AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Freizeitanlage Spittelhof

Das Korsett ist eng - das Herz ist weit

Überzeugungstäter für eine gute Sache: Walter Lienhard (l.), Betriebsleiter Spittelhof, und Ruedi Schmid, Präsident Verein Spittelhof.

Überzeugungstäter für eine gute Sache: Walter Lienhard (l.), Betriebsleiter Spittelhof, und Ruedi Schmid, Präsident Verein Spittelhof.  | Bild: mif

Der Zofinger Spittelhof bot auch 2015 ein erfolgreiches Kursprogramm - trotz Spardruck und Preiserhöhungen.

17.05.2016 09:51, mif, 0 Kommentare

So gut das Freizeitangebot des Spittelhofs mit zahlreichen handwerklich orientierten Kursen 2015 auch besucht war: Der Verein hat kein einfaches Jahr hinter sich. Er hat sein Angebot für Kinder und Erwachsene reduziert und musste sich mit kürzeren Öffnungszeiten und einem neuen Preismodell anfreunden. Trotz der Einschränkungen bleibt finanziell gesehen unter dem Strich eine rote Null stehen. Der Spittelhof schliesst das vergangene Jahr mit einem kleinen Minus von 5311 Franken. Allerdings gilt es dies zu relativieren: Das Minus hätte nämlich auch 20000 Franken betragen können. Aufs Konto sind zusätzlich nicht einbudgetierte Spenden von insgesamt rund 14‘000 Franken eingeflossen.

Präsident Ruedi Schmid wie auch Betriebsleiter Walter Lienhard freuen sich über diese grosszügigen freiwilligen Zuwendungen - nur helfen ihnen diese nur kurzfristig und nicht nachhaltig. Donationen sind ausserordentliche Erträge. Sie können nicht einbudgetiert werden, ermöglichen aber moderatere Preise bei den Kinderkursen.

Schwierigere Rahmenbedingungen

«Die Solidarität der Bevölkerung mit unserer finanziell schwierigen Lage ist gross, doch dürfen wir darauf keine Erwartungen aufbauen», sagt Schmid. Der Verein wolle schliesslich auch nicht mit unentwegtem Jammern den Spendenfluss bewirtschaften. «Wir hoffen deshalb, dass der Stadt- und der Einwohnerrat von weiteren Kürzungen absehen. Um die Motivation und Begeisterung unserer Mitarbeitenden aufrechtzuerhalten, sind wir auf ein solides finanzielles Fundament angewiesen.»

Trotzdem: Der Spittelhof hat nach wie vor viel zu bieten. So ist sich auch Walter Lienhard bewusst: «Zofingen finanziert uns nach wie vor grosszügig. Das ist alles andere als selbstverständlich.» Doch er sagt auch: «Unsere Arbeit ist schwieriger geworden. Mit unserem Rumpfteam von drei Personen müssen wir vermehrt externe Helferinnen einsetzen und unsere Erträge, vor allem bei den Erwachsenenkursen, sind gesunken.»

Rückblende: 2014 senkte die Stadt Zofingen ihren Betriebsbeitrag von 150‘000 Franken auf 125‘000 Franken und vereinbarte mit dem Spittelhof ein neues Preismodell. Dieses sieht vor, den Deckungsbeitrag aus Kursgeldern zu erhöhen. Dies unter anderem auch, weil die Subventionen der einzelnen Gemeinden und Institutionen rückläufig sind. Aktuell bezahlen umliegende Gemeinden, darunter Strengelbach, noch total 37‘000 Franken pro Jahr aufs Betriebskonto. Verschiedene Kirchgemeinden entrichten zusätzliche 24‘000 Franken. Im Verhältnis zum Gesamtbeitrag der Stadt Zofingen ist das wenig. Zumal diese die Liegenschaft mitsamt Strom und Wasser zur Verfügung stellt, wofür sie einen Gegenwert von 130‘000 Franken pro Jahr veranschlagt. Dem gegenüber stand ein anderes Ungleichgewicht: Nur rund ein Drittel der Nutzer kamen bis anhin aus Zofingen. Deswegen veranlasste der Stadtrat 2014 erstmals generelle Vergünstigungen von 25 Prozent für die Einheimischen.

