AgendaKarte
Inhalt
Sortierung
Altstadt regiolive.tv radioinside.ch ZT-news
AgendaKarte

Riverside Open Air Aarburg

Aarburg rocks!

Jethro Tulls Ian Anderson an der Zofinger Magic Night im Jahr 2011.  | Bild: adi

Die Bands Europe, Jethro Tull und Black Stone Cherry sind die drei Headliner am Riverside Openair in Aarburg.

04.02.2017 17:47, OT/mgt/otr, 0 Kommentare

Das Riverside Openair in Aarburg hat sich in den letzten Jahren zu einer Festivalgrösse in der Region gemausert. Nachdem die Early-Bird-Tickets für das vom 1. bis 3. September stattfindende Openair innerhalb von zwei Wochen ausverkauft waren, ist nun auch klar, wer die Headliner beim grössten Rock ’n’ Roll Festival der Schweiz sein werden. Die Zuschauer dürfen sich auf drei echte Rockgrössen freuen, wenn das Festival direkt an der Aare, mit Burg im Hintergrund zum Feiern einlädt.

Direkt aus Schweden

So etwa auf Europe. Seit über 30 Jahren ist die Band im Geschäft und nun live am Riverside Open Air. Die 1979 als Force gegründete Hard-Rockband ist insbesondere durch den absoluten Partyevergreen «The Final Countdown» bekannt geworden. Aber auch abseits dieser Hymne ist der kreative Output der Band nicht zu verachten. Neun Studioalben sowie diverse Singles, Livealben und Best-of-Cds wurden von ihnen veröffentlicht.

Nicht nur in ihrer Heimat Schweden, sondern auch im restlichen Europa und in den USA kam die Band stets gut an und so können Europe auf diverse Platin-, Gold- und Silber-Auszeichnungen an ihren Wänden blicken. Nach der Auflösung 1992 fand sich Europe 2004 wieder zusammen.

Ein weiterer Rock-Leckerbissen dürfte die Band Black Stone Cherry aus dem US-Bundesstaat Kentucky werden. Sie startete bereits mit ihrem Debüt aus dem Jahr 2006 vom Fleck weg durch und gilt seither als einer der führenden Vertreter ihrer Stilrichtung. Diese kann durchaus als Southern Rock bezeichnet werden, setzt sich aber aus vielen Südstaateneinflüssen, klassischem Rock, ein wenig Blues, Grunge und Stoner Rock sowie etwas Hitpotenzial zusammen. Wenn Black Stone Cherry am Samstag, 2. September 2017 am Riverside Open Air auftreten, erleben die Besucher kurz zusammengefasst bodenständigen, grundehrlichen Rock. Unterdessen hat die US-Truppe mit «Magic Mountain» bereits ihr viertes Album veröffentlicht und unterstreicht erneut ihre Stärken.

Ohne viel Firlefanz, dafür mit einer Extraportion Energie im Gepäck, legen Black Stone Cherry die Messlatte für die Geröll-Rock-Konkurrenz nochmals höher. Fans von Lynyrd Skynyrd, über Led Zeppelin bis hin zu Black Label Society, ZZ Top oder Pearl Jam dürfen sich freuen, wenn die Band am Samstag, 2. September 2017 zu einem staubigen, trockenen und knochenharten Abend am Riverside Open Air lädt.

Jethro Tull mit Best-of

Zu diesen beiden Bands gesellt sich zudem der legendäre Ian Anderson nach Aarburg. Jethro Tull ist die einzige international erfolgreiche Rockband, in deren Musik die Querflöte eine tragende Rolle einnimmt. Auf einem Bein stehend, das andere leicht angewinkelt, die Querflöte in der Hand, ein Frack, Ekstase. Er spielt ausserdem Balalaika, Mundharmonika, diverse Flöten, Sopransaxofon, Bouzouki, Bass, Mandoline und viele weitere Instrumente. Ein Konglomerat aus Rock, Weltmusik, Klassik, Folk, Jazz und Blues entsteht auf diese Art. Und somit ein komplett eigener Stil, der sich nur schwer in Schubladen packen lässt.

