AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Aarauer «Barracuda» schliesst im Dezember – warum eigentlich?

Barracuda

Gert Siegenthaler, Kopf hinter der «Barracuda-Bar» an der Metzgergasse, sucht eine neue Location.  | Bild: Nadja Rohner

Die Bar «Barracuda» an der Aarauer Metzgergasse wird Ende Dezember wohl schliessen müssen. Warum, weiss niemand so genau.

05.09.2017 10:49, Nadja Rohner/AZ, 0 Kommentare

Noch vor einem Jahr hatte Gert Siegenthaler noch gesagt: «Eigentlich ist das Barracuda in Aarau schon viel zu fest verwurzelt, um es zu schliessen.» Und nun scheint doch kein Weg daran vorbeizuführen: Der Club an der Metzgergasse geht Ende Dezember zu. Der Vermieter hat die Kündigung ausgesprochen und hält daran fest.

Formal ist das Barracuda ein Vereinslokal, Kern der losen Gruppierung sind Gert Siegenthaler, Ricardo Magni und Dani Schneider. Hinein kommt theoretisch nur, wer eine Membercard hat, aber so genau nimmt es eigentlich niemand. In den Räumen waren schon ein Coiffeur, ein Elektronik-Laden, ein türkisches Reisebüro. Und seit Herbst 2008 das Barracuda. «Ich wollte schon immer ein zweistöckiges Geschäft», sagt Gert Siegenthaler, der früher das «Baby Doll» an der Pelzgasse betrieb.

Heute findet man hier nebst der Bar Verkaufsflächen für Skate- und Kite-Zubehör, Slacklines sowie Tonträger. Im Untergeschoss befindet sich ein Gewölbekeller – ausgebaut als kleiner Konzertsaal. Oft wird er von Bands aus der Region bespielt, die es zunehmend schwer haben, geeignete Locations zu finden. «Wir haben Anfragen aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland. Bands kommen immer wieder gerne zu uns zurück, weil sie die familiäre Atmosphäre schätzen.»

Das Barracuda-Publikum ist bunt gemischt, Kantischüler, Pensionierte, alles dazwischen. Viele Stammgäste. Auf den Tischen liegen Brettspiele, «manche spielen den ganzen Abend lang Mühle», sagt Siegenthaler. Das Barracuda, so sagt er, soll ein Ort sein, wo man reden kann, Musik vom Plattenspieler hört, nicht den ganzen Abend aufs Handy schaut.

Es sei weder ein professionelles noch ein gewinnorientiertes Lokal, betont Gert Siegenthaler: «Ziel ist nur, nicht drauflegen zu müssen.» Die Mitarbeitenden arbeiten für einen «Unkostenbeitrag», Eintritt wird nicht erhoben, die auftretenden Künstler erhalten das, was am Ende des Abends im Kollektentopf liegt. Die Preise für Getränke, an der Wand angeschlagen, liegen am untersten Bereich des Möglichen.

Die Probleme begannen mit einem Umbau 2014. Das Barracuda-Team nahm den Umbau des Gewölbekellers in Angriff, entfernte den grossen Heiztank, schaffte Platz für Veranstaltungstechnik, eine kleine Theke, eine Bühne. «Mit Einverständnis des Eigentümers», betont Siegenthaler.

Ein Jahr lang ging alles gut. Dann, 2015, habe der Vermieter von einem Tag auf den anderen verlangt, dass die Konzerte im Keller aufhören müssten. Es kam zu einem Streit, zwar nicht lauthals, aber mit verhärteten Fronten. Im November 2016 erhielt das Barracuda die Kündigung. «Ich sehe einfach den Grund nicht», sagt Siegenthaler. Der von der AZ kontaktierte Vermieter sagt, er möchte sich zur Angelegenheit nicht äussern.

Ein paar Monate Gnadenfrist

Eigentlich hätte das Barracuda schon im vergangenen Mai ausziehen sollen. Das Schiedsgericht gewährte eine Mieterstreckung. «Weil wir so viel ins Lokal investiert haben», sagt Siegenthaler. «Die Einnahmen aus gut fünf Jahren sind in den Ausbau des Kellers geflossen. Das Geld können wir nicht mitnehmen – und das tut besonders weh.»

Vor dem Schiedsgericht habe der Vermieter als Grund für die Kündigung den Lärm durch die Konzerte angegeben, so Siegenthaler. Insgesamt ist das Barracuda während etwa zehn Stunden in der Woche geöffnet, meist donnerstags (bis 23h), freitags und/oder samstags (bis 1 Uhr). Konzerte finden höchstens zweimal im Monat statt. «Lärmmessungen haben ergeben, dass man sie im ersten Stock teilweise hört, im zweiten schon nicht mehr», sagt der Barracuda-Chef. «Bei uns herrscht nicht Rambazamba.»

