AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

«Wissen am Dienstag»

Die (jungen) Toten Hosen

 | Bild: Plattencover «Damenwahl»

Heute vor 35 Jahren fand das erste Konzert der deutschen Rock-, damals noch Punkband statt. Wir gratulieren mit zwölf punkigen Fragen aus frühen Tagen zum Jubiläum.

11.04.2017 15:02, guez, 0 Kommentare

1. Wo wurde die Band gegründet? Im Hallenbad In einer Künstlerkneipe Auf einem Open Air
Die Toten Hosen formierten sich in der legendären Künstlerkneipe Ratinger Hof – wo eigentlich allgemein der deutsche Punk gegründet wurde.
2. Unter welchem Namen wurde die Band bei ihrem ersten Gig fälschlicherweise angekündigt? Die Roten Hosen Die Toten Hasen Die Toten Rosen
Der Veranstalter des Bremer Schlachthofs nannte die Band kurzerhand in Die Toten Hasen um….
3. Auch das erste Ausland-Konzert der Band fand in einem ehemaligen Schlachthof statt. Wo? Paris London Rom
Das erste Mal auf fremden Terrain spielten Die Toten Hosen im Ex mattateo in der italienischen Hauptstadt.
4. Was wurde nach dem Dreh zum ersten Video der Band gemacht? Ein Kirche neu geweiht Ein Rathaus neu gestrichen Ein Schützenhaus neu aufgebaut
Das Video zu «Eisgekühlter Bommerlunder» wurde in einer bayrischen Kleinkirche gedreht und es wurde eine chaotisch ablaufende Hochzeitszeremonie dargestellt. Die Gemeinde hielt es danach für nötig, diese Kirche neu zu weihen.
5. Welcher Musikstil befand sich auf der 1983er Weihnachtssingle der Toten Hosen? Heavy Metal Klassik Hip-Hop
Die Single wurde zusammen mit dem New Yorker Rapper Fab Five Freddy aufgenommen und beinhaltet eine Hip-Hop-Version der «Bommerlunder»-Single unter dem Titel« Hip Hop Bommi Bop».
6. Der erste Schlagzeuger der Band wurde nach seinem Ausstieg… …der Manager der Ärzte …der Manager von Nena …der Manager der Toten Hosen
Trini Trimpop blieb den Toten Hosen für ein paar Jahre als Manager treu.
7. Wie hiess das bandeigene Label, auf dem die ersten zwei Singles erschienen? Anarchistisches Unterhaltungsprogramm JKP Totenkopf
Das Label nannte sich bis 1994 Totenkopf – danach hiess es JKP, ist aber bis heute das eigene und unabhängige Label der Band.
8. Von wem liess sich die Band ihre «Ficken, Bumsen, Blasen»-Tour sponsern? Von der Kondomfirma Fromms Von der Beate-Uhse-Sexkette Vom deutschen Gesundheitsamt
Passend zum Tourname sponserte Fromms die Tour, jene Firma also, die das erste Markenkondom auf den Markt brachte.
9. Mit welchem Verkehrsmittel absolvierten die Toten Hosen ihre 1990er-Tour durch die DDR? Traktor Fahrrad Mofa
Die Musiker strampelten mit dem Velo durch die DDR, während die Instrumente mit einem Kleinbus transportiert wurden, welche die Gruppe begleitete.
10. Für was/wen gaben Die Toten Hosen Ende der 1980er-Jahre 200‘000 D-Mark aus? Für den Fussballspieler Anthony Baffoe Für das Motorschiff Jolly Roger Für die Gorilladame Luna
Die Spende ging an den Fussballklub Fortuna Düsseldorf, von dem alle Bandmitglieder grosse Fans sind. Mit dem Geld halfen sie dem Verein, den ghanaischen Fussballspieler Anthony Baffoe einzukaufen.
11. Mit welchem Album hatten die Toten Hosen ihren ersten Hitparadenerfolg in der Schweiz? «Never Mind The Hosen – Here’s Die Roten Rosen» «Ein kleines bisschen Horrorschau» «Bis zum bitteren Ende – live»
In Deutschland schafften sie es 1987 mit «Never Mind The Hosen – Here’s Die Roten Rosen» zum ersten Mal in die Charts, in Österreich mit dem Nachfolgealbum «Bis zum bitteren Ende – live». Nochmals ein Album abgewartet werden musste in der Schweiz – hier schafften sie es erst 1988 mit «Ein kleines bisschen Horrorschau» und kamen auf Platz 17.
12. Das Album «Unter falscher Flagge» (1984)… …war ein halbes Jahr auf dem Index für jugendgefährdende Medien …ist auch auf Englisch erhältlich …existiert mit drei verschiedenen Covern
Das erste Cover zeigte eine Flagge mit einem Hundegerippe, welches schwer an das «His Master’s Voice»-Logo der damaligen Plattenfirma EMI erinnerte. Diese weigerte sich und verkaufte dann das Album vollkommen schwarz verpackt. Und mit der Wiederveröffentlichung der CD kam dann gleich noch ein drittes Cover dazu….

