AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

«Wissen am Dienstag»

Der «Blick»

 | Bild: Archiv

Ob nun feindliches Übernahmeangebot oder nicht: der «Blick» wirft auch bei uns Fragen auf. Zwölf, genau genommen.

07.03.2017 16:02, guez, 0 Kommentare

1. Wann erschien des erste «Blick»-Ausgabe? 24. September 1964 14. Oktober 1959 10. November 1951
Das erste Mal einen «Blick» in den Händen halten konnten die Schweizerinnen und Schweizer am 14. Oktober 1959.
2. Wo befand sich zu Beginn das «Blick»-Fotolabor? Im Keller der «NZZ» Es gab noch keins Im Bad einer Dreizimmerwohnung
Die Redaktionsräume befanden sich in zwei Dreizimmerwohnungen am Rande des Zürcher Bankenviertels. Das Fotolabor wurde wegen Platzmangel im Bad untergebracht.
3. Verglichen mit dem ersten Jahr: Wieviel mehr Auflage hatte der «Blick» im Jahr 2016? Rund fünfmal mehr Rund siebenmal mehr Rund dreimal mehr
1959 erschien die Zeitung in einer Auflage von 48‘000 Exemplaren, 2016 waren es 143'329 Exemplare – also rund dreimal mehr. Den Höhepunkt erreichte die Auflage 1986 mit 380‘000 Exemplaren.
4. Was verhalf der Zeitung in den 1980er-Jahren zum immensen Auflageerfolg? Seite-3-Girl Bingo-Karten Gratis-Kleber
Nein, es waren nicht hauptsächlich die blutten Frauen… vielmehr wurden an bestimmten Tagen Bingo-Karten beigelegt, was zu einer um 60'000 bis 70'000 Exemplare höheren Verkaufszahl führte.
5. Zu Beginn des «Blick»… …verhängte der Bundesrat eine Informationssperre gegenüber Blick-Arbeitern …war der «Blick» das offizielle Mitteilungsorgan des Bundesrats …musste jede «Blick»-Ausgabe durch die Zensur der Bundesbehörden
Der Bundesrat wollte eigentlich den «Blick» verbieten, musste aber einsehen, dass er über keine gesetzlichen Bestimmungen gegen diese Art der Journalistik verfügt. Also verhängte er eine Informationssperre gegenüber den «Blick»-Mitarbeitern.
6. Wem musste der «Blick» Schmerzensgeld in Höhe von über einer Million Schweizer Franken zahlen? Meteorologe Jörg Kachelmann Ex-Botschafter Thomas Borer Medienexperte Roger Schawinski
In der sogenannten «Borer-Affäre» behauptete das Blatt, der damalige Botschafter in Berlin, Thomas Borer, habe eine Affäre mit Djamila Rowe, welche für ihre Aussage fürstlich bezahlt wurde. Borer wurde zurückgepfiffen, obwohl an der Sache nichts daran war. «Blick»-Verleger Michael Ringier musste sich öffentlich entschuldigen, «Sonntags-Blick»-Chefredaktor Mathias Nolte trat zurück und der Verlag musste nach einem aussergerichtlichen Vergleich Schmerzensgeld in Höhe von über einer Million Schweizer Franken zahlen.
7. Ein weiterer «Blick»-Skandal ereignete sich 1997 anlässlich der Terroranschläge im ägyptischen Luxor. Welcher? Der «Blick» färbte eine Wasserlache rot ein Der «Blick» zeigte die Opfer unverpixelt Der «Blick» gab der ägyptischen Regierung die Schuld an den Anschlägen
Die Zeitung manipulierte ein Bild mit einer langen Wasserlache, indem sie diese einfach rot einfärbte und sie mit «Blutspur des Grauens» betitelte.
8. Vom 14. Juni 2004 bis zum 13. Oktober 2009… …standen mehrere «Blick»-Redakteure unter Polizeischutz …war der jetzige ZT/LN-Chefredaktor Philippe Pfister Chefredaktor beim «Blick» …erschien der «Blick» im Tabloid-Format
Man mag sich noch knapp daran erinnern, dass der «Blick» fünf Jahre lang im Tabloid-Format erschien.
9. Was gab es nie? «Blick Basel» «Blick Zürich» «Blick Bern»
Zweimal wurde versucht, Regionalausgaben zu editieren: 1976 «Blick Zürich» und 1988 «Blick Basel». Beiden Versuchen war aber kein Erfolg beschieden – die Regionalausgaben wurden wieder eingestellt.
10. Wen «tötete» die Zeitung? Buddy Holly US-Präsident Lyndon B. Johnson Papst Johannes XXIII
Natürlich hat der «Blick» niemand physisch getötet. Aber als Papst Johannes XXIII 1963 im Sterben lag, produzierte «Blick» zwei Frontseiten vor – eine, auf der der Papst noch lebt, eine zweite, auf der der Tod des Papstes verkündet wird. Aufgrund eines Fehlers wird die Hälfte der Zeitungen mit der Todesnachricht ausgeliefert. Obwohl der Papst zu diesem Zeitpunkt noch einen Tag länger lebt.
11. Wie lange dauerte es von der «Blick»-Erstauflage bis zum Erscheinen des ersten «Sonntags-Blick»? 30 Jahre 10 Jahre 20 Jahre
Der erste «Sonntags-Blick» erschien 1969, also zehn Jahre nach dem ersten «Blick».
12. Und wann war die erste Ausgabe vom «Blick am Abend» erhältlich? 2008 2010 2006
«Blick am Abend» feiert nun auch schon seinen neunten Geburtstag…

