AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Flügel braucht es keine, nur Turnschuhe

Einer flog über die Trinermatten

Der schweizweit erste Parkour & Outdoor-Fitness Park auf öffentlichem Grund ist eröffnet. Und er steht in Zofingen!

26.06.2017 19:00, schwe, 1 Kommentare

Patrick Gysins Freude ist nicht zu übersehen, als er anlässlich der Eröffnungsfeier des Parks sichtlich gerührt den vielen Menschen dankt, die massgeblich zur Verwirklichung des Traumes einer öffentlich zugänglichen Trainingsanlage beigetragen haben. «Gysmo», wie Gysin in der Szene genannt wird, darf man getrost als einen «Parkour-Pionier» bezeichnen. Er hat den Sport in der Region bekannt gemacht und mit der Gründung der «Free-Z Parkour & Freerunning GmbH» im Jahr 2010 schon bald auf ein professionelles Niveau gebracht. Free-Z bietet heute Trainings in Zofingen, Zürich und Hochdorf an, kann für TV- und Videoproduktionen gebucht werden, tritt an Firmenanlässen auf und vertreibt eigenes Merchandising.

Kein Spielplatz
Fast sechs Jahre sind seit der ersten Idee einer öffentlichen Parkour-Anlage vergangen. Jahre, in denen viele Hürden zu überwinden waren. Neben der Suche nach einem geeigneten Standort entpuppte sich das Einholen unzähliger Bewilligungen als langwieriges Prozedere. In dieser Phase war man froh um den uneingeschränkten Support der Stadt Zofingen. Am Anfang stand man nämlich, wie sich Bauleiter Patrick Binggeli erinnert, vor einem grundsätzlichen Problem: «Es war nicht mal klar, was das, was wir zu bauen gedachten, in rechtlicher Hinsicht darstellt. Ist es ein Spielplatz? Ein Sportplatz? Nun, schliesslich ist die Anlage offiziell deklariert als ‹Sportgerät›, wodurch etliche Normen, die etwa für Spielplätze gelten, nicht erfüllt werden mussten.»

Ein kleines Wunder
Das Design des Parks übernahm Joel Eggimann, ebenfalls im Free-Z-Kernteam und einer der erfolgreichsten Schweizer Parkour-Athleten. Die Finanzierung des Bauvorhabens dümpelte ein Jahr lang etwas vor sich hin. Vom angestrebten Betrag von 100›000 Franken war man noch weit entfernt, sagt Binggeli: «Ja, es harzte ein wenig, bis Raphael Arn, Leiter der Mobiliar Generalagentur Zofingen, über Umwege von unserem Plan erfuhr und ein kleines Wunder eintrat.» Das «kleine Wunder» bestand in einem Check über 50›000 Franken und löste alle finanziellen Probleme auf einen Streich. Endlich konnte gebaut werden, getestet und optimiert, bis zur Bauabnahme von offizieller Seite, die laut Binggeli «denkbar problemlos» verlief.

Eine fröhliche Familie
An der Eröffnung feiert man den Park als Erfolgsgeschichte unkomplizierter Zusammenarbeit zwischen den Initianten, der Stadt Zofingen und dem Hauptsponsor. Die aus der ganzen Schweiz angereisten Parkour-Athleten sind allerdings nicht gekommen, um launigen Ansprachen zu lauschen, sie wollen den Park so schnell wie möglich testen. Und das tun sie, sobald der letzte Redner das Mikrophon aus der Hand gelegt hat! Jede erdenkliche «Linie» durch die Hindernisse wird ausprobiert, man feuert sich gegenseitig an, applaudiert bei besonders gelungenen Sprüngen. Was für Aussenstehende oft richtig gefährlich aussieht, «ist niemals waghalsig oder kopflos», wie «Gysmo» versichert, «wir wissen, was wir tun. Und natürlich fängt man auch in diesem Sport ganz von vorne an und nicht mit 5 Meter-Sprüngen.»