Musik | Quiz | Spiel & Spass

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Die 50er Jahre kommen zurück - mit einem Event der Extraklasse Let's Rock'n'Roll! Am Samstag, 21. April, ab 10 Uhr startet die erste Ausgabe des 50's Rocket in der Mehrzweckhalle in Zofingen. Vier Ladies, ein Schlagzeug, ein Bass, zwei Gitarren und drei bezaubernde Stimmen Girls die rocken In der Rubrik „Album der Woche“ bei Radio Inside wird wöchentlich eine Neuerscheinung eines Schweizer Künstlers besprochen. Sein 14. Album «KombiNation» wird am 14. April getauft Ein Bligg in die Zukunft Der Meistererzähler ist zurück! Auf seinem neuen Album «KombiNation» lässt Bligg seiner legendären Fabulierlust, Erzählkunst und musikalischen Kombinierfreude wieder freien Lauf. Sonntag, 8. April, 18 Uhr, Chuchifabrik Blues-Rock in der Chuchifabrik Die Band «RaveUp» ist am Sonntag zu Gast in der Chuchifabrik. Türöffnung ist um 18 Uhr. «Die Region im Fokus» Welches Gebäude sehen Sie? In «Die Region im Fokus» zeigen wir Aufnahmen von Objekten und Landschaften, die sich jeweils in der näheren oder weiteren Region von Zofingen befinden. Hot - Unser Musiktipp Semantik meldet sich nach 5 Jahren zurück In der Rubrik „Album der Woche“ bei Radio Inside wird wöchentlich eine Neuerscheinung eines Schweizer Künstlers besprochen. Alle bisherigen Gespräche finden Sie jederzeit auf der Webseite von Radio Inside unter www.radioinside.ch/adw Frauenpower, Trip-Hop und Mundartrock an der Magic Night 2018 Knallbunter Musik-Mix Anastacia und Gianna Nannini, Morcheeba und Span - die Magic Night wird ihrem Namen auch 2018 wieder gerecht. Zofingen, Kleine Bühne, Freitag, 2. und Samstag, 3. März, jeweils um 20.15 Uhr Grosser Sound auf kleiner Bühne Doppelkonzerte Am Freitag und Samstag spielen Bluesaholics Acoustic und MGM in der Kleinen Bühne Zofingen. Dienstag, 23. Januar, 19.30 Uhr, im Stadttheater Olten Besonderheiten aus Mozarts und Schuberts Schaffen Nur fünf Violinkonzerte schrieb Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert komponierte lediglich drei Werke für Soloinstrument und Orchester. Zwei dieser Raritäten sind unter anderem am Dienstag, 23. Januar, im Stadttheater Olten zu hören, gespielt vom französischen Violinisten Renaud Capuçon und den Festival Strings Lucerne. Aus «bandXaargau» wird «bandXnordwest» Newcomer-Festival expandiert Das Festival bandXaargau bietet Auftrittsmöglichkeiten und professionelle Workshops für Nachwuchsbands. Nun können auch Musiker aus den Kantonen Solothurn, Baselland und Basel-Stadt teilnehmen.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
24.05.2018 schweiz.bewegt 2018 Zofingen
Anderes

05:00 - 23:30 Uhr «Bewegungsminuten sammeln»

Obwohl die schweiz.bewegt-Woche bereits zu Ende ist, können weiterhin fleissig Bewegungsminuten mit der App gesammelt werden. Mehr Informationen unter www.zofingen.ch/schweizbewegt

Kontakt:
Stefan Jetzer, Telefonnummer 079 203 35 72

Website: www.zofingen.ch/schweizbewegt

Lokalität:
Rund ums Gemeindeschulhaus
General-Guisan-Strasse 14
4800 Zofingen
www.zofingen.ch
stadtbuero@zofingen.ch

Veranstalter:
OK Schweiz bewegt
Kirchplatz 26
4800 Zofingen
T 062 745 71 72

neoscope 18 Zofingen
Ausstellungen/Messen

18:00 - 21:00 Uhr «neoscope 18»

Junge Kunst reflektiert zofiscope 1974

Kontakt:
Kunsthaus Zofingen

Eintritt: freier Eintritt

Website: www.kunsthauszofingen.ch

Lokalität:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen
T 062 751 48 29
www.kunsthauszofingen.ch

STV Küngoldingen Männer Oftringen
Sport

18:30 - 21:40 Uhr

Turnen mit Spass und Mass für aktive Männer. Wir turnen in zwei Gruppen je nach persönlichem Bedürfnis. Easy von 18:30 - 20:00 und Power von 19:55 bis 21:40.