Weniger Kurse pro Kind

Das hat Wirkung gezeigt, wie Walter Lienhard ausführt: «Der Anteil der Zofinger hat deutlich zugenommen, liegt heute bei über 50 Prozent und wächst gegen 60 Prozent.» Das hat aber auch eine Schattenseite: «Wenn viele Teilnehmer günstigere Tarife bezahlen, schmälert dies auch die Erträge.» Er hat noch eine andre Beobachtung gemacht. Auch wer vergünstigt Kurse buchen kann, bezahlt heute deutlich mehr, was die Eltern veranlasst, weniger Kurse pro Kind oder auch für sich selbst zu buchen. Während zum Beispiel in den Sommerferien ein Kind im Durchschnitt 2,4 Kurse belegte, lag das Mittel 2015 noch bei 1,6 Kursen.

Wie Walter Lienhard in seinem Jahresbericht festhält, verliert die kreative Betätigung an Stellenwert, während das Konsumverhalten zugleich zunimmt. Er bemerkt auch einen Trend zu mehr Unverbindlichkeit. Kurze Kurse haben heute mehr Erfolg als solche, die die Teilnehmer an mehrere Termine binden. Mit diesen gesellschaftlichen Veränderungen müssen allerdings auch andere vergleichbare Institutionen kämpfen.

Freizeit | Thema | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Dienstag, 27. Februar, 20 Uhr, im Stadtsaal Zofingen Ein Lehrstück ohne Lehre Samstag, 10. März, im Zofinger Stadtsaal Gewerbeverein und WRZ bitten zum Zofinger Frühlingsball Fasnachtsumzug in Zofingen Und die Fasnacht in der Altstadt lebt doch noch Fasnachtsumzug in Reiden Mit drei Böllerschüssen startete die Strassenparty Fasnachtsumzug in Altishofen Vollmaskierungen sorgten für Highlights Fasnachtsumzug in Dagmersellen Konfettischlachten und Täfeliregen In Erinnerung Günti Zimmermann: Kulturbotschafter ausser Dienst Günti Zimmermann oder «Guez», wie er bei seinen Kollegen aufgrund seines Kürzels hiess, gehörte zu der Sorte Journalisten, die einfach das tun, wofür sie bestimmt sind. Am 18. und 19. Februar verwandelt sich die Altstadt wieder in die Fasnachtshochburg Zofiger Fasnacht auf Kurs Der ZOfinger-FAsnachts-RAt freut sich, allen eine tolle Fasnacht vom Sonntag, 18. und Montag, 19. Februar in der Altstadt zu präsentieren. Dienstag, 23. Januar, 19.30 Uhr, im Stadttheater Olten Besonderheiten aus Mozarts und Schuberts Schaffen Nur fünf Violinkonzerte schrieb Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert komponierte lediglich drei Werke für Soloinstrument und Orchester. Zwei dieser Raritäten sind unter anderem am Dienstag, 23. Januar, im Stadttheater Olten zu hören, gespielt vom französischen Violinisten Renaud Capuçon und den Festival Strings Lucerne. Jazz in der Bar Roma Überraschend und innovativ Der jazzclub-zofingen organisiert mit dem Team da Vito in der Bar Roma am Donnerstag, 18. Januar, ab 20.30 Uhr ein Jazz-Konzert.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
26.02.2018 Mittagstisch des Frauenvereins Brittnau Brittnau
Anderes

08:00 - 12:00 Uhr

Anmeldung für den morgigen Mittagstisch nimmt Vreni Feigel heute unter mittagstisch@frauenverein-brittnau.ch oder 079 639 29 99 entgegen.

Kontakt:
Vreni Feigel

Website: frauenverein-brittnau.ch

Lokalität:
Kirchgemeindehaus

4805 Brittnau

Veranstalter:
Frauenverein

4805 Brittnau

Nordic Walking Treff Strengelbach
Sport

08:30 - 09:45 Uhr «Nordic Walking Treff»

Nordic Walking heisst Bewegung, mehr Energie, Lebensfreude, Kraft und Ausdauer

Kontakt:
Anita Staub 079 515 10 43

Lokalität:
Parkplatz Vita Parcours
Waldrainweg 5
4802 Strengelbach

Veranstalter:
Nordic Walking Gruppe
Waldrainweg 5
4802 Strengelbach

marlise.liebi@swissonline.ch

Nordic Walking-Treff Rothrist
Sport

08:30 - 10:00 Uhr

Auskunft : Marianne Schürch 062 794 16 48

Kontakt:
h.r.wuelser@gmx.ch

Lokalität:
Wasserreservoir

4852 Rothrist

Veranstalter:
SATUS Rothrist

4852 Rothrist

www.satus-rothrist.ch

Montagsjass 2018 Aarburg
Anderes

14:00 - 17:00 Uhr «Jassen»

