AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Altstadt regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Musik & Theater Zofingen startete erfolgreich ins Jubiläumsjahr

Finanztussi trifft auf Theaterheini

Harmonierten auf der Bühne hervorragend: Andrea Zogg als alternder Schauspieler und Danielle Green als Finanzberaterin.

 | Bild: Günter Zimmermann

Ein Theater über ein Theater - das ist nicht nur amüsant, sondern bei «Die Besetzung» fantastisch.

05.11.2016 11:28, guez, 0 Kommentare

Zur Eröffnung der 75. Saison brachte Musik & Theater Zofingen ein Stück auf die Stadtsaal-Bühne, das eine absolute Aktualität innehat: Eine Stadt muss sparen und natürlich trifft es zuerst die Kultur. Präziser: das Stadttheater. Doch will dies der alternde Schauspieler Joachim Albrecht nicht einfach so hinnehmen und liefert sich mit Paula Völlmer, welche die Beratungsfirma vertritt, die der Stadt radikale finanzielle Einschnitte vorschlagen will, ein Duell der Sonderklasse.

«Die Besetzung» aus der spitzen Feder des Schweizer Starautors Charles Lewinsky beinhaltet hauptsächlich eine derbe Portion Zynismus. Wenn die Finanztussi auf den Theaterheini trifft, dann wird nicht nur offenherzig geflucht und verdammt, selbst eine Pistole erhält ihren Auftritt – ohne dass diese natürlich todbringende Wirkung zeigte. Denn wie jedes Requisit, welches Albrecht aus dem Fundus holte, war sie Theater-Utopie. Eine jener Utopien, wie sie in der Theaterwelt zuhauf vorkommen und mit denen die Finanzjongleurin selbstverständlich gar nichts anfangen kann. «Mit Zahlen kann man nicht diskutieren», repetierte sie und machte damit von Anfang an klar, dass des Theaters Lebenszeit abgelaufen ist.

Persönliche Demütigung
So realistisch das Szenario, so fantastisch auch die Protagonisten in Person von Andrea Zogg (u.a. «Schellen-Ursli», «Reise der Hoffnung», «Sennentuntschi») als Joachim Albrecht und Danielle Green («Hamlet», «Kabale und Liebe») als Paula Völlmer. Charles Lewinsky scheint den beiden die Rollen auf den Leib geschrieben zu haben, dermassen gehen sie in ihnen auf. Es ist eine wahre Hassliebe, die auf der Bühne stattfindet, mal aggressiv laut, mal schon fast die Romantik herausfordernd. So ist «Die Besetzung» nicht nur ein kulturpolitisches Stück, sondern es befasst sich auch mit der Geschlechter- und Generationenfrage. Wenn die junge Frau plötzlich die Macht über den alten Herrn innehat, ist dies für Zweiteren nicht nur aufgrund des drohenden Endes seines Theaters bitter, sondern auch persönlich demütigend. Man sah es ihm zu jeder Zeit an.

Das Stück bot immer wieder auch Reminiszenzen an Theaterklassiker, wie etwa an «Hamlet» oder die Werke Friedrich Schillers. Und der über der Szenerie hängende Kronleuchter erinnerte stets an das Schwert des Damokles, welches bedrohlich schwer über dem Theater schwebte. Ein Theater über ein Theater, welches sich frech an anderen Theatern bedient – auf eine solche Idee muss man erst kommen und diese dann in unterhaltsame, spannende Form bringen – Charles Lewinsky ist dies bei «Die Besetzung» hervorragend gelungen.

Fiktion versus Realität
Wie Cécile Vilas, Leiterin Musik & Theater sowie der Zofinger Kulturstelle, zu Begrüssung hinwies, kann wohl jede grössere Stadt Parallelen zum Stück ziehen. Sparprogramme haben gerade Hochkonjunktur und die Kultur ist dabei auffallend oft als Erstes betroffen. «Sie haben doch keine Ahnung vom Theater, entscheiden aber über uns», enerviert sich Albrecht im Stück. «Sie führen einen Kampf, den Sie nicht gewinnen können», entgegnet Völlmer – und lag falsch. Denn dass schlussendlich gerade sie einen Trick anwendet, um dem Theater seine Existenz doch noch zu sichern, ist eine überraschende Wende des Stücks. Eine Wende, die in der Realität nicht jedem Kulturlokal gegönnt ist. Aber in der Theaterwelt ist eben Fiktion wirklich noch Fiktion.

