AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Altstadt regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Das Heitere Open Air gewinnt den SRF 3-Festivalaward

 | Bild: SRF

Gute Konzerte, ein idyllisches Festivalgelände, kein übermässiges Gedränge und eine fröhlich-anarchistische Stimmung: Das Heitere Open Air in Zofingen hat die Jury um Moderatorin Tina Nägeli diesen Sommer am meisten überzeugt – nicht zuletzt auch dank der speziellen Atmosphäre.

26.08.2016 09:08, guez, 0 Kommentare

Das Heitere Open Air gehört zwar nicht zu den ganz Grossen, muss sich aber keineswegs verstecken. Die Jury um Moderatorin Tina Nägeli entdeckte dort so viel Positives, dass es die grossen Festivals hinter sich liess und schliesslich das Rennen machte, wie SRF3 am Freitagmorgen bekannt gab. Besonders beeindruckt ist die Jury vom lauschigen Festivalgelände auf dem Zofinger Hausberg. Die grossen, schattenspendenden Bäume und die atemberaubende Aussicht machen ihn zu einem fast magischen Ort. Die Bühnen, die Essensstände, das Riesenrad und der Campingplatz fügen sich optimal in die grossartige Landschaft ein. Ebenso lobt die Jury das breite Musikprogramm. Für jeden Geschmack war etwas dabei, kein Konzert enttäuschte.

Spezielle Atmosphäre

Auf dem Heitere machten die Festivalexperten eine spezielle Atmosphäre aus: Zum einen achten die Veranstalter darauf, dass sie das Gelände nicht mit Besucherinnen und Besuchern vollstopfen, und verzichten dabei bewusst auf höhere Einnahmen; zum andern herrscht auf dem Campingplatz fröhliche Anarchie. Während viele Festivals strikte Regeln für Zelte und Bauten aufstellen, spriessen am Heitere Open Air selbst gebastelte Türme, Rutschbahnen und Gemeinschaftszelte aus dem Boden.

SRF 3-Festivalexpertin Tina Nägeli: «Dass das Heitere Open Air den SRF 3-Festivalaward gewinnt, hat es den feinen Unterschieden zu verdanken. An welchem Open Air kann man schon zwischen Lindenbäumen Livemusik geniessen, Riesenrad fahren und dreistöckige Türme bauen? Die Festival-Crowd ist entsprechend ausgelassen, entspannt und spürbar zufrieden.»

Neun nominierte Festivals

Radio SRF 3 sendete diesen Sommer von neun Open Airs live und übertrug Konzerte im Radio sowie im Video-Livestream. Moderatorin Tina Nägeli reiste von Festival zu Festival und entschied Ende Sommer zusammen mit drei anderen Experten, wer sich den diesjährigen Award verdient hat. Zur Jury gehörten neben Tina Nägeli der SRF 3-Hörer und Superpass-Gewinner Dominic Eicher, SRF 3-Festivalproduzent Tom Schmidt sowie Michael Schuler, Leiter der SRF-Fachredaktion Musik.

Zu den neun nominierten Festivals gehörten das OpenAir St. Gallen, das Openair Frauenfeld, das Gurtenfestival, das Blue Balls-Festival in Luzern, das Montreux Jazz Festival, das Paléo Festival Nyon, das Heitere Open Air sowie das Open Air Gampel. Der SRF 3-Festivalward wurde 2015 zum ersten Mal verliehen. Damals ging er ins Wallis: an das Open Air Gampel.

Ein Video der Preisübergabe findet Ihr HIER.

