AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Altstadt regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Wenn sogar der Autor mehr Schuhe besitzt als viele Deutschschweizer Frauen, dann ist das...

Die grosse Schuh-Lüge!

Schuhe Schwe

Die Schuhsammlung des Autors: Mindestens 50% Ausschuss!  | Bild: schwe

Die Schweizerinnen haben nicht nur zu viel Geld, zu viele Sorgen und zu wenig Zeit, sondern auch zu viele Schuhe, wie eine Studie des Kleinanzeigenportals tutti.ch ergeben hat. Zu viele Schuhe? Gibt's das wirklich? Und falls ja: wie viele sind «zu viele»?

26.05.2015 16:47, schwe, 2 Kommentare

Wirklich erstaunt hat es mich ja nicht, dass die Schweizerinnen zu viele Schuhe haben. Ich meine: wovon haben wir in der Schweiz nicht zuviel, Lebensfreude und Humor vielleicht mal ausgenommen? Trotzdem offenbart die Studie von tutti.ch etwas Erstaunliches: «Viel» bedeutet im Zusammenhang mit Schuhen offenbar nicht so viel, wie ich immer gemeint habe. Wer jetzt - wie ich - vor seinem geistigen Auge Schränke voller High Heels, Stiefeletten, Boots, Sneakers, Sandalen und Ballerinas sieht, liegt nämlich komplett falsch:

Laut tutti.ch besitzt die durchschnittliche Deutschschweizerin nämlich 6-15 Paar Schuhe, die meisten Nordwestschweizerinnen besitzen etwas mehr: zwischen 11 und 15 Paar Schuhe stehen in ihren Schuhschränken. Mehr als 40% der befragten Damen aus dieser Region sagen, dass sie die Mehrheit ihrer Schuhe tragen, müssen aber gestehen, dass sie doch ein paar Schuhe haben, die sie nicht anziehen. Jede zehnte Frau landesweit wie in der Region gibt in der Umfrage sogar an, dass sie zu viele Schuhe besitze.

Der Autor wäre eine gute Frau

«Zu viele Schuhe», das sei ein Widerspruch in sich, klärt mich eine Arbeitskollegin an der Kaffeemaschine auf, als ich ihr von bereits erwähnter Studie berichte. Eine Frau habe nie genug Schuhe, NIEMALS! Sie selber zum Beispiel besitze eine gut dreistellige Zahl an Schuhen, habe aber trotzdem nicht das Gefühl, es reiche.

Nun bin ich neugierig geworden auf meine eigene Schusammlung und beschliesse, in der Mittagspause Inventur zu machen (siehe Bild). Vorausschicken muss ich, dass mir weder der Kleider-, noch der Schuhkauf irgendeine Form von Befriedigung bringt oder gar Spass macht. Trotzdem: 12 Paar hab ich gefunden, die jüngsten sind einen Monat alt (deshalb kann man noch erkennen, dass sie weiss sind), die ältesten wohl ungefähr 13 Jahre. Die beiden Paar Halbschuhe von Navyboot hab ich seit gut 7 Jahren nicht mehr getragen. Die schwarzen New Balance haben Löcher, sind also reine Schönwetterschuhe. Gleiches gilt für die roten Converse und die beigen Adidas Superstar. Die schwarzen Adidas Superstar sind mir leider ein bisschen zu klein. Ich trage also 6 Paar Schuhe mehr oder weniger regelmässig. Das sind vielleicht zwei Paar mehr, als ich wirklich brauche, aber mir scheint die Zahl recht überschaubar. Auch für einen Mann. 

Liebe Frauen, bitte nicht lügen!

Ich hege deshalb einige Zweifel am Wahrheitsgehalt dieser Studie, bzw. an der Ehrlichkeit (oder dem Gedächtnis?) der befragten Frauen.

Und weil ich immer gerne Recht habe und niemals glauben werde, dass ich ebenso viele Schuhe besitze wie der Durschnitt aller Deutschschweizerinnen, möchte ich Euch, liebe Leserinnen, dazu auffordern, mir mittels Kommentar-Funktion mitzuteilen, wie viele Paar Schuhe ihr besitzt. Und zwar alle, die rumstehen. Aber wirklich ALLE!