Bühne | Kultur | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Mittwoch, 14. Juni 2017, 17:00 Uhr, Stadtbibliothek Zofingen So reiste man früher Die Stadtbibliothek Zofingen lädt ein zu einer Frühlingsführung unter dem Motto «Reisen anno dazumal» ein. Präsentiert werden Reisebücher und Atlanten aus dem historischen Buchbestand der Stadtbibliothek. «Unsere» Regio-Bands machen nicht nur gute Musik, sondern auch coole Videoclips Eins auf die Augen? Die Zofinger Instrumental-Doomer Ephedra haben sich nicht nur einen Plattendeal mit Argonauta Records ergattert, sondern gleich noch den ersten Videoclip nachgeschoben. 03.06.2017, 14:00 Uhr bis 08.07.2017 , Obristhof Oftringen Samuel Kunz: Irritation ist Programm Samuel Kunz stellt im Rahmen der Ausstellungsreihe «Kleinformat» im Kulturcafé Obristhof aus. Der Dagmerseller erschafft Collagen und Zeichnungen, die irritieren und zum Denken anregen. Interview zum Wochenende «Ich hatte gar keine Lust mehr zu singen» Priska Zemp alias Heidi Happy gehört zu den erfolgreichsten Schweizer Musikerinnen der letzten Jahre. Bei Orangina und Kaffee im Luzerner Café «Salü» spricht die gebürtige Dagmersellerin über das Muttersein, Plattenaufnahmen in Zofingen und grosse Vorbilder. Konkurs von Nation Music «Für uns ist der Konkurs nicht so tragisch» Der Konkurs von Nation Music betrifft auch regionale Bands. The Music Monkeys haben jedoch vorgesorgt. Kitty & Jerry Familiensiesta Normalerweise sind sie ja nur zuhause zusammen – für einmal haben sich Kitty & Jerry jedoch entschlossen, ihre Siesta (fast) gemeinsam auf der «Mattmann-Treppe» zu zelebrieren. Neue Koenix-CD Spielend durch das Feuer Mit «Dürs Füür» editieren die Koenix ihr viertes Album – morgen Samstag wird es getauft. Konkursverfahren Nation Music ist pleite Das bekannte Plattenlabel Nation Music aus Aarau hat Ende April Konkurs angemeldet. Sämtliche Verkäufe, sowohl physisch als auch digital, werden per sofort gestoppt. Aargauer Kultur Aargauer Festivals spannen zusammen Neun kantonale Kulturveranstalter haben das Festivalforum Aargau gegründet. Es widmet sich der Vernetzung und dem Austausch von Fachwissen. «bandXaargau» Die Gewinner: Dennis Kiss & The Sleepers Von den sieben Finalisten des Newcomerfestivals bandXaargau konnten die Jungs aus Baden mit ihrer Musik und ihrer packenden Performance die Jury am meisten überzeugen.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
30.05.2017 Nordic-Walking-Treff Rothrist
Sport

08:30 - 10:00 Uhr

Auskunft erteilen Evi Wülser, Tel. 062 794 16 89 und Vreni Kunz, Tel. 062 794 05 85

Kontakt:
Evi Wülser / Vreni Kunz

Lokalität:
Wasserreservoir

4852 Rothrist

Veranstalter:
SATUS Rothrist

4852 Rothrist

www.satus-rothrist.ch

Kulturcafé Obristhof Oftringen
Anderes

08:30 - 11:00 Uhr

allgemeiner Cafébetrieb, Kleinkultur und Kleinkunst im Kleinformat. Musik- und Kleinkunstevents siehe www.obristhof.ch

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Walkinggruppe Zofingen Zofingen
Sport

08:30 - 09:45 Uhr «Walking Nordic-Walking»

Walking, Nordic Walking Treff für jedermann/frau die sich gerne in der Natur bewegen. In Zusammenarbeit mit der Pro Senectute. Auskunft Tel. 062 797 28 87

Kontakt:
Geiser Sylvia, Tel. 062 797 28 87

Lokalität:
Heitern Parkplatz Hirschpark
Im Schürli 8
4800 Zofingen

Veranstalter:
Walkinggruppe Zofingen
Neue Bühnenbergstrasse 38
4665 Oftringen
T Sylvia Geiser

Fit-Gymnastik Zofingen
Anderes

08:45 - 09:45 Uhr «pflegerische Gymnastik»

Bewegung, Kraft, Entspannung. Kreativ und dynamisch. Für alle, die präventiv nach vorne schauen.

Kontakt:
Barbara Fölmli, Bewegungstherapeutin, info@movesanum.ch

Eintritt: Gratis Schnuppertrainingslektion/ weitere: 21Fr /h

Website: www.movesanum.ch

Lokalität:
Untere Grabenstrasse 33
Untere Grabenstrasse 33
4800 Zofingen

Veranstalter:
Barbara Fömli, Movesanum
untere Grabenstrasse 33 c/o amYOGA
4800 Zofingen

www.movesanum.ch
info@movesanum.ch

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

09:00 - 11:00 Uhr
14:30 - 16:30 Uhr

Kinderkleider, Schuhe, Babyartikel, Velos, Helme, Rollerblades, Kinderwagen, Spiele, Bücher, Sicherheitsdecken.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Pippo Papagei lädt ein Zofingen
Anderes

09:30 - 10:00 Uhr

Die Sprach- und Buchspielgruppe der Stadtbibliothek für Kinder zwischen 3 und 4 Jahren.