Heitere | Open Air | Zofingen

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


3-Tages-Pass zu gewinnen! Für einmal dürfen unsere User/innen das «Heitere»-Programm selbst definieren. Wer am meisten Bands richtig errät, gewinnt einen 3-Tages-Pass für das Heitere Open Air 2017! Freitag, 31. März 2017, 20 Uhr, Oxil Zofingen Abgefahrene Liveshow mit einzigartiger Optik – gratis! Stahlmann sind nicht nur aufgrund ihrer uniquen Optik längst ein Markenzeichen in der deutschen Rockszene. Für ihr Zofinger Konzert verlosen wir Gratis-Tickets. Freitag, 24. März, 21 Uhr, Oxil Zofingen Die Meister des Schweizer Live-Dubs Dub Spencer & Trance Hill laden im Oxil mit ihrem neuen Album «Deep Dive Dub» zum Tanz. 29. und 30. März, 20:00 Uhr, Stadtsaal Zofingen Mummenschanz Seit über vier Jahrzehnten begeistern MUMMENSCHANZ mit ihrer wortlosen, aber äusserst poetischen Kunst das Publikum auf der ganzen Welt. Aktuell sind MUMMENSCHANZ mit der neuen Bühnenshow «you & me» auf grosser Schweizer Tournee. Für die Show am 29.03. im Zofinger Stadtsaal verlosen wir 1x2 Tickets. bandXaargau Ein Hoch auf den musikalischen Nachwuchs Das Newcomerfestival bandXaargau bewies, dass im Aargau vielversprechende junge Bands am Start sind. Samstag, 18. März, 17 Uhr (Vernissage), Galerie Pitsch Geissbühler, Zofingen Dean Williams Der Maler Dean Williams lebt und arbeitet in Rothrist. Er ist Grafiker und hat seine eigene Werbeagentur, aber im Vordergrund seiner Tätigkeit steht die Malerei. Podium zur Ausstellung «Ich nicht ich» Zwischen Selbstinszenierung und Selbstnormierung Das Podium zur Ausstellung «Ich nicht ich» im Kunsthaus enthüllt Grenzen der Selfiekultur. Ein Künstler feiert Das clowneske Reich des Ron Dideldum Der Künstler feiert seinen Geburtstag mit einem «Apéroisum Delirium», einer Dreifachausstellung und einer Installation. «The Strong One» Den Fuzz als DNA im Blut Die Bell Baronets haben ihr Debütalbum am Start und gehen dabei zurück in die 60er- und 70er-Jahre. 30.03. bis 01.04., 20.15 Uhr, Bildungszentrum Zofingen KantiBand: The Good Old Days Auch in diesem Jahr platzt die KantiBand aus fast allen Nähten. Vier Gitarristen und vier Keyboarder, acht Sängerinnen und Sänger, drei Saxophone und eine Querflöte, zwei Schlagzeuge und ein Bass werden in drei Konzerten alles geben!
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
24.03.2017 Ungarn und seine Weine Rothrist
Kurse/Vorträge

20:00 - 22:00 Uhr

Die Weinhändlerin Urania Balatoni aus Brittnau stellt Ihnen an diesem Abend die ungarische Weinkultur vor. Geniessen Sie dazu selbst zubereitete ungarische Apéro-Spezialitäten. Anmeldung erwünscht.

Kontakt:
Bibliothek Rothrist, Tel. 062 794 13 36, bibliothek@rothrist.ch

Eintritt: Fr. 20.--

Website: www.bibliothek-rothrist.ch

Lokalität:
Schul- und Gemeindebibliothek Rothrist
Bachweg 18
4852 Rothrist
www.bibliothek-rothrist.ch
info@bibliothek-rothrist.ch

Veranstalter:
Schul- und Gemeindebibliothek Rothrist
Bachweg 18
4852 Rothrist
T 062 794 13 36
www.bibliothek-rothrist.ch
info@bibliothek-rothrist.ch

40+inForm Rothrist
Sport

20:00 - 21:30 Uhr «40+inForm»

Fitness-Lektion im Männerturnverein für Männer an 40.

Kontakt:
robaer.43@bluewin.ch

Lokalität:
Neue Turnhalle Dörfli 3
Geisshubelweg 8
4852 Rothrist

Veranstalter:
Männerturnverein Rothrist
Packerweg 25
4852 Rothrist
T 062 794 19 84
www.tvrothrist.ch/maennerturnverein

"Alles erfunde" Walterswil SO
Theater/Varieté

20:00 - 22:30 Uhr «Theatervorstellung»

Lustspiel in 3 Akten von Charles Lewinsky mit den Theaterfans Walterswil

Kontakt:
hans.koolen@theaterfans.ch

Eintritt: CHF 16.00

Website: www.theaterfans.ch

Lokalität:
MZH
Engelbergstrasse
5746 Walterswil SO
www.theaterfans.ch
hans.koolen@theaterfans.ch

Veranstalter:
Theaterfans Walterswil und Umgebung
Hüttenmattstr. 2
5746 Walterswil SO
T 079 453 12 48
www.theaterfans.ch