Vielleicht, so mutmasst Siegenthaler, störe den Vermieter, dass der Fluchtweg – sollte er einst gebraucht werden – durchs Büro der Vermietergattin führt. Oder die Tatsache, dass Besucher auf dem Weg zum WC das Treppenhaus des Wohngebäudes betreten müssen – an der Tür des Barracuda hängt extra ein Schild, das die Besucher auffordert, leise zu sein. «Wir haben dem Eigentümer Lösungen präsentiert, wie wir das WC innerhalb des Lokals unterbringen könnten», so Siegenthaler. «Vergeblich.»

Er hofft, dass sich noch ein Türchen öffnet. Verschiedene Lokalitäten haben die Barracuda-Verantwortlichen schon angeschaut, das Passende war nicht dabei. Innenstadt, optimalerweise mit Keller und möglichst nicht über 2000 Franken. Ganz hat Siegenthaler die Hoffnung noch immer nicht aufgegeben, dass das Barracuda bleiben darf. Nach den Sommerferien hat er den Vermieter letztmals gefragt. Ohne Erfolg.

September-Anlässe im Barracuda Club: 16.: Konzert «Autisti». 22.: Bachfischet Singles-Party. 29.: Konzert Simia Sapiens. Jeweils ab 21 Uhr. Eintritt frei

Ausgang | Kultur | Musik

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Doppel-Ausstellung von Othmar Döbeli und Walter Schauenberg Zwei Zofinger «Ethnografen» Hand in Hand Es ergab sich bei einer guten Flasche Wein, als vier verrückte Unternehmer und Sammler, welche unterschiedlicher nicht sein könnten, die Idee für ein einzigartiges Zofinger Kultur-Projekt hatten. «Montagslacher» Es ist Musik! Zolldeklarationen müssen ihre Genauigkeit haben, wie unser «Montagslacher» zeigt. Donnerstag, 28. September 2017, 20 Uhr, you event center Oftringen Lapsus eröffnen «Kultur in Oftringen»-Saison Lapsus vollbringen, was bis jetzt nur mit Autos möglich war: Das erste komplett selbstfahrende Unterhaltungsprogramm. Abstürze sind vorprogrammiert. Samstag, 30. September 2017, 17 Uhr, Key 69 Zofingen Der Jazz-Apéro startet in die neue Saison Die alljährliche musikalische Sommerpause im Key 69, Zofingen ist vorbei. Am kommenden Samstag ist wieder Live-Musik in der Zofinger Altstadt angesagt. Der Auftakt der beliebten musikalischen Serie «Jazz Apéro» machen Mark Hauser und Loris Peloso. Samstag, 30. September 2017, 21 Uhr, Bärenkeller Aarburg Singer/Songwriter Chris Bernard spielt gekonnt mit Klischees Die urbanen funky Grooves von Chris Bernard und Band fahren ins Tanzbein, sphärische Klangwelten durchlüften Kopf und Geist. Als Schweizer Musiker im Ausland Erfolg haben - geht das? Die Nische macht’s Pop-Export Wer als Musiker im Ausland durchstarten will machts besser wie Eluveitie oder Querkopf Faber`. Rebellische Jugend? Das war einmal! Wo zum Kuckuck sind die Jungen? Oldies wie die Rolling Stones dominieren die Rock-Szene seit Jahrzehnten. Etwas muss da falsch gelaufen sein. Samstag, 23. September 2017, 21 Uhr, Bärenchäller Aarburg Genuss für alle Blues-Rock-Freunde! Das fantastische Ambiente des Bärenchällers in Aarburg und die powervolle Blues-Rock-Band Mom aus dem Kanton Uri. Das passt!! 29. September 2017, ab 20 Uhr, PAlass Zofingen Swing & Stomp - Gratistickets! Die vier adretten, jungen Herren von THE ROYAL RHYTHMS lassen den Sound, der Amerika in den 1930er bis 1950er Jahren geprägt hat, wieder aufleben. regiolive.ch verlost für dieses Konzert 2 Gratistickets. Gölä über sein neustes Baby «Urchig» «Mein grösster Vorteil: ich bin kein Künstler!» Auf dem neuen Album «Urchig» hat Gölä seine grössten Hits mit zehn verschienenen Jodel-Chören nochmals aufgenommen. Woher diese Idee kam, wie man als Musiker heute neue Vertriebswege findet und warum er nun auch Unterhosen verkauft, erklärt Gölä im Interview mit Reto Porter.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
26.09.2017 Offener Töpferkeller Zofingen
Anderes

14:00 - 17:00 Uhr «Offener Töpferkeller»

Freies Modellieren für Erwachsene im Töpferkeller.

