AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Fähnlifrässer

Fröhliches Selbsterschiessungskommando

Killfie

 | Bild: schwe

Nach guten Nachrichten muss man bisweilen richtiggehend suchen. Ich habe eine gefunden: 127 Selfie-Tote wurden zwischen März 2014 und Ende 2016 registriert. Da kommt Hoffnung auf!

01.11.2017 09:56, schwe, 0 Kommentare

Als ich das Wort  «Selfie» zum ersten Mal hörte, hielt ich es für einen modernen Ausdruck für Selbstbefriedigung. Dann lernte ich, dass es sich dabei um eine besonders idiotische Form des Selbstportraits handelt. Mittlerweile denke ich: So falsch war meine ursprüngliche Deutung eigentlich nicht.
Im Gegenteil: es scheint mir, dass manche Menschen unglücklicher über den Verlust ihres Handys als über den Verlust ihrer primären Geschlechtsteile wären. Am Handy lässt sich nämlich viel ausdauernder rumspielen als an den einschlägigen Körperteilen. Im Handy ist zudem eine Kamera integriert, mit der sich alles fotografieren lässt, was niemanden interessiert: Das Frühstück, der Regenbogen vor dem Bürofenster, das Mittagessen, die Hagelkörner auf dem Balkon, der C-Promi im McDonalds, die Herbstblätter auf dem Waldboden, das neue Motorrad, die alte Kirche, das frisch gezapfte Bier. Das alles wäre ja noch einigermassen erträglich, aber leider ist das Lieblingssujet der allermeisten ihre eigene Visage.
Die «schaut-her-das-bin-ICH!»-Bilder lassen sich zwei Kategorien zuordnen: Die «Ich-vor-dem-Weissichnichtwas»-Bilder und die simplen «Bin-ich-nicht-geil?»-Bilder. Letztere Kategorie unterscheidet sich wenig von klassischer Masturbation: so sehr man sich auch anstrengt, das Resultat ist immer dasselbe. Trotzdem versucht man es jeden Tag aufs Neue. Sinnlos, aber gesundheitlich völlig unbedenklich! Die «Ich-vor-dem-Weissichnichtwas»-Bilder hingegen, die sind lebensgefährlich. Gefahr Nummer eins: Abgründe im Rücken der Selfisten, in die sie auf der Suche nach der geilsten Perspektive stürzen. Nummer zwei: Wasser hinter den Selfisten, in dem sie auf der Suche nach der geilsten Perspektive ertrinken. Drittens: Züge, die von hinten anrollen und das Selfie zum Killfie werden lassen. Ist es nicht bemerkenswert, dass Menschen ihr Leben riskieren, um der Welt… ja was eigentlich genau zu zeigen?
Andere Frage: Wissen Sie, weshalb sich Indianer und andere Völker mit animistischem Weltbild im vorletzten Jahrhundert nicht fotografieren lassen wollten? Sie befürchteten, die Kamera würde ihre Seele rauben. Heute wissen wir: es nicht die Seele, die von der Kamera aufgefressen wird, es ist das Hirn!
Naive Leute wie ich überlegen nun, ob und wie man die Totalverblödung der Menschheit aufhalten könnte. Clevere Leute sehen das ganz anders: Machen wir doch das Phone smarter und lassen die Deppen endgültig verblöden, denn Deppen kann man jeden Mist verkaufen.
Ich zitiere aus der «Macwelt»: Eine App könnte tödliche Selfies verhindern, indem sie gefährliche Situationen erkennt und den Fotografen rechtzeitig warnt. Eine App könnte mit Hilfe ihrer Sensoren, mit Bildanalyse und GPS-Daten zum Beispiel erkennen, dass sich der Fotograf auf einen Abgrund zubewegt und Alarm schlagen. Und gegebenenfalls sogar die Kamera abschalten.

Na dann, weiterhin gut Schuss! 

