AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Fähnlifrässer

Fröhliches Selbsterschiessungskommando

Killfie

 | Bild: schwe

Nach guten Nachrichten muss man bisweilen richtiggehend suchen. Ich habe eine gefunden: 127 Selfie-Tote wurden zwischen März 2014 und Ende 2016 registriert. Da kommt Hoffnung auf!

01.11.2017 09:56, schwe, 0 Kommentare

Als ich das Wort  «Selfie» zum ersten Mal hörte, hielt ich es für einen modernen Ausdruck für Selbstbefriedigung. Dann lernte ich, dass es sich dabei um eine besonders idiotische Form des Selbstportraits handelt. Mittlerweile denke ich: So falsch war meine ursprüngliche Deutung eigentlich nicht.
Im Gegenteil: es scheint mir, dass manche Menschen unglücklicher über den Verlust ihres Handys als über den Verlust ihrer primären Geschlechtsteile wären. Am Handy lässt sich nämlich viel ausdauernder rumspielen als an den einschlägigen Körperteilen. Im Handy ist zudem eine Kamera integriert, mit der sich alles fotografieren lässt, was niemanden interessiert: Das Frühstück, der Regenbogen vor dem Bürofenster, das Mittagessen, die Hagelkörner auf dem Balkon, der C-Promi im McDonalds, die Herbstblätter auf dem Waldboden, das neue Motorrad, die alte Kirche, das frisch gezapfte Bier. Das alles wäre ja noch einigermassen erträglich, aber leider ist das Lieblingssujet der allermeisten ihre eigene Visage.
Die «schaut-her-das-bin-ICH!»-Bilder lassen sich zwei Kategorien zuordnen: Die «Ich-vor-dem-Weissichnichtwas»-Bilder und die simplen «Bin-ich-nicht-geil?»-Bilder. Letztere Kategorie unterscheidet sich wenig von klassischer Masturbation: so sehr man sich auch anstrengt, das Resultat ist immer dasselbe. Trotzdem versucht man es jeden Tag aufs Neue. Sinnlos, aber gesundheitlich völlig unbedenklich! Die «Ich-vor-dem-Weissichnichtwas»-Bilder hingegen, die sind lebensgefährlich. Gefahr Nummer eins: Abgründe im Rücken der Selfisten, in die sie auf der Suche nach der geilsten Perspektive stürzen. Nummer zwei: Wasser hinter den Selfisten, in dem sie auf der Suche nach der geilsten Perspektive ertrinken. Drittens: Züge, die von hinten anrollen und das Selfie zum Killfie werden lassen. Ist es nicht bemerkenswert, dass Menschen ihr Leben riskieren, um der Welt… ja was eigentlich genau zu zeigen?
Andere Frage: Wissen Sie, weshalb sich Indianer und andere Völker mit animistischem Weltbild im vorletzten Jahrhundert nicht fotografieren lassen wollten? Sie befürchteten, die Kamera würde ihre Seele rauben. Heute wissen wir: es nicht die Seele, die von der Kamera aufgefressen wird, es ist das Hirn!
Naive Leute wie ich überlegen nun, ob und wie man die Totalverblödung der Menschheit aufhalten könnte. Clevere Leute sehen das ganz anders: Machen wir doch das Phone smarter und lassen die Deppen endgültig verblöden, denn Deppen kann man jeden Mist verkaufen.
Ich zitiere aus der «Macwelt»: Eine App könnte tödliche Selfies verhindern, indem sie gefährliche Situationen erkennt und den Fotografen rechtzeitig warnt. Eine App könnte mit Hilfe ihrer Sensoren, mit Bildanalyse und GPS-Daten zum Beispiel erkennen, dass sich der Fotograf auf einen Abgrund zubewegt und Alarm schlagen. Und gegebenenfalls sogar die Kamera abschalten.

Na dann, weiterhin gut Schuss! 