Quiz | Spiel & Spass

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


«Wissen am Dienstag» «Nevermind» Am 24. September 1991 kam das Nirvana-Album «Nevermind» auf den Markt. Wir schreien uns zwölf Fragen dazu aus der Seele. «Wissen am Dienstag» Lady Gaga Lady Gaga musste ihre Tour aufgrund einer Erkrankung absagen. Wir wünschen ihr mit zwölf Fragen über sie gute Besserung! «Die Region im Fokus» Viel Glück! Es braucht nicht nur viel Glück, dieses Schild zu befolgen. Sondern auch herauszufinden, wo es denn steht. Das Beste aus der letzten Woche YouTube Top 3: Die besten, neu erschienenen Videos YouTube: Das Markenzeichen für Videos höchster Qualität. Das Beste aus den letzten Wochen YouTube Top 5: Die besten, neu erschienenen Videos YouTube: Die digitale Hochburg für süsse Katzenvideos. «Wissen am Dienstag» Bierslogans Wir trinken sie, aber kennen wir auch deren Werbeslogans? Wir stossen zwölfmal auf Bierparolen an. «Wissen am Dienstag» Big Ben Eines der Londoner Wahrzeichen verstummt infolge Reparaturarbeiten für rund vier Jahre. Wir bimmeln uns dazu durch zwölf Fragen zur englischen Glocke. «Wissen am Dienstag» Woodstock-Festival Am 15. August 1969 startete das dreitägige Woodstock-Festival. Wir erinnern uns an den Chaos-Event in zwölf Fragen. «Wissen am Dienstag» Berühmte Katzen Heute ist Weltkatzentag, weshalb wir uns durch zwölf Fragen zu berühmten (Rekord-)Samtpfoten schnurren. «Wissen am Dienstag» Das ultimative «Heitere»-Quiz 2017 45 Acts treten dieses Jahr vom Dienstag bis Sonntag auf dem «Heitere» auf – für jeden davon haben wir eine nette Frage bereit.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
26.09.2017 Offener Töpferkeller Zofingen
Anderes

14:00 - 17:00 Uhr «Offener Töpferkeller»

Freies Modellieren für Erwachsene im Töpferkeller.

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Eintritt: ab CHF 6.-- je nach Besuchsdauer

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Begegnungscafé «zwüscheHalt» Zofingen
Anderes

14:30 - 17:00 Uhr «zwüscheHALT»

Die gemütliche Kaffee-Ecke für den Zwischenhalt im Alltag.

Kontakt:
Beat Maurer/beat.maurer@ref-zofingen.ch/0627450095

Website: www.ref-zofingen.ch

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kirchkreis Zofingen-Mühlethal
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

www.ref-zofingen.ch
beat.maurer@ref-zofingen.ch

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

09:00 - 11:00 Uhr
14:30 - 16:30 Uhr

Kinderkleider Herbst/Winter, Schuhe, Babyartikel, Kinderwagen, Velos, Helme, Autosicherheitssitze, Spiele, Bücher, Sicherheitsdecken.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Stricken...was die Nadel hält! Oftringen
Anderes

19:00 - 21:30 Uhr

Nehmen Sie Ihre Strickwaren und gute Laune mit! Für Mann und Frau jeglichen Alters!

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Männer- und Seniorenturnen Aarburg
Sport

19:00 - 22:00 Uhr

Fit bei Sport mit Musik und Spielen, für Senioren ü65 19.00-20.15h, für Männer ü35 20.15-22.00h

Kontakt:
Paul Karrer, Präsident paul.karrer@pro-book.ch

Website: www.mtv.pcaarburg.ch

Lokalität:
Turnhalle Paradiesli
Bezirksschulhaus
4663 Aarburg

Veranstalter:
Männerturnverein STV
Postfach 5
4663 Aarburg

Kirchkreis-Versammlung Strengelbach
Politik/Öffentliche Hand

19:00 - 22:00 Uhr

Die Kirchenkommission Strengelbach möchte den Austausch mit Mitgliedern pflegen.

Kontakt:
samuel.dietiker@ref-zofingen.ch

Eintritt: kein

Website: www.ref-zofingen.ch

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Sägetstrasse 10
4802 Strengelbach

Veranstalter:
Reformierter Kirchkreis Strengelbach
Sägetstrasse 10
4802 Strengelbach

www.ref-zofingen.ch

Frauenturnverein alte Sektion Zofingen Zofingen
Anderes

19:15 - 20:15 Uhr «Gesundheitsturnen ab 50»

Gesundheitsturnen ab 50 Jahren. Auskunft erteilt Yvonne Jung, Telefon 062 751 64 40.

Kontakt:
Yvonne Jung, lothar.jung@solnet.ch

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Alte Sektion

4800 Zofingen

Trachtenchor Oftringen Zofingen
Anderes

19:30 - 21:30 Uhr

ausser Schulferien. Wir freuen uns über neue Männer/Frauenstimmen,Probelektion jederzeit möglich.

Lokalität:
Wüest
alter Kirchweg 28
4800 Zofingen
kfwuest@hispeed.ch

Veranstalter:
Trachtengruppe

4665 Oftringen

Trachtenchor Oftringen Oftringen
Anderes

19:30 - 21:30 Uhr

Ausser in den Schulferien. Probelektion jederzeit möglich Freuen uns auf neue Männer/ Frauen Stimmen

Lokalität:
Mehrzweckhalle
Grubenweg 20
4665 Oftringen

Veranstalter:
Trachtengruppe

4665 Oftringen

Frauentrunverein STV Rothrist Rothrist
Sport

20:00 - 21:30 Uhr «Turnen»

Kontakt:
Edith Ott, Tel. 062 794 39 50

Lokalität:
Neue Turnhalle Dörfli 3
Geisshubelweg 8
4852 Rothrist

Veranstalter:
Frauenturnverein
Pilatusweg 27
4852 Rothrist

http://www.tvrothrist.ch/