Kontakt:
info@spittelhof.ch

Eintritt: ab CHF 6.-- je nach Besuchsdauer

Website: www.spittelhof.ch

Lokalität:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

Veranstalter:
Freizeitanlage Spittelhof
Strengelbacherstrasse 29
4800 Zofingen

www.spittelhof.ch

Begegnungscafé «zwüscheHalt» Zofingen
Anderes

14:30 - 17:00 Uhr «zwüscheHALT»

Die gemütliche Kaffee-Ecke für den Zwischenhalt im Alltag.

Kontakt:
Beat Maurer/beat.maurer@ref-zofingen.ch/0627450095

Website: www.ref-zofingen.ch

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kirchkreis Zofingen-Mühlethal
Hintere Hauptgasse 19
4800 Zofingen

www.ref-zofingen.ch
beat.maurer@ref-zofingen.ch

Kinderkleiderbörse am Thutplatz Zofingen
Anderes

09:00 - 11:00 Uhr
14:30 - 16:30 Uhr

Kinderkleider Herbst/Winter, Schuhe, Babyartikel, Kinderwagen, Velos, Helme, Autosicherheitssitze, Spiele, Bücher, Sicherheitsdecken.

Kontakt:
R.Läderach 062 751 15 83/C.Giannelli 062 751 80 42

Website: www.kinderkleiderboerse1.jimdo.com

Lokalität:
Thutplatz
Thutplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kinderkleiderbörse beim Thutplatz
Hintere Hauptgasse 21
4800 Zofingen

Stricken...was die Nadel hält! Oftringen
Anderes

19:00 - 21:30 Uhr

Nehmen Sie Ihre Strickwaren und gute Laune mit! Für Mann und Frau jeglichen Alters!

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Männer- und Seniorenturnen Aarburg
Sport

19:00 - 22:00 Uhr

Fit bei Sport mit Musik und Spielen, für Senioren ü65 19.00-20.15h, für Männer ü35 20.15-22.00h

Kontakt:
Paul Karrer, Präsident paul.karrer@pro-book.ch

Website: www.mtv.pcaarburg.ch

Lokalität:
Turnhalle Paradiesli
Bezirksschulhaus
4663 Aarburg

Veranstalter:
Männerturnverein STV
Postfach 5
4663 Aarburg

Kirchkreis-Versammlung Strengelbach
Politik/Öffentliche Hand

19:00 - 22:00 Uhr

Die Kirchenkommission Strengelbach möchte den Austausch mit Mitgliedern pflegen.

Kontakt:
samuel.dietiker@ref-zofingen.ch

Eintritt: kein

Website: www.ref-zofingen.ch

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Sägetstrasse 10
4802 Strengelbach

Veranstalter:
Reformierter Kirchkreis Strengelbach
Sägetstrasse 10
4802 Strengelbach

www.ref-zofingen.ch

Frauenturnverein alte Sektion Zofingen Zofingen
Anderes

19:15 - 20:15 Uhr «Gesundheitsturnen ab 50»

Gesundheitsturnen ab 50 Jahren. Auskunft erteilt Yvonne Jung, Telefon 062 751 64 40.

Kontakt:
Yvonne Jung, lothar.jung@solnet.ch

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Alte Sektion

4800 Zofingen

Trachtenchor Oftringen Zofingen
Anderes

19:30 - 21:30 Uhr

ausser Schulferien. Wir freuen uns über neue Männer/Frauenstimmen,Probelektion jederzeit möglich.

Lokalität:
Wüest
alter Kirchweg 28
4800 Zofingen
kfwuest@hispeed.ch

Veranstalter:
Trachtengruppe

4665 Oftringen

Trachtenchor Oftringen Oftringen
Anderes

19:30 - 21:30 Uhr

Ausser in den Schulferien. Probelektion jederzeit möglich Freuen uns auf neue Männer/ Frauen Stimmen

Lokalität:
Mehrzweckhalle
Grubenweg 20
4665 Oftringen

Veranstalter:
Trachtengruppe

4665 Oftringen

Frauentrunverein STV Rothrist Rothrist
Sport

20:00 - 21:30 Uhr «Turnen»

Kontakt:
Edith Ott, Tel. 062 794 39 50

Lokalität:
Neue Turnhalle Dörfli 3
Geisshubelweg 8
4852 Rothrist

Veranstalter:
Frauenturnverein
Pilatusweg 27
4852 Rothrist

http://www.tvrothrist.ch/