AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Heitere regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Fähnlifrässer Geschenktipp

Anderthalb Tonnen Freude schenken

Camper Bett

 | Bild: faibels.ch

In den letzten Jahren habe ich regelmässig über Weihnachten gelästert, übers Christkind und überhaupt über die sinnentleerte Schenkerei, die Schenkende und Beschenkte oft genug in ein wahres Dilemma stürzt.

Porter

 | Bild: Raphael Nadler

30.11.2016 08:00, schwe, 0 Kommentare

Diese Zeiten gehören nun der Vergangenheit an! Seit gestern weiss ich nämlich, dass es – wenn man lange und intensiv genug sucht – durchaus sinnvolle Geschenke gibt (die keinen Alkohol enthalten). Wir gehören zu den Neandertalern, die keinen Werbestopp-Kleber am Briefkasten haben. Ich lese deshalb Mode-Kataloge wie den von Conleys, la Redoute, Heine und wie sie alle heissen. Ich finde, es tut gut, 300 Seiten durchblättern und den Katalog danach mit der Gewissheit ins Altpapier befördern zu können, dass man nichts von all dem Modefuzzi-Zeug jemals bestellen, geschweige denn tragen würde.
Gestern lag da allerdings ein Katalog, der war mir bisher unbekannt: er heisst aus unerfindlichen Gründen «Faibels». In diesem Katalog gibt’s etwas salopp gesagt eigentlich alles, was man nicht braucht, aber trotzdem gerne hätte. Und es gibt den «Camper»! Der «Camper» ist eine auf den ersten Blick verblüffend echte Attrappe des VW T1-Busses, in dem sich ein Bett befindet. Cool! Ein VW-Bus im Schlafzimmer ist ja an sich eine schöne Idee, wobei: warum sollte ich in einem engen Bus schlafen, in dem die Luft knapp wird? Oder richtet sich das Angebot an Kinder, jedenfalls betont man im Faibels–Katalog, dass für diesen Camper «weder Führerschein noch Volljährigkeit nötig» sind (Was wenig erstaunlich ist, da in diesem «Camper» ein Motor fehlt)?
Wir haben also eine beinahe massstabgetreue Attrappe eines VW-Busses, darin ein Bett und «viel Staufläche». Die Innenausstattung darf der Kunde selber bestimmen, möglich ist z.B. der Einbau einer Minibar oder eines Fernsehers. Ach ja, das Holz stammt aus Portugal (was daran gut sein soll, kann ich nicht sagen).
Das waren die erfreulichen Infos, nun zu den drei eher problematischen Fragen, die man sich zum «Camper» stellen muss: 1. Wie bringt man einen vier Meter langen, zwei Meter zwanzig breiten und ein Meter fünfundachtzig hohen Bus in ein Schlafzimmer? 2. Warum zur Hölle wiegt das Ding, das ja nur eine Attrappe ist, mit 1426 Kilogramm so viel wie das Original? 3. Wer in der Welt würde für eine Attrappe eines VW-Busses, den man schön restauriert bereits ab gut 20‘000 Franken erwerben kann, 59‘390 Franken bezahlen? Die letzte Frage kann ich vermutlich beantworten: es könnten dieselben Menschen sein, die sich im selben Katalog bereits das 2-Mann-U-Boot «Nemo» (390‘000 Franken) oder den «Jetlev-Flyer» mit 225 PS-Motor (225‘000 Franken) bestellt haben. Waren Sie das?