Kontakt:
Christoph Röcker, christoph.roecker@stv-kuengoldingen.ch

Website: www.stv-kuengoldingen.ch

Lokalität:
Turnhalle Sonnmatt
Dahlienweg 12
4665 Oftringen

Veranstalter:
STV Küngoldingen Männer

4665 Oftringen

Strick- und Häkeltreff Wikon
Anderes

19:00 - 22:00 Uhr «Strick- und Häkeltreff»

Wir stricken und häkeln in gemütlicher Runde. Wir helfen einander bei Strickproblemen und Unklarheiten und tauschen unsere Ideen aus.

Kontakt:
Bachmann Nadine, info@nabagu.ch

Lokalität:
Atelier Na.Ba-Gu
Dorfstrasse 19
4806 Wikon
www.nabagu.ch/kurse/
info@nabagu.ch

Veranstalter:
Atelier Na.Ba-Gu
Dorfstrasse 19
4806 Wikon

www.nabagu.ch/kurse/
info@nabagu.ch

Offener Töpferkeller Zofingen
Anderes

19:00 - 22:00 Uhr «Offener Töpferkeller»

Freies Modellieren im Töpferkeller

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Eintritt: ab CHF 6.--

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Frauenturnverein neue Sektion Zofingen Zofingen
Sport

19:15 - 20:45 Uhr «Turnen»

Bewegung, Spiel und Spass mit Gleichgesinnten

Kontakt:
Elisabeth Wechsler 062 797 05 76

Lokalität:
Bezirksturnhalle
Rebbergstrasse 4
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Neue Sektion

4800 Zofingen

Starke Eltern - Starke Kinder Sursee
Kurse/Vorträge

19:15 - 21:45 Uhr «Starke Eltern »

Starke Eltern - Starke Kinder: Mehr Freude mit Kindern (Basiskurs).

Website: http://freiraum-sursee.ch/

Lokalität:
Freiraum Stadt Sursee
Geuenseestrasse 2b
6210 Sursee

Veranstalter:
Freiraum Stadt Sursee
Geuenseestrasse 2b
6210 Sursee

Theaterworkshops für Erwachsene Sursee
Theater/Varieté

19:30 - 22:00 Uhr «Theaterworkshop»

Eintritt: 350.-

Website: http://www.somehuus.ch/

Lokalität:
Somehuus Sursee
Harnischgasse
6210 Sursee

Veranstalter:
Somehuus Sursee
Harnischgasse
6210 Sursee

Autogenes Training: Aufbaukurs Sursee
Kurse/Vorträge

19:30 - 21:30 Uhr «Autogenes Training»

Website: http://zentrum-mensch.business.site/

Lokalität:
Zentrum Mensch
Bahnhofstrasse 16
6210 Sursee

Veranstalter:
Zentrum Mensch
Bahnhofstrasse 16
6210 Sursee

Multivisions-Show Schenkon
Kurse/Vorträge

19:30 - 22:00 Uhr «Multivisions-Show»

"Bike-Solo" AFRIKA im Zentrum Schenkon. Um 19:30 Uhr steht Hartmut Fiebig auf der Bühne und berichtet von seiner Fahrrad-Reise Konstanz-Kairo-Kapstadt. Vorverkauf: 041 925 70 90 - info@kk-schenkon.ch

Eintritt: Erwachsene CHF 35.00 , Jugendliche bis 18J. CHF 12

Website: www.schenkon.ch

Lokalität:
Begegnungszentrum Schenkon
Schulhausstrasse 1
6214 Schenkon
www.schenkon.ch
info@kk-schenkon.ch

Veranstalter:
Kulturgruppe Schenkon
Schulhausstrasse 1
6214 Schenkon

www.schenkon.ch
info@kk-schenkon.ch

Männerriege Satus Rothrist Rothrist
Sport

20:15 - 21:45 Uhr «Sport»

Fitness, Spiel und Spass für Männer die sich gerne Bewegen. Ausser in den Schulferien.

Kontakt:
bruno.barnetta@bluewin.ch

Website: www.satus-rothrist.ch

Lokalität:
Turnhalle Breiten

4852 Rothrist

Veranstalter:
SATUS Rothrist

4852 Rothrist

www.satus-rothrist.ch