AgendaKarte
Inhalt
Region
Portale
AgendaKarte

Open Air Kino Sursee

Das Kinoerlebnis mit einer besonderen Atmosphäre

Auch dieses Jahr findet das Open Air Kino auf dem Kloster-Parkplatz in Sursee statt.  | Bild: ZVG

Nächste Woche ist es wieder soweit: Vom 13. bis 18. August lädt das Open Air Kino Sursee bereits zum 25. Mal. Auf die Besucher warten nicht nur Filme aus Hollywood sondern auch Schweizer Komödien, dies bei einer besonderen Atmosphäre vor dem Kloster Sursee.

10.08.2018 12:02, sw/sursee, 0 Kommentare

Das Open Air Kino Sursee feiert Jubiläum: Bereits zum 25. Mal finden Filmabende unter freiem Himmel statt. Was vor über zwei Jahrzehnten ins Leben gerufen wurde, hat sich stetig weiterentwickelt. Am Mittwoch 15. August findet zu diesem Anlass ein Apéro statt. «Es ist ein Apéro für jedermann und alle sind herzlich willkommen», sagt Mitorganisator Robert Schnyder. Dieser findet um 19 Uhr statt und wird musikalisch begleitet.

Im Gegensatz zu vielen anderen Open Air Kinos, die drei, vier Wochen oder länger dauern, findet das «Soorser» Open Air Kino im kleinen Rahmen statt. Gezeigt werden 6 Filme. «Wir arbeiten alle ehrenamtlich. Hinzu kommt, dass wir meist nur regionale Gäste haben», sagt Schnyder. Gar nicht so einfach, aus dutzenden Filme aus dem In- und Ausland, nur 6 auszulesen: «Wir diskutieren jeweils das ganze Jahr hindurch, welche Filme wir zeigen wollen. Meist kommt dann jemand mit einer Idee auf uns zu und wir schauen ob dies möglich ist», so der Mitorganisator. Vielfach sei es auch eine rechtliche Frage, sagt er: «So kann es vorkommen, dass wir gewisse Filme erst im folgenden Jahr ausstrahlen.» Dank grosszügigen Sponsoren und Gönnern können die Organisatoren den Eintrittspreis von 7 Franken tief halten. Die Abendkasse sowie das Kino-Beizli haben ab 19 Uhr geöffnet. Spielbeginn ist mit dem Eindunkeln um zirka 21 Uhr. Das Open Air Kino Sursee ist stets familiär, sagt Robert Schnyder: «Das kollegiale Zusammensein steht im Vordergrund.» Ein Kinoerlebnis mit einer wahrlich «besonderen Atmosphäre.»

Kino | Open Air | Sursee

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Geschenke, Blumen, Rosen oder einfach nichts Erwarten Frauen ein Geschenk an Valentinstag? Am 14. Februar ist Valentinstag, der Tag der Liebe. Doch werden die Frauen an Valentinstag auch reichlich beschenkt? Regiolive hört sich in Sursee einmal um. Vorfasnacht in der Region Sursee Fäägerweekend, Heiniball und Gugger Night Die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür. Wie üblich wird bereits vor der rüüdigen Fasnachtswoche kräftig gefeiert. Aber wo spielt die Musik? Regiolive hat für Sie einige Highlight der Vorfasnacht in der Region Sursee zusammengestellt. Sabrina und Markus Blum präsentieren ihr Australien-Abenteuer Mit Kamelen durchs Outback Die Musikschule Region Sursee präsentiert das Abaris-Klavierquartett Meisterwerke der Romantik Konzerte mit Violine, Cello, Klavier und Zupfinstrumente sowie Gesang und Jamsession Abwechslungsreiche Konzerte der Musikschule Region Sursee Die Musikschule Region Sursee wartet mit einigen musikalischen Leckerbissen. Nicht weniger als neun Konzerte stehen dieser Tage auf dem Programm. Die Besucher können sich auf Rock-, Pop- und Jazz-Musik sowie auf Instrumente wie Violine, Cello oder Klavier freuen. 1. Jass- und Fondue-Festival Sursee Wenn Jassen und Fondue Menschen verbindet Unter dem Motto «Chääs esch Trompf» veranstaltete der BSV Sursee das 1. Jass- und Fondue-Festival in Sursee. 80 begeisterte Jasser und über 250 Fondueliebhaber nahmen am Event teil. Bilder des Festivals finden Sie in der Fotogalerie. Neue Ausstellung zum Thema «Nachbarn – Freund und Leid» im Sankturbahnhof in Sursee Die Krux mit den lieben Nachbarn Mundart-Rapper Bligg im ausführlichen Regiolive-Interview «Das Publikum in Sursee ist festlaunig» Zurzeit ist Bligg mit seinem Album «Kombination» auf Tournee. Am Samstag begeisterte der Rapper das Publikum in der Surseer Stadthalle. Vor seinem Auftritt gab Bligg Regiolive ein Interview. Er spricht über seine Experimentierfreudigkeit, seine Vaterrolle, eine relaxte Albumproduktion und über seinen Stammtisch aus Arvenholz. Operette im Stadtheater Sursee präsentiert Franz Lehàrs «Graf von Luxemburg» Eine wunderbare Romanze in besten Kreisen Rico Löhrer zum Heinivater der diesjährigen Fasnacht gewählt Impressionen der Inthronisation mit Fackelzug durchs Städtli Das Motto der Surseer Fasnacht «Ab id Loft» stand seit geraumer Zeit schon fest. Was noch fehlte, war der Name des Festführers. Dieser wurde am Samstag feierlich verkündet. Heinivater der Fasnacht 2019 ist Rico Löhrer, an seiner Seite Heini-Mamme Sonja.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
Neue Event werden geladen