AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Aargauer Kultur

Aargauer Festivals spannen zusammen

 | Bild: Archivbild/AZ

Neun kantonale Kulturveranstalter haben das Festivalforum Aargau gegründet. Es widmet sich der Vernetzung und dem Austausch von Fachwissen.

09.05.2017 10:07, Jörg Meier/AZ, 0 Kommentare

In den Regionen des Aargaus sorgen zahlreiche nicht kommerziell ausgerichtete Festivals Jahr für Jahr für ein vielfältiges Kulturangebot. Nun haben die Organisatoren von neun dieser Festivals gemeinsam das Festivalforum Aargau gegründet. «Anstatt dass sich die einzelnen Festivals konkurrenzieren, unterstützen sich die beteiligten Kulturveranstalter gegenseitig», erklärt Lukas Renckly, der das Festivalforum koordiniert.

Entspannter Austausch

Konkret bedeutet dies, dass gegenseitig Erfahrungen und Fachwissen ausgetauscht, Termine abgesprochen sowie organisatorische und inhaltliche Themen behandelt werden. Zweimal pro Jahr findet ein Netzwerktreffen statt. «Es soll ein entspannter Austausch werden», sagt Renckly, wobei auch ganz konkrete Themen behandelt würden: So seien Marketingkonzepte genauso ein Thema wie das Weitergeben einer zu klein gewordenen Bühne. «Weitere Festivals können dem Forum jederzeit beitreten», erklärt Renckly. Vorausgesetzt wird dafür einzig, dass die Festivals nicht kommerziell ausgerichtet sind und die meisten Arbeiten in der Regel von Freiwilligen ausgeführt werden.

Zu den neun Mitgliedern gehören die sieben eigenständigen, regional verankerten Open Airs «Festival des Arcs» in Baden, das « Openeye » in Oberlunkhofen, das «Mutterschiff Openair» in Menziken, das «kleinLaut Festival» in Riniken, das «Sicht Feld Open Air» in Gipf-Oberfrick und das «Zamba Loca» in Wohlen. Dazu sind die «Muri Nights» mit von der Partie, eine Kombination von Live-Musik und Kino im Klosterhof in Muri. Und ebenfalls Mitglied beim Festivalforum ist auch das «Jugendtheater Festival Schweiz», das jeweils in der Tuchlaube in Aarau über die Bühne geht.

15'000 Besucher im Jahr 2016

Im vergangenen Jahr pilgerten rund 15'000 Besucherinnen und Besucher an die neun Festivals. Über 1200 Helferinnen und Helfer jeglichen Alters haben die Kulturveranstaltungen mitgetragen. Insgesamt traten 83 Bands, 48 DJs, 7 Theaterensembles und 34 weitere Künstlerinnen und Künstler auf. Die 9 Organisationskomitees und die freiwilligen Helferinnen und Helfer haben insgesamt mehr als 36'000 Stunden Freiwilligenarbeit geleistet. Würde man eine Stunde Freiwilligenarbeit mit jeweils 30 Franken entschädigen, so käme man auf knapp 1,1 Millionen Franken.

Kultur | Musik

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


«Affetheater» «Ein bisschen morbid sind wir sicherlich» Mit «Die PhysikerInnen» wagt sich das «Affetheater» in der Kleinen Bühne an den Dürrenmatt-Klassiker. Interview mit Bligg «Es ist ja nicht so, dass ich nur rumhänge» Bligg macht eine einjährige Auszeit und schaut sich nach Alternativen zum Popgeschäft um. Klein aber fein Erfolgreiches B-Sides Festival auf dem Sonnenberg Die 12. Ausgabe des B-Sides Festivals auf dem Sonnenberg in Kriens war ein voller Erfolg. Insgesamt besuchten 4600 Personen den Anlass. Freitag und Samstag waren bereits im Vorfeld ausverkauft. Gegentrend zu Globalisierung Das Woodstock der Jodelfreunde Am Eidgenössischen Jodlerfest in Brig werden 150 000 Besucher erwartet. Für Tradition und Brauchtum interessieren sich heute nicht mehr nur konservative Kreise. Lorde im Interview «Ich musste raus in die Welt» Mit 17 wurde sie weltberühmt. Jetzt doppelt Popsängerin Lorde (20) nach – und straft ihr junges Alter Lügen. Freitag, 16. Juni 2017, 19.30 Uhr, Aare Chill Lounge Aarburg Viel Engagement und grosse Leidenschaft No Worry ist eine Band, die sich in die Herzen der Zuhörer spielt, begeistert und zum Tanzen anregt! Das 12. B-Sides Festival startet am Donnerstag Der Sonnenberg ist wieder in action Die 12. Ausgabe des B-Sides Festival auf dem Sonnenberg bei Kriens bietet vielfältige Musik, leckeres Essen, ein reichhaltiges Kinderprogramm und eine spannende Kooperation mit dem Langzeit-Projekt «The Art of a Culture of Hope». Argovia Fäscht 2017 50‘000 Leute feiern die #partyvomjahr Die Veranstalter des Argovia Fäscht 2017 durften sich über Wetterglück und viel Publikum freuen. Und bereits steht auf dem Birrfeld das nächste musikalische Highlight an. Trauffer-Bassist Patrik Meier Wie ein Jugendtraum zur Realität wird Bassist Patrik Meier aus Reiden liebt es, live zu spielen und Lieder zu schreiben. Neues Album von Pegasus Gefangen im Erfolg Pegasus wollten einen Neuanfang wagen, bleiben aber doch beim Bewährten.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
23.06.2017 30. Aargauer Kantonalschützenfest Zofingen
Sport

