AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Palass Zofingen

Für die einen Palast, für andere Ballast

Im Palass fanden dieses Jahr 66 Veranstaltungen statt – unter anderem das Konzert der Musikschule Zofingen.  | Bild: zVg

KulturPalass blickt auf eine kulturell vielfältige erste Saison zurück - der Jazzclub steigt nun aber aus.

16.12.2016 09:30, rzu, 0 Kommentare

Der Jazzclub Zofingen zieht aus dem Palass aus. Das Gründungsmitglied trennt sich Ende Jahr vom Trägerverein KulturPalass. Konkret heisst das, dass der Mietzins nicht mehr durch vier, sondern nur noch durch die drei restlichen Gründungsmitglieder geteilt werden kann. Im Sommer 2015 gründeten das Nostalgiekino, der Verein Kulturraum Hirzenberg, die IG Opera Zofingen und der Jazzclub den Trägerverein KulturPalass.

Als Erstes führt der Präsident des Jazzclubs Urs Kaufmann finanzielle Gründe an. Der jährliche Beitrag pro Mitglied betrugen in diesem Jahr 5000 Franken. Für seine fünf Veranstaltungen war das dem Jazzclub zu viel. Auf der Einnahmenseite sah es auch nicht gerade berauschend aus: Laut Kaufmann ist die Zuschauerzahl bei vergangenen Veranstaltungen nicht überragend gewesen. Zudem sei das persönliche Engagement bei Veranstaltungen sehr gross gewesen und zunehmend zur Belastung geworden. Es fehlte an Unterstützung: «Es war schwierig, Helfer zu bekommen», sagt Präsident Urs Kaufmann. «Nun fahren wir zurück.» Ein neues Domizil hat der Verein bisher noch nicht. Der Jazzclub wird aber weiterhin Konzerte veranstalten. Der Trägerverein KulturPalass könne auch weiter existieren. «Das Budget ist gemacht», sagt Kaufmann, der nach wie vor als Kassier im Trägerverein bleiben wird.

Keinen Grund zur Beunruhigung

Auch das Nostalgiekino kämpft: «Wir sind nicht kostendeckend», so Betreiber Urs Rüegger. An den 12 bis 14 Kinovorstellungen hätten sie durchschnittlich ein Dutzend Besucher. Obwohl er die Veranstaltung von Montag auf Freitag - teilweise auch Dienstag oder Mittwoch - geschoben hat, bleibt das erhoffte Ziel, nach einem Jahr in die schwarzen Zahlen zu kommen, aus. Trotzdem möchte er am Nostalgiekino festhalten. Ein anderes Angebot seinerseits käme für ihn gar nicht infrage. «Etwas Neues würde ich nicht anfangen.» Im Gegenteil: Rüegger ist auf der Suche nach jungen Leuten, die mithelfen. «Ich singe noch in diversen Chören und arbeite Vollzeit. Irgendwann muss ich mich bremsen.» Mitunter fungiert seine Tochter als Operateurin. Eines ist für Urs Rüegger aber klar: Der Kulturverein soll erhalten bleiben. Letztendlich geht es ihm um den Erhalt des kulturellen Lebens in der Lokalität.

Yolanda Senn Ammann sieht indes keinen Grund zur Beunruhigung. «Es wird nicht nur nächstes Jahr ein Programm geben, sondern auch übernächstes Jahr und überübernächstes», so das Vorstandsmitglied des Vereins KulturPalass und Präsidentin des Kulturraums Hirzenberg. Auch ihre Konzerte (Kulturraum Hirzenberg) seien nicht kostendeckend und der Vorstand arbeite ehrenamtlich - das sei halt ein Teil von Vereinsarbeit. Die Erhaltung des Kulturlokals ist für sie zentral, und sie blickt auch positiv auf die erste Saison zurück. «Im Palass fanden 66 Veranstaltungen statt.» Für das nächste Jahr sind bereits 50 Veranstaltungen eingeplant.