Fähnlifrässer

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Fähnlifrässer Série noire Die Fahrräder, mit denen ich in den letzten beiden Jahrzehnten rumgeradelt bin, haben zwei Gemeinsamkeiten: Sie waren alle schwarz. Und sie sind alle weg. Jetzt ist Schluss damit, verdammtnochmal! Fähnlifrässer E-Biker sind Panaché-Trinker Wissen Sie, warum ich kein Panaché mag? Weil das Bier durch das Citro verunreinigt ist und das Citro durch das Bier. Entweder trinke ich Bier oder - wenn's wirklich sein muss! - Citro. Fähnlifrässer Das Faultomobil Mein Arbeitsweg beträgt 2.9 Kilometer. Mit dem Fahrrad dauert das keine zehn Minuten – Steigungen sind nämlich gar keine zu bewältigen. Trotzdem muss ich aus den verschiedensten Gründen regelmässig das Auto nehmen. Der Fähnlifrässer - das prähistorische Wesen Fremdklicken Heute feiern wir den Tag des Online-Datings. Bevor ich mitfeiern kann, muss ich mir allerdings überlegen, was man am Online-Dating gut finden könnte. Fähnlifrässer Tabak und schlappe Pfeifen Die Franzosen sind uns in Vielem voraus. Zu diesem Vielen gehört allerdings weder die Musik, noch das Bierbrauen, soviel vorweg. Fähnlifrässer 140 Zeichen Form follows Function. Das sagen Designer und es leuchtet ein. Was passiert, wenn das Prinzip vernachlässigt wird, zeigen zahlreiche Designer-Zitronenpressen aus den 80igern, die wohl rattenscharf aussehen, aber höchstens zwei Drittel des verfügbaren Saftes aus der Zitrone pressen. Fähnlifrässer Durchblick durch Blick Es gibt wenige Fragen, auf die der Blick keine Antwort parat hat. Es gibt allerdings auch wenige Antworten im Blick, die konkret etwas mit den Fragen zu tun haben. Fähnlifrässer Kuschelschock Junge Leute tun mir manchmal ein wenig leid. In einer Zeit, in der sich 50-Jährige wie 30-Jährige fühlen und sich anziehen wie 20-Jährige, ist es für die Jugend fast unmöglich geworden, die Alten in irgendeiner Weise zu schockieren. Fähnlifrässer Ich kann nicht Ich kann nicht singen. Ich kann nicht Italienisch. Ich kann nicht stricken. Ich kann nicht Schach spielen. Fähnlifrässer zum «Reporter» vom 09.04.2017 auf SRF Das Banalgetikum Am Sonntagabend endlich wieder mal ein Lichtblick am öden Schweizer TV-Himmel: Die Sendung «Reporter» portraitiert den mittlerweile beinahe Kult-Status geniessenden «Cannabis-Apotheker» Manfred Fankhauser. Leider überwiegt am Ende der Sendung beim Betrachter das Gefühl von Ohnmacht und Wut.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
26.09.2017 Stricken...was die Nadel hält! Oftringen
Anderes

19:00 - 21:30 Uhr

Nehmen Sie Ihre Strickwaren und gute Laune mit! Für Mann und Frau jeglichen Alters!

Kontakt:
buero@obristhof.ch

Website: www.obristhof.ch

Lokalität:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Veranstalter:
Freizeitzentrum Obristhof
Dorfstrasse 1
4665 Oftringen

Männer- und Seniorenturnen Aarburg
Sport

19:00 - 22:00 Uhr

Fit bei Sport mit Musik und Spielen, für Senioren ü65 19.00-20.15h, für Männer ü35 20.15-22.00h

Kontakt:
Paul Karrer, Präsident paul.karrer@pro-book.ch

Website: www.mtv.pcaarburg.ch

Lokalität:
Turnhalle Paradiesli
Bezirksschulhaus
4663 Aarburg

Veranstalter:
Männerturnverein STV
Postfach 5
4663 Aarburg

Kirchkreis-Versammlung Strengelbach
Politik/Öffentliche Hand

19:00 - 22:00 Uhr

Die Kirchenkommission Strengelbach möchte den Austausch mit Mitgliedern pflegen.

Kontakt:
samuel.dietiker@ref-zofingen.ch

Eintritt: kein

Website: www.ref-zofingen.ch

Lokalität:
Reformiertes Kirchgemeindehaus
Sägetstrasse 10
4802 Strengelbach

Veranstalter:
Reformierter Kirchkreis Strengelbach
Sägetstrasse 10
4802 Strengelbach

www.ref-zofingen.ch

Frauenturnverein alte Sektion Zofingen Zofingen
Anderes

19:15 - 20:15 Uhr «Gesundheitsturnen ab 50»

Gesundheitsturnen ab 50 Jahren. Auskunft erteilt Yvonne Jung, Telefon 062 751 64 40.

Kontakt:
Yvonne Jung, lothar.jung@solnet.ch

Lokalität:
Stadtsaal-Turnhalle
Weiherstrasse 2
4800 Zofingen

Veranstalter:
Frauenturnverein Alte Sektion

4800 Zofingen

Trachtenchor Oftringen Zofingen
Anderes

19:30 - 21:30 Uhr

ausser Schulferien. Wir freuen uns über neue Männer/Frauenstimmen,Probelektion jederzeit möglich.

Lokalität:
Wüest
alter Kirchweg 28
4800 Zofingen
kfwuest@hispeed.ch

Veranstalter:
Trachtengruppe

4665 Oftringen

Trachtenchor Oftringen Oftringen
Anderes

19:30 - 21:30 Uhr

Ausser in den Schulferien. Probelektion jederzeit möglich Freuen uns auf neue Männer/ Frauen Stimmen

Lokalität:
Mehrzweckhalle
Grubenweg 20
4665 Oftringen

Veranstalter:
Trachtengruppe

4665 Oftringen

Frauentrunverein STV Rothrist Rothrist
Sport

20:00 - 21:30 Uhr «Turnen»

Kontakt:
Edith Ott, Tel. 062 794 39 50

Lokalität:
Neue Turnhalle Dörfli 3
Geisshubelweg 8
4852 Rothrist

Veranstalter:
Frauenturnverein
Pilatusweg 27
4852 Rothrist

http://www.tvrothrist.ch/