AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

«Wissen am Dienstag»

Der Ätna

Ausbruch des Ätna am 30. Oktober 2002, fotografiert von der Internationalen Raumstation ISS.  | Bild: Nasa

Der italienische Vulkan ist zurzeit wieder äusserst aktiv. Wir speien zwölf Fragen über den fantastischen Berg.

28.02.2017 16:05, guez, 0 Kommentare

1. Der Ätna ist Europas höchster Vulkan. Wie hoch ist er? Rund 3400 Meter Rund 2900 Meter Rund 4100 Meter
Der höchste Punkt des Vulkans liegt auf circa 3400 Meter über dem Meeresspiegel – wobei er sich durch Schlackenkegel und zerstörerische Ausbrüche oft ändert und man eigentlich gar nicht genau sagen kann, wie hoch der Berg ist.
2. Wie heisst der Ätna umgangssprachlich auch noch? Mongibello Montecaro Mobalitto
In der Umgangssprache hat der Ätna auch den Namen Mongibello, abgeleitet aus lat. «mons» (italienisch «monte») und arabisch «djebel», was beides einfach «Berg» bedeutet.
3. Auf welcher Insel befindet er sich? Sizilien Elba Sardinien
Der Ätna ist natürlich auf Sizilien sesshaft geworden…
4. Der Ätna hat vier Hauptkrater. Wieviele Nebenkrater sind es? Rund 200 Rund 100 Rund 400
In den vergangenen tausenden von Jahren haben sich durch Lavaausfluss rund 400 Nebenkrater gebildet.
5. Als was taucht der Ätna in der berühmten «Artussage» auf? Paradies Verdammnis Fegefeuer
Zwar ist in den meisten Erzählungen, die sich mit dem Berg befassen, vom Ort der Verdammnis die Rede. In der «Artussage» jedoch ist er das Paradies.
6. Der Ätna-Tsunami war das Ergebnis einer massiven Trümmerlawine am Vulkan. Wie lange ist es her? Rund 860 Jahre Rund 86‘000 Jahre Rund 8600 Jahre
Beim sogenannten Ätna-Tsunami vor 8600 Jahren sackte eine ganze Flanke des Vulkans ins Meer ab und brachte Ablagerungen vor der Küste Siziliens ins Rutschen. Der dadurch ausgelöste Tsunami rollte durch das gesamte östliche Mittelmeer.
7. Welche Aussage stimmt nicht? Der Ätna kann mit der Eisenbahn umrundet werden Die höchste Stelle des Ätna ist mit Bussen erreichbar Eine Seilbahn bringt die Besucher bis auf rund 2500 Meter
Tatsächlich führt eine rund 110 Kilometer lange Eisenbahnstrecke, die Ferrovia Circumetnea, fast rund um den Vulkan. Und nachdem bei einem Ausbruch im Jahr 2002 die ursprüngliche Seilbahn zerstört wurde, baute man mit der Funivia dell’Etna eine neue, die die Touristen auf rund 2500 Meter bringen. Von dort geht es dann auch mit Bussen weiter – aber nur auf etwa 3000 Meter. Der höchste Punkt ist mit Verkehrsmitteln nicht erreichbar – ausser natürlich mit einem Helikopter…
8. In den letzten Jahren ist die Aktivität des Ätna… …gestiegen …in etwa gleich geblieben …gesunken
Wie ein Sprecher des Nationalen Instituts für Geophysik und Vulkanologie (INGV) heute Dienstag erklärte, habe die Aktivität des Vulkans wieder zugenommen.
9. Was gibt es auf dem Ätna? Skilifte und -pisten Eine Bobbahn Eine Sprungschanze
Sowohl im Norden als auch im Süden kann dem Skisport gefrönt werden!
10. Die Stadt Randazzo ist… …die einzige sizilianische Stadt, die bislang von Lava und Asche verschont blieb …eine ehemalige Stadt Siziliens, die im Mittelalter vollständige von Lava überdeckt wurde …eine sizilianische Stadt auf Sizilien, die wegen des Ätna komplett gezügelt wurde
Auf Sizilien musste bislang jede Stadt mit Lava und Asche kämpfen – nur Randazzo hat es bislang noch nie getroffen!
11. Wie lautet ein sizilianisches Bonmot? «Der Ätna ist wie das sizilianische Volk, streng und hart, aber mit einem weichen Herzen» «Der Ätna ist weiblich, furchtbar und fruchtbar, wie eine sizilianische Frau» «Der Ätna ist männlich, unnachgiebig und entschlossen, wie ein sizilianischer Mann»
Furcht- und fruchtbar soll er sein, der Berg, der wie eine sizilianische Frau ist…
12. Der Ätna ist auf der Unesco-Liste des Weltnaturerbes. Seit wann? 1972 1991 2013
Es dauerte ein wenig… der Ätna wurde erst am 21. Juni 2013 auf die Liste gesetzt.

