AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Am Samstag, 5. Mai, um 17 Uhr, findet die Vernissage statt.

Neue Ausstellung in der Galerie Geissbühler

Kunstwerk von Kathrin Leder

Die Bilder von Kathrin Leder sind am ehesten Stillleben, wirken aber sehr lebendig.  | Bild: Kathrin Leder

Die Einführung erfolgt durch Kulturjournalistin Madeleine Schüpfer, Olten, An der Vernissage wird ein Apéro offeriert. Die Galerie befindet sich an der Bärengasse 6 in Zofingen.

30.04.2018 13:13, rwi, 0 Kommentare

Kathrin Leder, Malerei

Die Bilder von Kathrin Leder sind am ehesten Stillleben, wirken aber sehr lebendig und erzählen vieldeutige Geschichten, die das Leben schrieb. Mit einem unglaublichen Gespür für Farbkombinationen, für Licht und Schatten, für feine Markierungen und Aufhebungen schafft sie Bildräume voller Poesie, immer gepaart mit einer Portion Magie, sodass man für einen Augenblick den Atem anhält und eintaucht in Befindlichkeiten ausserhalb der Zeit. Kathrin Leder lebt und arbeitet in Aarburg

E.A. Langenberg, Skulpturen

Viele seiner Plastiken sieht er als Akteure eines imaginären Theaters, in dem menschliche, tierische oder tier-menschliche Wesen auftreten können. In seiner Vorstellung stellen diese etwas dar oder führen etwas auf aus dem Bereich der freien Assoziation, Imagination oder auch mit einem direkten Bezug zur politischen Wirklichkeit. Für letztere wäre auch die Geisterbahn als Austragungsort gut vorstellbar und in vieler Hinsicht recht einleuchtend. Als Material ist ihm immer das Metall am nächsten gewesen. In seiner Härte und Elastizität, die feingliedriges Arbeiten ermöglichen und seiner reichen Paillette an Bearbeitungsmöglichkeiten scheint es ihm ideal für vielerlei Ausdrucksformen. E.A. Langenberg lebt und arbeitet in Windeck / Köln

Die Ausstellung dauert bis 2. Juni. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag: 14 bis 18 Uhr. Samstag: 10 bis 12 und 14 bis 16.30 Uhr. Sonntag: 14 bis 16.30 Uhr. Aperos: Donnerstag, 10. und Sonntag, 13. Mai, jeweils von 14 bis 16.30 Uhr.

www.galerie-rahmenatelier.ch

Freizeit | Kultur | Kunst | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Eine spannende Psycho-Studie spielt geschickt mit den Erwartungen der Besucher Verhör an Heilig Abend bei Musik & Theater Zofingen Im Stück «Heilig Abend» von Daniel Kehlmann, das am 27. Februar, im Stadtsaal zu sehen ist, geht es um eine Verhör-Situation, in der zunehmends unklar wird, wer eigentlich wen befragt. Durch die wechselnde Beziehungsdynamik spielt der Autor geschickt mit den Erwartungen des Publikums und stellt so Fragen, die zum Weiterdenken anregen. Neues Album, neue Tournee - aber vorher im Radio-Inside-Talk Kunz kommt «Förschi» Das neue Album «Förschi» von Kunz kommt farbenprächtig daher. Ab März ist der Musiker wieder auf Tournee. Bevor es richtig losgeht, besuchte der Luzerner nun aber Radio Inside und war schon fast übermütig in unserem Interview. 12 neue Songs und mit «L.I.E.B.I» eine vielversprechende Single mit Ohrwurm-Potential. Heitere Open Air 2019: Das Lineup steht schon fast Tolle Acts und vierte Bühne Seit heute sind weitere 18 nationale und internationale Acts bekannt, die am Heitere Open Air 2019 auftreten werden. Für die 29. Ausgabe kommen eine vierte Bühne und – im Laufe der nächsten Wochen – 10 weitere Künstler hinzu. Gemeindefusionen im Kanton Aargau im Trend Strukturreform Bezirk Zofingen bleibt aktuell Der Verein STADT REGION ZOFINGEN hat sich an seiner Jahresversammlung in der frisch fusionierten Gemeinde Reitnau intensiv mit den laufenden Strukturreformen im Kanton Aargau beschäftigt. Er stellt fest, dass mit dem neuen Finanzausgleich viel Dynamik in das Thema gekommen ist. Ein Kriminalfall auf der Bühne von Musik & Theater Zofingen Nichts ist, wie es scheint Am 13. Februar ist Agatha Christies erfolgreichstes Kriminalstück «Die Mausefalle» bei Musik & Theater Zofingen zu sehen. Vorverkaufsstart für das Kantonalschwingfest vom 26. Mai in Zofingen Tickets buchen für die «Bösen» Am Freitag beginnt der Vorverkauf für das 113. Aargauer Kantonalschwingfest vom 26. Mai auf dem Niklaus-Thut-Platz in Zofingen. Der Kampf um den Tagessieg verspricht Spannung pur. Die «bösesten» Aargauer treffen auf die Luzerner Joel Wicki und Erich Fankhauser. Die Musikschule Region Sursee präsentiert das Abaris-Klavierquartett Meisterwerke der Romantik Konzerte mit Violine, Cello, Klavier und Zupfinstrumente sowie Gesang und Jamsession Abwechslungsreiche Konzerte der Musikschule Region Sursee Die Musikschule Region Sursee wartet mit einigen musikalischen Leckerbissen. Nicht weniger als neun Konzerte stehen dieser Tage auf dem Programm. Die Besucher können sich auf Rock-, Pop- und Jazz-Musik sowie auf Instrumente wie Violine, Cello oder Klavier freuen. 1. Jass- und Fondue-Festival Sursee Wenn Jassen und Fondue Menschen verbindet Unter dem Motto «Chääs esch Trompf» veranstaltete der BSV Sursee das 1. Jass- und Fondue-Festival in Sursee. 80 begeisterte Jasser und über 250 Fondueliebhaber nahmen am Event teil. Bilder des Festivals finden Sie in der Fotogalerie. Rock-Night mit BossHoss auf dem Zofinger Hausberg Rock-Vielfalt auf dem Heitere 2019 gibts am Dienstag der Festivalwoche auf Zofingens Hausberg Heitere eine geballte Ladung Rock: Elektrisierenden, dramatischen und melodiösen Rock vom schottischen Trio Biffy Clyro, vielfältigen Urban Country Rock von The BossHoss, den glorreichen sieben aus Berlin, und klassischen, aber erfrischend unverstaubten Rock von der Winterthurer Band Jack Slamer.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen