AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Eine weitere Rock-Legende hat uns freiwillig verlassen

Der Endzeitprophet ist verstummt

Cornell

 | Bild: www.abcnews.com

Rocksänger Chris Cornell (52) wurde nach einem Konzert in Detroit tot aufgefunden.

19.05.2017 09:32, Stefan Strittmatter/AZ/schwe, 0 Kommentare

Im Video zum grössten Hit seiner Band Soundgarden blickt Chris Cornell erwartungsvoll in den Himmel, wo sich eine dunkle Masse zusammenbraut. Ein bedrohliches Szenario, das von psychedelisch wabernden Gitarren und mächtig polternden Drums untermalt wird. Doch wohnt dieser «Black Hole Sun», die der Sänger so inbrünstig herbeibeschwört, nicht nur eine zerstörerische Kraft inne, sondern auch eine reinigende: Die aufgeblähte Sonne möge kommen und den Regen wegwaschen, heisst es im Refrain. Als «sinnfreie Wortspielereien» bezeichnete Cornell die von ihm verfassten Zeilen spä- ter in Interviews. Doch bietet die GrungeHymne, die 1994 auf dem Zenit der stilprä- genden Band entstand, weitaus mehr als Interpretationsfreiräume so tief wie Schwarze Löcher.

Ob bewusst oder nicht – auf seinem Solodebüt «Euphoria Morning» (1999) lieferte der Sänger aus Seattle, USA, einen Deutungsansatz, der einen Grossteil seiner kryptischen Verse verständlich macht. Der Song «Preaching the End of the World» thematisiert zwar erneut den Weltuntergang, doch entgegen dem Titel wird hier nichts gepredigt oder prophezeit, sondern ein frommer Wunsch geäussert: Er suche einen Freund für das Ende der Welt, heisst es in der abschliessenden Text-Zeile. Das sind weder Drohungen noch Warnrufe – es sind Hilfeschreie. Hier singt einer, der mit eigenen Augen in den Abgrund geblickt hat.

Lange Jahre alkoholsüchtig
Dass Cornell diese Tiefen auf dem Boden von Flaschen fand, weiss man, seit sich der Sänger kurz nach der Millenniumswende in einen Alkohol-Entzug hatte einliefern lassen. Bei Soundgarden sei es üblich gewesen, dass neben jeder Bierdose eine Whiskyflasche stand, erinnerte sich Cornell gegenüber dem britischen «Guardian». Die Sucht habe ihn «von den späten Teeniejahren bis Ende dreissig» fest im Griff gehabt. In jenen Jahren also, in denen er als Sänger und Songschreiber zur Höchstform auflief. So markdurchdringend wie auf den Soundgarden-Alben «Louder Than Love» (1989) und «Badmotorfinger» (1991) klang das vier Oktaven umfassende Organ von Cornell nie mehr. So gereift wie auf «Down on the Upside» (1997), dem letzten Album der Band vor ihrer 13-jährigen Pause, waren seine Lyrics und Melodiebögen selten.

Mit dem vorzeitigen Aus von Soundgarden begann für Cornell eine lange Phase der Selbstfindung. Der übereilte Zusammenschluss mit den drei Instrumentalisten der zeitgleich auseinandergefallenen Rage Against The Machine zum All-StarProjekt Audioslave reichte auf drei Alben nicht an die hochgesteckten Erwartungen heran. Die treibenden Riffs verlangten nach rhythmischen Vocals, wo Cornells Stärke doch eindeutig die kraftvolle Melodie und der zelebrierte Weltschmerz war. Das Ergebnis war deutlich kleiner als die Summe seiner Einzelteile.

Sein Bond-Song war enttäuschend
Ähnlich unausgegoren geriet das SoloAlbum «Carry On» (2007), das den mässigen James-Bond-Titelsong «You Know My Name» (zum Film «Casino Royale») und eine bestenfalls eigenwillige Cover-Version von Michael Jacksons «Billy Jean» enthielt. Doch nichts hatte Fans und Kritiker auf das Folgealbum «Scream» vorbereitet, das Cornell 2009 seinen grössten (vielleicht auch finalen) Karriereknick bescherte.

Unter der Aufsicht von Elektro-Produzent Timbaland verrannte sich der Rocksänger in ein anbiederndes Dance-Projekt. Auf dem Coverbild sieht man den Musiker, wie er eine Gitarre zertrümmert – ein starkes Sinnbild, wenngleich kein verkaufs- oder glaubwürdigkeitsförderndes.

Ein letztes Comeback
2012 tat Cornell das einzig richtige und versöhnte sich mit seinen Kumpels von Soundgarden. Doch die Zeit war nicht stehen geblieben, und der Grunge, mit dem das Quartett neben Nirvana, Alice in Chains und Pearl Jam von Seattle aus die Welt erobert hatte, von einer mitreissenden Welle zu einem Fach in den hinteren Regalen der Plattenläden geworden.

Mehr als zehn Jahre soll Chris Cornell trocken gewesen sein. Den Abgrund schien er hinter sich gelassen zu haben. Bei seinen letzten Gastspielen in der Schweiz wirkte er gefestigt, fast schon gesetzt: Das traf wörtlich auf sein Konzert an der Baloise Session 2013 zu, schlug er doch ganz sanfte Töne an, sang «Imagine» oder auch «One» von U2. Das bestärkte allerdings auch den Eindruck, dass Cornell als Künstler alles gesagt hatte.

Das Ende der Welt holte ihn nun allen Läuterungen zum Trotz ein: In der Nacht auf Donnerstag verstarb der Sänger 52-jährig in Detroit, wo er zuvor mit Soundgarden aufgetreten war. Laut einem Gerichtsmediziner hatte er sich in seinem Hotelzimmer erhängt, wie die US-Nachrichtenagentur Associated Press berichtet. Auf der Band-Website prangten bis gestern Abend unverändert Ankündigungen für Soundgarden-Shows bis Ende Monat – viele davon ausverkauft.

Kommentar | Musik

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Die 50er Jahre kommen zurück - mit einem Event der Extraklasse Let's Rock'n'Roll! Am Samstag, 21. April, ab 10 Uhr startet die erste Ausgabe des 50's Rocket in der Mehrzweckhalle in Zofingen. Vier Ladies, ein Schlagzeug, ein Bass, zwei Gitarren und drei bezaubernde Stimmen Girls die rocken In der Rubrik „Album der Woche“ bei Radio Inside wird wöchentlich eine Neuerscheinung eines Schweizer Künstlers besprochen. Sein 14. Album «KombiNation» wird am 14. April getauft Ein Bligg in die Zukunft Der Meistererzähler ist zurück! Auf seinem neuen Album «KombiNation» lässt Bligg seiner legendären Fabulierlust, Erzählkunst und musikalischen Kombinierfreude wieder freien Lauf. Sonntag, 8. April, 18 Uhr, Chuchifabrik Blues-Rock in der Chuchifabrik Die Band «RaveUp» ist am Sonntag zu Gast in der Chuchifabrik. Türöffnung ist um 18 Uhr. Hot - Unser Musiktipp Semantik meldet sich nach 5 Jahren zurück In der Rubrik „Album der Woche“ bei Radio Inside wird wöchentlich eine Neuerscheinung eines Schweizer Künstlers besprochen. Alle bisherigen Gespräche finden Sie jederzeit auf der Webseite von Radio Inside unter www.radioinside.ch/adw Frauenpower, Trip-Hop und Mundartrock an der Magic Night 2018 Knallbunter Musik-Mix Anastacia und Gianna Nannini, Morcheeba und Span - die Magic Night wird ihrem Namen auch 2018 wieder gerecht. Zofingen, Kleine Bühne, Freitag, 2. und Samstag, 3. März, jeweils um 20.15 Uhr Grosser Sound auf kleiner Bühne Doppelkonzerte Am Freitag und Samstag spielen Bluesaholics Acoustic und MGM in der Kleinen Bühne Zofingen. Dienstag, 23. Januar, 19.30 Uhr, im Stadttheater Olten Besonderheiten aus Mozarts und Schuberts Schaffen Nur fünf Violinkonzerte schrieb Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Schubert komponierte lediglich drei Werke für Soloinstrument und Orchester. Zwei dieser Raritäten sind unter anderem am Dienstag, 23. Januar, im Stadttheater Olten zu hören, gespielt vom französischen Violinisten Renaud Capuçon und den Festival Strings Lucerne. Aus «bandXaargau» wird «bandXnordwest» Newcomer-Festival expandiert Das Festival bandXaargau bietet Auftrittsmöglichkeiten und professionelle Workshops für Nachwuchsbands. Nun können auch Musiker aus den Kantonen Solothurn, Baselland und Basel-Stadt teilnehmen. Jazz in der Bar Roma Überraschend und innovativ Der jazzclub-zofingen organisiert mit dem Team da Vito in der Bar Roma am Donnerstag, 18. Januar, ab 20.30 Uhr ein Jazz-Konzert.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
24.05.2018 schweiz.bewegt 2018 Zofingen
Anderes

05:00 - 23:30 Uhr «Bewegungsminuten sammeln»

Obwohl die schweiz.bewegt-Woche bereits zu Ende ist, können weiterhin fleissig Bewegungsminuten mit der App gesammelt werden. Mehr Informationen unter www.zofingen.ch/schweizbewegt

Kontakt:
Stefan Jetzer, Telefonnummer 079 203 35 72

Website: www.zofingen.ch/schweizbewegt

Lokalität:
Rund ums Gemeindeschulhaus
General-Guisan-Strasse 14
4800 Zofingen
www.zofingen.ch
stadtbuero@zofingen.ch

Veranstalter:
OK Schweiz bewegt
Kirchplatz 26
4800 Zofingen
T 062 745 71 72

Autos & Architektur - Sonderausstellung Safenwil
Ausstellungen/Messen

10:00 - 18:00 Uhr «Autos & Architektur»

Das Classic Center Schweiz wagt einen Blick über den Rand der Classic Car-Szene hinaus und geht der Frage nach, wie das Auto früher das Bauen beeinflusst hat.

Kontakt:
Emil Frey Classics AG - 062 788 79 20 - info@emilfreyclassics.ch

Eintritt: •Einzeleintritt CHF 10.00 - Kinder CHF 5.00

Website: https://www.emilfreyclassics.ch/sonderausstellung-autos-und-architektur/

Lokalität:
Classic Center Schweiz
Bahnhofplatz 2
5745 Safenwil

Veranstalter:
Emil Frey Classics AG
Bahnhofplatz 2
5745 Safenwil

www.emilfreyclassics.ch
info@emilfreyclassics.ch

Mittagstisch im Obristhof Oftringen
Anderes

12:00 - 14:00 Uhr

Für Schülerinnen und Kinder aus der Region, Anmeldung erforderlich unter buero@obristhof.ch

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Ausstellung K. Leder / E.A. Langenberg Zofingen
Ausstellungen/Messen

14:00 - 18:00 Uhr

Die Bilder von Kathrin Leder sind v.a. Stilleben; sie wirken aber sehr lebendig. Die Skulpturen sieht der Künstler E.A. Langenberg als Akteure eine imaginären Theaters.

Eintritt: Eintritt frei

Website: www.galerie-rahmenatelier.ch

Lokalität:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen

Veranstalter:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen
T 062 752 00 00
www.galerie-rahmenatelier.ch

Mai-Ausstellung Zofingen
Ausstellungen/Messen

15:00 - 19:00 Uhr

Barbara Gribi, Lucis Grolimund,Silvia Steinmauer-von-Ah, Ho-Kyoung Kim, Marianne Schatzle, Andrea Hildbrand.

Kontakt:
leesoun@swissonline,ch/079-521-4057

Website: www.soun-art.com

Lokalität:
Galerie Soun Int Art
Obere Promenade 7
4800 Zofingen

Veranstalter:
Soun (Han-Kyoung) Lee
Galerie Soun Int Art Obere Promenade 7
4800 Zofingen
T 062 751 48 45
www.so-un-lee.com

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

15:30 - 17:30 Uhr

Kinderkleider, Babyartikel, Autositze, Schuhe, Velos, Helme, Fussballschuhe, Spiele, Bücher.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

neoscope 18 Zofingen
Ausstellungen/Messen

18:00 - 21:00 Uhr «neoscope 18»

Junge Kunst reflektiert zofiscope 1974

Kontakt:
Kunsthaus Zofingen

Eintritt: freier Eintritt

Website: www.kunsthauszofingen.ch

Lokalität:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen
T 062 751 48 29
www.kunsthauszofingen.ch

Vernissage zur Fotoausstellung Rudolf Hug Aarau
Anderes

18:30 - 20:30 Uhr

Der Unternehmer, Abenteurer und Fotograf Rudolf Hug präsentiert im Naturama eine Auswahl seiner schönsten Fotos und ihre Entstehungsgeschichten.

Kontakt:
Naturama Aargau - info@naturama.ch

Eintritt: Kostenlos

Website: www.naturama.ch

Lokalität:
Naturama
Bahnhofplatz
5000 Aarau

Veranstalter:
Naturama Aargau
Feerstrasse 17
5001 Aarau

www.naturama.ch
info@naturama.ch

STV Küngoldingen Männer Oftringen
Sport

18:30 - 21:40 Uhr

Turnen mit Spass und Mass für aktive Männer. Wir turnen in zwei Gruppen je nach persönlichem Bedürfnis. Easy von 18:30 - 20:00 und Power von 19:55 bis 21:40.

Kontakt:
Christoph Röcker, christoph.roecker@stv-kuengoldingen.ch

Website: www.stv-kuengoldingen.ch

Lokalität:
Turnhalle Sonnmatt
Dahlienweg 12
4665 Oftringen

Veranstalter:
STV Küngoldingen Männer

4665 Oftringen

Walkinggruppe Zofingen Zofingen
Sport

19:00 - 20:15 Uhr «Walking Nordic-Walking»

Walking und Nordic Walking. Bewegung in der freien Natur. Auskunft Sylvia Geiser, Tel. 062 797 28 87

Kontakt:
Geiser Sylvia, Tel. 062 797 28 87

Eintritt: 5.-

Lokalität:
Heitern Parkplatz Hirschpark
Im Schürli 8
4800 Zofingen

Veranstalter:
Walkinggruppe Zofingen
Neue Bühnenbergstrasse 38
4665 Oftringen
T Sylvia Geiser

Strick- und Häkeltreff Wikon
Anderes

19:00 - 22:00 Uhr «Strick- und Häkeltreff»

Wir stricken und häkeln in gemütlicher Runde. Wir helfen einander bei Strickproblemen und Unklarheiten und tauschen unsere Ideen aus.

Kontakt:
Bachmann Nadine, info@nabagu.ch

Lokalität:
Atelier Na.Ba-Gu
Dorfstrasse 19
4806 Wikon
www.nabagu.ch/kurse/
info@nabagu.ch

Veranstalter:
Atelier Na.Ba-Gu
Dorfstrasse 19
4806 Wikon

www.nabagu.ch/kurse/
info@nabagu.ch

Laufträff Brittnau Brittnau
Sport

19:00 - 20:00 Uhr «Laufträff»

Turnplatz, Joggen und Nordic Walking im Brittnauer Wald. Auskunft Lotti Graber 062 751 69 65

Kontakt:
Lotti Graber

Lokalität:
Brittnauer Wald
Hintere Breite 12
4805 Brittnau

Veranstalter:
Laufgruppe Brittnau
Lotti Graber
4805 Brittnau
T 062 751 69 65

Offener Töpferkeller Zofingen
Anderes

19:00 - 22:00 Uhr «Offener Töpferkeller»

Freies Modellieren im Töpferkeller

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Eintritt: ab CHF 6.--

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Frauenturnverein neue Sektion Zofingen Zofingen
Sport

19:15 - 20:45 Uhr «Turnen»

Bewegung, Spiel und Spass mit Gleichgesinnten

Kontakt:
Elisabeth Wechsler 062 797 05 76

Lokalität:
Bezirksturnhalle
Rebbergstrasse 4
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Neue Sektion

4800 Zofingen

Starke Eltern - Starke Kinder Sursee
Kurse/Vorträge

19:15 - 21:45 Uhr «Starke Eltern »

Starke Eltern - Starke Kinder: Mehr Freude mit Kindern (Basiskurs).

Website: http://freiraum-sursee.ch/

Lokalität:
Freiraum Stadt Sursee
Geuenseestrasse 2b
6210 Sursee

Veranstalter:
Freiraum Stadt Sursee
Geuenseestrasse 2b
6210 Sursee

Theaterworkshops für Erwachsene Sursee
Theater/Varieté

19:30 - 22:00 Uhr «Theaterworkshop»

Eintritt: 350.-

Website: http://www.somehuus.ch/

Lokalität:
Somehuus Sursee
Harnischgasse
6210 Sursee

Veranstalter:
Somehuus Sursee
Harnischgasse
6210 Sursee

Fitness 60+ Männerriege Zofingen Zofingen
Sport

19:30 - 20:30 Uhr

Fitness mit kompetenten Leiterinnen. Offen für alle Männer ab 60. Anschliessend freiwillig Faustball.

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Männerriege TV Zofingen
Haselweg 8
4800 Zofingen
T 062 752 18 08

Autogenes Training: Aufbaukurs Sursee
Kurse/Vorträge

19:30 - 21:30 Uhr «Autogenes Training»

Website: http://zentrum-mensch.business.site/

Lokalität:
Zentrum Mensch
Bahnhofstrasse 16
6210 Sursee

Veranstalter:
Zentrum Mensch
Bahnhofstrasse 16
6210 Sursee

Multivisions-Show Schenkon
Kurse/Vorträge

19:30 - 22:00 Uhr «Multivisions-Show»

"Bike-Solo" AFRIKA im Zentrum Schenkon. Um 19:30 Uhr steht Hartmut Fiebig auf der Bühne und berichtet von seiner Fahrrad-Reise Konstanz-Kairo-Kapstadt. Vorverkauf: 041 925 70 90 - info@kk-schenkon.ch

Eintritt: Erwachsene CHF 35.00 , Jugendliche bis 18J. CHF 12

Website: www.schenkon.ch

Lokalität:
Begegnungszentrum Schenkon
Schulhausstrasse 1
6214 Schenkon
www.schenkon.ch
info@kk-schenkon.ch

Veranstalter:
Kulturgruppe Schenkon
Schulhausstrasse 1
6214 Schenkon

www.schenkon.ch
info@kk-schenkon.ch

Männerriege Satus Rothrist Rothrist
Sport

20:15 - 21:45 Uhr «Sport»

Fitness, Spiel und Spass für Männer die sich gerne Bewegen. Ausser in den Schulferien.

Kontakt:
bruno.barnetta@bluewin.ch

Website: www.satus-rothrist.ch

Lokalität:
Turnhalle Breiten

4852 Rothrist

Veranstalter:
SATUS Rothrist

4852 Rothrist

www.satus-rothrist.ch