Gysin selber schont sich an diesem Nachmittag nicht: unermüdlich nimmt der Senior unter den Anwesenden Anlauf und begeistert alle mit Sprungkraft, Furchtlosigkeit und Präzision. Anfänger, die sich am Eröffnungstag bereits an kleine Sprünge in der Anlage wagen, werden von den Cracks nicht belächelt, sondern ermuntert und mit guten Tipps bedacht. Der Umgang, den die jungen Athleten untereinander pflegen, ist auffällig freundschaftlich und respektvoll. Es wird Englisch, Deutsch und Französisch gesprochen. Die Parkour- und Freerunning-Szene ist tatsächlich eine grosse, friedliche und fröhliche Familie. Wer ein Teil davon werden möchte oder dem Spektakel einfach nur zuschauen, begibt sich an einem trockenen Wochenende am besten direkt vor Ort oder konsultiert die Homepage von Free-Z, wo offizielle Trainings vermerkt sind.

Ein Video des Anlasses finden Sie auf YouTube by Compest

Sport | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Kommentare (1)

Caro | am 27.06.2017 um 18:39 Uhr
Grundsätzlich finde ich diese Anlage eine gute Idee und bin auch zufrieden, dass dieses Projekt realisiert wurde.
Was ich weniger toll finde, ist die Tatsache, dass die Realisierung auf Kosten der Skateboarder durchgeführt wurde. Der Dialog, einen Kompromiss zu finden, fand nur am Rande oder sozusagen gar nicht statt. Die Skater, welche seit Jahren in der Trinermatte ihren kleinen Park haben, wurden ohne zu zögern verdrängt. Schade, denn nun ist der Park nicht mehr gut zu befahren. Der Platz ist nun zu klein, dass "vernünftig" eine Line gezogen werden kann. Ich bin sicher, dass man in Zofingen eine Lösung gefunden hätte, dass alle auf ihre Kosten kommen. Doch gegen die organisierten "Parcüürler" hatten die hobbymässigen, leidenschaftlichen Skater nicht den Hauch einer Chance, sich Gehör zu verschaffen.
Trotz allem: ich wünsche allen einen "zfredne" und schönen Sommer.
Gruess Caro


Mike Müller besuchte den Zofinger Stadtsaal Schlagende Argumente an der «Gmeind» In einem furiosen Solo-Schauspiel zeigte Mike Müller, wie eine Gemeindeversammlung aus dem Ruder läuft. Donnerstag, 23. November 2017, 20:15 Uhr, Palass Zofingen Die Welt ist voller Lösungen – bei uns gratis! Der Verein Kultur Alass präsentiert zusammen mit der Pizzeria Letzi den Film «Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen!». Wir haben Gratis-Tickets dafür. Lo & Leduc im Stadtsaal Zofingen Pop-Feuerwerk auf Top-Niveau Lo & Leduc sind Garanten für eine intensive Show – im Stadtsaal haben sie es einmal mehr bewiesen. «Wissen am Dienstag» FC Basel Heute spielt der FC Basel in der Champions League gegen ZSKA Moskau. Zeit, zwölf Fragen über den Schweizer Klub ins Tor zu kicken! Live an der Regiomesse in Zofingen Showtime der ISG Dancecrew Die ISG Dancecrew war am Sonntag an der Regiomesse in Zofingen zu Gast am Stand von der ZT Medien AG und zeigte einen Ausschnitt aus ihrem aktuellen Programm. regiolive.TV hat die Show aufgezeichnet. Andreas Thiel zu Gast im ZT-Medienhaus «Ich erkläre den Leuten, was Humor ist» Auf seiner Promotour für die aktuelle "HUMOR"-Tour machte Polit-Satiriker Andreas Thiel heute Halt im ZT-Medienhaus. Radio-Inside-Geschäftsführer Mige Stalder hat ihm für regiolive.TV ein paar Fragen zu seinem Programm gestellt. Donnerstag, 26. Oktober 2017, 20 Uhr, Stadtsaal Zofingen Weltbekanntes Drama im Stadtsaal Mit «Tod eines Handlungsreisenden» des US-amerikanischen Schriftstellers Arthur Miller zeigt Musik & Theater Zofingen ein weltbekanntes Schauspiel. 4. November bis 17. Dezember 2017, Kunsthaus Zofingen BODENLOS III In der dritten Ausstellung der Reihe BODENLOS dreht sich erneut alles um Kunst und Tanz. Der Schwerpunkt liegt auf dem Thema Kampf. Hierbei geht es nicht um den Kampf mit ei-nem physischen Gegenüber, sondern um die kämpferische Auseinandersetzung mit dem eigenem ICH. Fähnlifrässer Wo ich bin, ist vorne Lieber Jaguar-Fahrer, eigentlich fände ich es schade, ihr elegantes Auto mit einem sechs Tonnen schweren Schneepflug wegzuräumen. Trotzdem wäre es das Gescheiteste! Bei Kunz precision AG wird gemessen – und zwar in höchster Präzision Zum Messen gern Präzision steht bei einem Zofinger Unternehmer an vorderster Stelle: Ernst Kunz sorgt mit seinem Team weltweit dafür, dass Maschinen immer genauer arbeiten.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
19.11.2017 Naturfreunde Brittnau Brittnau
Anderes