Altstadt | Kultur | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Die 50er Jahre kommen zurück - mit einem Event der Extraklasse Let's Rock'n'Roll! Am Samstag, 21. April, ab 10 Uhr startet die erste Ausgabe des 50's Rocket in der Mehrzweckhalle in Zofingen. Sonntag, 8. April, 18 Uhr, Chuchifabrik Blues-Rock in der Chuchifabrik Die Band «RaveUp» ist am Sonntag zu Gast in der Chuchifabrik. Türöffnung ist um 18 Uhr. Musik & Theater: Donnerstag, 22. März, 20 Uhr Kein Eiertanz, dafür hitzige Diskussionen Geächtet (Disgraced), 2013 ausgezeichnet mit dem Pulitzer-Preis für Theater, gastiert bei Musik & Theater Zofingen. Das Schauspiel von Ayad Akthar bringt Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen zu einem Abendessen zusammen. Stadttheater Olten: A Cappella Night am Freitag, 23. März, 19.30 Uhr Von Mozart über Mercury bis zum Mann-Sein Das Schweizer Männerquintett Bliss, die als beste weibliche A-Cappella-Popband Europas geltenden Medlz aus Dresden sowie die Senkrechtstarter Onair aus Berlin: Zusammen sorgen sie im Stadttheater Olten für eine A Cappella Night der Sonderklasse. Loris Peloso Trio in der Bar Roma (da Vito, Römerbad) in Zofingen Blues, Jazz & Latin Der jazzclub-zofingen organisiert mit dem Team da Vito in der Bar „Roma“ am Freitag, 23. März, ab 20.30 Uhr ein Jazz-Konzert. Fähnlifrässer Porter - immobil Ich bin heute 45 Jahre, zwei Monate und 17 Tage alt. Davon bin ich drei Jahre, 10 Monate und drei Tage Auto gefahren. Das muss reichen! Zofingen, Stadtsaal, Dienstag, 20. März, 15 und 19 Uhr Schauspiel in Englischer Sprache: Romeo and Juliet Romeo and Juliet, die wohl berühmteste Liebesgeschichte und gleichzeitig Tragödie einer heftigen Auseinandersetzung zweier verfeindeter Familien, ist am Dienstag, 20. März, im Stadtsaal Zofingen zu sehen. Der Gewerbeverein Zofingen und der Verband Wirtschaft Region Zofingen lud zum dritten Mal gemeinsam in den Stadtsaal ein. Der Tanz in den Frühling Der jährlich stattfindende Frühlingsball im Stadtsaal erfreut sich seit Jahren an einer grossen Beliebtheit. Rund 100 Gäste folgten der Einladung des Gewerbevereins Zofingen und dem Verband Wirtschaft Region Zofingen. Im frühlingshaft dekorierten Saal stehen grundsätzlich Geselligkeit und Tanz im Vordergrund. Stadttheater Olten: Aschenbrödel, Sonntag, 18. März Ein Klassiker aus der Märchenwelt Aschenbrödel gehört zu den bekanntesten Märchenfiguren. Die Geschichte um die geplagte Stieftochter, die am Ende vom Prinzen auserwählt wird, kommt am Sonntag, 18. März, ins Stadttheater Olten. Medienmitteilung des Stadtrates Zofingen Annina Maria Beck wird Leiterin Kultur und Stadtbibliothek Annina Maria Beck aus Bern übernimmt Mitte Juni 2018 die Leitung des Bereichs Kultur/ Stadtbibliothek der Stadt Zofingen.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
22.04.2018 Makuladegeneration Zofingen
Anderes

09:00 - 20:00 Uhr «Patienten gesucht»

Gesucht Patienten für Studienteilnahme

Kontakt:
DAO TCM Zofingen, Silvana Fasano-Marrer Tel. 062 212 28 48

Eintritt: kostenlos

Website: www.dao-tcm-ch

Lokalität:
DAO Traditionelle Chinesische Medizin
Hintere Hauptgasse 9
4800 Zofingen
www.dao-tcm.ch
info@dao-tcm.ch

Veranstalter:
DAO Traditionelle Chinesische Medizin
Hintere Hauptgasse 9
4800 Zofingen

www.dao-tcm.ch
info@dao-tcm.ch

Blüten und Knospen auf St. Urban’s Orgeln Pfaffnau
Konzerte

17:00 - 18:30 Uhr «Orgelkonzert»

Rainer Walker auf St. Urbans Orgeln

Kontakt:
www.grenzklang.ch

Eintritt: 25.-

Website: www.grenzklang.ch

Lokalität:
Klosterkiche St. Urban

6264 Pfaffnau

Veranstalter:
Grenzklang
Busswilstrasse 8
4917 Busswil b.Melchnau

www.grenzklang.ch
grenzklang@gmx.ch