Ian Anderson ist so virtuos, dass man ihm fast schon ein komplett eigenes Genre zuordnen könnte. Sein Album Homo Erraticus erschien im April 2014 und eröffnete dem Zuhörer neue Klangwelten in Anderson-Manier. Nun ist der Brite mit einem Best-of-Programm unterwegs. Nach internationalen Klassikern wie «Thick as a Brick» und «Locomotive Breath», die Anderson gemeinsam mit seiner Band Jethro Tull publizierte, hat der Musiker über die Jahre keineswegs an Energie verloren. Dreissig Alben haben Jethro Tull mittlerweile in ihrer Diskografie, weltweite Tourneen inklusive.

Aarburg | Ausgang | Konzert | Musik | Open Air

Kommentar schreiben

Dein Eintrag wird überprüft und so schnell wie möglich online gestellt.


Zu diesem Artikel gibt es bisher keine Kommentare


Zeitzeugen berichten vom legendären Stones-Auftritt im Hallenstadion Höllenspektakel im Hallenstadion Der Auftritt der Rolling Stones am 24. April 1967 im Hallenstadion Zürich war das erste grosse Rockkonzert in der Schweiz. Es endete im Chaos und gilt heute als Auftakt der Jugend-Revolten in der zweiten Hälfte der 60er-Jahre. Zeitzeugen erinnern sich. VON STEFAN KÜNZLI 3-Tages-Pass zu gewinnen! Für einmal dürfen unsere User/innen das «Heitere»-Programm selbst definieren. Wer am meisten Bands richtig errät, gewinnt einen 3-Tages-Pass für das Heitere Open Air 2017! Freitag, 31. März 2017, 20 Uhr, Oxil Zofingen Abgefahrene Liveshow mit einzigartiger Optik – gratis! Stahlmann sind nicht nur aufgrund ihrer uniquen Optik längst ein Markenzeichen in der deutschen Rockszene. Für ihr Zofinger Konzert verlosen wir Gratis-Tickets. Fähnlifrässer BOOOOM-BOX! Musik dient mir seit jeher als Speichermedium. In meinem Hirn werden mit jedem Song Jahrzahlen, Stimmungen, Menschen, Gespräche, Farben, Orte und sogar Gerüche gespeichert. Sonntag, 26. März 17.00 Uhr, Türöffnung 16.30 Uhr, Palass Zofingen Chansons Madécasses (Mondrian Ensemble) In dem Programm «Chansons madécasses» des Mondrian Ensemble treffen die Liederzyklen «Chansons madécasses» von Maurice Ravel und die «Trois chansons de Bilitis» von Claude Debussy aufeinander. Neues James-Blunt-Album «The Afterlove» erscheint am 24. März «Zum Glück gibt es die Musik» Weltstar James Blunt (43), der in Verbier ein Chalet und das Pistenrestaurant La Vache besitzt, über sein neues Album «The Afterlove» sowie seine Sessions mit Ryan Tedder und Ed Sheeran. bandXaargau Ein Hoch auf den musikalischen Nachwuchs Das Newcomerfestival bandXaargau bewies, dass im Aargau vielversprechende junge Bands am Start sind. Schweizer Musikmarkt Musikumsätze lassen aufhorchen Die Schweizer Musikbranche legt wieder zu. Antreiber ist das Streaming – und ein alter Tonträger. Fähnlifrässer Brother Love vs. Depeche Mode Viele der musikalischen Gäste, die unsere Freunde vom Radio Inside zum Interview empfangen, sind mir gänzlich unbekannt. Der junge, blonde Wuschelkopf, der sich kürzlich an der hauseigenen «Wall of Fame» verewigte, war es auch. Samstag, 25. März 2017, 20 Uhr, Fabrikli Bottenwil Ein «Bassimist» sondergleichen Der launische Daniel Ziegler aus Appenzell Ausserhoden besucht Bottenwil. Mit dabei hat er selbstverständlich seinen E-Bass.
Neue Artikel werden geladen
Neue Veranstaltung erfassen
26.03.2017 Hinter den Kulissen eines Kinobetriebes Oftringen
Kurse/Vorträge

09:00 - 13:15 Uhr

Wie kommt der Film in die Kinos? Die youcinema AG führt Sie gerne hinter die Kulissen des Betriebes und beantwortet Ihre Fragen. Ein vorgängiger Brunch und eine Filmvorführung runden das Programm ab.