09:00 - 17:00 Uhr «Fröschengülle Brittnau»

Fröschengülle Brittnau, offen für jedermann, Konsumationsbetrieb

Kontakt:
Heinz Ott, 062 794 39 50

Website: www.naturfreunde-brittnau.ch

Lokalität:
Fröschengülle

4805 Brittnau

Veranstalter:
Naturfreunde

4805 Brittnau

BODENLOS III und Schweizer Tanzpreise (BAK) Zofingen
Ausstellungen/Messen

11:00 - 17:00 Uhr «Ausstellung»

Susanne Lemberg und Manuela Hartel zeigen Arbeiten zum Thema Tanz. Im Kabinett ist die Sonderausstellung Schweizer Tanzpreise und Fotos von Antonello&Montesi und Gregory Batardon zu sehen.

Eintritt: frei/Kollekte

Website: www.kunsthauszofingen.ch

Lokalität:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen
T 062 751 48 29
www.kunsthauszofingen.ch

Kunstausstellung Martin Ziegelmüller, Malerei Rothrist
Ausstellungen/Messen

11:00 - 18:00 Uhr

Führung durch den Künstler von 11:30 - 12:00 Uhr und anschliessend Apéro bis 14:00 Uhr. Öffnungszeit Ausstellung 11:00 - 18:00 Uhr.

Kontakt:
Willi und Elisabeth Hofer, Tel. 062 794 24 52

Lokalität:
KuKu - Kunst und Kultur
Bernstrasse 281
4852 Rothrist

Veranstalter:
Kunst und Kultur (KuKu) in der alten Spinnerei
Bernstrasse 281
4852 Rothrist

Dagmerseller Kerzenziehen Dagmersellen
Anderes

13:00 - 19:00 Uhr «Kerzenziehen»

Mit grosser Freude öffnen wir die Tore der Kessi Scheune in Dagmersellen wieder und laden Sie herzlich zum Kerzenziehen ein.Geniessen sie ein paar ruhige vorweihnachtliche Stunden

Lokalität:
Kessi Scheune
Kreuzbergstrasse 4
6252 Dagmersellen

Veranstalter:
Volkshochschule Dagmersellen
Kirchstrasse 3
6252 Dagmersellen
T 062 748 31 17
www.vhsdagmersellen.ch

Öffentliches Eislaufen in der Eishalle Sursee Sursee
Sport

13:15 - 16:30 Uhr «öffentliches Eislaufen»

Website: http://www.sursee.ch

Lokalität:
Eishalle Sursee
Moosgasse 3
6210 Sursee

Veranstalter:
Eishalle Sursee
Moosgasse 3
6210 Sursee

Kerzenziehen mit farbigem Wachs Zofingen
Anderes

14:00 - 17:00 Uhr «Kerzenziehen»

Kreative Freizeit im Spittelhof-Wöschhüsli - beliebt bei gross und klein! Heute mit Kafistube der Pfadi Zofige.