Fähnlifrässer

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Fähnlifrässer hat den wahren «Plan B» für die SRG KUNG FUcking good! Das wär mein «Plan B» für die SRG, egal, ob es ein Ja oder ein Nein gibt bei der NoBillag-Abstimmung: Stinkbillige Serien aus den 70igern einkaufen. Besonders eine davon ist nämlich schlauer als «Literaturclub», «Sternstunde Philosophie» und «Kulturplatz» zusammen: Kung Fu. Gratis-Verkaufsschulung in Strengelbach Prince of Denn-Air Gehören Sie zum erlauchten Kreis jener, die in der Bäckerei sogar im Samstagmorgen-Stress mit Namen oder gar mit Handschlag begrüsst werden? Fähnlifrässer Mann wählt den Wasserhahn aus Letzten Freitag waren meine Frau und ich in der Ausstellung von Alpnach Küchen in Strengelbach. Mit unserem fröhlichen Küchenbauer Renato sollten wir eine Küche aussuchen. Er hatte uns bereits vorgewarnt: Das kann dauern! Und Ärger geben. Fähnlifrässer Erst die Taxirechnung macht die Sauferei richtig teuer Taxifahren in der Schweiz ist etwas für Privilegierte. Und für Betrunkene. Zur ersten Kategorie gehöre ich definitiv nicht. Fähnlifrässer Jesses, hier fehlen ja Verkehrshindernisse! Wie merkt man, dass man auf einer Strasse 50 fahren darf? Richtig! Am Schild, auf dem die Zahl 50 steht. Woran erkennt man, dass man sich in einer 30er-Zone befindet? Daran, dass man vor lauter Hindernissen die Strasse nicht mehr sieht. Fähnlifrässer Der langweiligste Opa der Welt Letzten Samstag im Auto mit meiner Frau und einer Bekannten. Ich erwähnte, dass unsere Enkelin das Wochenende bei uns verbringen würde. Die Bekannte fragte: «Und, was macht ihr?». Mir fiel – was so gut wie nie vorkommt - einfach keine Antwort ein. Fähnlifrässer Wo ich bin, ist vorne Lieber Jaguar-Fahrer, eigentlich fände ich es schade, ihr elegantes Auto mit einem sechs Tonnen schweren Schneepflug wegzuräumen. Trotzdem wäre es das Gescheiteste! Fähnlifrässer Was treiben die eigentlich im Dunkeln? Einen grossen Teil des Tages verbringe ich im Modus ungläubigen Staunens. Ich gebe zu: Vieles, was Schweizer, zu denen ich ja auch gehöre, tun oder eben nicht tun, kann ich nicht nachvollziehen. Fähnlifrässer Back in Black Zehn Tage sind vergangen, seitdem jemand mein Fahrrad entführt hat. Ich hatte ja bereits angekündigt, dass ich es leid bin, all meine schönen, schwarzen Flitzer kampflos irgendwelchen faulen Idioten zu überlassen. Für einmal wurde meine Zuversicht belohnt. Fähnlifrässer Liebe Frau Yangüela Eigentlich bin ich eher der Pentagram- als der Instagram-Typ, aber nachdem ich zum wiederholten Mal von Ihrer Erfolgsgeschichte gelesen hatte, musste ich herausfinden, wer Sie sind.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
23.01.2018 Kulturcafé Obristhof Oftringen
Anderes

08:30 - 11:00 Uhr

Allgemeiner Cafébetrieb, Kleinkultur und Kleinkunst im Kleinformat. Musik- und Kleinkunstevents siehe www.obristhof.ch

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Ausstellung Kleinformat - André Albrecht Oftringen
Ausstellungen/Messen

08:30 - 11:00 Uhr

Ausstellungen der Fotografien von André Albrecht (Olten).

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Eintritt: Gratis

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Nordic Walking Treff Zofingen
Sport

08:30 - 09:45 Uhr «Sport»

Nordic Walking fördert Beweglichkeit, Kraft, Koordination und Ausdauer

Kontakt:
Norma Meier 079 351 31 49

Lokalität:
Heitern Parkplatz Hirschpark
Im Schürli 8
4800 Zofingen

Veranstalter:
Pro Senectute Aargau, Beratungsstelle Bezirk Zofingen
Vordere Hauptgasse 21
4800 Zofingen
T 062 752 21 61

Walking, Nordic Walking Brittnau
Sport

09:00 - 10:00 Uhr «Walking, Nordic-Walking»

Kontakt:
renegyger@bluewin.ch

Lokalität:
Fröschengülle

4805 Brittnau

Veranstalter:
Brittnauer Seniorentribüne
Rosenweg 4
4805 Brittnau

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

09:00 - 11:00 Uhr
14:30 - 16:30 Uhr

Kinderkleider, Ski, Skischuhe, Skihelme, Schlittschuhe, Babyartikel, Kinderwagen, Schuhe, Spiele, Bücher.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Begegnungscafé «zwüscheHalt» Zofingen
Anderes

14:30 - 17:00 Uhr «Begegnungscafé «zwüscheHa»

Die gemütliche Kaffee-Ecke für den Zwischenhalt im Alltag.

Kontakt:
Beat Maurer/beat.maurer@ref-zofingen.ch/0627450095

Website: www.ref-zofingen.ch

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kirchkreis Zofingen-Mühlethal
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

www.ref-zofingen.ch
beat.maurer@ref-zofingen.ch

Pro-Senectute-Turnen für Seniorinnen Rothrist
Sport

14:30 - 15:30 Uhr

Fitness und Gymnastik für Frauen ab 60 Jahren. Auskunft erteilt S. Steiner, Telefon 062 794 22 26, oder S. Dünki, Telefon 062 797 68 04

Lokalität:
Spielhalle, Neue Turnhalle Dörfli 3
Geisshubelweg 8
4852 Rothrist

Veranstalter:
Pro Senectute

4852 Rothrist

Turnen für Jedermann/-frau Murgenthal
Sport

18:45 - 19:45 Uhr «Turnen für Jedermann/-fra»

Turnhalle Riken, Cirquit, Stafetten, Kondition, Spiele. Keine Vereinsverpflichtung

Kontakt:
Monika Siegrist Tel. 062 926 05 49

Eintritt: Fr. 5.00 pro besuchte Lektion

Lokalität:
Turnhalle Riken
Zelgstrasse 5
4853 Murgenthal

Veranstalter:
STV Murgenthal

4853 Murgenthal

www.stvmurgenthal.ch

Aqua Move Reiden
Sport

19:00 - 19:45 Uhr

Gelenkschonendes Fitness, bei dem man im Wasser steht.

