00 - 22:00 Uhr

Fit bei Sport mit Musik und Spielen, für Senioren ü65 19.00-20.15h, für Männer ü35 20.15-22.00h

Kontakt:
Paul Karrer, Präsident paul.karrer@pro-book.ch

Website: www.mtv.pcaarburg.ch

Lokalität:
Turnhalle Paradiesli
Bezirksschulhaus
4663 Aarburg

Veranstalter:
Männerturnverein STV
Postfach 5
4663 Aarburg

Sport für Alle Strengelbach
Sport

19:15 - 20:15 Uhr

Turnen, Skifitness, Beweglichkeit, Spiel

Kontakt:
Hans Bütikofer, 079 344 32 67

Lokalität:
Sporthalle Neumatt

4802 Strengelbach

Veranstalter:
STV Strengelbach

4802 Strengelbach

Trachtenchor Oftringen Zofingen
Anderes

19:30 - 21:30 Uhr

ausser Schulferien. Wir freuen uns über neue Männer/Frauenstimmen,Probelektion jederzeit möglich.

Lokalität:
Wüest
alter Kirchweg 28
4800 Zofingen
kfwuest@hispeed.ch

Veranstalter:
Trachtengruppe

4665 Oftringen

Trachtenchor Oftringen Oftringen
Anderes

19:30 - 21:30 Uhr

Ausser in den Schulferien. Probelektion jederzeit möglich Freuen uns auf neue Männer/ Frauen Stimmen

Lokalität:
Mehrzweckhalle
Grubenweg 20
4665 Oftringen

Veranstalter:
Trachtengruppe

4665 Oftringen

DAS ZELT: Comedy Club 17 Aarau
Theater/Varieté

20:00 - 22:30 Uhr

Jedes Jahr eine neue Besetzung, aber garantiert immer ein Feuerwerk der Unterhaltung – das ist der DAS ZELT – Comedy Club.

Kontakt:
DAS ZELT AG - T: 0848 000 300

Eintritt: CHF 38.00 / 48.00 / 58.00 / 68.00

Website: www.daszelt.ch

Lokalität:
DAS ZELT – Chapiteau PostFinance - Schachen
Allmendweg
5000 Aarau
www.daszelt.ch
info@daszelt.ch

Veranstalter:
Das Zelt
Leonhardsgraben 34
4051 Basel

www.daszelt.ch
info@daszelt.ch

Frauenturnverein STV Rothrist
Sport

20:00 - 21:30 Uhr «Frauenturnverein STV»

Frauenturnverein STV, Auskunft Edith Ott, 062 794 39 50

Kontakt:
Edith Ott, 062 794 39 50

Lokalität:
Neue Turnhalle Dörfli 3
Geisshubelweg 8
4852 Rothrist

Veranstalter:
Frauenturnverein
Pilatusweg 27
4852 Rothrist

http://www.tvrothrist.ch/