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Sonderausstellung: Samichlaus & Co. Rothrist
Ausstellungen/Messen

14:00 - 17:00 Uhr «Vernissage Ausstellung»

Eröffnung der Sonderausstellung:"Samichlaus & Co. Aus der Sammlung von Evelyne Gasser Lenzburg. Vernissage: Einführung Evelyne Gasser Musik mit Chris Regez und Martina Meier, Country-Christmas Songs

Website: www.rothrist.ch

Lokalität:
Heimatmuseum Rothrist
Bachweg 18
4852 Rothrist
www.rothrist.ch
heimatmuseum@rothrist.ch

Veranstalter:
Museumskommission

4852 Rothrist

Ausstellung R. Hatzung/R. Süess Zofingen
Ausstellungen/Messen

14:00 - 16:30 Uhr

Die Augsburgerin Rebekka Hatzung wohnt in Dagmersellen. Sie zeigt Raumwelten. Von Robert Süess, Dagmersellen, sind figürliche Werke zu sehen. Die Ausstellung dauert bis am 20.1.2018.

Eintritt: Eintritt frei

Website: www.galerie-rahmenatelier.ch

Lokalität:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen

Veranstalter:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen
T 062 752 00 00
www.galerie-rahmenatelier.ch

Spielnachmittag Zofingen
Anderes

14:30 - 16:30 Uhr «Spielnachmittag»

Unter der Anleitung des Teams der Ludothek Zofingen können Kinder ab dem Kindergartenalter neue und bekannte Brettspiele kostenlos ausprobieren.

Kontakt:
Beat Maurer/beat.maurer@ref-zofingen.ch/0627450095

Website: www.ref-zofingen.ch

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kirchkreis Zofingen-Mühlethal
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

www.ref-zofingen.ch
beat.maurer@ref-zofingen.ch

Ausstellungen und Museumscafé geöffnet Oftringen
Ausstellungen/Messen

15:00 - 17:00 Uhr

Website: www.museum-oftringen.ch

Lokalität:
Ortsmuseum Alter Löwen
Dorfstrasse 29
4665 Oftringen

Veranstalter:
Museumskommission

4665 Oftringen

Konzert Chor Glory Voices Aarburg
Konzerte

17:00 - 18:30 Uhr «Konzert Chor Glory Voices»

Die GLORY VOICES bestehen aus 20 Sängerinnen und Sänger jeden Alters. Unter der Chorleiterin Sabine Da Cunha singen wir Lieder aus verschiedenen Stilrichtungen wie Gospel, Pop und Musik aus aller Welt

Kontakt:
Dina Hüsler, info@glory-voices.ch

Eintritt: Kollekte

Website: https://web.glory-voices.ch/

Lokalität:
Gasthof Bären
Städtchen 16
4663 Aarburg

Veranstalter:
Glory Voices
Im Füler 3
4616 Kappel SO

https://web.glory-voices.ch/
info@glory-voices.ch

Der andere Blick eines reisenden Oberaargauers Oberbipp
Anderes

17:00 - 19:00 Uhr «Lesung und Klaviermusik»

Literarisch-musikalischer Anlass mit dem Oberbipper Marc Sahli. Seine Kurzgeschichten aus aller Welt werden musikalisch von der Pianistin Svetlana Artemenko umrahmt. Mit Apéro.

Kontakt:
Pfarramt Oberbipp und Marc P Sahli

Eintritt: Frei. Kollekte.

Lokalität:
Pfarrscheune
Herrengasse 1
4538 Oberbipp

Veranstalter:
Kirchgemeinde Oberbipp
Herrengasse 1
4538 Oberbipp