Schuhe schwe

 | Bild: schwe

Feldversuch | Reto Porter | Thema

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Kommentare (2)

Michael Oelting | am 28.05.2015 um 12:43 Uhr
Ich bin zwar keine Frau und alles anderer als ein Schuhliebhaber. Aber trotzdem bin ich erstaunt, wie viele Schuhe ich habe. Total ca. 18 Paare! Das "ca." deswegen, weil ich mir nicht sicher bin, ob sich tatsächlich 4 Paar Schuhe (1 Paar Gummistiefel, 1 Paar Arbeitsschuhe, 2 Paar Finken) noch in meinem Elternhaus bei Hamburg befinden (hinfahren und nachzählen wäre mir zu teuer). Dann wäre da noch ein paar Sicherheitsschuhe, diese gehören jedoch meinem Arbeitgeber (und diese trage ich tatsächlich am häufigsten, was Stunden anbelangt). Blieben also noch 13 Paar Privatschuhe auf Schweizer Hoheitsgebiet (2 Paar fette Wanderschuhe, 2 Paar Halbschuhe, 2 Paar Sandalen, 3 Paar Finken, 1 Paar Flipflops). Innerhalb der letzten 5 Jahre habe ich lediglich die Flipflops, die Halbschuhe und die Turnschuhe benutzt. Somit wären die anderen Schuhe eigentlich überflüssig. Aber soll ich sie fortrühren, solange ich den Platz nicht für andere Dinge benötige? Nein! Vielleicht finde ich noch eine Möglichkeit, sie für andere Dinge zu gebrauchen, etwa als Blumentopf. Oder zielorientiert einsetzen, wenn George W. Bush mal nach Zofingen kommen sollte.

Corinna | am 26.05.2015 um 19:25 Uhr
Lieber Reto. Ich komme auf 31 Paare - was mich selber ziemlich überrascht, da ich mich nicht als Schuhfan sehe... Eingeschlossen darin sind allerdings Winterboots, Gummistiefel, Wander- und Joggingschuhe und ABC-Flossen - dienen ja auch zur Fortbewegung. Enthalten sind noch 5 Fehlkäufe, welche ich von meiner Schwägerin geerbt habe und in die ich noch reinwachsen muss - aber bekanntlich werden die Füsse im Alter ja etwas grösser. Die beiden Paare Typ Highheels zählen nicht wirklich, da ich damit nicht laufen kann, sind also eher Sitzschuhe. Na ja, und halt die einst heiss geliebten Stücke, an denen der Zahn der Zeit nagte, erhalten noch ein Gnadenbrot...


SO SEHEN AUSWÄRTIGE DIE REGION ZOFINGEN PERSPEKTIVENWECHSEL Das eigene Gärtchen pflegt man bekanntlich am liebsten, weil es ja das allerschönste ist. Aber was sehen Leute, die über den Gartenzaun in unser Gärtchen schauen? Vier Aussenperspektiven auf die Region Zofingen. Raffinierter Devisenhandel mit Finanzguru Reto Porter Wer will Millionär werden? Reich werden ohne einen Finger zu krümmen? Was illusorisch scheint, kann durchaus funktionieren, wie ein einfacher Versuch von Reto Porter zeigt. «Trump-Video» Switzerland Second America First – dass die USA an erster Stelle in der Weltordnung stehen (wollen), wissen wir mittlerweile zu genüge. Doch wer kommt auf Platz 2? Falls Sie ans WEF gehen wollten und da etwas trinken... Es schmerzt hinten rechts! Ein Preisvergleich zeigt: Die Rechnung für SnacksundDrinks in Bars der 5-Stern-Hotels verursachen Schluckauf. Kommunikation zwischen Freiwilligen und Flüchtlingen Auf Augenhöhe mit den Flüchtlingen benevol Aargau bietet eine Weiterbildung für Freiwillige an, die ihnen hilft, den Flüchtlingen näher zu kommen. Eine laschere Regelung als im Aargau findet man kaum Der Aargau, ein Raucherparadies Der Aargau zählt zu den liberalsten Kantonen, was das Rauchen anbelangt. Das schlägt sich in den Fällen von Lungenkrankheiten nieder, wie eine Studie zeigt. 25 Jahre Gotthard «Ein guter Song braucht kein Rockriff » Gotthards Jubiläumsalbum «Silver» ist das abwechslungsreichste Album der Tessiner Band. «Video der Woche» Wenn der Smog kommt China versinkt im Smog. Wie schnell dieser auftauchen kann, zeigt eindrücklich ein Video aus Peking. Zum Tod von Carrie Fisher Vom Pin-up-Girl zur spitzen Feder «Star Wars»-Schauspielerin Carrie Fisher ist am Dienstag im Alter von 60 Jahren verstorben. «Die Helene Fischer Show» So wars mit Helene Fischer auf der grossen Bühne Diesen Auftritt werden Kurt Ott und seine Swiss-Alphorn-Musikschüler so schnell nicht vergessen: Anfang Dezember standen sie für «Die Helene Fischer Show» auf der Bühne der Messe Düsseldorf.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
30.03.2017 Ausstellung ICH NICHT ICH Zofingen
Ausstellungen/Messen