08:00 - 19:00 Uhr «Schiesstag»

Das Aargauer Kantonalschützenfest wird 2017 im Bezirk Zofingen ausgetragen. Der Grossanlass hat sein Festzentrum in der Mehrzweckhalle Zofingen (BZZ). Der offizielle Tag findet in Strengelbach statt.

Kontakt:
Chef Kommunikation: Adrian Uhlmann, adrian.uhlmann@agksf2017.ch

Eintritt: Der Eintritt ist frei

Website: www.agksf2017.ch

Lokalität:
Zofingen
Heitern
4800 Zofingen
www.agksf2017.xh
adrian.uhlmann@agksf2017.ch

Veranstalter:
OK Aargauer Kantonalschützenfest
Bezirk Zofingen
4800 Zofingen

www.agksf2017.xh
adrian.uhlmann@agksf2017.ch

Frankenverkauf Oftringen
Anderes

15:15 - 18:30 Uhr «Frankenverkauf»

Frankenverkauf von aussortierten Medien

Kontakt:
bibliothek@oftringen.ch / 062 789 81 90

Lokalität:
Bibliothek Oftringen
Zürichstrasse 32
4665 Oftringen
www.oftringen.ch/bibliothek
bibliothek@oftringen.ch

Veranstalter:
Gemeindebibliothek
Zürichstrasse 32
4665 Oftringen
T 062 789 81 90

Thai-Buffet im LINDENHOF Oftringen
Anderes

18:00 Uhr «Thai-Buffet im LINDENHOF»

Vom Salat bis zum Dessert, ein gelungener Anlass.

Kontakt:
info@lindenhof-oftringen.ch

Eintritt: CHF 50.00 pro Person à discrétion

Website: www.lindenhof-oftringen.ch

Lokalität:
LINDENHOF Oftringen
Lindenhofstrasse 21
4665 Oftringen
www.lindenhof-oftringen.ch/events
info@lindenhof-oftringen.ch

Veranstalter:
Lindenhof Oftringen
Lindenhofstrasse 21
4665 Oftringen

Ein Konzert zum Sommeranfang Herzogenbuchsee
Konzerte

19:30 - 21:30 Uhr

Beatriz Blanco, Violoncello und Marija Wüthrich - Savicevic, Klavier Spielen ein Deutsch - Französisches Programm. klassisch, impresionistisch.

Eintritt: Eintritt frei, Kollekte

Website: www.kunstimkaeselager.ch

Lokalität:
Kunst im Käselager
Bahnhofstrasse 27
3360 Herzogenbuchsee
www.kunstimkaeselager.ch
info@kunstimkaeselager.ch

Veranstalter:
Kunst im Käselager
Bahnhofstrasse 27
3360 Herzogenbuchsee

www.kunstimkaeselager.ch
info@kunstimkaeselager.ch

40+inForm Rothrist
Sport

20:00 - 21:30 Uhr «40+inForm»

Fitness-Lektion im MTV Rothrist

Kontakt:
robaer.43@bluewin.ch

Lokalität:
Neue Turnhalle Dörfli 3
Geisshubelweg 8
4852 Rothrist

Veranstalter:
MTV Rothrist
Tödiweg 11
4852 Rothrist