AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Altstadt regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Ein wunderschöner, zeitloser Klassiker mitten in Aarburg

Restaurant zum Bären Aarburg

Ich wollte unbedingt wieder einmal eine echte Znünipause erleben. Zu diesem Zweck suchte ich den Bären in Aarburg auf. Eine weise Entscheidung!

03.12.2016 08:47, schwe, 0 Kommentare

Der Gasthof zum Bären stellt für mich so etwas wie den Prototypen eines «echten» Gasthofes dar. Zentral gelegen mitten im Städtchen Aarburg, ist das imposante Gebäude bereits von Aussen ein Blickfang. Die Gartenbeiz muss an heissen Tagen ein perfekter Aufenthaltsort sein, vor allem, seitdem kaum noch Verkehr durchs Städtchen rollt. Wer durch die grosse Holzpforte das Innere des Bären betritt, sieht linkerhand durch die verglaste Wand den Nichtraucher-Gastraum und zur Rechten, abgetrennt durch eine verglaste Schiebetüre, das Fumoir.
Ich halte mich rechts, setze mich gleich auf die Holzbank, die sich über die gesamte Länge des Gastraums erstreckt, und bestelle Kaffee. Im Bären hat man es verstanden, den Charakter des Gebäudes und der Gastraumatmosphäre zu erhalten, ohne dabei den Anschluss an die Zeit zu verpassen. Der wunderbare Fischgratparkett und das klassische Beizenmobiliar wirken im geschickt inszenierten Licht einfach grossartig. Es ist verdammt gemütlich im Bären! Das Publikum ist zur Znünizeit angenehm durchmischt. Handwerker, Rentner, Bürogummis wie ich und allerlei interessante Gestalten (Künstler? Lebenskünstler?) sitzen einträchtig beisammen. Es riecht nach Kaffee (und kaum nach Zigaretten!), der eine oder andere nimmt einen Schuss Klaren rein, einzelne wagen sich bereits an eine erste Stange – geredet wird angenehm wenig und wenn, dann in eher gedämpftem Ton.
Man kann natürlich auch Essen im Bären: Neben Pasta, einzelnen Fischgerichten und Flammkuchen und –Pizza sind es vor allem die Fleischauswahl und das berühmte Piripiri-Chili-Hühnchen, die den Bären-Gast anziehen (für Details zu den Thementagen im Bären bitte die Homepage konsultieren). Nun, bis zur Mittagszeit kann ich leider nicht sitzenbleiben, auch wenn dies absolut kein Problem wäre. Aber ich werde wiederkommen zum Znüni und bei dieser Gelegenheit ein grosses Käse-Ciabatta mit Gurken, Zwiebeln und Tomaten in meinem Gesicht verschwinden lassen, da können Sie drauf wetten!

Gasthof zum Bären, Städtchen 16, 4663 Aarburg, +41 62 791 68 40
Montag - Samstag: 08:00 - 23:30; Sonntag: 08:00 - 22:00 