Einzelschieber mit zugelostem Partner. Jassart: französischen Karten

Kontakt:
Kissling Walter

Lokalität:
Hotel Krone
Bahnhofstrasse 52
4663 Aarburg

Veranstalter:
Hotel Krone
Bahnhofstrasse 52
4663 Aarburg

Turnen der Pro Senectute Glashütten
Sport

14:00 - 15:00 Uhr «Turnen der Pro Senectute»

Fitness und Gymnastik

Kontakt:
Barbara Ruf, 062 926 03 81

Lokalität:
Pfarrhaussäli
Kirchstrasse 1
4856 Glashütten

Veranstalter:
Pro Senectute Aargau, Beratungsstelle Bezirk Zofingen
Vordere Hauptgasse 21
4800 Zofingen
T 062 752 21 61

Internationale Tänze Strengelbach
Anderes

14:00 - 15:30 Uhr «Internationale Tänze»

Für Frauen und Männer ab 60 Jahren. Tanzen fördert die körperliche und geistige Fitness. Auskunft: Therese Kleeb, Tel. 062 751 66 78

Kontakt:
Leitung, Therese Kleeb

Lokalität:
Ref. Kirchgemeindehaus
Sägetstrasse 10
4802 Strengelbach

Veranstalter:
Pro Senectute Aargau, Beratungsstelle Bezirk Zofingen
Vordere Hauptgasse 21
4800 Zofingen
T 062 752 21 61

Seniorenchor Zofingen und Umgebung Zofingen
Anderes

14:00 - 15:30 Uhr

Es werden Volks- und Wanderlieder bis hin zum Schlager gesungen. Leitung: Käthi Hofer, Telefon 062 794 10 17.

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

Veranstalter:
Seniorenchor Zofingen und Umgebung

4800 Zofingen

Klöppelgruppe im Obristhof Oftringen
Anderes

14:00 - 16:00 Uhr

Offenes Klöppeln für Anfänger und Fortgeschrittene.

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Flamencotanz Unterricht Zofingen
Kurse/Vorträge

18:15 - 19:15 Uhr «Anfängerkurs»

Flamencotanz Kurse für alle tanzbegeisterte Frauen und Männer jeden Alters

Kontakt:
www.flamencolarubia.ch

Eintritt: Fr. 22.--/Lekt.

Website: www.flamencolarubia.ch

Lokalität:
Katharina Serradill
Rotfarbstrasse 2
4800 Zofingen
www.flamencolarubia.ch
kontakt@flamencolarubia.ch

Veranstalter:
katharina serradilla
in den ziegelhöfen 45
4054

www.flamencolarubia.ch
kontakt@flamencolarubia.ch

Sprachencafé Französisch Zofingen
Kurse/Vorträge

18:30 - 19:45 Uhr

An der Mühletalstrasse 8 ungezwungen in gemütlicher Runde in französischer Sprache aktuelle Themen diskutieren.

Eintritt: CHF 20.00 inkl. Getränk

Website: www.bwzofingen.ch

Lokalität:
Café Bäckerei Wälchli
Mühlethalstrasse 8
4800 Zofingen

Veranstalter:
Berufs- und Weiterbildung Zofingen
Strengelbacherstrasse 27 (BZZ)
4800 Zofingen
T 062 745 56 01
www.bwzofingen.ch

Mittelalterliche Bücherschätze im Faksimile Zofingen
Anderes

18:30 - 20:00 Uhr

Faksimile - Fac simile – Mach es ähnlich Ausstellungs-Vernissage und Verabschiedung von Stadtbibliothekarin Cécile Vilas

Kontakt:
stadtbibliothek@zofingen.ch

Website: https://www.winmedio.net/zofingen/#Start1

Lokalität:
Stadtbibliothek Zofingen
Hintere Hauptgasse 20
4800 Zofingen
www.stadtbibliothek-zofingen.ch
stadtbibliothek@zofingen.ch

Veranstalter:
Stadtbibliothek Zofingen
Hintere Hauptgasse 20
4800 Zofingen
T 062 752 16 53
www.stadtbibliothek-zofingen.ch
stadtbibliothek@zofingen.ch

Gymnastikgruppe Zofingen Zofingen
Sport

19:00 - 20:00 Uhr «Gymnastik für Frauen»