18:00 - 21:00 Uhr «Ausstellung offen»

Zum Selbstbildnis in der Gegenwartskunst

Kontakt:
info@kunsthauszofingen.ch

Website: www.kunsthauszofingen.ch

Lokalität:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen
T 062 751 48 29
www.kunsthauszofingen.ch

Stricken in gemütlicher Runde Rothrist
Anderes

18:30 - 21:00 Uhr

Lokalität:
Borna Café
Gländstrasse 24
4852 Rothrist
www.borna.ch

Veranstalter:
A. M. Gerber
Chaletweg 42
4852 Rothrist
T 076 339 48 52
gerbera@hispeed.ch

STV Küngoldingen Männer Oftringen
Sport

18:30 - 21:40 Uhr

Turnen mit Spass und Mass für aktive Männer. Wir turnen in zwei Gruppen je nach persönlichem Bedürfnis. Etwas weniger von 18:30 bis 20:00 und etwas mehr von 19:55 bis 21:40.

Kontakt:
Christoph Röcker, christoph.roecker@stv-kuengoldingen.ch

Website: www.stv-kuengoldingen.ch

Lokalität:
Turnhalle Sonnmatt
Dahlienweg 12
4665 Oftringen

Veranstalter:
STV Küngoldingen Männer

4665 Oftringen

Hallenbad öffentlich Oftringen
Anderes

19:00 - 21:45 Uhr «Hallenbad öffentlich»

Hallenbad öffentlich

Kontakt:
www.oftringen.ch

Eintritt: CHF 4.00 / CHF 2.00

Website: www.oftringen.ch

Lokalität:
Hallenbad
Lehrschwimmbecken bei der Mehrzweckhalle
4665 Oftringen

Veranstalter:
Gemeinde
Zürichstrasse 30
4665 Oftringen
T 062 789 82 00
www.oftringen.ch

Fitness 60+ Zofingen
Sport

19:00 - 20:00 Uhr

Fitness der Männerriege Zofingen mit kompetenten Leiterinnen. Anschliessend Faustball.

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Männerriege TV Zofingen
Haselweg 8
4800 Zofingen
T 062 752 18 08

Offener Töpferkeller Zofingen
Anderes

19:00 - 22:00 Uhr «Offener Töpferkeller»

freies Werken im Töpferkeller.

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Eintritt: ab CHF 6.--

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Frauenturnverein Zofingen Zofingen
Sport

19:15 - 20:45 Uhr

Bewegung, Spiel und Spass mit Gleichgesinnten. Frauenturnverein "neue Sektion" Zofingen

Kontakt:
Daniela Spinelli 062 751 92 45

Lokalität:
Bezirksturnhalle
Rebbergstrasse 4
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Neue Sektion

4800 Zofingen

Mummenschanz - you & me Zofingen
Theater/Varieté

20:00 - 21:40 Uhr

Seit über vier Jahrzehnten begeistern Mummenschanz mit ihrer wortlosen, aber äusserst poetischen Kunst das Publikum auf der ganzen Welt.

Kontakt:
Freddy Burger Management info@musical.ch

Eintritt: CHF 58.00 - 78.00

Website: www.mummenschanz.com

Lokalität:
Stadtsaal
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freddy Burger Management - Rent-a-Show
Carmenstrasse 12
8032 Zürich
T 044/265-56-01
www.musical.ch

Mummenschanz Zofingen
Theater/Varieté

20:00 - 21:40 Uhr «Mummenschanz»

Seit über 40 Jahren begeistern MUMMENSCHANZ mit ihrer wortlosen Kunst das Publikum auf der ganzen Welt. Ab Ende 2016 sind sie mit der neuen Bühnenshow „you & me“ auf grosser Schweizer Tournee.

Kontakt:
Susanne Petermann, Rent-a-Show AG

Eintritt: CHF 58.00 - CHF 78.00

Website: mummenschanz.com

Lokalität:
Stadtsaal
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freddy Burger Management - Rent-a-Show
Carmenstrasse 12
8032 Zürich
T 044/265-56-01
www.musical.ch

KantiBand-Konzert Zofingen
Konzerte

20:15 - 22:00 Uhr «KantiBand Konzert»

The Good Old Days! In diesem Jahr widmet sich die KantiBand den alten Bands wie Dire Straits, Pink Floyd, Prince oder Stevie Wonder. Konzert mit Barbetrieb.

Kontakt:
Martin Zangerl

Eintritt: Eintritt frei - Kollekte

Website: www.kantiband.ch

Lokalität:
Bildungszentrum
Strengelbacherstrasse 27
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kantonsschule Zofingen
Strengelbacherstrasse 25B
4800 Zofingen

www.kszofingen.ch