Quiz | Spiel & Spass

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


«Die Region im Fokus» Still ist dieses Örtchen - aber wo liegt es? «Wissen am Dienstag» FC Manchester City «Wissen am Dienstag» Fondue Winterzeit ist Fonduezeit! Wir haben 12 zartschmelzende Fragen zum Schweizer Nationalgericht. «Wissen am Dienstag» Die ältesten Tiere der Welt Der verstorbene Zofinger Altstadtkater Jerry hat mit 20½ Jahren ein doch beachtliches Alter erreicht. Für unser Quiz haben wir aber tierische Vertreter gefunden, die noch weit mehr Jahre auf dem Buckel haben. «Wissen am Dienstag» Das Schweizer Braujahr 2016/17 Der Schweizer Brauerei-Verband hat am Dienstag die Übersicht über das Schweizer Bier-Braujahr 2016/17 editiert. Quizmaster guez hat gleich zwölf erfrischende Fragen dazu. «Wissen am Dienstag» FC Basel Heute spielt der FC Basel in der Champions League gegen ZSKA Moskau. Zeit, zwölf Fragen über den Schweizer Klub ins Tor zu kicken! «Wissen am Dienstag» Telefonkabinen Ab 1. Januar 2018 ist die Swisscom nicht mehr verpflichtet, Telefonkabinen zu betreiben. Wir klingeln uns deshalb durch zwölf Fragen zu diesen Publifons. «Wissen am Dienstag» Schweiz - Nordirland Die Schweizer Fussballmannschaft spielt in der WM-Quali-Barrage gegen Nordirland. Zeit, die beiden Länder fragend zu vergleichen. Auflösung Magazin-Quiz Messen, Messen, Messen… Im letzten Magazin-Quiz prüften wir, wie gut Sie sich bei Messen und Gewerbevereinen auskennen? Heute präsentieren wir die Lösungen – und die Gewinner! «Wissen am Dienstag» Zurückgezogene Werbungen Werbungen können deftig in die Hose gehen, wie der aktuelle Dove-Fall zeigt. Wir betrachten fragend zwölf Beispiele von missratenen Promotionen.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
22.02.2018 Magic meets Acrobatics mit Timo Marc Oftringen
Theater/Varieté

20:00 - 22:45 Uhr

Rund um den Globus sind Publikum und Fachleute gleichermassen begeistert, wenn Timo Marc seine visuelle Kunst zelebriert.

Eintritt: 45

Website: www.kultur-oftringen.ch

Lokalität:
you event center
Zürichstrasse 52
4665 Oftringen

Veranstalter:
Kulturkommission

4665 Oftringen

Konzert mit Gogo und Manuel Stahlberger Safenwil
Konzerte

20:30 - 23:00 Uhr «Konzert»

Dias-Töne-Quiz

Kontakt:
info@partysounds.ch

Eintritt: Kollekte

Website: www.partysounds.ch

Lokalität:
Leuebar
Löwenstrasse 18
5745 Safenwil

Veranstalter:
Leuebar
Löwenstrasse 18
5745 Safenwil