Kontakt:
stadtbibliothek@zofingen.ch

Eintritt: -

Website: https://www.winmedio.net/zofingen/#Start1

Lokalität:
Stadtbibliothek Zofingen
Hintere Hauptgasse 20
4800 Zofingen
www.stadtbibliothek-zofingen.ch
stadtbibliothek@zofingen.ch

Veranstalter:
Stadtbibliothek Zofingen
Hintere Hauptgasse 20
4800 Zofingen
T 062 752 16 53
www.stadtbibliothek-zofingen.ch
stadtbibliothek@zofingen.ch

Pro-Senectute-Turnen für Seniorinnen Rothrist
Sport

14:00 - 15:00 Uhr

Fitness und Gymnastik für Frauen ab 60 Jahren. Auskunft erteilt S. Steiner, Telefon 062 794 22 26, oder S. Dünki, Telefon 062 797 68 04.

Lokalität:
Spielhalle, Neue Turnhalle Dörfli 3
Geisshubelweg 8
4852 Rothrist

Veranstalter:
Pro Senectute

4852 Rothrist

Offener Töpferkeller Zofingen
Anderes

14:00 - 17:00 Uhr «Offener Töpferkeller»

Freies Modellieren mit Ton.

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Eintritt: ab CHF 6.-- + Material

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Begegnungscafé «zwüscheHalt» Zofingen
Anderes

14:30 - 17:00 Uhr «zwüscheHalt»

die gemütliche Kaffee-Ecke für den Zwischenhalt im Alltag.

Kontakt:
Beat Maurer / beat.maurer@ref-zofingen.ch / 062 74500 95

Website: www.ref-zofingen.ch

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kirchkreis Zofingen-Mühlethal
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

www.ref-zofingen.ch
beat.maurer@ref-zofingen.ch

Vernissage und Apéro Oftringen
Ausstellungen/Messen

17:00 - 18:30 Uhr «Vernissage und Apéro»

Ausstellungseröffnung Töpferobjekte

Kontakt:
bibliothek@oftringen.ch / 062 797 36 71

Lokalität:
Bibliothek Oftringen
Zürichstrasse 32
4665 Oftringen
www.oftringen.ch/bibliothek
bibliothek@oftringen.ch

Veranstalter:
Gemeindebibliothek
Zürichstrasse 32
4665 Oftringen
T 062 789 81 90

Stricken...was die Nadel hält! Oftringen
Anderes

19:00 - 21:30 Uhr

Nehmen Sie Ihre Strickwaren und gute Laune mit! Für Mann und Frau jeglichen Alters!

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Eintritt: Gratis

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Frauenturnverein alte Sektion Zofingen Zofingen
Anderes

19:15 - 20:15 Uhr «Gesundheitsturnen ab 50»

Gesundheitsturnen ab 50 Jahren. Auskunft erteilt Yvonne Jung, Telefon 062 751 64 40.

Kontakt:
Yvonne Jung, lothar.jung@solnet.ch

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Alte Sektion

4800 Zofingen

Die Brücke am Kwai Zofingen
Anderes

19:30 - 23:00 Uhr «Nostalgiekino»

Kontakt:
UrsRuegger@gmx.ch

Eintritt: 20.00

Website: www.palass.ch

Lokalität:
Palass
Pfistergasse 54
4800 Zofingen
www.palass.ch

Veranstalter:
Nostalgiekino
Pfistergasse 54
4800 Zofingen

www.palass.ch
UrsRuegger@gmx.ch

Trachtenchor Oftringen Zofingen
Anderes

19:30 - 21:30 Uhr

ausser Schulferien. Wir freuen uns über neue Männer/Frauenstimmen,Probelektion jederzeit möglich.

Lokalität:
Wüest
alter Kirchweg 28
4800 Zofingen
kfwuest@hispeed.ch

Veranstalter:
Trachtengruppe

4665 Oftringen

Frauenturnverein STV Rothrist Rothrist
Sport

20:00 - 21:30 Uhr

Frauenturnverein STV Rothrist

Kontakt:
Edith Ott, Tel. 062 794 39 50

Lokalität:
Neue Turnhalle Dörfli 3
Geisshubelweg 8
4852 Rothrist

Veranstalter:
Frauenturnverein
Pilatusweg 27
4852 Rothrist

http://www.tvrothrist.ch/

Notfälle bei Kleinkindern Strengelbach
Kurse/Vorträge

20:00 - 22:00 Uhr «2. Kursteil»

Arztvortrag mit Herrn Dr. de Garis, FMH für Kinder- und Jugendmedizin

Kontakt:
Samariterverein Strengelbach

Eintritt: Fr. 100.00 pro Person

Website: www.samariter-strengelbach.ch

Lokalität:
Samariterlokal
Sägetstrasse
4802 Strengelbach

Veranstalter:
Samariterverein Strengelbach
Sägetstrasse
4802 Strengelbach

www.samariter-strengelbach.ch