Kontakt:
Solange Becker TEL. 076 33 41 062

Lokalität:
Badi Reiden
Kleinfeld
6260 Reiden
www.badireiden.ch
Info@badireiden.ch

Veranstalter:
Solange Becker
Ackerweg 1
4802 Strengelbach

spanischunterricht@gmx.ch

Männer- und Seniorenturnen Aarburg
Sport

19:00 - 22:00 Uhr «Männer- u. Seniorenturnen»

Fitness und Kondition dank Sport mit Musik und Spielen, für Senioren ü65 19.00-20.15h, für Männer ü35 20.15-22.00h

Kontakt:
Paul Karrer, Präsident paul.karrer@bluewin.ch

Website: www.mtv.pcaarburg.ch

Lokalität:
Turnhalle Paradiesli
Bezirksschulhaus
4663 Aarburg

Veranstalter:
Männerturnverein STV
Postfach 5
4663 Aarburg

Jamsession Zofingen
Konzerte

19:00 - 21:00 Uhr «Konzert»

SchülerInnen und LehrerInnen jammen gemeinsam über Jazzstandards. Auch Eltern, Ehemalige und sonst Interessierte sind willkommen zum Mitspielen oder auch nur zum Zuhören

Kontakt:
Martin Zangerl

Eintritt: Eintritt frei

Lokalität:
ZU 18 (Singsaal) BZZ
Strengelbacherstrasse 25
4800 Zofingen
www.kszofingen.ch

Veranstalter:
Kantonsschule Zofingen
Strengelbacherstrasse 25B
4800 Zofingen

www.kszofingen.ch

Sport für Alle Strengelbach
Sport

19:15 - 20:15 Uhr

Turnen, Skifitness, Beweglichkeit, Spiel

Kontakt:
Hans Bütikofer, 079 344 32 67

Lokalität:
Sporthalle Neumatt

4802 Strengelbach

Veranstalter:
STV Strengelbach

4802 Strengelbach

Frauenturnverein alte Sektion Zofingen Zofingen
Anderes

19:15 - 20:15 Uhr «Gesundheitsturnen ab 50 J»

Gesundheitsturnen ab 50 J. Kontakt:Y.Jung 062 751 64 40

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Alte Sektion

4800 Zofingen

Trachtenchor Oftringen Oftringen
Anderes

19:30 - 21:30 Uhr

Ausser in den Schulferien. Probelektion jederzeit möglich Freuen uns auf neue Männer/ Frauen Stimmen

Lokalität:
Mehrzweckhalle
Grubenweg 20
4665 Oftringen

Veranstalter:
Trachtengruppe

4665 Oftringen

Renaud Capuçon Olten
Konzerte

19:30 - 21:45 Uhr

Mit Werken von Mozart präsentieren sich Renaud Capuçon und die Festival Strings aus Luzern in der Paradedisziplin der klassischen Musik.

Kontakt:
Stadttheater Olten

Eintritt: CHF 55.00 bis 75.00

Website: www.stadttheater-olten.ch

Lokalität:
Stadttheater Olten
Froburgstrasse 3
4603 Olten

Veranstalter:
Stadttheater

4600 Olten

Kleinstädte wie Zofingen im Wandel der Zeit Zofingen
Kurse/Vorträge

19:30 - 21:30 Uhr «Referat»

Urs Brülisauer, Mitbegründer des Kompetenzzentrums Netzwerk Altstadt, hat Altstadtsituationen analysiert, verglichen und Ideen für deren Zukunft entwickelt : Gibt es Chancen für ein Wiederaufblühen ?

Kontakt:
hansschuepbach@bluewin.ch

Eintritt: Eintritt frei, Kollekte

Lokalität:
Singsaal der Bezirkschule Zofingen
Rebbergstrasse 4
4800 Zofingen

Veranstalter:
Volkshochschule Region Zofingen (vhs)
Ackerstrasse 15
4800 Zofingen
T Tel. 062 752 52 00

Frauenturnverein STV Rothrist
Sport

20:00 - 21:30 Uhr

Frauenturnverein STV; Fitness und Kondition, Freude an der Beweglichkeit.

Kontakt:
Edith Ott, 062 794 39 50

Lokalität:
Neue Turnhalle Dörfli 3
Geisshubelweg 8
4852 Rothrist

Veranstalter:
Frauenturnverein
Pilatusweg 27
4852 Rothrist

http://www.tvrothrist.ch/