Gymnastik für Frauen

Kontakt:
Silvia Oeschger

Website: www.gymnastikgruppezofingen.ch

Lokalität:
BZZ, Halle 6
Strengelbacherstrasse
4800 Zofingen

Veranstalter:
Gymnastikgruppe Zofingen

4800 Zofingen

Nordic Walking Treff Satus Rothrist Rothrist
Sport

19:00 - 20:30 Uhr

19:00 - 20:30 Uhr, Auskunft Marianne Schürch 062 794 16 48

Kontakt:
h.r.wuelser@gmx.ch

Lokalität:
Turnhalle Breiten

4852 Rothrist

Veranstalter:
SATUS Rothrist

4852 Rothrist

www.satus-rothrist.ch

MTV Unihockey Training Aarburg
Sport

19:00 - 20:30 Uhr «MTV Unihockey Training»

Unihockey Training, Fitness+Spiel (für M ü18) 19:00-20:30h

Kontakt:
Paul Karrer, Präsident paul.karrer@bluewin.ch

Website: www.mtv.pcaarburg.ch

Lokalität:
Turnhalle Höhe
Schulhaus Höhe
4663 Aarburg

Veranstalter:
Männerturnverein STV
Postfach 5
4663 Aarburg

Traumhaftes Schottland Sursee
Anderes

19:30 - 21:40 Uhr «Filmvortrag»

Filmvortrag von Christian Oeler. Der Schweizer Naturfilmer zeigt Schottland zu verschiedenen Jahreszeiten und nimmt das Publikum auf eine Reise durch ein wildes Land und seine Inseln mit.

Kontakt:
Christian Oeler, www.christian-oeler.ch

Eintritt: 32

Website: www.christian-oeler.ch

Lokalität:
Hotel Hirschen
Oberstadt 10
6210 Sursee
http://www.hirschen-sursee.ch/
info@hirschen-sursee.ch

Veranstalter:
Christian Oeler
Zihlackerring 17
8488 Turbenthal

www.christian-oeler.ch
christian-oeler@bluewin.ch

Südamerika - Multimediavortrag Aarau
Anderes

19:30 - 21:45 Uhr «Südamerika»

Der Fotojournalist Heiko Beyer reiste sieben Jahre lang von Norden nach Süden, 7000 km durch Venezuela, Kolumbien, Ecuador, Peru, Bolivien, Argentinien und Chile.

Kontakt:
www.explora.ch

Eintritt: 28

Website: www.explora.ch

Lokalität:
Kultur- und Kongresshaus
Schlossplatz 9
5000 Aarau

Veranstalter:
Explora Events
Hirschengraben 49
6003 Luzern

www.explora.ch
presse@explora.ch

Gesangsprobe Frauenchor Strengelbach Strengelbach
Anderes

20:00 - 21:45 Uhr «Gesangsprobe»

Singen macht munter! Auskunft unter Telefon 062 751 14 83

Kontakt:
www.frauenchorstrengelbach.ch

Website: www.frauenchorstrengelbach.ch

Lokalität:
Singsaal
Neumattschulhaus
4802 Strengelbach

Veranstalter:
Frauenchor Strengelbach

4802 Strengelbach
T 062 751 14 83
www.frauenchorstrengelbach.ch

Gymnastikgruppe Zofingen Zofingen
Sport

20:05 - 21:05 Uhr «Fitness für Frauen»

Fitness für Frauen

Kontakt:
Silvia Oeschger

Website: www.gymnastikgruppezofingen.ch

Lokalität:
BZZ, Halle 6
Strengelbacherstrasse
4800 Zofingen

Veranstalter:
Gymnastikgruppe Zofingen

4800 Zofingen

Flamencotanz Unterricht
Kurse/Vorträge

20:30 - 21:30 Uhr «Anfänger Flamencotanzkurs»

Anfänger Tanzkurs jeweils am Montagabend. Flamenco hält dich beweglich im Geist und Körper. Probiers einfach mal aus.

Kontakt:
www.flamencolarubia.ch

Eintritt: Fr. 22.--/Lekt.

Website: www.flamencolarubia.ch

Lokalität:
Katharina Serradill
in den Ziegelhöfen 45
4054
www.flamencolarubia.ch
kontakt@flamencolarubia.ch

Veranstalter:
katharina serradilla
in den ziegelhöfen 45
4054

www.flamencolarubia.ch
kontakt@flamencolarubia.ch

Bibi Vaplan - Releasetour «Cler Cler» Aarau
Konzerte

21:00 - 22:30 Uhr

Die Songpoetin aus Graubünden singt kraftvolle Lieder in Rätoromanisch

Kontakt:
Bibi Vaplan - info@bibivaplan.ch - T: 079 513 58 69

Website: www.bibivaplan.ch

Lokalität:
Theater Tuchlaube
Metzgergasse 18
5001 Aarau

Veranstalter:
Bibi Vaplan
Oberwiler Kirchweg 4d
6300 Zug

info@bibivaplan.ch