Fähnlifrässer

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Fähnlifrässer Porter - immobil Ich bin heute 45 Jahre, zwei Monate und 17 Tage alt. Davon bin ich drei Jahre, 10 Monate und drei Tage Auto gefahren. Das muss reichen! Fähnlifrässer Nur das Verbieten ist noch nicht verboten Fähnlifrässer S.M.A.: Sorry Martin Ain! Stellen Sie sich vor, bei den Swiss Music Awards würde es tatsächlich um Musik gehen. Fähnlifrässer hat den wahren «Plan B» für die SRG KUNG FUcking good! Das wär mein «Plan B» für die SRG, egal, ob es ein Ja oder ein Nein gibt bei der NoBillag-Abstimmung: Stinkbillige Serien aus den 70igern einkaufen. Besonders eine davon ist nämlich schlauer als «Literaturclub», «Sternstunde Philosophie» und «Kulturplatz» zusammen: Kung Fu. Gratis-Verkaufsschulung in Strengelbach Prince of Denn-Air Gehören Sie zum erlauchten Kreis jener, die in der Bäckerei sogar im Samstagmorgen-Stress mit Namen oder gar mit Handschlag begrüsst werden? Fähnlifrässer Mann wählt den Wasserhahn aus Letzten Freitag waren meine Frau und ich in der Ausstellung von Alpnach Küchen in Strengelbach. Mit unserem fröhlichen Küchenbauer Renato sollten wir eine Küche aussuchen. Er hatte uns bereits vorgewarnt: Das kann dauern! Und Ärger geben. Fähnlifrässer Erst die Taxirechnung macht die Sauferei richtig teuer Taxifahren in der Schweiz ist etwas für Privilegierte. Und für Betrunkene. Zur ersten Kategorie gehöre ich definitiv nicht. Fähnlifrässer Jesses, hier fehlen ja Verkehrshindernisse! Wie merkt man, dass man auf einer Strasse 50 fahren darf? Richtig! Am Schild, auf dem die Zahl 50 steht. Woran erkennt man, dass man sich in einer 30er-Zone befindet? Daran, dass man vor lauter Hindernissen die Strasse nicht mehr sieht. Fähnlifrässer Der langweiligste Opa der Welt Letzten Samstag im Auto mit meiner Frau und einer Bekannten. Ich erwähnte, dass unsere Enkelin das Wochenende bei uns verbringen würde. Die Bekannte fragte: «Und, was macht ihr?». Mir fiel – was so gut wie nie vorkommt - einfach keine Antwort ein. Fähnlifrässer Wo ich bin, ist vorne Lieber Jaguar-Fahrer, eigentlich fände ich es schade, ihr elegantes Auto mit einem sechs Tonnen schweren Schneepflug wegzuräumen. Trotzdem wäre es das Gescheiteste!
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
24.04.2018 Makuladegeneration Zofingen
Anderes

09:00 - 20:00 Uhr «Patienten gesucht»

Gesucht Patienten für Studienteilnahme

Kontakt:
DAO TCM Zofingen, Silvana Fasano-Marrer Tel. 062 212 28 48

Eintritt: kostenlos

Website: www.dao-tcm-ch

Lokalität:
DAO Traditionelle Chinesische Medizin
Hintere Hauptgasse 9
4800 Zofingen
www.dao-tcm.ch
info@dao-tcm.ch

Veranstalter:
DAO Traditionelle Chinesische Medizin
Hintere Hauptgasse 9
4800 Zofingen

www.dao-tcm.ch
info@dao-tcm.ch

Autos & Architektur - Sonderausstellung Safenwil
Ausstellungen/Messen

10:00 - 18:00 Uhr «Autos & Architektur»

Das Classic Center Schweiz wagt einen Blick über den Rand der Classic Car-Szene hinaus und geht der Frage nach, wie das Auto früher das Bauen beeinflusst hat.

Kontakt:
Emil Frey Classics AG - 062 788 79 20 - info@emilfreyclassics.ch

Eintritt: •Einzeleintritt CHF 10.00 - Kinder CHF 5.00

Website: https://www.emilfreyclassics.ch/sonderausstellung-autos-und-architektur/

Lokalität:
Classic Center Schweiz
Bahnhofplatz 2
5745 Safenwil

Veranstalter:
Emil Frey Classics AG
Bahnhofplatz 2
5745 Safenwil

www.emilfreyclassics.ch
info@emilfreyclassics.ch

Begegnungscafé «zwüscheHalt» Zofingen
Anderes

14:30 - 17:00 Uhr «Begegnungscafé «zwüscheHa»

Die gemütliche Kaffee-Ecke für den Zwischenhalt im Alltag.