Kontakt:
Volkshochschule Region Zofingen, Sekretariat 079 351 36 46, vhs.zofingen1@gmail.com

Eintritt: Fr. 65.-- (alles inkl.), Fr. 44.-- (nur Brunch)

Website: www.vhs-aargau.ch (Zofingen)

Lokalität:
you event center
Zürichstrasse 52
4665 Oftringen

Veranstalter:
Volkshochschule Region Zofingen (vhs)
Ackerstrasse 15
4800 Zofingen
T Tel. 062 752 52 00

Naturfreunde Brittnau Brittnau
Anderes

09:00 - 17:00 Uhr

Konsumationsbetrieb, offen für Jedermann

Kontakt:
Heinz Ott, 062 794 39 50

Lokalität:
Fröschengülle

4805 Brittnau

Veranstalter:
Naturfreunde

4805 Brittnau

Treffpunkt Film Schöftland
Anderes

10:00 - 12:00 Uhr «Treffpunkt Film»

BIENVENUE CHEZ LES CH’TIS Frankreich 2008 106 Minuten Ohne Altersbeschränkung

Kontakt:
presse@proschoeftland.ch

Eintritt: Fr. 10.00

Website: www.proschoeftland.ch

Lokalität:
Härdöpfuchäuer
Schöftland
5040 Schöftland
www.proschoeftland.ch
presse@proschoeftland.ch

Veranstalter:
pro Schöftland
Schöftland
5040 Schöftland

www.proschoeftland.ch
presse@proschoeftland.ch

Ausstellung ICH NICHT ICH Zofingen
Ausstellungen/Messen

11:00 - 17:00 Uhr «Ausstellung offen»

Zum Selbstbildnis in der Gegenwartskunst

Kontakt:
info@kunsthauszofingen.ch

Website: www.kunsthauszofingen.ch

Lokalität:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen

Veranstalter:
Kunsthaus Zofingen
General Guisan-Strasse 12
4800 Zofingen
T 062 751 48 29
www.kunsthauszofingen.ch

Ausstellung Dean Williams, Malerei Zofingen
Ausstellungen/Messen

14:00 - 16:30 Uhr

"Schatten der Erinnerung". Als Abstraktionist interessiert den Künstler nicht nur das Verhältnis zwischen Farbe und Form, sondern menschliche Emotionen, die Transport werden müssen.

Eintritt: Eintritt frei

Website: www.galerie-rahmenatelier.ch

Lokalität:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen

Veranstalter:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen
T 062 752 00 00
www.galerie-rahmenatelier.ch

Kunst-Apéro mit Dean Williams Zofingen
Ausstellungen/Messen

14:00 - 18:00 Uhr

Der Kunstmaler Dean Williams ist in der Galerie und freut sich auf die Besucher.

Eintritt: Eintritt frei

Website: www.galerie-rahmenatelier.ch

Lokalität:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen

Veranstalter:
Galerie Rahmenatelier Pitsch Geissbühler
Bärengasse 6
4800 Zofingen
T 062 752 00 00
www.galerie-rahmenatelier.ch

"Alles erfunde" Walterswil SO
Theater/Varieté

14:00 - 16:30 Uhr «Theatervorstellung»

Lustspiel in 3 Akten von Charles Lewinsky mit den Theaterfans Walterswil

Kontakt:
hans.koolen@theaterfans.ch

Eintritt: CHF 16.00

Website: www.theaterfans.ch

Lokalität:
MZH
Engelbergstrasse
5746 Walterswil SO
www.theaterfans.ch
hans.koolen@theaterfans.ch

Veranstalter:
Theaterfans Walterswil und Umgebung
Hüttenmattstr. 2
5746 Walterswil SO
T 079 453 12 48
www.theaterfans.ch

Doppelchörige Motetten Zofingen
Konzerte

17:00 - 18:30 Uhr

Werke von Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn, Johannes Brahms

Kontakt:
Brigitte Frey bf@brigitte-frey.ch

Eintritt: 40.-/30.-

Website: http://www.opus48.ch

Lokalität:
Reformierte Stadtkirche
Kirchplatz
4800 Zofingen

Veranstalter:
Vokalensemble opus 48
Grabenstrasse
4800 Zofingen

http://www.opus48.ch
bf@brigitte-frey.ch

Kirchenkonzert Rothrist
Konzerte

17:00 - 19:00 Uhr

Mit dem Jodlerdoppelquartett Rothrist

Kontakt:
sylvain.gessler@oftringen.ch

Lokalität:
Katholische Kirche Rothrist-Murgenthal
Breitenstrasse 6
4852 Rothrist

Veranstalter:
Jodlerdoppelquartett

4852 Rothrist