www.baerenaarburg.ch

Aarburg | Ausgang | Eingekehrt | Genuss

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Freitag, 31. März 2017, 20 Uhr, Oxil Zofingen Abgefahrene Liveshow mit einzigartiger Optik – gratis! Stahlmann sind nicht nur aufgrund ihrer uniquen Optik längst ein Markenzeichen in der deutschen Rockszene. Für ihr Zofinger Konzert verlosen wir Gratis-Tickets. Sonntag, 26. März 17.00 Uhr, Türöffnung 16.30 Uhr, Palass Zofingen Chansons Madécasses (Mondrian Ensemble) In dem Programm «Chansons madécasses» des Mondrian Ensemble treffen die Liederzyklen «Chansons madécasses» von Maurice Ravel und die «Trois chansons de Bilitis» von Claude Debussy aufeinander. Freitag, 24. März, 21 Uhr, Oxil Zofingen Die Meister des Schweizer Live-Dubs Dub Spencer & Trance Hill laden im Oxil mit ihrem neuen Album «Deep Dive Dub» zum Tanz. Freitag 24.03.2017, 21.00 Uhr, Bärechäller Aarburg Schneekönig Die Band Schneekoenig entwickelt sich konsequent weiter: Vom Funk- und Fusion-Sound der Anfangszeit über Breakbeats und House-Grooves der Nullerjahre nun neu in Richtung Souljazz, der heimlichen Liebe von Jürg Schneebeli. «Wissen am Dienstag» Schweizer Schokolade 2016 wurde gesamthaft mehr Schweizer Schoggi verkauft als im Vorjahr. Wir laben uns deshalb an zwölf süssen Fragen. Samstag, 25. März 2017, 20 Uhr, Fabrikli Bottenwil Ein «Bassimist» sondergleichen Der launische Daniel Ziegler aus Appenzell Ausserhoden besucht Bottenwil. Mit dabei hat er selbstverständlich seinen E-Bass. Ein Künstler feiert Das clowneske Reich des Ron Dideldum Der Künstler feiert seinen Geburtstag mit einem «Apéroisum Delirium», einer Dreifachausstellung und einer Installation. «The Strong One» Den Fuzz als DNA im Blut Die Bell Baronets haben ihr Debütalbum am Start und gehen dabei zurück in die 60er- und 70er-Jahre. Exklusiv auf Grossleinwand Rammstein kommen nach Oftringen und Olten Der Konzertfilm «Rammstein: Paris» setzt neue Massstäbe, was die Konzertübertragung auf Grossleinwand betrifft. Der Film wird nur am 23. und 24. März in ausgewählten Kinos in der Schweiz gezeigt, darunter im youcinema in Oftringen und im Palace in Olten. 30.03. bis 01.04., 20.15 Uhr, Bildungszentrum Zofingen KantiBand: The Good Old Days Auch in diesem Jahr platzt die KantiBand aus fast allen Nähten. Vier Gitarristen und vier Keyboarder, acht Sängerinnen und Sänger, drei Saxophone und eine Querflöte, zwei Schlagzeuge und ein Bass werden in drei Konzerten alles geben!
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
24.03.2017 Ungarn und seine Weine Rothrist
Kurse/Vorträge

20:00 - 22:00 Uhr

Die Weinhändlerin Urania Balatoni aus Brittnau stellt Ihnen an diesem Abend die ungarische Weinkultur vor. Geniessen Sie dazu selbst zubereitete ungarische Apéro-Spezialitäten. Anmeldung erwünscht.

Kontakt:
Bibliothek Rothrist, Tel. 062 794 13 36, bibliothek@rothrist.ch

Eintritt: Fr. 20.--

Website: www.bibliothek-rothrist.ch

Lokalität:
Schul- und Gemeindebibliothek Rothrist
Bachweg 18
4852 Rothrist
www.bibliothek-rothrist.ch
info@bibliothek-rothrist.ch

Veranstalter:
Schul- und Gemeindebibliothek Rothrist
Bachweg 18
4852 Rothrist
T 062 794 13 36
www.bibliothek-rothrist.ch
info@bibliothek-rothrist.ch

40+inForm Rothrist
Sport

20:00 - 21:30 Uhr «40+inForm»

Fitness-Lektion im Männerturnverein für Männer an 40.

Kontakt:
robaer.43@bluewin.ch

Lokalität:
Neue Turnhalle Dörfli 3
Geisshubelweg 8
4852 Rothrist

Veranstalter:
Männerturnverein Rothrist
Packerweg 25
4852 Rothrist
T 062 794 19 84
www.tvrothrist.ch/maennerturnverein

"Alles erfunde" Walterswil SO
Theater/Varieté

20:00 - 22:30 Uhr «Theatervorstellung»

Lustspiel in 3 Akten von Charles Lewinsky mit den Theaterfans Walterswil

Kontakt:
hans.koolen@theaterfans.ch

Eintritt: CHF 16.00

Website: www.theaterfans.ch

Lokalität:
MZH
Engelbergstrasse
5746 Walterswil SO
www.theaterfans.ch
hans.koolen@theaterfans.ch

Veranstalter:
Theaterfans Walterswil und Umgebung
Hüttenmattstr. 2
5746 Walterswil SO
T 079 453 12 48
www.theaterfans.ch