Kontakt:
Beat Maurer/beat.maurer@ref-zofingen.ch/0627450095

Website: www.ref-zofingen.ch

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kirchkreis Zofingen-Mühlethal
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

www.ref-zofingen.ch
beat.maurer@ref-zofingen.ch

Frust oder Lust? Zärtlichkeit und Sexualität Langenthal
Kurse/Vorträge

17:00 - 18:00 Uhr «Frust oder Lust? Zärtlich»

Dr. med. Wilf Gasser ist seit gut 20 Jahren in der Paar- und Sexualtherapie tätig und hat mit diesem Hintergrund eine hilfreiche Art entwickelt, das Thema Sexualität offen anzusprechen.

Eintritt: Keine

Website: https://klinik-sgm.ch

Lokalität:
Klinik SGM Langenthal, 3. Stock, Saal «Rubin»
Weissensteinstrasse 30
4900 Langenthal
https://klinik-sgm.ch/kontakt.html
Sana.Siva@klinik-sgm.ch

Veranstalter:
Klinik SGM Langenthal
Weissensteinstrasse 30
4900 Langenthal

https://klinik-sgm.ch/klinik-sgm/events-fachanlaesse
Sana.Siva@klinik-sgm.ch

Running Support Basiskurs 1 Sursee
Sport

17:45 - 18:45 Uhr «Basiskurs 1»

Website: https://www.running-support.ch/

Lokalität:
Running Support: Teresa Brinkel
Badrain 7
6210 Sursee

Veranstalter:
Running Support: Teresa Brinkel
Badrain 7
6210 Sursee

Mentaltraining im Golf Oberkirch LU
Kurse/Vorträge

18:30 - 21:30 Uhr «Mentaltraining im Golf»

Website: http://www.golfparks.ch/

Lokalität:
Golfpark Oberkirch
Am Hofbach 1
6208 Oberkirch LU

Veranstalter:
Golfpark Oberkirch
Am Hofbach 1
6208 Oberkirch LU

Männer- und Seniorenturnen Aarburg
Sport

19:00 - 22:00 Uhr «Männer- u. Seniorenturnen»

Fitness und Kondition dank Sport mit Musik und Spielen, für Senioren ü65 19.00-20.15h, für Männer ü35 20.15-22.00h

Kontakt:
Paul Karrer, Präsident paul.karrer@bluewin.ch

Website: www.mtv.pcaarburg.ch

Lokalität:
Turnhalle Paradiesli
Bezirksschulhaus
4663 Aarburg

Veranstalter:
Männerturnverein STV
Postfach 5
4663 Aarburg

Stricken...was die Nadel hält! Oftringen
Anderes

19:00 - 21:30 Uhr

Nehmen Sie Ihre Strickwaren und gute Laune mit! Für Mann und Frau jeglichen Alters!

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch/stricken-was-die-nadel-halt

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Frauenturnverein alte Sektion Zofingen Zofingen
Anderes

19:15 - 20:15 Uhr «Gesundheitsturnen ab 50 J»

Gesundheitsturnen ab 50 J. Kontakt:Y.Jung 062 751 64 40

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Alte Sektion

4800 Zofingen

Trachtenchor Oftringen Oftringen
Anderes

19:30 - 21:30 Uhr

Ausser in den Schulferien. Probelektion jederzeit möglich Freuen uns auf neue Männer/ Frauen Stimmen

Lokalität:
Mehrzweckhalle
Grubenweg 20
4665 Oftringen

Veranstalter:
Trachtengruppe

4665 Oftringen

Frauenturnverein STV Rothrist
Sport

20:00 - 21:30 Uhr

Frauenturnverein STV, Fitness und Koordination, Freude an der Beweglickeit

Kontakt:
Edith Ott / 062 794 39 50

Lokalität:
Neue Turnhalle Dörfli 3
Geisshubelweg 8
4852 Rothrist

Veranstalter:
Frauenturnverein
Pilatusweg 27
4852 Rothrist

http://www.tvrothrist.ch/